Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5
Autor Thema
  1. Aloe Seed Benutzerbild von Aerris
    Userid
    113942
    Registriert seit
    08.2012

    Pfeil RP - Der Löwenhof

    #1
    [Server - Drakkar Lake]



    Der Löwenhof
    - eine vielseitige Rollenspielgilde

    ++Unsere Tore stehen offen und wir freuen uns über neue Bewerbungen ++

    Wer sind wir?

    Wir sind eine kleine, aber feine Truppe, die sehr viel Wert auf eine freundschaftliche und entspannte Umgebung legt.
    Im Kern kennen sich viele Mitglieder des Löwenhofs bereits von “Der Herr der Ringe Online”, wo sie seit rund 3 Jahren Teil der “Celebriaen Elanesse” waren und zu einem guten Teil auch noch sind.

    Die “Celebriaen Elanesse” war und ist eine der führenden und anspruchsvollsten Elbensippen auf dem deutschen RP-Server “Belegaer” seit Release.

    Wir pflegen eine gesunde Mischung aus individueller Freiheit und Gemeinschaftserlebnis, eigenverantwortlichen Anstrengungen und Teamwork.
    Unser Altersdurchschnitt liegt locker über 30 Jahren und dementsprechend gesittet geht es bei uns zu.

    Der Spaß kommt dennoch auch nie zu kurz.

    Welchen RP-Hintergrund haben wir?

    Der Löwenhof ist ein Handelshaus in Löwenstein. Egal, ob Rüstung, Waffen, Schmuck, Warentransporte, An- und Verkauf oder gar ein Bankett:
    So lange die Gesetze eingehalten werden und der Preis stimmt, kann man uns für beinahe alles anwerben oder auf unser grosses Netzwerk an Handwerkern, Dienstleistern und Händlern zurückgreifen.

    Angegliedert ist das Büro für Problemlösung, in dem sich weitere Spezialisten, vom Magietheoretiker über den Übersetzer bis hin zum erfahrenen Diplomaten, finden lassen.
    Das Schloss einer Kiste ist verbogen oder der Schlüssel abgebrochen? Wir finden zu jedem Topf einen Deckel.
    Sollte der Deckel unter Umständen nicht exakt passen, leiten wir mit Vergnügen an den bewaffneten Arm des Löwenhofs, die Hjalmar, weiter um ihn in die exakte Form zu bringen.

    Die Hjalmar, die eine Art Garde des Löwenhofes darstellt, hat nornische Wurzeln.
    Einst als Vereinigung von Helden gegründet, reicht die Verbindung zum Löwenhof bis in die Vergangenheit zurück.
    Heute könnte man die Hjalmar als eine multikulturelle Söldnertruppe bezeichnen, aber man würde ihnen nicht gerecht werden – sie sind so viel mehr.

    Was wollen wir?

    Allgemein gesagt:

    Große und kleine Geschichten schreiben, über die man später lachen und schmunzeln kann, und an die man sich auch nach Jahren noch gerne und zufrieden zurückerinnert.

    Etwas spezieller:

    Dynamisches-Event-RP

    Spontane und organisierte Ausflüge im RP in die dynamische Welt von Tyria

    sPvP-Gruppe(n)

    Ein- bis zweimal die Woche wird über Taktiken und Theorien gebrütet und natürlich auch gekämpft. Unverkrampft, entspannt und mit jeder Menge Spaß am Spiel wollen wir besser werden und Erfolge erringen.

    Ausflüge ins WvWvW

    Je nach Laune und Organisator mal als reines PvP-Event oder auch als RP-Ausflug.

    Wie tritt man dem Löwenhof bei?

    Wir empfehlen allen Interessenten, sich in Ruhe unsere Gildenregeln durchzulesen.

    Wenn ihr der Meinung seid, dass ihr zu uns passt, dann meldet euch in unserer Empfangsstube .

    Habt ihr Fragen zu uns oder der Gilde, so wendet euch vetrauensvoll an Aerris Úlfheddin, Ceela, Trakk Nebelkeiler und Co.
    Geändert von Aerris (26.08.2012 um 10:18 Uhr)

  2. Aloe Seed Benutzerbild von Aerris
    Userid
    113942
    Registriert seit
    08.2012
    #2
    Der Löwenhof und die Hjalmar

    Prolog - unsere Heimat Löwenstein

    Um die Ursprünge unserer kleinen Unternehmungen zu ergründen, müssen wir mehr als 80 Jahre zurückgehen, zu den Anfängen des neugegründeten Löwensteins.

    Nachdem das alte Löwenstein in den Fluten des Meeres verschwunden war, begannen bereits eine Dekade später Piraten und Korsaren mit dem Wiederaufbau dieses traditionsreichen Ortes.
    In dieser Phase des Aufbruchs zog Löwenstein eine Vielzahl der verschiedensten Leute an.
    Egal ob Abenteurer, Schurken, angehende Helden, dubiose Geschäftsleute oder einfach nur Glücksritter, Menschen, Norn, Charr oder Asura -
    sie alle hatten ihre eigene Motivation, nach Löwenstein zu kommen. Doch Löwenstein profitierte von ihnen allen.

    Kapitel 1 - Die Hjalmar

    Eine kleine Gruppe von Norn, die sich selbst "Die Hjalmar" nannte, fiel damals unter den zahlreichen Zuwanderern in Löwenstein zunächst kaum auf.
    Sie kam in den Süden, um sich Heldentaten zu verdienen, so wie es unter den Norn auch heute noch üblich ist.
    Im Laufe der Zeit begannen die Hjalmar, die Küste um Löwenstein merkbar von den Massen an Untoten zu säubern, die von der verheerenden Flut an Land gespült worden waren.
    Trotz des vielumjubelten Erfolges ihrer Bemühungen gab es naturgemäß auch unvermeidliche Verluste in den eigenen Reihen zu beklagen, die es auszugleichen galt.
    Und so kam es, dass auch Menschen und sogar Charr und Asura den Hjalmar beitraten.
    Die Tradition und der Geist der Norn war und ist allerdings allgegenwärtig in den Hjalmar.
    Bis heute prägt das Verständnis der Norn für Kampf, Ruhm und Ehre alle Mitglieder der Hjalmar.

    Kapitel 2 - Der Löwenhof

    Einige Jahrzehnte nachdem sich die Hjalmar in Löwenstein niedergelassen hatten, kam es dort zu einem weiteren bedeutsamen Bund.
    Es waren geschäftstüchtige Schmuggler, die sich damals zum sogenannten "Löwenhof" zusammenschlossen. Sinn dieses Bündnisses war der organisierte Schmuggel im großen Stil nach und aus Elona.
    Durch die auch heute noch anhaltende Herrschaft Palawa Jokos in Elona und den Einfluss des Drachen Zhaitan, der die Meere ebenfalls bis heute nahezu unbefahrbar macht, war der Kontakt nach Elona weitestgehend unterbrochen.
    Aber eben nur weitestgehend. Es gab Wege, die sehr riskant waren, die aber durch den zu erwartenden Profit jedes Risiko wert waren.
    Der Löwenhof gewann an Macht und Einfluss, den sie dazu nutzten, sich in Löwenstein weiter zu etablieren und sich auch anderen gewinnbringenden Beschäftigungsfeldern zuzuwenden.
    Diese Vielfältigkeit ermöglichte es dem Löwenhof, bis heute alle Stürme zu überleben.

    Kapitel 3 - Der Zusammenschluss

    Die erste Zusammenarbeit zwischen dem Löwenhof und den Hjalmar ist dokumentiert aus der Zeit, in der Palawa Joko seine elonischen Herrschaftsgebiete verstärkt plünderte und verwüstete.
    Die bevorzugte Schmuggelware aus Elona heraus wurden Menschen, Flüchtlinge die das Elend ihrer Heimat hinter sich lassen wollten.
    Kämpfe mit untoten Schergen Palawa Jokos wurden unvermeidlich und der Löwenhof holte sich Hilfe in Form der Hjalmar.
    Diese Zusammenarbeit erwies sich als sehr erfolgreich und wurde für beide Organisationen zukunftsweisend.
    Am Anfang stand die Erkenntnis, dass gemeinsam so viel mehr erreicht werden kann.
    Im Laufe der Zeit kamen dann unweigerlich auch Respekt und Vertrauen dazu. Heute sind der Löwenhof und die Hjalmar durch ihre gemeinsame Tradition untrennbar miteinander verbunden.

    Epilog - Der Weg geht weiter

    Auch wenn sich unsere Welt gewandelt hat, auch wenn das Löwenstein von heute vielleicht ein wenig sicherer und gesitteter ist als in den frühen Jahren, so hat sich doch der Geist der Hjalmar und des Löwenhofs bis in die Gegenwart erhalten:

    Vor nichts Angst und für alles eine Lösung!
    _______________
    Geändert von Aerris (14.08.2012 um 22:05 Uhr)

  3. Wartower.de Staff
    Moderator
    Benutzerbild von Model
    Userid
    56437
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Bielefeld
    #3
    Thread bitte nur maximal alle 7 Tage nach oben holen - siehe auch Regeln für die Halle der Gilden [GW2] .
    _______________

  4. Aloe Seed Benutzerbild von Aerris
    Userid
    113942
    Registriert seit
    08.2012
    #4
    Die Gilde ist auf [Drakkar Lake] gegründet und die Offiziere sind unter Aerris Úlfheddin, Ceela, Trakk Nebelkeiler für Rückfragen erreichbar.
    _______________
    Geändert von Aerris (26.08.2012 um 10:19 Uhr)

  5. Aloe Seed Benutzerbild von Aerris
    Userid
    113942
    Registriert seit
    08.2012

    Eröffnung des Löwenschatten - RP

    #5
    Der Löwenschatten - RP Veranstaltung jeden Dienstag ab 20 Uhr.

    Sodali, nachdem wir bisher immer spontan dort waren und der Wunsch nach einer festen Zeit an mich herangetragen wurde, leg ichs jetzt einfach mal fest.

    Sicher anzutreffen ist Aanika Weisspelz und der ein oder andere Freund und Bekannte Dienstags ab 20 Uhr im Gasthaus Löwenschatten in Löwensteins Hinterbezirk. Das Gasthaus liegt direkt direkt an der gleichnamigen Wegmarke. Löwenstein ist reichlich bevölkert, weswegen man in der Primetime zu 100% erstmal in den Überlauf rutscht. Meist kommt man aber innerhalb von 5-10 Minuten in den Hauptlayer, in dem wir sein werden.

    Hä, was gibt's n da?
    Dumme Sprüche, nette Leute, Löcher in den Bauch fragende Sylvari, Menschen auf der Flucht, Menschen, die Menschen auf der Flucht jagen, Menschen, die Menschen jagen, die Menschen auf der Flucht jagen, knurrige Charr, saufende und prahlende Norn, experimentierende Asura, Bier, Met, Wein, auf Wunsch nun auch Traubensaft und das Wasser ist umsonst. NUR das Wasser. Alle anderen Getränke bewegen sich auf niedrigem Preisniveau, genau wie das Essen. Das Niveau der Sprüche ist auch niedrig, wenn euch also die blosse Erwähnung einer weiblichen Brust die Schamesröte ins Gesicht treibt und ihr nach Luft japst, tut euch selbst den Gefallen und bleibt weg. Servieren und Bezahlen erfolgt rein auf Emotebasis. Wenn die Köchin da ist, verschickt sie aber auch schon mal Essbares. Ach und Aanikas Ausschnitt. Der darf nicht vergessen werden und zieht eigentlich immer.

    Für wen ists was?
    Für alle, die Spass am nicht-perfekten, offenen und nicht-volksspezifischen Rollenspiel haben und auch mal dreckig über sich selbst und ihre Charaktere lachen können. Menschen, Charr, Asura, Norn und Sylvari sind willkommen und vermutlich auch anwesend, wenn euer Charakter also irgendeine Rasse bis aufs Blut hasst, er Gewaltphantasieen bei der blossen Erwähnung von "Charr" oder "Mensch" hat und sich auch nicht am Riemen reissen kann, fliegt er schneller in die Bucht als er "Du elender Fellball!" oder "Verdammter Wabbel!" sagen kann.

    Falls die Küche besetzt ist, knallts auch mal laut und Flammen schlagen durch den Boden. Das Ambiente ist piratisch-rau, die Sprüche kernig-herzlich. Püppchen und Lords im feinen Zwirn werden schief angeschaut, schwach angeredet und, wenn sie gut zurückgeben können und was vertragen, herzlich zum Bleiben aufgefordert. Wer nur dasteht und konsumiert, wird sich langweilen. Ich versuche zwar jeden anzuspielen, gerade die, die allein sitzen, aber ich kann mich nicht zerreissen. Wie gut oder schlecht die "Unterhaltung" dort ist, liegt einzig an den Leuten, also an dem was ihr mitbringt. Je mehr Eckenund Kanten eure Charaktere haben, desto amüsanter wirds.

    Für wen ists nichts?
    Leute, die Probleme mit Sylvari haben, die nicht perfekt sprechen können, sowie "Rassisten" sind eher falsch.(*) Löwenstein ist eben Löwenstein, da muss man schon damit rechnen auf so ziemlich alles zu treffen, vom Charr über den Quaggan bis hin zum Hylek. Adlige würden vielleicht eher nicht kommen, es könnte aber durchaus amüsant werden, wenn sich einer hinverirrt. Wenn einer geihrzt werden will, kann er das vergessen.

    Sonst noch was?
    Das "Hausrecht" hat in der Bespielzeit Aanika und wird notfalls mit dem unter der Theke platzierten Paddel oder einem Grossschwert durchgesetzt. In der Regel wird es aber keine Schwierigkeiten geben, wenn man es nicht übertreibt. Man merkt, wenn ihr der Geduldsfaden reisst. Frühzeitig. Ich bitte dringend darum, im oberen Stockwerk keinerlei Fesselspiele oder sonstige Schmusereien auszuspielen. Man hörts, ich wills nicht hören und so gehts den anderen auch.

    Die Eingangstür ist definitiv zu schmal für Charr in Stachelschultern. Ausserdem ists drinnen eng, was nur zu unabsichtlich aufgespiessten Gästen führt und die zahlen bekanntlich sehr schlecht. Nagelt die also bitte an den nächsten Baum, bevor ihr reinkommt und den Türstock demoliert. Die Stachelschultern, nicht die Gäste. Das Gasthaus ist relativ niedrig und der Platz begrenzt. Und es gibt oben Zimmer mit Betten, die nur in meiner Vorstellung existieren. Hinter einer Tür, die in den Berg führt. Die kann ich aber nur in meiner Phantasie öffnen und die Zimmer sind nicht begehbar.

    Für alle Lesefaulen nochmal ne kleine Liste der Dinge die wir eher nicht haben wollen:
    - Massakrieren
    - Kopulieren
    - Assassinieren
    - Konsumieren
    - Rassistuieren
    - Multiplizieren
    - Dividieren

    Dafür geht ihr bitte in Richtung Klippe, wo es keiner hört. Und bleibt von Ceelas Busch weg. Der befindet sich vom Ausgang rechts.

    Gerne sehen wir hingegen:
    - Kommunizieren
    - Rollenspielieren
    - Geschichten erzählieren
    - Trinkgeldgebieren
    - Witze reissieren
    - auf Sprüche antwortieren

    Wann?
    Dienstags ab 20 Uhr bis keiner mehr stehen kann

    Wo?
    Gasthaus Löwenschatten im Hinterbezirk von Löwenstein. Liegt ganz im Osten und direkt neben der Wegmarke "Gasthaus Löwenschatten".

    Was?
    Offene Taverne als Anlaufstation in Löwenstein

    *Anmerkung:
    Es geht definitiv nicht um heile Welt, alle haben sich lieb Kuschel RP. Das Charr und Menschen sich nicht schlagartig grün sind, ist sonnenklar. Ich will lediglich nicht permanentes Blutfliessen und Morde,weil der eine seinen Schwanz nun mal nicht abschneiden kann und der andere im Gesicht aussieht wie ne Rosine. Es darf Angst gehabt haben, es darf Vorbehalte geben, wegen mir darf auch die Mutter von Charr oder eben Menschen in kleine Streifen gerissen worden sein. Ich will nur einfach, das wenigstens die Möglichkeit besteht, in einem Raum mit der jeweils anderen Rasse zu stehen und was zu trinken, ohne sich an die Gurgel zu gehen. Bedenkt nur einfach, das Löwenstein ein Schmelztiegel ist und der Charakter der dorthin reist, auch damit rechnen muss auf den gehassten anderen zu treffen.
    _______________

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:20 Uhr.
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5
Gehe zu:
Nach oben

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •