Seite 3 von 3 « Erste 12[3]
Zeige Ergebnis 31 bis 43 von 43
Autor Thema
  1. Desert Griffon Benutzerbild von Christmaspoo
    Userid
    48528
    Registriert seit
    03.2007
    #31
    Flamme des Eiferers keine castzeit und dafür AoE brennen im Nahkampf.... auch ohne zusätzlichen conditiondamage ist brennen ein starker zustand. wenn du auf die 3 blocks vom fokus angewiesen bist, dann machste was falsch. dodge ist die devise. blindheit hält auch "nur" einen angriff lang. im pvp sinvoller als im normalen pve. regeneration ohne healingpower ist so gering, da kann mans auch sein lassen.

    edit zum stab hab ich genau die gleiche meinung vertreten... VOR DEM KAMPF nicht wärend

    eidit 2: hier mal ein wenig theory crafting, wie eine fackel sinvoll werden könnte http://gw2skills.net/editor/?fUAQJAsPkIseIwD6vqCxD alles eine frage der traits
    Flamme des Eiferers
    Wächter
    Fackel

    Flamme des Eiferers

    (Zealot's Flame)

    Steckt Euch selbst in Brand und fügt bis zu drei Gegnern in der Nähe regelmäßig Brennen zu.

    • Dauer Dauer: 3s
    • 15Abklingzeit in Sekunden
    • Waffenfertigkeit 4
    Geändert von Christmaspoo (26.02.2014 um 15:57 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  2. Hill Giant
    Userid
    118970
    Registriert seit
    01.2014
    #32
    Tugend der Gerechtigkeit sorgt bereits für perma Brennen, zusätzliches Brennen ist daher nutzlos.
    Bleibt ein mieserabler Schaden durch die 5 + Condremove den man anderweitig viel schneller hat gegen Blindheit (vollkommen wurst ob nur 1 Angriff), Vuln und 3 Blocks (die man auch für die Gruppe nutzen kann btw oder als Schaden). Waffenschaden ist im mittel der gleiche.
    Will ich sehen wie du ohne jegliche Blocks in high level Fraks oder Arah melee ausnahmslos durch dodge alles vermeidest, ein Video wäre da sehr fein. Wie man Blindheit so abtun kann ist mir ein Rätsel, das ist später der Kern jeder Defensive gegen starke Trashmobs.

    Wieso genau sollte ich jetzt nochmal die Fackel nutzen?

    edit: ja gz und erstmal straight Vuln stacken rausnehmen -,-
    Man kann das ja spielen, wenns einem gefällt, aber im Vergleich zum Fokus ist es halt einfach schlecht. Mal abgesehen davon: welchem Gegner willst du denn da was runter nehmen?
    Geändert von Visenya Eowyn (26.02.2014 um 16:04 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  3. Desert Griffon Benutzerbild von Christmaspoo
    Userid
    48528
    Registriert seit
    03.2007
    #33
    Zitat:

    Zitat von Visenya Eowyn Beitrag anzeigen
    Tugend der Gerechtigkeit sorgt bereits für perma Brennen, zusätzliches Brennen ist daher nutzlos.
    Bleibt ein mieserabler Schaden durch die 5 + Condremove den man anderweitig viel schneller hat gegen Blindheit (vollkommen wurst ob nur 1 Angriff), Vuln und 3 Blocks (die man auch für die Gruppe nutzen kann btw oder als Schaden). Waffenschaden ist im mittel der gleiche.
    Will ich sehen wie du ohne jegliche Blocks in high level Fraks oder Arah melee ausnahmslos durch dodge alles vermeidest, ein Video wäre da sehr fein. Wie man Blindheit so abtun kann ist mir ein Rätsel, das ist später der Kern jeder Defensive gegen starke Trashmobs.

    Wieso genau sollte ich jetzt nochmal die Fackel nutzen?

    edit: ja gz und erstmal straight Vuln stacken rausnehmen -,-
    Man kann das ja spielen, wenns einem gefällt, aber im Vergleich zum Fokus ist es halt einfach schlecht. Mal abgesehen davon: welchem Gegner willst du denn da was runter nehmen?

    nein, tugend reicht nicht aus für perma brennen. zudem habe ich (außer der waffe) garnichts raus genommen. wenn du dir das mal ansiehst, hast du sogar noch 30 punkte über. das war nur eine kleine spinnerei in 2 mins zusammen gepfuscht. dient alles der maximierung des schwert schadens. erstmal alles als schlecht abtun, bloß keine gedanken machen. es gibt mehr als nur schwarz und weiß. aber es ist ja auch nicht die leitfrage hier. ich habe lediglich versucht dem op varianten zu zeigen ohne ihn in ein build drängen zu wollen. ich spiele teilweise recht unkonventionelle builds, alleine weil sie mir gefallen und spaß machen. das heißt nicht, dass sie ineffizient sind. teilweise sogar effektiver. aber darum geht es hier ja nicht.
    Mit Zitat antworten

  4. Charr Blade Warrior
    Userid
    110956
    Registriert seit
    02.2012

    max Werte, wie ins Spiel einsteigen?

    #34
    Dieb is effektiver mim blenden Ele stackt macht und Wut Mesmer für reflektion und du kannst nen Wächter auf deff mit Hammer spielen noch ein Krieger und perfekt mehr schaden bekommste dann noch mim waldi und dem frostgeist?
    Geändert von Keksschubser (26.02.2014 um 17:02 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  5. Hill Giant
    Userid
    118970
    Registriert seit
    01.2014
    #35
    Herr im Himmel - die Tugend sorgt bei Aktivierung für 4,5s Brennen, das mal 5 bei 24s CD - gg
    Dein Fackelbuild ist Crap, bum aus Nikolaus. Du kannst nicht einen einzigen nützlichen Vorteil gegenüber Fokus nennen, gar keinen.
    Wenn du nicht in der Lage bist max DPS Builds zu analysieren dann lass es bitte einfach, danke.
    In welcher Dimension keine Vuln irgendwie Schaden maximieren soll ist auch eher ominös.

    edit: warum sollte ich abseits von high lvl Fraks einen Wächter auf "Deff mit Hammer" spielen?
    Krieger, 2 Ele (LH und Staff), Wächter, Dieb/Mesmer/Waldi je nach Bedarf
    Geändert von Visenya Eowyn (26.02.2014 um 17:17 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  6. Charr Blade Warrior
    Userid
    110956
    Registriert seit
    02.2012
    #36
    Wer redet von dir ? Ich beziehe mich nur auf die Möglichkeiten und so gesehen wer nicht mit ner Stamm unterwegs ist bekommt meistens eh nur vollpfeifen in ne Gruppe die lieber voll auf deff spielen sollten anstelle von nem zerker.

    Wie gesagt ich wurde dir raten mit Soldaten gear und berserker schmuck anzufangen guter Schaden Fehler werden zum Teil verziehen. Waffen wie gesagt großschwert für trash Schwert Fokus/Schild/Fackel für Bosse und in der 2ten den Stab. Paar stacks macht schadet nie
    Mit Zitat antworten

  7. Hill Giant
    Userid
    118970
    Registriert seit
    01.2014
    #37
    Ich hatte gehofft man erkennt "ich" als Synonym für "man"...
    Mit Zitat antworten

  8. Charr Blade Warrior
    Userid
    110956
    Registriert seit
    02.2012
    #38
    Hattest du "man" gemeint hattest es geschrieben und nich son Schwachsinn vonwegen synonym gepostet
    Mit Zitat antworten

  9. Mursaat Elementalist Benutzerbild von FFreak
    Userid
    18780
    Registriert seit
    02.2006
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #39
    Zitat:

    Zitat von DarkMoonflower Beitrag anzeigen
    Nehmen wir noch die Waffen dazu, verschiebt sich das Verhältnis allerdings zu gunsten der zusätzlichen Präzision. Du gewinnst bei einer Zweihandwaffe 6% Crit-Chance und 51 Zähigkeit für den Verlust von 51 Kraft und 510 Lebenspunkten. Zusammengenommen wären wir bei 16-17% Crit-Chance und 142 Zähigkeit gegenüber 142 Kraft und 2750 LP, wenn man nun bedenkt, dass es auch Traits gibt, die einem Präzision in Abhängigkeit von der Zähigkeit (Wächter) erhöhen und andere, die Kraft in Abhängigkeit von der Vitalität (Krieger) erhöhen, sollte man dies bei der Wahl der Ausrüstung auch mit einbeziehen.

    Ich hatte es mal ausrechnen lassen.
    Die Soldatenrüstung hat die bessere defensive, man hat mehr HP was für weniger onehits von Bossen sorgt.
    Der Schaden der Ritterrüstung ist tatsächlich größer - man hat immerhin zwei offensive Attribute statt einem. Allerdings reden wir bei einer kombination mit berserkerschmuck - über ~5% mehr dmg den ritter+beserker im vergleich zu soldat+berserker macht. Also nichts dramatisches. Wenn man von kritischen treffern über traits/sigil profitiert ist wohl die ritterrüstung die bessere wahl, ansonsten ist relativ egal. Für Anfänger mag daher die Soldatenrüstung etwas besser geeignet sein - aber es nimmt sich halt doch wenig.


    Zitat:

    Zitat von Visenya Eowyn Beitrag anzeigen
    Im PvE ist der Stab unnütz. Das Macht stacken hält viel zu kurz.

    Die Dauer ist durchaus ok. Wenn man mit Segensverlängerung spielt schauts nochmal besser aus. Auch die Wall vom Stab ist oft stark (ascalon fraktal). Nebenbei hat man ansatzweise brauchbare heilskills auf dem stab.
    Wenn man in Kämpfen mal kurz auf Distanz gehen muss ist der Stab gut - macht anwerfen, warten bis z.b. der eigene heilskill wieder da ist und zurück in den nahkampf.
    Allerdings ist der Stab keine Waffe auf der man campen sollte.
    Der Stab ist keine Waffe zum rotieren - eher eine Waffe zum im Notfall reinwechseln. Also ja, eher was für den Hammerspieler.
    Mit Zitat antworten

  10. Hill Giant
    Userid
    118970
    Registriert seit
    01.2014
    #40
    @keksschubser: Ja...oder...ach lass gut sein.
    Geändert von Visenya Eowyn (26.02.2014 um 17:56 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  11. Minotaur Benutzerbild von Merela
    Userid
    117968
    Registriert seit
    06.2013
    #41
    Soldat ist in erster Linie bei Drachen-Events und im WvW besser als Ritter. Solo gegen Champions meiner Erfahrung nach auch, allerdings sind Solo-Kämpfe gegen Champs ohnehin eher ein Minderheitenprogramm. Empfehlen würde ich es allerdings nur Leuten, die auch dabei bleiben wollen oder es in nur bestimmten Situationen einsetzen wollen.

    Zum Kombinieren ist Ritter besser, weil es auch die Präzision hat, um sich gut mit Berserker kombinieren zu lassen. Theoretisch könnte man bei Soldat ein paar Assassinen-Teile einstreuen, um bei der Präzi etwas nachzuhelfen, ob das sinnvoll ist, wage ich allerdings nicht zu beurteilen. Für Ritter spricht in der offenen Welt auch, dass es im Gegensatz zu Soldat mit Sigill des Feuers funktioniert, einem zumindest beim Farmen sehr nützlichen Sigill.

    Letzten Endes gilt aber: Ab 60 bekommt man Teile mit 3 Attributen und da sollte man dann auch ausprobieren, denn am besten erkennt man dann doch im Spiel, welche Spielweise die passenden ist. Blaue und grüne Teile bekommt man sehr günstig, so dass hier nicht viel verloren ist, schließlich kann man sie bei Nichtgefallen ja einfach zerlegen und die Mats verscherbeln. Das und die Überlegung anstellen, ob und falls ja, wo man im Spiel seinen Fokus setzen will, denn die meisten Builds, die jemand in Foren schreibt sind extrem spezialisiert, entweder für Dungeons, WvW oder sPVP. Beste Builds gibt es so viele wie es Spieler gibt und wenn der TE dann mit einem Build spielt, dass für Skarpak zu langsam oder für mich zu zerbrechlich ist, ist es dennoch lange nicht schlecht.

    Der Stab ist in erster Linie bei der Rota und bei World-Events gut, evtl. noch als Fernwaffe für den Notfall, wobei hier meist das Zepter besser ist. Macht und Eile sind sehr hilfreich, aber der Schaden ist beim Stab halt eher niedrig.
    Mit Zitat antworten

  12. Salving Cactus Benutzerbild von Yoma
    Userid
    115564
    Registriert seit
    09.2012
    #42
    der Stab ist gut wenn man viele nicht zusammengepullte Gegner hat, da kann er durchaus mehr Schaden machen als ein Krieger mit 100k,
    trifft u.a. auch 5 statt 3 Gegner, sollte man nicht vergessen
    die Fackel würde ich auch eher als Grütze bezeichnen, da ist der Fokus besser, mit dem kann man auch schnell mal einen rezzen in der heissesten Kampfzone
    das ist Gold wert, man sollte Fokus #5 dafür aufheben
    Zepter wirklich nur für Singletargets und man nicht in melee will, sprich recht selten
    _______________
    Die Raid Gilde Lucky No [ops] sucht erfahrene Tanks für die Raids im Hardmode
    Mit Zitat antworten

  13. Minotaur Benutzerbild von Merela
    Userid
    117968
    Registriert seit
    06.2013
    #43
    Zepter bietet sich vor allem dann an, wenn man sich alleine mit einem Champion anlegt und dabei etwas Abstand braucht.
    Mit Zitat antworten

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:49 Uhr.
Seite 3 von 3 « Erste 12[3]
Zeige Ergebnis 31 bis 43 von 43
Gehe zu:
Nach oben

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •