Seite 1 von 5 [1]23 ... Letzte »
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 70
Autor Thema
  1. ehemaliger Mitarbeiter Benutzerbild von Genewen
    Userid
    49323
    Registriert seit
    04.2007

    Beitrag Guild Wars: Interview über Wind des Wandels und das kommende Update

    #1
    Notiz
    Guild Wars: Interview über Wind des Wandels und das kommende Update
    Guild Wars - News

    In einer Zeit, in der die Meisten wohl vornehmlich auf Guild Wars 2 blicken, hat sich incgamers.com die Zeit genommen, sich einmal mit John Stumme und Robert Gee über je ein vergangenes als auch zukünftiges Updates zu unterhalten.

    Den Anfang macht John in seinem Gespräch über den Wind des Wandels, die Fortsetzung von Guild Wars: Beyond in Cantha. Dabei spricht er nicht nur von angenehmen Dingen, sondern nimmt auch Stellung zu den anfänglichen, von so manchem Spieler als langweilig und sich wiederholend angesehenen Säuberungsmissionen. Dieser langsame Anfang, so Stumme, diente in erster Linie dazu, die Personen hinter dem Ministerium der Reinheit und ihre Beweggründe zu zeigen.

    Er erkennt zwei Hauptprobleme bei den Inhalten: Zum einen wären da die als eindimensional wahrgenommenen Gegner, die Befallenen, die an so manchen schlechten Hollywoodschurken erinnern. Sämtliche Versuche, den Spielern die Befallenen näher zu bringen, seien im Endeffekt gescheitert. Das zweite Problem war die Art, wie man die neuen Inhalte herausgab. Im Gegensatz zu Krieg in Kryta hatte man dieses Mal beschlossen, die Inhalte in großen Bündeln auf die Spieler loszulassen. Damit wollte man dem "Wie jetzt, das war es schon wieder?" des vorherigen Guild Wars: Beyond-Teils zuvorkommen. Jedoch unterschätzte man einen Gutteil der Spielerschaft, der auch die neuen Inhalte in einem Rutsch durchlief und für den somit die Wiederholungen in der Art der Quests sehr augenfällig war. Die Story habe man dabei nicht richtig sacken lassen können.

    John strebt an, in Zukunft ein Update herauszugeben, das einen Teil dieser "Geh da hin und klatsch das um!"-Quests zu optionalem Inhalt degradieren soll. Für Teil drei des Windes kündigt er außerdem 300% mehr Befallene an. Der Schwierigkeitsgrad in Schweren Mode und Bezwingen nach den Quests sei absichtlich recht sadistisch angelegt, weil es sich dabei um, so Stumme, "Post-Game Content" handele, also Dinge, die man erledige nachdem man alles andere gesehen und gemeistert hat. Des Weiteren soll es ein großes, episches Ende für Guild Wars: Beyond in Cantha geben, bei dem wohl ein paar Tricks aus dem Hut gezaubert werden sollen, die man aus Guild Wars so noch nicht kennt.

    Eine Beyond-Episode für Elona ist derzeit noch nicht geplant, auch wenn man bereits eine Storyline dafür geschrieben hat und man diese Inhalte gerne noch zu den Spielern bringen würde.

    Im zweiten Interview mit Robert Gee dreht sich alles um das kommende Update, in welchem hauptsächlich der Elementarmagier wieder etwas Fleisch auf die Rippen bekommen soll. Zu beachten dabei ist, dass die Fragen eingereicht wurden, bevor die Inhalte des Updates offenbar wurden.

    So erfahren wir, dass man sich gegen eine Verbesserung von Energiespeicherung und für eine Senkung der Rüstungswerte im Schweren Modus entschieden habe, um den Schwierigkeitsgrad im Normalen Modus unverändert zu lassen. Außerdem hätten dann die doch schon manchmal recht bösen Elementarmagier-Bosse dann noch mehr Aua gemacht. Aus letzterem Grund habe man sich bei den Änderungen auch hauptsächlich auf Elitefertigkeiten konzentriert, so dass auch den Gegnern nur eine deutlich stärkere Fertigkeit zur Verfügung steht, als dass Ele-Bosse nun generell noch mehr Durchschlagskraft erhalten. Weitere angesprochene Punkte sind die Einführung von Fünferschritten bei der Erschöpfung und die womöglichen Auswirkungen des Updates auf das PvP.

    Quellen: Incgamers.com, Incgamers.com

    Mit Zitat antworten

  2. Ehemalige Mitarbeiterin Benutzerbild von Viashvaroth
    Userid
    61870
    Registriert seit
    10.2007
    IGN (GW2)
    Viashvaroth, Leofríc
    Heimatserver
    Kodasch [DE]
    #2
    Also wenn ich das jetzt recht verstanden habe: Weil die Spieler die Idee mit den Befallenen nicht genügend gewürdigt haben, kommen jetzt noch viel mehr davon, damit sie nur ja nicht wieder missachtet werden, oder wie?^^

    Also, ehrlich gesagt, ich gehöre zu denen, die Beyond schon nach den ersten Quests geschmissen haben, weil ich es einfach tödlich langweilig fand. KvK hat da in seiner Abwechslung viel mehr Spaß gemacht.

    Auf das Ele-Update bin ich ja gespannt. An der Klasse wurde ja in der Vergangenheit z. T. schlimm herumgedoktert.
    Mit Zitat antworten

  3. Hydra
    Userid
    43223
    Registriert seit
    01.2007
    #3
    Ich für meinen Teil fand den WoC bis auf die ersten Quests echt gelungen, wenn man sich nen bisschen Zeit gelassen hat. Freue mich schon auf den dritten Teil, um noch enmal in die GW Welt zurück zu kehren.
    Das Ele update hört sich nett an und bringt vllt ein bisschen Abwechslung ins Spiel, wird mich aber nicht zurückholen.
    So still waiting 4 GW2
    _______________
    IGN:
    Shaddar Amun Re, Mensch Wächter
    Lady Helias, Sylvari Waldläufer
    Helias Knight, Norn Krieger
    Helias Hope, Mensch Mesmer
    Helias Nightshadow, Asura Nekromant
    Helias Pi An Nur, Mensch Elementarmagier
    Helias Shadowstep, Mensch Dieb
    Mit Zitat antworten

  4. Losaru Bladehand Benutzerbild von ChrisM
    Userid
    26979
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Im Schwabenländle
    #4
    Ich denke für viele (mich eingeschlossen) sind solche neuen Contentupdates der einzige Grund, nochmal ein bisschen GW1 zu spielen, da man sonst wirklich schon alles kennt. Gerade deswegen gefällt es mir gut, dass sie sich dafür Mühe geben.

    Das mit der Elonastory ist zwar schade, die hätte ich noch gerne vor GW2 gehabt, ohne, dass man dafür einen Releasetermin ändern müsste.
    _______________
    Hier gibts mein neues System zu sehen: http://www.sysprofile.de/id59448
    Mit Zitat antworten

  5. Banned
    Userid
    60177
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Augsburg
    IGN (GW1)
    Scytales Rache
    #5
    Zitat:

    Jedoch unterschätzte man einen Gutteil der Spielerschaft, der auch die neuen Inhalte in einem Rutsch durchlief und für den somit die Wiederholungen in der Art der Quests sehr augenfällig war.

    Wenn dem wirklich so war, dann neige ich mein Haupt im Zeichen der Resignation

    Oder anders ausgedrückt:   Oder anders ausgedrückt:
     


    natürlich stürzt sich die trockengelegte community auf den Tropfen wasser, den man ihr hinhält. Sieht man ja allein an den Kostümen.
    Leute, zieht 2-3 Programmierer ab von dem Unfall, den ihr GW2 nennt und schmeisst so beyond content auf den Markt. Meinetwegen für 2-3 Euro das Questpackage und ihr könnt eure server noch bis 2030 mit Guildwars finanzieren. (da folgt die tage noch ein konzept von meinem exleader und mir.)

    Eleupdate <3<3
    Nicht "was", Dr. Gee, "wann". Wintertag is um, schmeiss das update drauf
    Mit Zitat antworten

  6. Lightning Drake Benutzerbild von Neromi
    Userid
    102735
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Heimatserver
    Drakkar-See [DE]
    #6
    Krieg in Kryta und Herzen des Nordens waren von Beyond das beste. Was Cantha betrifft, habe ich damit mal angefangen, aber das war mir dann zu blöd.
    Was Elona betrifft: Mir auch wayne^^
    Ich schließe mich also Shaddar an mit: So still waiting 4 GW2
    _______________
    Goldene Engel [GoEn]
    seit 2005
    Mit Zitat antworten

  7. Minotaur Benutzerbild von Van_Illidan
    Userid
    69348
    Registriert seit
    01.2008
    #7
    WOW....300% mehr Befallene und sadistischer HM in Winds of Change: Part 3?
    Challenge accepted...ich freue mich darauf diese Nuss zu knacken. :> Meinetwegen könnten Anet ein paar mehr Post-Content-Quests einführen, da die alten PVE-Hasen ja sonst schon alles gesehen haben im Spiel. Wenn es dazu noch exklusive Belohnungen gäbe, wäre es eine ein echter Ansporn.

    Falls es wirklich kein GW Beyond Elona geben soll, hoffe ich auf einen triumphalen Abschluss von Winds of Change bzw einem anderen Contentupdate, der direkt Bezug auf GW2 hat.
    _______________
    IGN:
    GW1: Van Illidan
    GW2: Utgard

    Server: Elonafels
    Klasse: Dieb
    Rasse: Norn
    Mit Zitat antworten

  8. Desert Griffon Benutzerbild von Phonon
    Userid
    45535
    Registriert seit
    02.2007
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #8
    und was ist dem dem Beyond-Teil, der von der in Ascalon verschollenen Evennia handelt?
    _______________
    ign: Mandos Eru N/x
    Sai Sensenwirbel D/x
    Sai Feuerherz E/Me
    Mit Zitat antworten

  9. Storm Kin Benutzerbild von Azmo
    Userid
    6118
    Registriert seit
    07.2005
    IGN (GW1)
    Zjil & Iad Ouroborosz
    IGN (GW2)
    Menhir Ouroborosz
    #9
    [X] Vote 4 Möglichkeit, den begonnenen Beyond:Cantha Krams abzuwählen und wieder zur (vorherigen) Normalität zurückzukehren.
    WoC³ dürfen sie behalten. Insbesondere mit 300% mehr Befallenen.
    "Was? Euch hat nicht gefallen, wie B:C angelegt ist?
    Okay, dann machen wir nicht nur genau so weiter, nein, wir erhöhen den Langeweilefaktor sogar noch einmal um weitere Slashorgien!
    "
    Das macht Sinn!
    _______________

    GW²: Menhir Ouroborosz * (AM) Excursio Perpotationis [EP] ~ Consilium Dei [CD]
    GW: Zjil Ouroborosz & Iad Ouroborosz * Arth i Duath [AiD] ~ Consilium Dei [CD]
    And therefore in the not too far future we do think that we will have an opportunity to show our plans about expansion packs for this game
    Geändert von Azmo (03.01.2012 um 11:41 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  10. Sand Elemental
    (Clarion Shinypate)
    Benutzerbild von LauriQQ
    Userid
    37143
    Registriert seit
    10.2006
    #10
    Ich fand WoC ehrlich gesagt bisher sehr gelungen. Auch wenn die Säuberungsaktionen am Anfang etwas mühselig sind, aber ich denke das ist genau der Effekt, den man damit auch erreichen wollte. Es gehört zwangsläufig zum Spielablauf dazu, anders wäre es auch völlig unlogisch, wie sich die Geschichte entwickelt meiner Meinung nach. Das Hauptproblem sind eben nun einmal die Befallenen - und das war schon immer die Hauptstory in Factions.

    Mit der Geschichte rund ums Ministerium der Wahrheit haben die Macher von GW jedoch mal wieder bewiesen, warum GW so ein ganz anderes und einmaliges Spiel ist. Immer wieder schön zu sehen, wie auf andere Themen Bezug genommen wird

    Wie sie die Häppchen präsentieren ist mir eigentlich auch egal - ich warte eh noch ein wenig, sodass ich in Ruhe soweit spielen kann, wie ich will. Wenn man den kompletten Content auf einmal durchprügelt, ist man selbst dran Schuld, wenn man zu schnell wieder auf dem Trockenen sitzt. Muss man doch auch genießen können
    Geändert von LauriQQ (03.01.2012 um 11:46 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  11. Inferno Imp Benutzerbild von Tusunke
    Userid
    41364
    Registriert seit
    12.2006
    Heimatserver
    Elonafels [DE]
    #11
    Hoffentlich gibt es dann über das große Finale in Winds of Chance ein Vid von einigen Spielern auf Youtube.
    Ich stecke gerade noch im 2. Teil von WoC fest, und denke nicht das ich nochmals die Muße dazu habe einzuloggen und weiter zu machen.
    _______________
    Korrekte Rechtschreibung ist der Healmonk des Forums. Tut niemanden weh, ist aber ungemein nützlich.

    Das schlimme an Technik -die so alltäglich geworden ist, dass man ihre Wunder kaum noch wahrnimmt- ist das Gefühl der Hilflosigkeit, wenn sie plötzlich nicht mehr verfügbar ist.
    Mit Zitat antworten

  12. Wind Rider Benutzerbild von Tub
    Userid
    106179
    Registriert seit
    01.2011
    IGN (GW1)
    Anadia Orlana
    #12
    Zitat:

    Für Teil drei des Windes kündigt er außerdem 300% mehr Befallene an.

    dat war'n scherz, ihr honks!
    Zitat:

    Look forward to Part 3, which will feature roughly 300% more Afflicted than previous chapters! (Disclaimer: that isn’t at all what’s actually going to happen.)

    _______________
    Wenn ich gross bin, dann werde ich Asura!
    Ein Benchmark für Helden-Teambuilds
    Mit Zitat antworten

  13. Hill Giant Benutzerbild von Tao Te King
    Userid
    26449
    Registriert seit
    05.2006
    #13
    Beim Lesen der Überschrift war ich in den ersten Sekunden etwas verwirrt. "Wind des Wandels? Was bitte soll das sein?"
    Nach dem ersten Sätzen ging mir dann aber auf, dass es das ja wirklich bereits gab; sogar ganze ZWEI Teile davon.
    Hatte das schon alles längst vergessen. Oder verdrängt. Wieso nur?
    Mit Zitat antworten

  14. Ehemalige Mitarbeiterin Benutzerbild von Viashvaroth
    Userid
    61870
    Registriert seit
    10.2007
    IGN (GW2)
    Viashvaroth, Leofríc
    Heimatserver
    Kodasch [DE]
    #14
    Zitat:

    Zitat von Tao Te King Beitrag anzeigen
    Hatte das schon alles längst vergessen. Oder verdrängt. Wieso nur?

    Weil Du Dir die Befallenen nicht gemerkt hattest!^^

    Auch wenn das mit den 300 % nur ein Scherz war, für mich ist Beyond Cantha trotzdem so langweilig, dass ich es nicht mehr anfasse. Solche Quests müssen von Anfang an interessant sein, sonst schmeißen es viele hin. In KvK war das einfach anders, da war man gleich in der Story drin.
    Mit Zitat antworten

  15. Avicara Brave Benutzerbild von DerBibliothekar
    Userid
    47349
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    BW
    #15
    Zitat:

    Zitat von Genewen Beitrag anzeigen
    Des Weiteren soll es ein großes, episches Ende für Guild Wars: Beyond in Cantha geben, bei dem wohl ein paar Tricks aus dem Hut gezaubert werden sollen, die man aus Guild Wars so noch nicht kennt.

    Ein riesiger Befallener mit bisher unbekannter Klasse, Schuhgröße 350 und Level 100, der alles, außer den Tank (man bekommt dann extra für die Mission Skills für's Aggro-Management), mit einem Schlag wegklatscht?
    _______________
    I have ze new and latest fashions.
    Mit Zitat antworten

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:51 Uhr.
Seite 1 von 5 [1]23 ... Letzte »
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 70
Gehe zu:
Nach oben

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •