Seite 2 von 4 « Erste 1[2]34 Letzte »
Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 60
Autor Thema
  1. Ice Golem Benutzerbild von NefariusKiw
    Userid
    117603
    Registriert seit
    03.2013
    IGN (GW1)
    Mondpriester Kronos
    IGN (GW2)
    Thelon Havenwood
    Heimatserver
    Abaddons Mund [DE]
    #16
    Heya, spiele jetzt auch nen Krieger seit einiger Zeit (aktuell bei 40) und finde auch die waffensets axt/kolben und großschwert am besten. Nun wollte ich aber noch mal einige Fragen stellen in der hoffnung, dass diese kompetent beantwortet werden. Nun erstmal benutze ich den Krieger eigentlich nur fürs pve, dungeons ink. fraktale kommen später hinzu. Welches equipment ist für diesen spielmodus und die waffensets zu empfehlen? Zudem, welche fernkampfwaffe ist tendentiell empfehlenswerter? Gewehr oder langbogen? Welche hilfsfertigkeiten sollte man i. Dungeons zum gruppensupport benutzen? Banner? Und last but not least, wie schauts mit traits aus? Vielen vielen Dank schonmal im vvorraus

  2. Mountain Troll Benutzerbild von Bewn
    Userid
    19657
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    zu Hause
    Heimatserver
    Drakkar Lake
    #17
    Zitat:

    Zitat von NefariusKiw Beitrag anzeigen
    Welches equipment ist für diesen spielmodus und die waffensets zu empfehlen?

    Go glass or go home.

    Pack soviel Offensive (Berserker) ein, wie möglich bzw mixe dies mit soviel Defensive (Ritter) wie nötig.

    Das hier ist eine gute Ausgangsmischung für den Anfang   Das hier ist eine gute Ausgangsmischung für den Anfang
     

    Langfristig würde ich je nachdem wie gut du mit der klasse zurechtkommst soviel Berserkerteile verwenden wie möglich, im besten falle alles, Waffen, Rüstung, Schmuck.

    Zitat:

    Zudem, welche fernkampfwaffe ist tendentiell empfehlenswerter? Gewehr oder langbogen?

    Langbogen.

    Zitat:

    Welche hilfsfertigkeiten sollte man i. Dungeons zum gruppensupport benutzen? Banner?

    Banner der Disziplin & "Für höhere Gerechtigkeit!" sind zu gut um nicht mitgenommen zu werden. Der dritte slot is variabel, gute optionen sind "Schüttelt es ab!", Auf mein Zeichen! oder Banner der Stärke wenn du jemanden hast, der es trägt. In der offenen welt kannste statt des Diszibanners auch mit Siegel der Wut oder Siegel der Macht spielen, das is aber eher Faulheit, das Banner ist und bleibt stärker.
    Elite Siegel der Wut (Elite).

    Zitat:

    Und last but not least, wie schauts mit traits aus? Vielen vielen Dank schonmal im vvorraus

    Meine Krieger spielen

    20 (V, IX)
    25 (V, X)
    0
    10 (VI)
    15 (V)

    ziemlich standard.
    Banner der Disziplin
    Krieger

    Banner der Disziplin

    (Banner of Discipline)

    Platziert ein Banner, das Präzision und Zähigkeit von Euch und Euren Verbündeten in der Nähe erhöht.

    • Kombo-Ende Kombo-Ende: Blast
    • 120Abklingzeit in Sekunden
    Krieger

    "Für höhere Gerechtigkeit!"

    ("For Great Justice!")

    Gewährt Euch und Verbündeten Wut und Macht.

    • Wut Wut: 8s
    • Reichweite Reichweite: 1200
    • Macht Macht (3 Stacks): 25s
    • 25Abklingzeit in Sekunden
    Krieger

    "Schüttelt es ab!"

    ("Shake It Off!")

    Befreit Euch und Eure in der Nähe befindlichen Verbündeten von einem Zustand. Kann auch Betäubungen aufheben.

    • Radius Radius: 600
    • Hebt …. Auf Hebt …. Auf (Stun)
    • 25Abklingzeit in Sekunden
    Auf mein Zeichen!
    Krieger

    Auf mein Zeichen!

    (On My Mark!)

    Fordert einen Gegner heraus, um ihn verwundbar zu machen.

    • Verwundbarkeit Verwundbarkeit (10): 10 Sekunden
    • Reichweite Reichweite: 900
    • 30Abklingzeit in Sekunden
    Krieger

    Banner der Stärke

    (Banner of Strength)

    Platziert ein Banner, das Kraft und Zustandsschaden von Euch und Euren Verbündeten in der Nähe erhöht.

    • Kombo-Ende Kombo-Ende: Blast
    • 120Abklingzeit in Sekunden
    Siegel der Wut
    Krieger

    Siegel der Wut

    (Signet of Fury)

    Siegel passiv: Verbessert Präzision. Siegel aktiv: Erhaltet Adrenalin.

      • 30Abklingzeit in Sekunden
      Siegel der Macht
      Krieger

      Siegel der Macht

      (Signet of Might)

      Siegel passiv: Verbessert Kraft.

      Siegel aktiv: Erhaltet Macht.

      • Macht Macht (5 Stacks): 10s
      • 25Abklingzeit in Sekunden
      Siegel der Wut (Elite)
      Krieger

      Siegel der Wut (Elite)

      (Signet of Rage)

      Passiv: Gewährt Adrenalin.

      Aktiv: Gewährt Wut, Macht und Eile.

      • Wut Wut: 30s
      • Eile Eile: 30s
      • Macht Macht (5 Stacks): 30s
      • 60Abklingzeit in Sekunden
      _______________
      Charr don't fight like heroes.
      Heroes fight like Charr.
      Geändert von Bewn (08.06.2013 um 18:59 Uhr)

    • Ice Golem Benutzerbild von NefariusKiw
      Userid
      117603
      Registriert seit
      03.2013
      IGN (GW1)
      Mondpriester Kronos
      IGN (GW2)
      Thelon Havenwood
      Heimatserver
      Abaddons Mund [DE]
      #18
      danke!

    • Bone Dragon Benutzerbild von Cadrach
      Userid
      3310
      Registriert seit
      05.2005
      #19
      nehm ich den thread ,da der das thema am besten anschneidet ...

      ich zogge mir grad gemächlich nen krieger hoch und such noch nen build fürs allgemeine pve (zum lvln halt)
      bisher war ich mit schwert/axt und GS unterwegs um irgendwie schneller vorran zu kommen...

      nach etwas lesen hier , und den x verschiedenen empfehlungen , hab ich auf axt / horn gewechselt für den speedbuff.

      allerdigns bin ich nun total verwirrt nach dem lesen verschiedener threads , was für waffensets man dabei haben sollte...
      (ich hab auch keinen überblick , was davon noch aktuell ist)

      mal heißt es gs , mal langbogen , mal axt/mace , mal axt/horn
      was teils mit "2-waffen-kampf" sich nervt...

      könnt ihr mir daher bitte tipps geben , welche waffensets zum leveln ratsam wären ?
      _______________
      Chars :
      Cadrach Erebos Necro
      Cadrach Exodus Krieger
      Alle anderen Chars sind nicht sooo wichtig ...

    • Minotaur Benutzerbild von Merela
      Userid
      117968
      Registriert seit
      06.2013
      #20
      Axt in der Haupthand macht hohen Grundschaden und Verwundbarkeit. Sinnvoll ist sie für jede PVE-Variante.
      Axt in der Nebenhand hat einen guten AOE-Angriff, dort ist sie vor allem zum Event-Farmen nützlich.

      Schwert in der Haupthand hat einen Sprungangriff, der vielen Leute im Open PVE hilft. Es hat allerdings nicht den Schadensoutput andere Waffen ist vor allem für Zustandsbuilds im PVP gedacht.
      Schwert in der Nebenhand ist für Zustandsbuilds bei Spielern mit gutem Timing.

      Streitkolben in der Haupthand macht Schwäche, aber nicht sonderlich hohen Schaden. Für defensive Builds im Open PVE eingeschränkt nützlich.
      Streitkolben in der Nebenhand macht Verwundbarkeit und annehmbaren Schaden. Für Instanzen nützlich.

      Großschwert macht hohen Schaden, aber der Angriff mit dem höchsten Schaden schränkt die Mobilität ein. Für Instanzen empfehlenswert.

      Hammer schwächt und wirft Gegner zurück und zu Boden. Für WvW und Openworld PVE bei defensiveren Builds sinnvoll.

      Bogen und Gewehr sind die einzigen Fernkampfwaffen und für WvW und World-Events sinnvoll.

      Horn gibt Eile und entfernt mit den richtigen Traits Zustände. Für WvW und Open World PVE gut.

      Schild... hmm, bestimmt gibts auch jemanden, der den Nutzen davon erklären kann.

    • Hill Giant
      Userid
      118970
      Registriert seit
      01.2014
      #21
      Bei Schild gibts leider keinen Vorteil :/
      Merela hat die meisten Vorteil der jeweiligen Waffen zusammen gefasst (paar fehlen, das ist für die Beantwortung deiner Frage aber irrelevant):
      Als Krieger sollte man bis auf Schild alle Waffen dabei haben. Das klingt jetzt erstmal nach viel unnötigem Ballast aber man merkt sehr schnell, dass man unglaublich oft mehr rausholen kann durch die Verwendung der richtigen Waffe. Ich persönlich bevorzuge zum Leveln auf dem Krieger Sword/Horn und GS. Sword für #2, Horn für Speedbuff und GS für #3 und #5 aufgrund der hohen Mobilität. Eine ranged Waffe ist bei diversen Sachen aber auch ziemlich nützlich, meine Wahl zum Leveln ist da der Bogen. Begleithand Streitkolben z.B. hat einen Stun, der manche Kämpfe in der Primärquest über deinem Level deutlich angenehmer macht. Das lässt sich unendlich so weiter führen, daher: leg dir einfach alle Waffen zu.

    • Skeleton Sorcerer Benutzerbild von Eyora
      Userid
      116688
      Registriert seit
      11.2012
      IGN (GW2)
      Eyora Shendar
      Heimatserver
      Drakkar-See [DE]
      #22
      Zitat:

      Axt in der Haupthand macht hohen Grundschaden und Verwundbarkeit. Sinnvoll ist sie für jede PVE-Variante.
      Axt in der Nebenhand hat einen guten AOE-Angriff, dort ist sie vor allem zum Event-Farmen nützlich.

      Schwert in der Haupthand hat einen Sprungangriff, der vielen Leute im Open PVE hilft. Es hat allerdings nicht den Schadensoutput andere Waffen ist vor allem für Zustandsbuilds im PVP gedacht.
      Schwert in der Nebenhand ist für Zustandsbuilds bei Spielern mit gutem Timing.

      Streitkolben in der Haupthand macht Schwäche, aber nicht sonderlich hohen Schaden. Für defensive Builds im Open PVE eingeschränkt nützlich.
      Streitkolben in der Nebenhand macht Verwundbarkeit und annehmbaren Schaden. Für Instanzen nützlich.

      Großschwert macht hohen Schaden, aber der Angriff mit dem höchsten Schaden schränkt die Mobilität ein. Für Instanzen empfehlenswert.

      Hammer schwächt und wirft Gegner zurück und zu Boden. Für WvW und Openworld PVE bei defensiveren Builds sinnvoll.

      Bogen und Gewehr sind die einzigen Fernkampfwaffen und für WvW und World-Events sinnvoll.

      Horn gibt Eile und entfernt mit den richtigen Traits Zustände. Für WvW und Open World PVE gut.

      Schild... hmm, bestimmt gibts auch jemanden, der den Nutzen davon erklären kann.

      Tausend dank für die übersicht, das hilft mir deutlich weiter. Wobei ich die Kombi Schwert-Schwert oder Schwert-Schild allein von der Optik her liebe.

      Gibt es vielleicht eine andere Klasse, ber der diese Kombinatinen mehr sinn machen? Bin ich beim Krieger vielleicht falsch?

    • Hill Giant
      Userid
      118970
      Registriert seit
      01.2014
      #23
      Leider ist Schild auf allen Klassen ziemlich nutzlos, Schwert allerdings ist auf einigen Klassen sehr stark (Waldi, Wächter, Mesmer, Begleithand beim Krieger, eingeschränkt beim Dieb).

      Edit: Wenns unbedingt Schwert/Schild sein muss Wächter
      Geändert von Visenya Eowyn (09.02.2014 um 14:32 Uhr)

    • Sand Elemental Benutzerbild von Skarpak
      Userid
      110090
      Registriert seit
      12.2011
      IGN (GW2)
      Skarpak
      Heimatserver
      Flussufer [DE]
      #24
      einen wächter kann man gut mit schwert / schild spielen, allerdings würden die meisten hier doch eher zu schwert / fokus raten, weil der fokus um einiges defensiver auf dem wächter ist als der schild und auch mehr selbstschutz mitbringt.

      auf dem fokus beim wächter hat man z.b. 3 blocks (skill 5) und einen strahl der bei verbündeten einen zustand herunter nimmt sowie regeneration auflegt. wenn es einen gegner trifft wird ergeblendet.
      der schild auf dem wächter hingegen hat einen angriff der verbündeten vor einem schutz gibt und gegner schaden macht. der zweite skill ist eine art schildwall um einen herum welcher nur geschosse blockt und gleichzeitig nahe gegner nach hinten stößt, sobald der skill ausgelöst wurde. wenn man den schild durch nochmaliges aktivieren auslöst wird er zerstört und heilt alle verbündete in der nähe um einen kleinen wert (1.300 + 0,2 × Heilkraft).

      das schwert auf dem wächter macht ordentlich schaden und hat neben heranporten an einen gegner noch einen skill mit dem projektile reflektiert werden.

      ansonsten gibt es keine klassen, abgesehen vom ingenieur, die ein schild tragen können. der ingenieur kann halt kein schwert tragen.


      das kriegermeta in dungeons sieht momentan im 80iger bereich so aus, das man ein großschwert + axt / kolben oder axt / schwert spielt.
      _______________
      the sky is the sky wherever you go...
      ...people are people.
      Geändert von Skarpak (09.02.2014 um 14:40 Uhr)

    • Hydra
      Userid
      116593
      Registriert seit
      10.2012
      Heimatserver
      Flussufer [DE]
      #25
      Als ich mit meinem Krieger sPvP gespielt habe, war das Schild in vielen Builds ein fester Bestandteil. Entweder Schwert/Schild + Axt/Mace oder Axt/Schild + GS... jetzt sieht das aber glaube etwas anders aus, mit Hammer + Langbogen oder so.

    • Skeleton Sorcerer Benutzerbild von Eyora
      Userid
      116688
      Registriert seit
      11.2012
      IGN (GW2)
      Eyora Shendar
      Heimatserver
      Drakkar-See [DE]
      #26
      Dann probiere ich mal einen Wächter.
      Dank euch. Ich hoffe immer noch das ein Faustkämpfer als neue Klasse irgendwann kommt, die spiele ich am liebsten.
      Aber sonst hab ich ein fable für Schwertkampf.

    • Banned
      Userid
      118857
      Registriert seit
      01.2014
      #27
      axt offhand würde ich nur nutzen, wenn ich zustandsbuilds spiele und dann eben auf blutung bei crit etc setze. skill 5 von der axt ist eigentlich nicht wirklich stark, kann aber gut genutzt werden um eben solche zustände in einem bereich zu verteilen

    • Minotaur Benutzerbild von Merela
      Userid
      117968
      Registriert seit
      06.2013
      #28
      Du erwischt damit jeden Gegner, der um dich steht, was heisst, er zählt bei einem Event für dich und du kriegst Loot. Sicher gibt es bessere Waffen, um an Einzelgegnern hohen Schaden zu machen, aber zum Farmen lohnt sich die Zweithandaxt durchaus.
      Geändert von Merela (09.02.2014 um 16:50 Uhr)

    • Banned
      Userid
      118857
      Registriert seit
      01.2014
      #29
      Zitat:

      Zitat von Merela Beitrag anzeigen
      Du erwischt damit jeden Gegner, der um dich steht, was heisst, er zählt bei einem Event für dich und du kriegst Loot. Sicher gibt es bessere Waffen, um an Einzelgegnern hohen Schaden zu machen, aber zum Farmen lohnt sich die Zweithandaxt durchaus.

      bei einem 20er cooldown aber echt nicht als gute "tag"waffe zu gebrauchen, dann doch lieber großschwert mit skill 3 und 4, da taggt man sogar über das 5-einheiten aoe limit oder evtl sogar hammer.

    • Minotaur Benutzerbild von Merela
      Userid
      117968
      Registriert seit
      06.2013
      #30
      Der Angriff dauert einige Sekunden und man ist dabei mobil, man kann also mehrere Gegner damit anschlagen. Ich sage nicht, dass man dafür eine unbedingt eine zweite Axt braucht, aber gut ist sie dafür. Ich habe den Vergleich zum Hammer gesehen, als ich mit einer Schwert-Axt-Kriegerin unterwegs war und selbst mit Hammer gespielt habe. Im Schnitt hat sie etwas mehr Gegner erwischt, der Unterschied war nicht groß und könnte auch daher kommen, dass sie mit dem Schwert schneller an der Gegnergruppe war. In den allermeisten Fällen ist zum Farmen auch ein Feuer-Sigill hilfreich, Ausnahme sind Builds mit zu niedriger Präzision.

    Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:07 Uhr.
    Seite 2 von 4 « Erste 1[2]34 Letzte »
    Zeige Ergebnis 16 bis 30 von 60
    Gehe zu:
    Nach oben

    Lesezeichen

    Forumregeln

    • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
    • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
    • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
    • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
    •