E-Bass

Seite 2 von 2 « Erste 1[2]
  1. dertatsch
    dertatsch
    hiho tiefbasserzeuger

    ich spiel nen MusicMan Stingray (seit ca. 15 Jahren) und hab verschiedene Amps. Ausserdem steht noch ein geiler Kontrabass bei mir rum.....
    Songs spiel ich seit Jahren nur noch eigene, das macht einfach mehr Spass!
    Styles --> JazzDubMinimalRock
    Bands --> Greensleeves, Angry Cockroaches, L`Orchestre d`Amour, The Chimps uva......
  2. Rizz
    Rizz
    @ dertatsch
    d.h. du spielst in den bands auch eigentlich nur eigene songs? bzw. DEINE songs, die du geschrieben hast?
    noch ne frage^^: du als alter hut des bass spielens.. hast du dich anfangs viel mit noten lesen/lernen beschäftigt oder einfach nur nach TAB's gespielt?
  3. Dulac
    Dulac
    @ rizz
    noch wichtiger sind deine ohren
    allerdings rate ich dir wirklich an so schnell wie möglich noten lesen zu lernen!
  4. Rizz
    Rizz
    @dulac
    bin schon dabei.. lästig ist es aufjedenfall, aber sinnvoll ist es allemahl..
  5. Ronon Yuro
    Ronon Yuro
    Muhaha ich hab heut endlich mal nen Iabnez BTB-Bass angespielt und ich muss sagen: Krassen Sound allerdings liegen die Saiten beim 5-Saiter ziemlich dicht beieinander. Aber der Kurpus sieht schon echt fett aus und ich werd ihn mir auf jeden fall zulegen .
  6. Chaynnes
    Chaynnes
    nahe saiter beim 5 saiter is doch grad gut lässt sich leichter drauf spielen
  7. R.P.H.C
    R.P.H.C
    huhu erstmal =) bin heute neu dazugestoßen und wollt direkt mal fragen, wies bei euch aussieht mit bundlosen bässen ausseiht?`habt ihr erfahrung damit? ich kann mir damit zwar einige kunststückchen vorstellen...aber dnke es ist doch eine sache für sich und braucht deshalb viel übung. darum bleib ich auch ersma bei nem normalen bass!

    mfg
Zeige Ergebnis 11 bis 17 von 17
Seite 2 von 2 « Erste 1[2]