Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14
Autor Thema
  1. Aloe Seed Benutzerbild von Gunslinger
    Userid
    119380
    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Troisdorf
    IGN (GW2)
    Tharanas Gwenmor
    Heimatserver
    Abaddons Mund [DE]

    Wie spielt man einen Dieb sinnvoll?

    #1
    Aloha,

    ich bin seit letztem Samstag stolzer Besitzer von GW2, was mein erstes Spiel dieser Serie ist, dementsprechend unerfahren bin ich noch. Ich habe einen Dieb auf LVL6 und frage mich, wie man ihn sinnvoll spielt. In RPGs liebe ich Diebe, Schurken etc., da diese im Verborgenen agieren.

    Beim Spielen fällt mir auf, dass ich dies nicht so gut umsetzen kann und habe deswegen Stichpunktartig ein paar Fragen:

    - Warum kann mein Dieb nur Nahkamp, obwohl ich in der Haupthand nen Dolch habe und in der anderen eine Pistole? Wieso kann ich nicht abwechselnd angreifen, sprich von weitem schießen, auf den Gegner zustürmen und ihn mit dem Dolch angreifen? Oder muss ich da was spezielles machen? Angreifen kann man ja nur mit der rechten Maustaste..

    - Ich habe bei meinen Spezialfähigkeiten auf der Taste 1 standardmäßig so einen Doppelhieb; gehe ich mit der Maus drüber, sind da aber noch 3 Fähigkeiten darunter aufgelistet, die interessant klingen; wie kann ich die anwählen? Auf Slot 6 und 7 kann ich mit einem kleinen Häkchen neu gelernte Fähigkeiten durchschalten

    - Wie kann ich ausweichen? Nur mit einem doppelten Pfeil runter oder hoch oder geht das auch zur Seite?

    - Was sollte ich am Anfang beim Dieb beachten? Gibt es da Anfänger-Tipps?

    Vielen Dank im Voraus und verzeiht mir bitte die Fragen, ich hoffe, die sind nicht zu "dumm", bin noch ein absoluter N00b
    _______________
    "Do'ee say the world will end in fire or in ice, gunslinger?" Roland considered this. "Neither",he said at last. "I think in darkness"-

  2. White Mantle Knight Benutzerbild von der flo kn
    Userid
    101575
    Registriert seit
    06.2010
    #2
    zu Allererst sei dir das hier ans herz gelegt https://forum-de.guildwars2.com/foru...uden-f-r-Diebe
    da wird auch schön erklärt wie mann einen Dieb levelt und dabei die traits wechselt

    dein standarthieb ist eine Kette von skills die nacheinander ausgelöst werden

    Ausweichen geht in alle richtungen zb bei gedrückter s-taste mit v ausweichen geht auch mit doppel s ist aber nicht ratsam

    Der Dieb kann auch mit 2 Pistolen oder einem Bogen spielen und schon sind wir im "Fernkampf"

    Standartmässig spielt der Dieb im Pve mit 2 Dolchen (im Pve und Wvw sieht das anders aus)

    Du kannst mich auch gerne Ingane anschreiben dann ich dir evtl im ts einiges Erklären .

    Und Dumme Fragen gibt es nicht bei uns

    Grüße
    _______________
    in nomine nostri satanas luciferi exelsi

    ing Florence Nightvisio gw1
    Die Synergie gw2
    Carpe Noctemlux gw 1 und 2
    Flo der Waldi gw2

  3. Dune Burrower Benutzerbild von Das_Pony
    Userid
    49139
    Registriert seit
    04.2007
    #3
    Zitat:

    - Warum kann mein Dieb nur Nahkamp, obwohl ich in der Haupthand nen Dolch habe und in der anderen eine Pistole? Wieso kann ich nicht abwechselnd angreifen, sprich von weitem schießen, auf den Gegner zustürmen und ihn mit dem Dolch angreifen? Oder muss ich da was spezielles machen? Angreifen kann man ja nur mit der rechten Maustaste..

    Deine ersten 5 Fertigkeiten werden von deiner Waffenkombination bestimmt - die Angriffsart bestimmt aber die Waffe in der Haupthand.
    Skill 1 & 2 = Haupthand
    Skill 3 = Kombination Haupt- und Offhand
    Skill 4 & 5 = Nebenhand
    Bei beidhändigen Waffen logischerweise alle 5

    Wechselst du also jetzt von Dolch/Pistole auf Pistole/Dolch, so ergeben sich völlig neue Angriffe - und da die Pistole in der Haupthand ist, schießt du. Auf Level 11 bekommst du ein zweites Waffenset spendiert, auf welches du via Zirkumflex (^) auch während des Kampfes wechseln kannst.


    Zitat:

    - Ich habe bei meinen Spezialfähigkeiten auf der Taste 1 standardmäßig so einen Doppelhieb; gehe ich mit der Maus drüber, sind da aber noch 3 Fähigkeiten darunter aufgelistet, die interessant klingen; wie kann ich die anwählen? Auf Slot 6 und 7 kann ich mit einem kleinen Häkchen neu gelernte Fähigkeiten durchschalten

    Diebe führen mit ihrem Primärangriff eine Angriffskette durch. Der erste erfolgreiche Treffer ist der erste Angriff den du siehst, der zweite der zweite, usw.


    Zitat:

    - Wie kann ich ausweichen? Nur mit einem doppelten Pfeil runter oder hoch oder geht das auch zur Seite?

    Richtungstaste doppelt drücken oder Richtungstaste + V. Lässt sich in den Optionen anpassen
    _______________
    Don't forget: you're here forever.
    Geändert von Das_Pony (28.03.2014 um 19:45 Uhr)

  4. Aloe Seed Benutzerbild von Gunslinger
    Userid
    119380
    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Troisdorf
    IGN (GW2)
    Tharanas Gwenmor
    Heimatserver
    Abaddons Mund [DE]
    #4
    Dankeschön Sind einige gute Tipps bei!
    _______________
    "Do'ee say the world will end in fire or in ice, gunslinger?" Roland considered this. "Neither",he said at last. "I think in darkness"-

  5. Skeleton Sorcerer Benutzerbild von Mrs Fooker
    Userid
    78757
    Registriert seit
    08.2008
    IGN (GW1)
    Willson Vernel
    IGN (GW2)
    Huntress Veneda
    Heimatserver
    Millersund [DE]
    #5
    Zitat:

    sind da aber noch 3 Fähigkeiten darunter aufgelistet, die interessant klingen; wie kann ich die anwählen?

    Der Dieb hat noch eine Besonderheit: Der erste Skill einer Waffe triggert immer auf Unsichtbarkeit. Also wenn du den Cursor über den ersten Skill bewegst siehst du direkt darüber welchen Angriff du durchführst wenn du unsichtbar bist. Beim Dolch z.B. Rückenstich.

    Generell gibt es etliche Richtungen wie du den Dieb spielen kannst,die wichtigsten 2 wären der Crit-Thief (Direkter Schaden) und der Condi-Thief (Schaden über Zustände).

    Der Crit-Thief ist wohl der gängigste Weg den Dieb zu spielen. Man setzt auf Kraft,Präzision und kritischen Schaden um abwechselnd Mantel und Dolch und darauffolgend Rückenstich zu benutzen um den höchstmöglichen direkten Schaden zu erzielen. Wichtig sind hier die Traits,die einem Schadensboni geben wenn man den Gegner von hinten oder von der Seite angreift. Damagetechnisch kann der Dieb dadurch mit Berserker-Kriegern mithalten.
    Nachteil des Ganzen: Man ist eine pure Glaskanone. Genauso schnell wie man tötet stirbt man wenn man nicht aufpasst. Bei Bossen bedeutet meist ein verpasstes Ausweichen dass man im Dreck liegt. Vor allem der Anfang mit dem Build wird schwer,da man erst ein Gefühl für die Gegner bekommen muss um später gezielt ausweichen zu können.

    Der Condi-Thief setzt auf Zustandsschaden und hat im Gegensatz zum Crit-Thief ordentlich was in der Verteidigung. Hier sollte man auf Zustandsschaden,Vitalität und Zähigkeit gehen.Durch Todesblüte und Krähenfüße verteilt man seine Blutungen und lässt die Gegner sterben während sie Jagd auf einen machen. Im open-world PvE ein nettes Build,da nur Trash-Mobs vorhanden sind, die man alle an einen Punkt ziehen kann und dann auf einen Schlag erledigt,anstatt von Gegner zu Gegner zu hüpfen.
    Nachteil des Ganzen: Der Nekromant schlägt den Condi-Thief in Dungeons und Meta-Events in Sachen Zustände um einiges,weswegen es sich bezüglich des Nekros weniger lohnt einen Condi-Thief mit in Dungeons zu nehmen.

    Zwischen den Beiden Richtungen gibt es auch noch Hybride,die zwar alles können aber nichts anständig.
    Die Skillplätze 7,8,9 werden meistens genutzt um Skills wie Schattenzuflucht oder Nebelwand mitzunehmen. In Dungeons kann man mit der aufgetragenen Unsichtbarkeit etliche Gegner "überspringen".

    Egal welches Build du spielst,hab als Waffensets immer D/D,S/P und den Kurzbogen im Inventar. Je nach Situation kannst du das bestmögliche Waffenset für die bevorstehenden Gegner nehmen. Im Falle des Crit-Thief: D/D als Singletarget-Damage,S/P um Trash-Mobs aufzuräumen und den Kurzbogen um Dinge wie Nebelwand und andere Kombofelder zu triggern.
    Dieb
    Dolch

    Rückenstich

    (Backstab)

    Greift Euren Feind aus dem Schatten an. Bei einem Angriff von hinten fügt Ihr doppelten Schaden zu.

    • Front Damage Front Damage: 403
    • Back Damage Back Damage: 806
    • Reichweite Reichweite: 130
    • Waffenfertigkeit 1
    Mantel und Dolch
    Dieb
    Dolch

    Mantel und Dolch

    (Cloak and Dagger)

    Stecht auf Euren Feind ein, hinterlasst ihn verwundbar und entschwindet, indem Ihr Euch tarnt.

    • Tarnung Tarnung: 3 s
    • Reichweite Reichweite: 130
    • Verwundbarkeit Verwundbarkeit: 5 s
    • Schaden Schaden: 504
    • 6Initiativekosten
    • Waffenfertigkeit 5
    Dieb
    Dolch
    Dolch

    Todesblüte

    (Death Blossom)

    Springt über Euren Feind hinweg und schlagt dreimal auf Feinde in der Nähe ein. Jeder Treffer verursacht Blutung.

    • Reichweite Reichweite: 130
    • Kombo-Ende Kombo-Ende: Whirl
    • Blutung Blutung (1200 damage): 10 s
    • Schaden Schaden: 150
    • 5Initiativekosten
    • Waffenfertigkeit 3
    Dieb

    Krähenfüße

    (Caltrops)

    Legt Krähenfüße aus, die Feinden Blutungen zufügen und sie verkrüppeln.

    • Blutung Blutung (120 damage): 3 s
    • Radius Radius: 240
    • Dauer Dauer: 14 s
    • Verkrüppelung Verkrüppelung: 10 s
    • 30Abklingzeit in Sekunden
    Schattenzuflucht
    Dieb

    Schattenzuflucht

    (Shadow Refuge)

    Erzeugt eine pulsierende Zuflucht im Zielgebiet, die Verbündete heilt und tarnt.

    • Dauer Dauer: 3 s
    • Heilung Heilung: 221
    • Reichweite Reichweite: 600
    • Kombofeld Kombofeld: Dark
    • 60Abklingzeit in Sekunden
    Nebelwand
    Dieb

    Nebelwand

    (Smoke Screen)

    Erzeugt eine Rauchwand, die Geschosse abfängt und Feinde blendet.

    • Blindheit Blindheit (1 s)
    • Dauer Dauer: 7 s
    • Kombofeld Kombofeld: Smoke
    • 30Abklingzeit in Sekunden
    _______________



    Und ne Buddel voll Rum...
    Geändert von Mrs Fooker (29.03.2014 um 17:25 Uhr)

  6. Aloe Seed Benutzerbild von Gunslinger
    Userid
    119380
    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Troisdorf
    IGN (GW2)
    Tharanas Gwenmor
    Heimatserver
    Abaddons Mund [DE]
    #6
    So langsam scheine ich durchzublicken; klingt echt vielfältig und es scheint für mich als Laien so zu sein, dass man in GW2 sehr viele Variationen, die viel taktischen Spielraum bieten, nutzen kann. Genial Danke an dieser Stelle, dass ihr einen Noob wie mich so gut aufgenommen habt und mir meine Fragen verzeiht
    _______________
    "Do'ee say the world will end in fire or in ice, gunslinger?" Roland considered this. "Neither",he said at last. "I think in darkness"-

  7. Salving Cactus
    Userid
    60666
    Registriert seit
    09.2007
    #7
    PvP:
    Dagger/Pistol: 5 2 1 2 2 2 2 ...
    Alles andere: 3 3 3 3 3 3 3 3 ...

    PvE:
    Alles: 5 1 1 1 1 5 1 1 1 1 5 1 1 ...

  8. Restless Corpse
    Userid
    79736
    Registriert seit
    08.2008
    #8
    Abend,

    bin seit langer Zeit wieder zu GW2 zurückgekehrt, da es mich wieder in den Fingern gejuckt hat.
    Nun möchte ich einen Dieb lvln.

    dazu hätte ich gleich eine Frage an Erzian, und zwar was hat das mit den Zahlen zu bedeuten? z.B Dagger/Pistol: 5 2 1 2 2 2 2 ...

    Was für eine SKillung würdet ihr für einen Wiedereinsteiger empfehlen? eher crit oder condi ?

  9. Skeleton Sorcerer Benutzerbild von Keiichi
    Userid
    77460
    Registriert seit
    07.2008
    IGN (GW1)
    Godly Aiko
    IGN (GW2)
    Sayuri Nagato
    Heimatserver
    Elonafels [DE]
    #9
    Zitat:

    Zitat von ZimbuS Beitrag anzeigen
    Abend,

    bin seit langer Zeit wieder zu GW2 zurückgekehrt, da es mich wieder in den Fingern gejuckt hat.
    Nun möchte ich einen Dieb lvln.

    dazu hätte ich gleich eine Frage an Erzian, und zwar was hat das mit den Zahlen zu bedeuten? z.B Dagger/Pistol: 5 2 1 2 2 2 2 ...

    Was für eine SKillung würdet ihr für einen Wiedereinsteiger empfehlen? eher crit oder condi ?

    Das sind die Skills auf deiner Bar. Also deine Skillrotation.

    Crit, Condi ist im PvE leider total fürn Arsch.

  10. Salving Cactus Benutzerbild von FlyingDestroyer
    Userid
    64296
    Registriert seit
    11.2007
    #10
    Zitat:

    Zitat von Keiichi Beitrag anzeigen
    Crit, Condi ist im PvE leider total fürn Arsch.

    Im Zerg und für normale Dungeons => korrekt.
    Für Soloaction, Fraktale, LS oder normale Story => würd' ich so nicht sagen.

    Das Standard-Condi-Build vom Dieb mit Todesblüte und Trittnägel bietet einfach tonnenweise Survivability dank Permaevade bei moderatem Damageoutput und viel Platz für Utilityzeug. Nur kriegt man halt im Zerg weniger Loot und die Killgeschwindigkeit ist deutlich geringer. Zudem ist das nicht kompatibel mit dem Stacking-Meta in Dungeons.

    Trotzdem: Wenn du zu oft liegst oder solo Champs & Co legen willst, es aber als Zerker nicht schaffst, probier ruhig mal Condi.
    _______________
    IGN: Flying Destroyer A/x
    Legendärer Schicksalsbesiegler

    ...und mein kleiner Thread im WT =P
    Klick mich!

  11. Skeleton Sorcerer Benutzerbild von Keiichi
    Userid
    77460
    Registriert seit
    07.2008
    IGN (GW1)
    Godly Aiko
    IGN (GW2)
    Sayuri Nagato
    Heimatserver
    Elonafels [DE]
    #11
    Zitat:

    Zitat von FlyingDestroyer Beitrag anzeigen
    Im Zerg und für normale Dungeons => korrekt.
    Für Soloaction, Fraktale, LS oder normale Story => würd' ich so nicht sagen.

    Das Standard-Condi-Build vom Dieb mit Todesblüte und Trittnägel bietet einfach tonnenweise Survivability dank Permaevade bei moderatem Damageoutput und viel Platz für Utilityzeug. Nur kriegt man halt im Zerg weniger Loot und die Killgeschwindigkeit ist deutlich geringer. Zudem ist das nicht kompatibel mit dem Stacking-Meta in Dungeons.

    Trotzdem: Wenn du zu oft liegst oder solo Champs & Co legen willst, es aber als Zerker nicht schaffst, probier ruhig mal Condi.

    Ja gut, Condi ist in Solo-Situationen in Ordnung, zumindest vom schadenstechnischen ists normal aber auch nur bei Gegnern mit schwerer Rüstung stärker. Aber ja, nimmt sich nicht viel und man hat eben den Spielraum.
    In Fraktalen würde ich allerdings trotzdem Berserker vorziehen (in einer Gruppensituation); wenn man zu sehr auf die Schnauze kriegt wirft man ein paar Soldaten-Rüstungsteile dazwischen.

  12. Sand Elemental Benutzerbild von Maze Wuendu
    Userid
    19199
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Kassel
    #12
    wie schaut denn so n standard-condi-thief aus, abgesehen von kraehenfuesse und todesbluete?
    _______________
    Als Maze aber allein war, sprach er also zu seinem Herzen:
    ,Sollte es denn moeglich sein! Dieser alte Suechtige hat in seinem Forum noch Nichts davon gehoert, dass GW todt ist!`-.


    *Blog
    *deviantART

  13. Ehemaliger Mitarbeiter Benutzerbild von Erzmagier
    Userid
    40092
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Wiesbaden/ Mainz
    Heimatserver
    Elonafels [DE]

  14. Hill Giant Benutzerbild von snowflake
    Userid
    70249
    Registriert seit
    02.2008
    IGN (GW1)
    Geh Einfach Sterben
    IGN (GW2)
    Lilith The First
    Heimatserver
    Drakkar-See [DE]
    #14
    Zitat:

    Zitat von Erzian Beitrag anzeigen
    PvP:
    Dagger/Pistol: 5 2 1 2 2 2 2 ...
    Alles andere: 3 3 3 3 3 3 3 3 ...

    PvE:
    Alles: 5 1 1 1 1 5 1 1 1 1 5 1 1 ...


    Habe kurz überlegt ob sie Aussage zum PvE stimmt, ist aber echt egal, ob man D/D oder S/P hat, es ist "5 1 1 1 1 1".

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:51 Uhr.
Zeige Ergebnis 1 bis 14 von 14
Gehe zu:
Nach oben

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •