Hallo EP Fans

Seite 1 von 2 [1]2 Letzte »
  1. ScyOfficial
    ScyOfficial
    Begeistert vom Europapark?
    Dann seit ihr hier richtig

    Was sind eure liebsten Bahnen? Weshalb zieht es euch immer wieder in den EP?
    Oder wollt ihr ihn einfach mal kennen lernen?

    Oder hat euch euer Besuch garnicht gefallen? Gibts was auszusetzen, oder zu verbessern? Habt ihr euch nicht zurecht gefunden, sind die Wartezeiten zu lang oder die Betreuer unhöflich?

    Was denkt ihr über den Europapark?
    Hier soll Raum sein für Diskussionen. Und auch wenn bei mir alles so toll klingt, weil ich ein absoluter EP-Fanboy bin: Hier kann auch kritisch über den EP debattiert werden.

    Vielleicht kann man euch ja mit Tipps und Tricks helfen, wann man Fährt, in welcher Reihenfolge man die Bahnen durchgeht, was die Geheimtipps sind, die man beim normalen Besuch vielleicht übersieht...
  2. 7
    7
    Genau. Gebt mir nochmal n paar Geheimtipps, wie ich mit am wenigsten Anstehen den meisten Spass hab.
  3. ScyOfficial
    ScyOfficial
    ich geb dir das Geheimnis, dass die Achterbahn Pegasus 1. sehr versteckt ist und 2. wie ein Kinderscheiß wirkt aber eigentlich ist sie ganz cool. So wie matterhornblitz.
  4. Viashvaroth
    Viashvaroth
    Wie lange fahr ich da jetzt schon hin? Eigentlich fast jedes Jahr seit 9 Jahren. Also kenn ich mich schon langsam aus.
    Was kann man empfehlen? Da sind die Geschmäcker verschieden. Einerseits gehe ich gerne in die Shows, jaaa, die gefallen mir! In der Arena (Spanien) gibt's immer tolle Kämpfe im Mittelalter-, Fantasy- oder Antikenstil. Und rechtzeitig kommen! Vorher gibt immer Charlie Chaplin den Pausenclown und verarscht die Besucher - göttlich! xD Im Globe Theater geht es eher akrobatisch-komödiantisch zu. Die Eisshow ist auch oft recht gut.
    Nun zu den Fahrattraktionen: Also fahren muss man Poseidon (Mischung aus Achterbahn und Wasserbahn - vom Ambiente und Fahrspaß sehr geil!), Supersplash (à la Jonny Depp mit dem Karibikschiff über das Ende der Welt fahren^^), die schon erwähnte Pegasus-Achterbahn (vorne sitzen, dann hört man das Gewieher vom Pferd, wenn die Bahn startet), Euro-Sat (Tipp: Augen immer auf lassen und Fahrbahn verfolgen, sonst verreißt es einem das Genick), Rafting (ich liebe das Rafting! 1 1 11!!), Baumstämme (Österreich - Wasserbahn), Alpenexpress (supergeil - einfach, aber sehr rasant und gut).

    Ich bin halt nicht sooo der Achterbahnfan, darum schreib ich zu den anderen nicht so viel. Aber die Bluefire ist m.M. nach besser als der Silverstar (den ich von der G-Belastung einfach nicht packe). Der Headstart bei der Bluefire ist cool. Aber wie schon im Thread im Forum gesagt, über die Geforce im Holidaypark geht gar nichts.

    Und wenn man mal auschillen will, macht man am besten eine Fahrt mit dem Schaufelraddampfer über den großen See oder mit den Flößen - gemütlich und ruhig. Oder man geht ins 4D-Kino (Frankreich in einer Seitengasse).

    Hier noch die offizielle Seite: Europapark
  5. Lord Diamont
    Lord Diamont
    Ich war immer nur zu Halloween da. Das ist irgendwie die beste Zeit im Park. Alles total schnuckig geschmückt und überall erschrecken dich Leute. Außerdem ists nicht so voll.

    Die Schweiz gefällt mir persönlich sogar am besten. Keine Ahnung warum, aber ich finde die total klasse. Auch wenn die Bob-Bahn und die Matterhorn-Bahn nun wirklich keine spannenden Achterbahnen sind.

    Achja: Hat schonmal wer den Tages-Highscore bei diesem Laser-Teil gehabt? :>
  6. ScyOfficial
    ScyOfficial
    War das dieses laserding, dass bei falschen fischen Punktabzug gab? Wenn ja, bin ich regelmäßig mit >-1000 rausgegangen^^

    Ansonsten: ich mag dieses Laserschießteil nicht. Vielleicht auch einfach nur, weil ichs nicht kann^^

    Zu halloween und weihnachten ist tatsächlich sehr sehr wenig los. Dafür spielen sie in der Sat nen blöden andren sound
    Egal.. um halloween wäre doch eine Idee für ein Treffen

    Viash, ich weiß nicht, was man am Supersplash so toll finden kann. Ich finds nicht besonder steil, die bahn ist wahnsinnig kurz, stehen tut man trotzdem ewig... Meinen Geschmack trifft sie nicht Poseidon hingegen ist echt was gelungenes

    *Parkseite in Gruppenstartseite editier*
  7. 7
    7
    Zitat:

    G-Belastung

    Welche G-Belastung bei der Silverstar?
    Das bissl beim Firstdrop?
    Entweder bin ich durch die Ge-Force schon zu abgestumpft, oder - imho nicht ganz unwahrscheinlich - die fahren das Ding ab und an etwas gedämpfter. Nicht dass ich die Bahn schlecht fand, aber von den Socken gerissen hats mich nicht. Streckendesign is jetzt eh schon recht simpel, wäre aber ok, wenns einem wenigstens ordentlich die Fresse polieren würde (auf nichts anderem basiert btw die Ge-Force. Die besorgts einem so richtig durch schiere Brutalität.). Problem ist halt, dass der First Drop das heftigste an der Bahn ist, und der Großteil vom Weiteren auch ur "Firstdrop in kleiner ist" - Nur ist man durch den First Drop schon geimpft, das auf und ab schockt dann nich mehr.
    Wobei ich die Airtime bei der Bahn klasse find.
    Ja, die Bahn macht Spass. Bins zweimal gefahren, hab mich kurz vor Bahnschliessung nochmal angestellt.
    Aber irgendwie doch etwas overhyped.

    Und ey - Die Bob-Bahn ist toll. Kenn die noch aus seligen Kinder- und Jugendtagen. War quasi meine erste Achterbahn. Bins jetzt allein schon aus Nostalgiegründen nochmal gefahren. Macht immer noch Spass.
    Den Matterhornblitz, also dieses wilde Maus-Dingens fand ich auch witzig. Auch wenns nur bedingt Anstehzeiten wert ist.

    Pegasus bin ich tatsächlich abends noch gefahren, weil null Anstehzeit. Ja, das Ding ist echt nett. Kurz, aber hat Spass gemacht.

    Poseidon fand auch auch ganz nett, war mir - ums allein zu fahren, in Gruppe mags lustiger sein - die 20 Minuten anstehen abends im Nachhinein nicht wert.

    Superplash hab ich auch geskippt. Im Prinzip Wildwasserban halt, oder? Mh, Rückwärts so ne Rutsche runter kenn ich vom Holidaypark.

    Rafting. Meh, zu viel los, ausserdem kenn ichs von früher bzw vom Holidaypark. Auch so ne Sache, die mit n paar Leuten n Heidenspass is, allein aber höchst Meh.

    Euro-Mir.
    Määäh. Den Wilde-Mauss-Part fand ich irgendwo zwischen unangenehm und langweilig, der Achterbahn-Part war mir zu kurz, allerdings was ganz witzig, teils rückwärts zu fahren.

    Bluefire fand ich super, bins trotz anstehzeiten um ne Stunde 3mal gefahren. Fand ich interessant, obwohls eigentlich viel Überkopf ist, fühlt sichs in keiner Weise "schlimm" an. Totale Gute-Laune-Maschine.
    Die letzte Schraube ist mal dreist. Mit wenig Speed durch, und das Körpergewicht liegt quasi komplett auf dem Bügel. Ich mag solche Gemeinheiten.

    Wodan auch 3mal gefahren. Hatte hier Dusel bei der Single-Rider-Warteschlange, jeweils nach etwa ner halben Stunde reingekommen (regulär wärens jeweils 80 Minuten oder mehr gewesen). Einmal hab ich sogar gaz besonders geluckt und kam in die Frontreihe

    Ey... was soll ich sagen.
    Großartige Bahn.
    Wäre mir zur not auch ne Stunde und mehr wert zum Anstehen gewesen. Echt klasse. Da stimmt einfach alles. Thrillig, ohne irgendwelche Extreme nötig zu haben. Dazu passt der Style einfach. Noch so ne Gute-Laune-Maschine.
  8. ScyOfficial
    ScyOfficial
    Der warteraum is geil bei Wodan, nich?
    Ich bin staunend da durchmarschiert... besonders die beiden riesenkrieger....
  9. 7
    7
    Ich kenn den Wodan-Warteraum nicht.

    Wie gesagt, ich bin an der Single Rider - Schlange angestanden, da umgehste das alles.
  10. ScyOfficial
    ScyOfficial
    :o echt?


    http://www.youtube.com/watch?v=w9JcwtwEeFc#t=2m8s
    Da entlang zu gehen ist schonmal richtig cool auch wenn ich mich glücklich schätze, nicht alles kennen gelernt zu haben
    bei 4:25 gehts dann wieder richtig schön in die kathakomben
    bei 5:33 sieht man dann die beiden "krieger" durch die man durch geht... das ist dann so krass <3

    Vor allem: der ganze wartebereich erzählt die geschichte einer langen reise durch sieben länder oder so... sehr cool gemacht =)
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13
Seite 1 von 2 [1]2 Letzte »