Seite 1 von 5 [1]23 ... Letzte »
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 68
Autor Thema
  1. Skeleton Sorcerer Benutzerbild von Mrs Fooker
    Userid
    78757
    Registriert seit
    08.2008
    IGN (GW1)
    Willson Vernel
    IGN (GW2)
    Huntress Veneda
    Heimatserver
    Millersund [DE]

    Beitrag Dieb,noch Chancen im PvE?

    #1
    Wie wir leidenschaftlichen Dieb-Spieler den letzten Updates entnehmen konnten,stellen wir nun offiziell die Dritte Welt von Tyria dar.

    Dieser Thread soll zur Diskussion anregen und nicht unter die Sparte "mimimi qq" fallen. Schon lange plagt uns das Thema mit der fehlenden "Balance" im Spiel. Hier geht es speziell um den Dieb. Natürlich regt sich so manch ein Dieb über die letzten Updates enorm auf,aber ich bitte euch eure Emotionen in eine anständige Wortwahl zu packen. In diesem Thread sollen Verbesserungsvorschläge, (konstruktive) Kritik und Fakten zusammengetragen werden. Es sollten Thesen sowie Argumente fallen und erörtert werden. Zu betonen ist nochmal,dass es sich hier um das PvE handelt.

    Fragen könnten beispielsweise sein:

    .Welcher besondere Aspekt sollte am Dieb gestärkt werden?

    .Welches Image erwarte ich vom Dieb? | Was macht den Dieb überhaupt erst zum Dieb?

    .Wird der Dieb in jeglichen Bereichen (Bezogen auf Burst-Damage,Mobility,Surviveability,Conditional Damage) von anderen Klassen geschlagen?

    .Wo sollte A-Net Grenzen setzen/entfernen?



    Wie bereits erwähnt geht es darum,den Dialog zwischen verschiedenen Dieben herzustellen und sich mit der Materie zu befassen.
    Werden Meinungen geteilt? Welche Argumente werden erwähnt? Was missfällt besonders? Stimme ich dem zu?
    Vielleicht hilft dieser Thread den Spielern, sich bewusst zu machen,welche Veränderungen sie überhaupt vom Dieb erwarten und ob andere möglicherweise einen Weg gefunden haben, "Problem XY" erträglicher zu machen. Wenn man sich das "Dieb-Unterforum" auf der offiziellen Guild Wars 2-Seite anschaut, sieht man dass der größere Teil der Community unzufrieden ist. Jedoch ist die Art Diskussionen zu führen auf der offiziellen Seite unterste Schublade und nicht erwähnenswert. Zumal sich sowieso kein Moderator das Zeug durchliest...

    Jedenfalls gibt es hier Leute, mit denen es durchaus Spaß macht zu diskutieren und auch einfach mal sagen,was gesagt werden musste. Auch diesen Teil der Community soll dieser Thread ansprechen. Der Dieb muss nicht unbedingt Main sein,aber man sollte mit den Fähigkeiten vertraut sein und genügend Kenntnisse mitbringen,um überhaupt darüber reden zu können.


    Falls jemand NICHT eurer Meinung sein sollte,geht es bitte locker an. Ich verweise an dieser Stelle mal auf Sharyn's tollen Beitrag, der vielleicht einige zum bewussten Schreiben anregt und unsere Moderatoren möglicherweise etwas entlastet. Ironie und Sarkasmus sind zwar Stilmittel,aber leider Gottes (und das vor allem übers Internet) nicht immer verständlich. Wir wollen keinen zu 100% sachlichen Polizeibericht, weswegen Humor natürlich (wenn auch auf einer erträglichen Weise) benutzt werden darf, sogar sollte. Gegenpositionen anzufechten sind ebenso Teil einer guten Diskussion, solange das "Anfechten" und "Auf die Schippe nehmen" auf einer niveauvollen Ebene geschieht. Grundsätzlich gilt: "Was du nicht willst,dass man dir tu,das füge keinem andren zu." Aber dies soll eine Debatte und keine Erziehungsstunde werden.

    _______________________________________________________

    Meine persönliche Meinung zu diesem Thema:
    Der Dieb musste in Sachen balance ordentlich einstecken, zumindest im PvE. Die endlosen Nerfs von Herzsucher, die nun verschlechterte Tarnung usw. Was man feststellt, ist,dass der Dieb fast in jedem Aspekt des Spiels einer anderen Klasse unterliegt. Mobility? Der Ele kanns besser. Burst-Damage? *Krieger lacht* Conditional Damage? *Nekro rofl'ed* (Für Letzteres hab ich mir übrigens extra ein Zustandsschaden-Set im Wert von ungefähr 20 Gold angelegt. Sigille,Schmuck,Rüstung,Waffen. Das Ergebnis war erschütternd). Als Zustandsschaden-Dieb hat man zwar einen größeren HP-Pool und mehr Zähigkeit, aber dies bringt kaum was,da der Gegner länger (im Gegensatz zur Glaskanone) lebt um euch Schaden zuzufügen. Bei Events ist es vielleicht nützlich 3 mal Todesblüte reinzuhauen und Gold zu kassieren,aber bei Bossen/Veteranen und Champions kann das ein Nekro um einiges besser. Jedoch gilt auch: Selbst wenn man auf totale Glaskanone mit 100% Schaden geht,kommt das immernoch nicht an einen Krieger ran. Nicht einmal annährend. Zudem besitzt der Krieger von Grund auf ~8k mehr Leben. Was ich aber loben muss: Genug Surviveability hat der Dieb für die Glaskanone auf jeden Fall. Aber mal ganz ehrlich: Erstellt ihr euch einen Dieb in der Hoffnung Tank zu spielen? Nein. Ich persönlich will Schaden raushauen. MEHR als der Krieger und vielleicht am meisten im Spiel. Die Gegenleistung wäre,dass ich selbst wenig aushalte, aber das Risiko gehe ich ein, weil mir diese Spielweise eben gefällt. Ich würde ja vorschlagen,die Surviveability noch abhängiger vom Können des Spielers und noch wichtiger für die Lebenszeit der Glaskanone zu gestalten. Heisst also: Bist du Glaskanone und kennst dich mit deinen Defensivfähigkeiten aus (Ständiger Blick auf Aggro und Umgebung etc.) lebst du länger als eine Glaskanone,die den selben Schaden anrichtet aber ständig Frontsau spielt. So ist beispielsweise der Trait,der dem Dieb etwas Ausdauer beim Rollen zurückgibt ein Schritt in die richtige Richtung. Dies ist jedoch nur die "direkte" Surviveability. "Wie,gibt es auch eine indirekte?" Ein klares Ja. Das Zauberwort: Crowd Control. Bei der "direkten" Variante bewegt man sich selbst um zu überleben,bei der indirekten sorgt man durch Stuns/Slows etc. dafür,dass sich der Gegner nicht bewegt. (Zumindest wenn er ein Melee ist) Ein gutes Beispiel für diese Art von Fertigkeit ist [[Ausschaltender Schuss] (Hier,da der Skill vermutlich nicht in der Wartower-Datenbank steckt). So kann man jederzeit seinen Bogen zücken und Abstand vom Gegner suchen.

    Allerdings spiele ich persönlich lieber mit Dual Pistols. Hier hat man zwar auch Kopfschuss,jedoch funktioniert dies nur bei Nicht-Bossen und schluckt viel Ini für seine geringe Haltedauer. Dieser Skill ist eher für das Unterbrechen gedacht. Auch Schwarzpulver ist wirksam, aber ich finde die Ini-Kosten etwas zu hoch. Im Kampf hab ich kaum mehr als 50% der Ini.

    Zum Thema Verbesserungsvorschläge: Ich denke,man sollte die Ini-Kosten für bestimmte Skills etwas verringern. Vor allem für die Überlebenswichtigen. Den allgemeinen Schaden würde ich etwas hochschrauben,so dass der Dieb auf jeden Fall mit dem Krieger (wenigstens in Sachen Schaden,der Warri hat immernoch mehr HP) konkurrieren kann. Skills wie Nebelwand sind perfekt um sich selbst und anderen zu helfen,allerdings geht dadurch wieder Schaden und Movement durch fehlende Siegel etc. verloren.

    Ich wünsch mir von dem Dieb mehr Badassery und besseres Auftreten,sodass manche Dungeongruppen vielleicht sagen "Hey,wie wärs mit einem Dieb?"

    Ein "Hey,wir brauchen noch einen Dieb" wär mir hingegen zuviel
    .
    Herzsucher
    Dieb
    Dolch

    Herzsucher

    (Heartseeker)

    Springt und schlagt auf Euren Feind ein. Je weniger Lebenspunkte Euer Ziel hat, desto mehr Schaden verursacht Ihr.

    • Schaden Schaden (health above 66%): 420
    • Schaden Schaden (health below 66%): 504
    • Reichweite Reichweite: 450
    • Kombo-Ende Kombo-Ende: Leap
    • Schaden Schaden (health below 33%): 672
    • 3Initiativekosten
    • Waffenfertigkeit 2
    Dieb
    Dolch
    Dolch

    Todesblüte

    (Death Blossom)

    Springt über Euren Feind hinweg und schlagt dreimal auf Feinde in der Nähe ein. Jeder Treffer verursacht Blutung.

    • Reichweite Reichweite: 130
    • Kombo-Ende Kombo-Ende: Whirl
    • Blutung Blutung (1200 damage): 10 s
    • Schaden Schaden: 150
    • 5Initiativekosten
    • Waffenfertigkeit 3
    Kopfschuss
    Dieb
    Pistole

    Kopfschuss

    (Head Shot)

    Macht Euren Gegner mit einem Kopfschuss benommen.

    • Schaden Schaden: 84
    • Kombo-Ende Kombo-Ende: Projectile
    • Reichweite Reichweite: 900
    • Benommenheit Benommenheit: 1/4 s
    • 4Initiativekosten
    • Waffenfertigkeit 4
    Schwarzpulver
    Dieb
    Pistole

    Schwarzpulver

    (Black Powder)

    Feuert einen Schuss mit Schwarzpulver ab, der eine Rauchwolke hinterlässt und Feinde blendet.

    • Reichweite Reichweite: 900
    • Kombofeld Kombofeld: Smoke
    • Kombo-Ende Kombo-Ende: Projectile
    • Schaden Schaden: 84
    • 6Initiativekosten
    • Waffenfertigkeit 5
    Nebelwand
    Dieb

    Nebelwand

    (Smoke Screen)

    Erzeugt eine Rauchwand, die Geschosse abfängt und Feinde blendet.

    • Blindheit Blindheit (1 s)
    • Dauer Dauer: 7 s
    • Kombofeld Kombofeld: Smoke
    • 30Abklingzeit in Sekunden
    _______________



    Und ne Buddel voll Rum...
    Geändert von Mrs Fooker (28.03.2013 um 20:31 Uhr)

  2. Stone Summit Crusher Benutzerbild von Stalker Strelok
    Userid
    106510
    Registriert seit
    02.2011
    #2
    Das der Krieger mehr Schaden raushaut als der Assa nervt mich auch total... Krieger hat mehr Rüstung, hilfreiche Segen wie Stabi und dennoch deutlich mehr output!
    _______________
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

  3. Desert Minotaur Benutzerbild von DogLife
    Userid
    15841
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Dresden
    #3
    Mir geht es ähnlich. Ich bin relativ traurig, dass der Dieb im PvE kaum noch gewollt wird. Ich spiele Dungeons generell nur mit Ele.

    Einige Nerfs vom Dieb am Anfang waren mitunter in Ordnung, wieso jetzt aber weiterhin der DMG massiv weggenommen wird ist mir nach wie vor eine Frage. Soo stark ist man mit den Möglichkeiten des Tarnens ja jetzt auch nicht im Vergleich so andren, dass es den fehlenden DMG aufwiegt.

    Ich werde erstmal etwas abwarten und den Ele/Krieger auspacken.
    _______________
    Ich helfe Anfängern, du auch?

    Diese Signatur endet hier. Bitte alle aussteigen.

  4. Jade Scarab Benutzerbild von hay-man
    Userid
    56497
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Hamburg-City
    IGN (GW1)
    Warrior Of Ske
    #4
    Zitat:

    dass der Dieb im PvE kaum noch gewollt wird

    Weiß zwar nicht wie es mit PUGs aussieht, aber in der FL/Gilde sollte das doch eh egal sein...

    Was Dieb allgemein angeht, stimmt schon, dass der Dieb "nichts besonderes" ist, allerdings machts mir immer noch viel Spaß / mehr als andere Klassen.
    Was Schaden angeht: Direkten Vergleich kann ich (noch) nicht geben, da mein Krieger erst gestern lvl 80 ist, aber der wird 100% Berserker, dann vergleiche ich ob er was taugt bzw. welche Klasse nun (mit meiner Spielweise) mehr Schaden macht.
    Aber nciht desto trotz gibt es keine andere Klasse die beweglicher ist als der Dieb, daran hat sich bis heute nix geändert.
    _______________
    ------------------------
    mfg
    hay-man
    ------------------------
    Ing. Silencia

    Wir suchen Member!

  5. Skeleton Sorcerer Benutzerbild von Mrs Fooker
    Userid
    78757
    Registriert seit
    08.2008
    IGN (GW1)
    Willson Vernel
    IGN (GW2)
    Huntress Veneda
    Heimatserver
    Millersund [DE]
    #5
    Zitat:

    Zitat von hay-man Beitrag anzeigen
    Aber nciht desto trotz gibt es keine andere Klasse die beweglicher ist als der Dieb, daran hat sich bis heute nix geändert.

    Ich denke der Dieb wird in der Kategorie "Mobility" vom Ele etwas übertrumpft. Das der Dieb allgemein mehr Mobility-Skills hat ist korrekt,aber der Ele hat keine Ini auf die er jedesmal sparen muss und kann dann Brennender Rückzug,Brennende Geschwindigkeit oder Aufwind casten. Zudem hat der Ele wesentlich häufiger "Eile" durch seine Skills drauf und hat dank Wassermagie noch unzählige Crowd Control-Effekte. (->Ele-Skills,wer nochmal nachschauen will)
    Elementarmagier
    Stab

    Brennender Rückzug

    (Burning Retreat)

    Rollt Euch rasch zurück und hinterlasst eine Feuerlinie, die Verbrennen verursacht.

      • 20Abklingzeit in Sekunden
      • Waffenfertigkeit 4
      • Element
      Brennende Geschwindigkeit
      Elementarmagier
      Dolch

      Brennende Geschwindigkeit

      (Burning Speed)

      Gleitet vorwärts, ruft im Zielgebiet Explosionen hervor und hinterlasst eine Spur aus Feuer, die Feinde verbrennt.

        • 15Abklingzeit in Sekunden
        • 0.75Zauberzeit in Sekunden
        • Waffenfertigkeit 3
        • Element
        Aufwind
        Elementarmagier
        Dolch

        Aufwind

        (Updraft)

        Eine Windböe gewährt Euch Eile und schleudert Gegner in der Nähe hoch.

          • 40Abklingzeit in Sekunden
          • Waffenfertigkeit 5
          • Element
          _______________



          Und ne Buddel voll Rum...

        • Gypsie Ettin Benutzerbild von Mystic Gohan
          Userid
          8636
          Registriert seit
          08.2005
          Ort
          Thüringen
          #6
          also ich geh fz weg2 lieber mit 2 dieben als mit 2 kriegern

          Zitat:

          Wird der Dieb in jeglichen Bereichen (Bezogen auf Burst-Damage,Mobility,Surviveability,Conditional Damage) von anderen Klassen geschlagen?

          es kommt immer auf die skillung an welche klasse eine andere in irgendeinen bereich schlägt.
          für mich ist dieb immernoch eine klasse die sich nur auf einen einzigen gegner konzentriert und ihn bursted und cc'd und dabei auch überleben kann, im gegensatz zum (durchschnitts-)krieger
          das einzige wo der dieb wirklich zu 100% unterlegen ist, ist AoE dmg, dafür sind andere klassen zuständig, ingi zb. ist bei ae immernoch nr1 mit der richtigen skillung

          Zitat:

          Zitat von Mrs Fooker Beitrag anzeigen
          Ich denke der Dieb wird in der Kategorie "Mobility" vom Ele etwas übertrumpft. Das der Dieb allgemein mehr Mobility-Skills hat ist korrekt,aber der Ele hat keine Ini auf die er jedesmal sparen muss und kann dann Brennender Rückzug,Brennende Geschwindigkeit oder Aufwind casten. Zudem hat der Ele wesentlich häufiger "Eile" durch seine Skills drauf und hat dank Wassermagie noch unzählige Crowd Control-Effekte. (->Ele-Skills,wer nochmal nachschauen will)

          ähm der durchschnitts-ele spielt aber zumeist im pve mit 2h stab und auf feuer und ist damit so mobil wie ein amboss, da viele skills ein stehenbleiben erfordern. und im endeffekt finde ich die cc's vom dieb und auch vom ingi besser wie die vom ele
          Elementarmagier
          Stab

          Brennender Rückzug

          (Burning Retreat)

          Rollt Euch rasch zurück und hinterlasst eine Feuerlinie, die Verbrennen verursacht.

            • 20Abklingzeit in Sekunden
            • Waffenfertigkeit 4
            • Element
            Brennende Geschwindigkeit
            Elementarmagier
            Dolch

            Brennende Geschwindigkeit

            (Burning Speed)

            Gleitet vorwärts, ruft im Zielgebiet Explosionen hervor und hinterlasst eine Spur aus Feuer, die Feinde verbrennt.

              • 15Abklingzeit in Sekunden
              • 0.75Zauberzeit in Sekunden
              • Waffenfertigkeit 3
              • Element
              Aufwind
              Elementarmagier
              Dolch

              Aufwind

              (Updraft)

              Eine Windböe gewährt Euch Eile und schleudert Gegner in der Nähe hoch.

                • 40Abklingzeit in Sekunden
                • Waffenfertigkeit 5
                • Element
                _______________
                Es kann passieren, was will: Es gibt immer einen, der es kommen sah. (Fernandel, frz. Schauspieler, 1903-1971)

                ein paar nette webcomics
                Geändert von Mystic Gohan (29.03.2013 um 12:07 Uhr)

              • Skeleton Sorcerer Benutzerbild von Mrs Fooker
                Userid
                78757
                Registriert seit
                08.2008
                IGN (GW1)
                Willson Vernel
                IGN (GW2)
                Huntress Veneda
                Heimatserver
                Millersund [DE]
                #7
                Zitat:

                Zitat von Mystic Gohan Beitrag anzeigen
                ähm der durchschnitts-ele spielt aber zumeist im pve mit 2h stab

                Ich seh mindestens genau so viele Dual-Dagger-Eles. Die meisten Eles,die mit einem 2h-Stab spielen sind nur auf Bunker geskillt und vielleicht für den ein oder anderen Dungeon nützlich. Mal davon abgesehen,dass ein Ele ruhig in den hinteren Reihen bleiben kann. Als Dual-Dagger-Dieb ist das nicht möglich.
                _______________



                Und ne Buddel voll Rum...

              • Desert Griffon
                (Featherfist)
                Benutzerbild von Okri
                Userid
                26242
                Registriert seit
                05.2006
                #8
                Ich hatte bisher in Dungeons nur mit Dieben Probleme, die meinten Damage sei alles. Selbst Krieger können bis auf ein paar "kaputte" Dungeons nicht einfach alles wegstecken.

                Der Schaden von Dieben ist angemessen und die "Utility" die er mitbringt ist extrem gut. Er kann Kombo Finisher sowie Rauch Felder spammen und wenn er möchte gut und gerne einen Mesmer oder gar Wächter Support ersetzen.


                Mein Fazit: Nicht der Dieb ist zu schwach, sondern der Krieger in derzeitigen "Farmdungeons" zu stark.
                Geändert von Okri (29.03.2013 um 12:13 Uhr)

              • Jade Scarab Benutzerbild von hay-man
                Userid
                56497
                Registriert seit
                07.2007
                Ort
                Hamburg-City
                IGN (GW1)
                Warrior Of Ske
                #9
                Wenn der Spieler Probleme mit der Initiative hat, dann hat er für sich die falsche Skillung rausgesucht.
                Ich spiele meine Diebe mit unterschiedlichen Traits/Ausrüstung. (1x 25/30/0/0/15 und 0/30/0/30/10) bei beiden Fällen kommt selten vor, dass ich Probleme mit Initiative habe (einzig beim 2. wenns um rushen geht)
                Wie gesagt, es kommt immer auf die Spielweise an. Selbst in Fraktale 40 + Ist der Dieb anderen Klassen nicht! unterlegen.
                Der Ele hat zwar keine Initiative aber dafür Wiederaufladung von Fertigkeiten und somit weniger beweglicher. Hinzu kommen die Dodges vom Dieb (Akrobatik trait) aber auch die Ausweichskills (Nr. 3. Dolch/Dolch, Schwert/xy, Bogen) Also nein, Dieb ist nach wie vor Beweglicher :-)
                Der Vorteil ist auch als Melee (Dolch/Dolch) bei Gegner die sich bewegen, kann der Krieger von der Beweglichkeit vom Dieb nur so träumen^^
                _______________
                ------------------------
                mfg
                hay-man
                ------------------------
                Ing. Silencia

                Wir suchen Member!

              • E-Mail Aktivierung notwendig! Benutzerbild von derTiNgElTaNgEl
                Userid
                28860
                Registriert seit
                06.2006
                #10
                Die größte Stärke vom Dieb, ist gleichzeitig die größte Schwäche...seine Mobilität und Agilität.
                Dadurch, dass man in Dungeons und Fraktalen sehr häufig gar nicht den benötigten Platz hat, um einige Skillungen effektiv zu spielen, kommt er mir sehr oft eingeschränkt vor.
                Felswandfraktal und durch die Gegend hüpfen? Oft keine so gute Idee...
                Bei dem Boss muss gekuschelt werden? Joa, da fallen wieder einige Spielweisen weg...
                Das nur als 2 kleine Beispiele. Für die Flexibilität des Diebs ist halt ein wenig Platz nötig, der zu oft nicht vorhanden ist. Ich fühle mich mit dem Dieb in Dungeons und Fraktalen zu sehr in bestimmte Rollen und Spielweisen gelenkt, was bei anderen Klassen nicht so stark der Fall ist.

                Ich glaube allerdings, dass der Dieb unter perfekten Bedingungen weit mehr Schaden raushaut als der Krieger...nur muss man sich dafür im Gegensatz zum Krieger den Hintern aufreissen.
                Ich weiss nicht in wie weit so was realisierbar wäre, aber der Dieb benötigt einen Trait, der es ihm ermöglich, "auf der Stelle" auszuweichen, also dass man nicht immer wieder neu an den Gegner ran rennen muss, nachdem man mal wieder ausgewichen ist. Halt irgend etwas, was einem mehr Spielweisen auf engem Raum ermöglicht.

              • Maguuma Warrior
                Userid
                112524
                Registriert seit
                05.2012
                #11
                Ich spiele keinen Dieb weil er mir im PVE zu wenig AOE Schaden macht (Ich zocke ausschließlich PVE):

                - P/P -> nutzlos, da kein AOE Schaden. Die Eigenschaft "Abprallen" die das ändern könnte ist zu schwach.
                - D/D bedingt nutzlos Fertigkeit #3 ist einfach schwer zu kontrollieren wenn man sie nutzt und sonst gibt es keine Alternativen bei D/D bzgl. AOE.
                - Bei S/P hab ich das Problem, dass ich bei #3 stehen bleiben muss aber auch das Ziel -> nutzlos.
                - S/D hat gar keinen AOE von #1 mal abgesehen also auch nutzlos.
                - Kurzbogen ist okay. Aber ich will nicht mit #1 3 Gegner in den Nahkampf locken um dann ständig #2 + nochmal #2 (für Explosion) zu spammen -> also auch für mich nutzlos

                Ich sehe den Dieb mehr als PVP Klasse wo er gezielt Gegner ausschaltet aber im PVE hat er einfach nichts verloren. Und so wurde er aus meiner Sicht auch designt.

                Zum Vergleich:
                Der Ing. trifft z. B. mit P/P mehrere Ziele. Zwar relativ schwach aber dafür hat er seine Kits die das ausgleichen.
                Der Waldi trifft mit seinen Fallen ganz gut mehrere Ziele (erst Recht mit den entsprechenden Eigenschaften [Die dummerweise auf der Präzisionseigenschaft liegen, Anet sind schon noobs]). Und das GS ist seit dem letzen Buff auch brauchbarer geworden.
                Geändert von raubvogel (29.03.2013 um 14:39 Uhr)

              • Storm Kin Benutzerbild von Tartaro
                Userid
                64781
                Registriert seit
                11.2007
                IGN (GW1)
                -offline-
                IGN (GW2)
                -offline-
                #12
                Das stimmt, im PvE hacken immer gleich mehrere auf einem rum. Während der Dieb also ein Target aufs Korn nimmt, greifen ihn mindestens 3-4 weitere Gegner an.
                Das ist beim Krieger kein Problem, da er ringsum auch austeilt und somit gleich mehrere Targets bekämpft. Dem Dieb fehlt es eindeutig an AoE, da denkt man doch wehmütig an die Assa zurück.
                _______________
                We just don't want players to grind in Guild Wars 2. No one enjoys that. No one finds it fun.


              • Lightning Drake Benutzerbild von Apfelsch0rle
                Userid
                110708
                Registriert seit
                02.2012
                Heimatserver
                Millersund [DE]
                #13
                Ich seh den Krieger schadenstechnisch trotzdem deutlich vorn, nicht zuletzt da es eben häufig gegen mehrere Gegner geht. Selbst gegen ein Single-Target wird der Dieb - so wie ich das einschätze - dem Krieger unterlegen sein, bei gleichzeitig weniger Rüstung und Leben.
                Die Mobilität sehe ich trotzdem gegben, insbesondere durch die vielen Möglichkeiten Auszuweichen. Leider kann man Gegner nicht "Totausweichen" was wiederum das Schadenspotential drückt.
                Stealth ist an vielen Stellen extrem nützlich, das gefällt mir schon ganz gut. Viele andere Segen hat der Dieb jetzt nicht unbedingt, zumindest wenn ich das mit meinem Krieger vergleiche, aber der ist mMn auch total Op...

                In Sachen CC sehe ich den Ele schon deutlich vorn, der hat - insbesondere mit dem Stab - so ziemlich alles.
                Stun, Knockback, Kühle, Verküppeln, Immobilisieren. Komplett ohne nen utility-slot zu besetzen.

                Mir persönlich fehlt beim Dieb einfach das gewisse "Etwas". Mehr sinvollen Support abseits von Blenden, mehr Möglichkeiten die verschiedenen Waffenkombinationen auch tatsächlich zu nutzen.
                Geändert von Apfelsch0rle (29.03.2013 um 16:51 Uhr)

              • Skeleton Sorcerer Benutzerbild von Mrs Fooker
                Userid
                78757
                Registriert seit
                08.2008
                IGN (GW1)
                Willson Vernel
                IGN (GW2)
                Huntress Veneda
                Heimatserver
                Millersund [DE]
                #14
                Sehe das in etwa wie Apfelsch0rle.

                Wie wär's,wenn man die Blutung bei Todesblüte abschafft,und dafür die AoE um einiges erhöht? Die Ini-Kosten müssten für den AoE-Output eben passen. Bei 5 Ini verlange
                ich schon viel Schaden. Die Blutung könnte man dann auf den Auto-Attack nach dem dritten Schlag legen. (nur 1 Stack natürlich,stackbar bis vielleicht 5,in etwa wie der Kurzbogen-Autoattack des Waldis).

                Doppelschlag Dann würde der letzte Schlag neben Schwäche noch eine Blutung auftragen,wenn man den Gegner von der Seite/Hinten trifft. Würde auch mit dem Trait synergieren,der einem 5% Bonus-Schadensoutput gibt,wenn man den Gegner von der Seite/Hinten schlägt.

                Dann müssen Zustandsschaden-Diebe (was sowieso keiner spielt,und von dem ich jedem abrate) eben primär mit dem Kurzbogen spielen,da sie mit Todesblüte nichts mehr reissen würden.


                €: Mal eben kurz ne andere Frage: Hab ja bekanntlich 20 Gold für den Zustandsschaden-Crap ausgegeben. Weiss jemand,wie ich wieder etwas Profit daraus mache? Ist alles Seelengebunden. Komplette Rüstung,Waffen und Schmuck. Mit teuren Sigillen.
                Doppelschlag
                Dieb
                Dolch

                Doppelschlag

                (Double Strike)

                Schlagt zweimal auf Euren Feind ein.

                • Schaden Schaden: 188
                • Reichweite Reichweite: 130
                • Waffenfertigkeit 1
                Dieb
                Dolch

                Wilder Stoß

                (Wild Strike)

                Schlagt noch einmal auf Euren Feind ein.

                • Reichweite Reichweite: 130
                • Schaden Schaden: 286
                • Waffenfertigkeit 1
                Dieb
                Dolch

                Lotus-Stoß

                (Lotus Strike)

                Trefft Euren Gegner und belegt ihn mit Schwäche.

                • Schaden Schaden: 286
                • Schwäche Schwäche: 3 s
                • Reichweite Reichweite: 130
                • Waffenfertigkeit 1
                Dieb
                Dolch
                Dolch

                Todesblüte

                (Death Blossom)

                Springt über Euren Feind hinweg und schlagt dreimal auf Feinde in der Nähe ein. Jeder Treffer verursacht Blutung.

                • Reichweite Reichweite: 130
                • Kombo-Ende Kombo-Ende: Whirl
                • Blutung Blutung (1200 damage): 10 s
                • Schaden Schaden: 150
                • 5Initiativekosten
                • Waffenfertigkeit 3
                _______________



                Und ne Buddel voll Rum...
                Geändert von Mrs Fooker (29.03.2013 um 18:42 Uhr)

              • Desert Minotaur Benutzerbild von DogLife
                Userid
                15841
                Registriert seit
                12.2005
                Ort
                Dresden
                #15
                Zitat:

                Zitat von Mrs Fooker Beitrag anzeigen
                was sowieso keiner spielt,und von dem ich jedem abrate

                Was genau stört dich am Condi Dieb (ist ne ehrliche Frage, würde das wirklich gern wissen )?
                _______________
                Ich helfe Anfängern, du auch?

                Diese Signatur endet hier. Bitte alle aussteigen.

              Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:51 Uhr.
              Seite 1 von 5 [1]23 ... Letzte »
              Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 68
              Gehe zu:
              Nach oben

              Lesezeichen

              Forumregeln

              • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
              • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
              • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
              • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
              •