thread
  1. Trog Ulodyte
    Userid
    100300
    04.2010

    Ausrufezeichen Die besondere Herausforderung...

    #1
    Hallo nette PVE-Gemeinschaft,

    habe gerade mal festgestellt, dass mein Ele noch nicht die Quest "Kappa Angriff" im HM geschafft hat. Für den, der die nicht kennt; ist wahrscheinlich die schwerste Quest im gesamten Spiel und mit Helden allein überhaupt nicht schaffbar.
    So viel vorab. Da ich allerdings die Herausforderung mag, würde ich die Sache gerne mal erneut mit echten Spielern versuchen.
    Wäre super, wenn sich hier jemand melden würde.

  2. Sand Giant
    Userid
    75851
    05.2008
    #2
    So was gehört eher hier rein.

    Ob das nun die schwerste ist, sei mal dahingestellt, und mit Helden ist die durchaus schaffbar.
    Die Titanenmissionen sind im HM auch nicht gerade leicht, und nach Kappa-Angriff kommen noch ganz andere Sachen, die im HM noch schlimmer sind.

    Hab den WoC (leider) schon durch, noch mal muß ich das nicht haben, so spannend war der nun auch nicht....(^_^)

  3. Forgotten Arcanist
    Userid
    17940
    01.2006
    Heimatserver
    Kodasch [DE]
    #3
    Ansichtssache, meiner Meinung nach gehört die Quest mit zu den einfachsten beim WoC. Freu Dich schonmal auf die Quests auf der Shing'Jea-Insel.

    Im Anhang istn Bild wie ichs gemacht hab, das Build ist das Uw-mit-Helden-Build. Für sie späteren WoC-Quests hat sich jedoch dieses Build als effektiver herausgestellt.
     

  4. Narr
    Userid
    66610
    12.2007
    Deutschland/Rhein-Main Gebiet
    IGN (GW1)
    Silmar Alech
    IGN (GW2)
    Silmar Alech
    Heimatserver
    Kodasch [DE]
    #4
    @virusfighter: der schwere Modus war gefragt. Soweit ich das sehe, ist dein Screenshot nicht aus dem schweren Modus. Im normalen Modus klappt das ganze relativ problemlos.

    Meiner Ansicht nach ist "Kappa Angriff" im schweren Modus in der Tat der schwerste Quest im ganzen Spiel, es ist jedenfalls der einzige Quest, den meine Kumpels und ich bisher trotz mehrfacher Versuche, trotz bester Gruppenzusammenstellung und trotz massivster Materialschlacht (Verbrauchsgüter bis über beide Ohren) nicht geschafft haben.

    Die anderen HM Quests aus den verschiedensten Ecken des Spiels sind alle gut machbar, auf die eine oder andere Weise, aber Kappa Angriff im hm klappt nicht. Es kommen einfach immer weiter von verschiedenen Richtungen neue Gegner an, und irgendwann bricht unsere Verteidigung zusammen. Man kann sich ja auch nicht zurückziehen - der Typ muß seine Reinigungszeremonie lebend durchziehen können.

    Wir haben es jedenfalls aufgegeben. Es hat jedenfalls in den letzten Monaten keiner mehr nachgefragt es doch nochmal zu probieren, und selbst die letzten Abende, als wir händeringend nach irgendeiner gemeinsamen Beschäftigung gesucht haben, hat das keiner mehr erwähnt.
    _______________
    Für den einen ist es veraltet, für den anderen ist es ausgereift.

  5. Forgotten Arcanist
    Userid
    17940
    01.2006
    Heimatserver
    Kodasch [DE]
    #5
    @ Silmar Alech

    Hm, das ist mir jetzt peinlich Habs für ne Storyquest gehalten.

    Nunja, dann vergesst mein Geschreibsel da oben.

  6. Trog Ulodyte
    Userid
    100300
    04.2010
    #6
    Schon mal danke für eure Antworten.
    Die Titanen-Quest ist sicherlich sehr schwer, aber das konnte ich auch mit meinen Helden nach einigen Anläufen schaffen (sogar ohne Conset).
    Bei Kappa Angriff deckt sich meine Erfahrung bisher leider mit der von Silmar Alech.
    Den Rest des WoC habe ich auch im HM schon gemacht (Kappa Angriff ist ja ne Nebenquest), und fand das eigentlich keinen Vergleich zu der Quest hier.
    Irgendwie frustrierend, aber ich finde es auch gut, dass A-Net Aufgaben stellt, die wirklich nicht jeder schafft.

    PS: Wie verschiebe ich ein Thema in das vorgeschlagene Forum?

  7. Sand Giant
    Userid
    75851
    05.2008
    #7
    :

    PS: Wie verschiebe ich ein Thema in das vorgeschlagene Forum?

    Einfach eine PM an den Mod des Forums hier schicken.
    Du selbst kannst das nicht verschieben.

  8. Narr
    Userid
    66610
    12.2007
    Deutschland/Rhein-Main Gebiet
    IGN (GW1)
    Silmar Alech
    IGN (GW2)
    Silmar Alech
    Heimatserver
    Kodasch [DE]
    #8
    Unser erfolgversprechendster Versuch war mit 3er Backline: 1 Hybrid Mönch mit Heilsalve, 1 sabway-like Nekro/Ritu Heiler, 1 Seelenverflechtungs Prot Ritu. Dazu MM Nekro, Fluch Nekro, Geister-Ritu, Panik-Mesmer, Sperrfeuer-Waldi. Von menschlichen Spielern wurde gespielt: der Hybrid-Mönch, der Geister-Ritu, der Sperrfeuer-Waldi und der Panik-Mesmer. Eventuell wurde auch der Fluch-Nekro noch von einem Menschen gespielt, das weiß ich nicht mehr so genau. Alle im Teamspeak und eingespieltes Team. Die anderen waren Helden. Einer der im Endkampf zahlreich gezündeten Herbeirufsteine war auch ein Gaki, d.h. noch mehr Heilung, aber gereicht hat das alles nicht. Aus einem Stein herbeigerufene Nahkämpfer hatten teilweise eine Lebensdauer von nur einer Handvoll Sekunden.

    Seit unserem letzten Versuch wurden ja sogar noch die Lebenspunkte von Gegnern im schweren Modus erhöht - d.h. es ist sogar noch schwerer geworden, zumindest mit o.a. Team, das fast ausschließlich auf rüstungsignorierenden Schaden setzt.

    Da das Vorgeplänkel relativ lange dauert und man demzufolge den Endkampf nicht so gut mit Team- und Taktikvariationen durchprobieren kann, ist das alles ziemlich frustrierend.
    _______________
    Für den einen ist es veraltet, für den anderen ist es ausgereift.

  9. Salving Cactus
    Userid
    64120
    11.2007
    #9
    Ohja bei dem Quest Namen werden Erinnerungen wach, wollte es damals unbedingt ohne Conset und nur mit Helden schaffen... aus dem ohne Conset wurde leider nix.

    Tipps (Hoffe wurde nichts geändert):
    - "Rettet Euch selbst!" ohne würde ichs nicht mal versuchen.
    - Geister! Ich hatte ~10 Geister dabei um die Gegner abzulenken, dazu Schmerzhafte Bindung und die Gegner fallen recht gut.
    - Held mit Unnachgiebige Aura fals jemand stirbt hat er sofort volle Lebenspunkte & Energie.
    - Kein Panik sondern Flächenrupt, die Gegner kommen von vielen Seiten im 3er Pack, ich hatte 3 Keystone Mesmer.
    - Es gibt eine weitere WoC Quest das ein zusätzlicher Rt (Oder wars nen Mo?) Npc spawnt, kann den nur empfehlen.

    Laut Screen war das aber am 17.7.11, hat sich bestimmt viel geändert.

    :

    Da das Vorgeplänkel relativ lange dauert und man demzufolge den Endkampf nicht so gut mit Team- und Tasktivariationen durchprobieren kann, ist das alles ziemlich frustrierend.

    Endkampf? Ich fand die Bosse am leichtesten.
    "Rettet Euch selbst!"
    2
    Factions

    "Rettet Euch selbst!"

    ("Save Yourselves!")

    Schrei. 4-6 Sekunden lang erhalten alle anderen Gruppenmitglieder +100 Rüstung. (Attrib.: Titel Freund der Luxon/Kurzick)

    • 8Adrenalinkosten
    Schmerzhafte Bindung
    46
    Factions

    Schmerzhafte Bindung

    (Painful Bond)

    Verhexung. 10-18 Sekunden lang werden der Gegner und alle Feinde in der Nähe mit Schmerzhafte Bindung verhext und erleiden jedes Mal, wenn sie von einem Geisterangriff getroffen werden, 8-18 Punkte Schaden. (Attrib.: Kanalisierungsmagie)

    • 12Abklingzeit in Sekunden
    • 1Zauberzeit in Sekunden
    • 15Energiekosten
    Unnachgiebige Aura
    4
    Prophecies

    Unnachgiebige Aura

    (Unyielding Aura)

    Elite Verzauberung. Während Ihr diese Verzauberung aufrechterhaltet, heilen Eure Mönch-Zauber zusätzlich um +15-51% Lebenspunkte. Wenn diese Verzauberung endet, wird nach dem Zufallsprinzip ein anderes Gruppenmitglied mit kompletten Lebens- und Energiepunkten wiederbelebt und an Eure Position teleportiert. (Attrib.: Gunst der Götter)

    • 10Abklingzeit in Sekunden
    • ¼Zauberzeit in Sekunden
    • 5Energiekosten
    • 1Energieregeneration

  10. Sand Giant
    Userid
    75851
    05.2008
    #10
    :

    Endkampf? Ich fand die Bosse am leichtesten.

    Mit Endkampf meint er sicher den Teil, wo die letzte Verteidigungsposition erst einmal losgeht.

    Bis dahin ist man ja eine ganze Weile unterwegs, da kommen noch einige Positionen vorher, inklusive dem ewig langen Weg und den Gegnern ungterwegs.

  11. Mursaat Elementalist
    Userid
    18780
    02.2006
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #11
    Irgendwie scheint das eine ziemliche Glückssache zu sein. Ich bin leider einmal knapp an den letzten Gegnern gescheitert. Mit identischem Build aber durchaus auch am zweiten Punkt gescheitert. Da hängt es sehr dadran, ob man selber auf einem Haufen steht. Und ob die Gegner das tun. Bauen die Gegner einen großen Haufen fallen sie schnell genug. Splittern sie sich auf, wars das meistens (man tötet zu langsam).
    Konset hin oder her, imho ist das eine Glücksquest. Builds kann man auch so ziemlich wechseln wie man will, völlig wumpe. Je nachdem wie die Gegner stehen läufts mies/gut. GGf kann man da mit einem Krieger etwas mehr erreichen, keine Ahnung.
    Die quest hab ich aufgegeben. Nach so ca. 50 Versuchen.

  12. Sand Elemental
    Userid
    109874
    11.2011
    IGN (GW1)
    Haeron Nordwolf
    IGN (GW2)
    Tharkeir
    #12
    Nach dem HM-Update habe ich das mit Helden versucht. Nicht gelungen ich weiß zwar nicht, ob es die schwerste Aufgabe im Spiel ist, aber für mich war sie das. Der letzte Tag bricht an (Schwerer Modus) wäre da auch so ein Kandidat, aber da hatte ich gleich einen Mitspieler.
    Die Shing-Jea-Quests waren ein Witz. Da muss man nichteinmal gute Builds haben, wenn man sich nicht arg vergreift (also Finger weg von der antiquierten Zwietracht).



    Was bei mir dann den Erfolg gebracht hat: Menschlicher Schutzritualist mit riesig hohen Attributen und dazu noch Herr der Rituale.
    Die Quest ist für Nahkämpfer schwerer, weil die Gegner meist von allen Seiten kommen und man sich nicht auf eine konzentrieren kann. Beim zweiten Punkt sind es zwei einigermaßen nebeneinander liegende Punkte (Treppe hoch und an Treppe links vorbei in der Pfütze), bei denen man dann doch nicht so weit rennen muss. Verbrauchsgüter: Entweder keine oder ein Conset und sonst nichts. Wahrscheinlich mit Set.
    Herr der Rituale
    46
    Factions

    Herr der Rituale

    (Ritual Lord)

    Elite Fertigkeit. 5-29 Sekunden lang erhalten Eure Ritualisten-Attribute einen Schub von 2-4 für Eure nächste Fertigkeit. Wenn diese Fertigkeit ein Binderitual ist, wird sie um 10-50% schneller wieder aufgeladen und Herr der Rituale lädt sich sofort wieder auf. (Attrib.: Macht des Herbeirufens)

    • 45Abklingzeit in Sekunden
    • 2Lebenspunktekosten