Seite 1 von 2 [1]2 Letzte »
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 19
Autor Thema
  1. Wartower.de Staff
    Redakteur
    Benutzerbild von roter_mantel
    Userid
    72261
    Registriert seit
    03.2008
    Heimatserver
    Kodasch [DE]

    Beitrag Multi-Loot-Verfahren im Güldenen Talkessel im Fokus

    #1
    Guild Wars 2 News
    Multi-Loot-Verfahren im Güldenen Talkessel im Fokus
    Guild Wars 2 - News

    Ein sehr kontrvers diskutiertes Thema: das Multi-Loot-Verfahren im Goldenen Talkassel. Dabei werden nach erfolgreichem Abschluss des Meta-Events mehrere Karten aufgesucht und alle dort befindlichen Truhen geöffnet. So erhält große Mengen an seltenen Gegenständen und Taschen.

    Die Entwickler wissen darum und arbeiten an einer Lösung. Jedoch ist die Sache wie üblich kompliziert.

    "I agree with you, but it's complicated. The team is aware of the issue and exploring potential solutions."

    Quellen: reddit

    Mit Zitat antworten

  2. Sand Elemental Benutzerbild von Skarpak
    Userid
    110090
    Registriert seit
    12.2011
    IGN (GW2)
    Skarpak
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #2
    das problem ist nicht kompliziert. in dragonstand ist bereits ein system am laufen das genau das gleiche macht. sobald die map abgeschlossen ist kann ein spieler nicht mehr die map betreten. boom, problem gelöst.
    _______________
    the sky is the sky wherever you go...
    ...people are people.
    Mit Zitat antworten

  3. Sand Elemental Benutzerbild von Zodiark
    Userid
    58890
    Registriert seit
    08.2007
    #3
    Es kommt ganz darauf an wie die Map an sich designed wurde. Dragon Stand wurde einzig und alleine für diese eine Meta Event Chain designed. Dort gibt es keine anderen Events, open World Story Quests oder ähnliches. Dort die Map "abzuschliessen" nach dem Meta Event ist nicht das Problem. Im Güldenen Talkessel sollte man das allerdings vermeiden, da es den Spielfluss aller Spieler ausserhalb des Meta Events erheblich einschränken würde. Wenn ich zum Beispiel nicht in den Channel wechseln kann, wo meine Freunde spielen, weil wir zusammen einen HP machen wollen, würde mich das spätestens nach dem dritten Versuch extrem nerven.
    Mit Zitat antworten

  4. Wind Rider Benutzerbild von kaelion
    Userid
    11034
    Registriert seit
    10.2005
    Heimatserver
    Dzagonur [DE]
    #4
    Charaktergebundenen Siegesbuff der zum Looten der Truhen berechtigt und somit bei Charakterwechsel erlischt? Ausgehend davon, dass bei ANet auch wirklich Leute arbeiten die sich nicht nur mit Quaggan, Twitch, PR, Skinrecycling und SocialBlabla beschäftigen, sollte das doch für einen Programmierer kein Hexenwerk sein... Bei anderen Buffs schafft man ebenfalls einen ähnlichen Effekt also warum bitte ist das kompliziert? Etwa weil im Commandcenter von ANet nur noch die Schaumschläger sitzen die vom Programmieren keine Ahnung haben aber immer eine Änderung versprechen? So schlimm kanns doch wirklich noch nicht sein zumindest möchte ich mir das gern selbst glauben.
    _______________
    "People demand freedom of speech as a compensation for the freedom of thought which they never use"
    Mit Zitat antworten

  5. Skeleton Sorcerer
    Userid
    117828
    Registriert seit
    05.2013
    #5
    Das System kann sich merken, wieviel Mats man in welchem Zeitraum auf welcher Karte abgebaut hat und laesst Erntespots ggf verschwinden/austrocknen, wenn man das Limit erreicht hat.
    Das Gleiche mit Truhen zu machen, soll auf einmal kompliziert sein?!?
    Sorry, aber es sollte eigendlich nicht einmal noetig sein, ueber nen Siegesbuff zu gehen, wie kaelion vorschlaegt - einfach das schon vorhandene System fuer`s Ernten auf die Truhen ausdehnen: Truhen koennen in einem bestimmten Zeitfenster nur einmal gelootet werden - und fertig.
    Selbst wenn man jede echte Teilnahme dann belohnen wollte: nen Sieg setzt den Zaehler dann wieder auf 0, so dass man nach einem Sieg die betreffende Truhe einmalig looten kann.
    Daran ist nun wirklich nichts kompliziert - vorrausgesetzt natuerlich, es existiert eine vernuenftige Dokumentation ueber den Code.
    Ich vermute zwar, dass dieser fuer Teile von Vanilla nur unzureichend existiert, aber fuer die neuen Codeteile der Erweiterung sollte das eigendlich nicht so sein.
    Mit Zitat antworten

  6. Skeleton Sorcerer Benutzerbild von s1rmitch.ch
    Userid
    42677
    Registriert seit
    01.2007
    Heimatserver
    Kodasch [DE]
    #6
    also ich finde diese Multiloot überhaupt nicht schlimm. Und mal ehrlich das gibt es schon seit Monaten und ANet gibt heute mal ein Statement dazu ab? Respekt haha
    Mit Zitat antworten

  7. Mursaat Elementalist Benutzerbild von FFreak
    Userid
    18780
    Registriert seit
    02.2006
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #7
    Multiloot hat z.b. die Ektopreise schon stark einbrechen lassen. Das wäre nicht so schlimm, wenn goldene Items in anderen Teilen des Spiels nicht auch Teil der Belohnungsstruktur wären.
    Z.b. sind so die goldenen Waffen aus den Gildenmissionen weniger wert.

    Ich denke es wäre auch möglich entweder die Schlüssel teurer zu machen (über normale Events bekommt man die ja eh in Massen) oder einfach die Karten-Währung aus den großen Truhen zu entfernen (und sie stattdessen in die metaeventbelohnung zu verschieben). Dadurch erhält der normale Spieler weiterhin seine üblichen Belohnungen, der Multiloot-farmer hingegen verdient weit weniger Mapwährung.
    Wodurch ihm dann die Keys ausgehen sollten und er sie farmen muss.
    Mit Zitat antworten

  8. Sand Elemental Benutzerbild von Zodiark
    Userid
    58890
    Registriert seit
    08.2007
    #8
    @kaelion
    Der Lootbuff hat allerdings ein Problem. Was passiert, wenn jemand während dem öffnen der Kisten nen DC hat? Wird man dann einfach um seine Belohnung beschissen? Ganz so einfach ist es dann doch auch nicht... Dazumal man beim wieder einloggen nicht mal zwangsläufig in der gleichen Map Instanz landet. Also bevor man rumkotzt über die Unfähigkeit Andere, eventuell auch mal kurz nachdenken was man da vorschlägt.
    Mit Zitat antworten

  9. Skeleton Sorcerer
    Userid
    117828
    Registriert seit
    05.2013
    #9
    @ Zodiark:
    Also das sollte nun wirklich ein zu loesendes Problem sein.
    Der Buff koennte auf dem betreffenden Char fuer ne gewisse Zeit erhalten bleiben - auch wenn man zwischendurch nen DC hat, solange man nicht den Char oder das Gebiet wechselt.
    Selbst wenn man also nach nem DC auf ner anderen Map landet, waere man immer noch lootberechtigt dort (vorrausgestzt natuerlich, auf der neuen Map kommt man an die betreffende Truhe auch ran).
    Aber wie gesagt, es ginge auch einfacher - ganz ohne Buff.
    Mit Zitat antworten

  10. Sand Elemental Benutzerbild von Zodiark
    Userid
    58890
    Registriert seit
    08.2007
    #10
    Gebe dir recht, das Problem ist durchaus lösbar. Aber nicht mit einem Lootbuff der verfällt sobald man ausloggt oder die Map / den Channel wechselt. Denn wenn es über den DC hinaus funktionieren würde, ginge es auch über den Channel Wechsel hinaus.

    Am einfachsten wäre jeder Truhe nen Flag zu geben was anhält bis zur nächste Meta Event Runde. (Die Technik gibt es auf diversen Truhen zum Beispiel schon. Nicht so aber ein Debuff der nur zu sehr speziellen Bedingungen aktiv bleibt/verfällt.)
    Geändert von Zodiark (21.11.2016 um 14:56 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  11. Wind Rider Benutzerbild von kaelion
    Userid
    11034
    Registriert seit
    10.2005
    Heimatserver
    Dzagonur [DE]
    #11
    Zitat:

    Zitat von Zodiark Beitrag anzeigen
    @kaelion
    Der Lootbuff hat allerdings ein Problem. Was passiert, wenn jemand während dem öffnen der Kisten nen DC hat? Wird man dann einfach um seine Belohnung beschissen? Ganz so einfach ist es dann doch auch nicht... Dazumal man beim wieder einloggen nicht mal zwangsläufig in der gleichen Map Instanz landet. Also bevor man rumkotzt über die Unfähigkeit Andere, eventuell auch mal kurz nachdenken was man da vorschlägt.

    Meinst du das ernst? Soll ich dir mal sagen wie sehr A-Net das bisher geschert hat wenn ich irgendwann in Dragonstand in dieser ewigen Metakette einen Disconnect hatte? Oder besser, wenn man den Modremoth besiegt hat und dann den DC bekommt? Dann ist garnix mit Reward, nichtmal für den Charakter mit dem ich über eine Stunde drangehangen hab. Ich kann dir sagen wie sehr das die Herren und Damen interessiert >über-haupt-nicht< Also eh man sich derartig "auskotzt" und andere zum nachdenken ermahnt vielleicht auch mal selbst kurz reflektieren. Einmal das Kistenlooten verpasst und man hat im günstigsten Fall (und das ist wohl im Talkessel eher gängige Praxis) das letzte Event umsonst gespielt. Zeitaufwand dafür? 20-30 Minuten? Dragonstand funktioniert nichtmal der wiederholte Wechsel auf die alte Karteninstanz wenn bereits der Kampf gegen den Boss läuft. Kein Multiloot, kein Rejoin aber dafür gern mal 1-2 Stunden für die Katz und ich versichere dir ich habe viel mehr DC´s im Widerstand des Drachen als im Goldenen Talkessel... Überhaupt ist ein Disconnect ja wohl nicht Maßstab für einen Spielinternen Prozess. Wenn das Spiel abstürzt können die Programmieren was sie wollen, dann ist alles "unfair".

    P.S.: Ich habe auch extra geschrieben das ich denke, es gibt bei ANet durchaus noch ein paar Leute die auch programmieren können. Kommen die nicht hinterher dann müsste eigentlich an dieser Stelle aufgestockt werden und mal ein überflüssiger Quaggannerd oder Moderator eingespart werden. Ich glaube nicht das dort nur ein Haufen Skriptkiddies angestellt ist. Die Ressourcenverteilung dagegen steht auf einem anderem Blatt aber das war schon immer so und darum gings hier ja auch nicht.
    _______________
    "People demand freedom of speech as a compensation for the freedom of thought which they never use"
    Geändert von kaelion (21.11.2016 um 20:56 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  12. Sand Elemental Benutzerbild von Zodiark
    Userid
    58890
    Registriert seit
    08.2007
    #12
    Und du willst jetzt eine schlechte Mechanik noch weiter im Spiel verteilen? Super Idee! Koppeln wir doch gleich noch den kompletten Charakterfortschritt an sowas und wenn man sich nicht richtig ausloggt oder einen DC hat, ist die ganze Spielsitzung umsonst gewesen.

    Also etwas auf der einen Seite bemängeln (zu Recht! Dragon Stand ist eine Zumutung für Leute mit instabiler Verbindung) aber dann auf der anderen Seite etwas einbauen wollen was ähnlich funktioniert? Sorry, kann ich nicht unterstützen... Nur weil es "Quick and Dirty" geht und Arena Net das ganze vermutlich sofort unterbinden könnte, heiss das noch lange nicht das man es genau so tun sollte. Das wäre so, als würde ich eine lose Schraube im Regal mit einem Zahnstocher ersetzen. Mag eventuell für den Moment halten, aber wehe du stellst was schweres in das Regal.

    Arena Net soll sich Änderungen von Funktionen genau überlegen! Das hat man nämlich die letzten 4 Jahre fast nie gemacht und am Ende gab es immer ein Desaster. Oder muss ich wirklich daran erinnern wie oft gewisse Features seit Release schon umgebaut wurden? Wenn sie für diese Änderung hier noch Wochen brauchen, dafür am Ende aber etwas anbieten was dem Spieler nicht vor die Haustür scheisst wenn was blödes passiert, dann sollen sie doch ihre paar Wochen brauchen. Besser so, als wenn später wieder gar nichts mehr geht oder irgendwas anderes in Scherben liegt. Ist ja jetzt auch nicht so, dass dieses eine Meta Event (und der damit verbundene Multiloot) innerhalb der nächsten 2 Stunden die Wirtschaft vernichten wird.
    Geändert von Zodiark (22.11.2016 um 16:39 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  13. Mursaat Elementalist Benutzerbild von FFreak
    Userid
    18780
    Registriert seit
    02.2006
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #13
    Deswegen sag ich ja: über die Belohnungen gehen. Keys teurer zu machen sollte in 2 Minuten erledigt sein, ohne Aufwand, Bugs oder sonstwas.
    Geändert von FFreak (22.11.2016 um 18:33 Uhr)
    Mit Zitat antworten

  14. Wind Rider Benutzerbild von kaelion
    Userid
    11034
    Registriert seit
    10.2005
    Heimatserver
    Dzagonur [DE]
    #14
    Zitat:

    Zitat von Zodiark Beitrag anzeigen
    Und du willst jetzt eine schlechte Mechanik noch weiter im Spiel verteilen? Super Idee! Koppeln wir doch gleich noch den kompletten Charakterfortschritt an sowas und wenn man sich nicht richtig ausloggt oder einen DC hat, ist die ganze Spielsitzung umsonst gewesen.

    Also etwas auf der einen Seite bemängeln (zu Recht! Dragon Stand ist eine Zumutung für Leute mit instabiler Verbindung) aber dann auf der anderen Seite etwas einbauen wollen was ähnlich funktioniert? Sorry, kann ich nicht unterstützen... Nur weil es "Quick and Dirty" geht und Arena Net das ganze vermutlich sofort unterbinden könnte, heiss das noch lange nicht das man es genau so tun sollte. Das wäre so, als würde ich eine lose Schraube im Regal mit einem Zahnstocher ersetzen. Mag eventuell für den Moment halten, aber wehe du stellst was schweres in das Regal.

    Es tut mir leid aber was bitte phantasierst du dir aus dem Lesen meiner Zeilen zusammen? Das System Dragon Stand ist DC technisch so mit das schlimmste was wir in GW2 haben. Dennoch ist das System der Lootverteilung da > ohne DC < doch in Ordnung? Die Kirschen gibts für den der es bis zum Ende gespielt hat und für den Alt mit dem gespielt wurde. An welcher Stelle schreibe ich etwas davon, dass eine schlechte Mechanik weiter im Spiel verteilt werden soll? Worauf du dich an dieser Stelle mit schlechter Mechanik beziehst ist die Spielstabilität, die kannst du aber auch für das Spiel generell anzweifeln. Das ist keine Mechanik im Sinne eines Buffs. Und ein Buff der verhindern kann, das man einen erspielten Erfolg mehrfach aberntet (denn machen wir uns nichts vor, Multiloot in dem Maße gibts im Spiel nirgendwo anders, das funktioniert ganz offensichtlich nicht wie beabsichtigt) ist weder "Quick and Dirty" noch ein "Zahnstocher" -- sofern er funktioniert (womit der Bogen zum bugfreien Programmieren wieder geschlagen wäre). Ich habe auch nicht behauptet ein Buff wäre das Ultima Ratio... Funktionen ähnlich der Nodes oder schier sämtlicher anderen Belohnungstruhen die nur einmal täglich (bzw nur genau einmal für den expliziten Spielerfolg zum expliziten Eventzeitpunkt) erfolgen sind da ebenso denkbar. Das sind alles Dinge die bereits schon in irgendeiner Form da sind und wo sich auch niemand dran stört oder von "schlechten Mechaniken" spricht.

    Zitat:

    Zitat von Zodiark Beitrag anzeigen
    Arena Net soll sich Änderungen von Funktionen genau überlegen! Das hat man nämlich die letzten 4 Jahre fast nie gemacht und am Ende gab es immer ein Desaster. Oder muss ich wirklich daran erinnern wie oft gewisse Features seit Release schon umgebaut wurden? Wenn sie für diese Änderung hier noch Wochen brauchen, dafür am Ende aber etwas anbieten was dem Spieler nicht vor die Haustür scheisst wenn was blödes passiert, dann sollen sie doch ihre paar Wochen brauchen. Besser so, als wenn später wieder gar nichts mehr geht oder irgendwas anderes in Scherben liegt. Ist ja jetzt auch nicht so, dass dieses eine Meta Event (und der damit verbundene Multiloot) innerhalb der nächsten 2 Stunden die Wirtschaft vernichten wird.

    Die vorgesehne Belohnung für das spielen eines Events hängt zumindest in meinem Client immer mit dem Faktor 1 zusammen. Ich erledige ein Spielziel ich werde dafür einmal belohnt. Das scheisst niemand niemand vor die Haustür... das macht bestenfalls der DC aber wir reden nicht ernsthaft darüber einen künstlichen DC extra als Buff einzuführen oder?! Talkessel Multiloot hat seit dem Release von HoT bestand. Das kommt auf zwei Stunden entsprechend dem Eventzyklus sicher nicht an. Der Schaden an der Wirtschaft (auch wenn er mich weniger interessiert) ist dagegen bereits seit einem Jahr kontinuierlich am knabbern. Man hat es ähnlich der damaligen reichhaltigen Oriader in der Südlichtbucht eine ganze Weile (aus)nutzen können. Wenns dann aber irgendwann mal vorbei ist sollte man es auch als erledigt betrachten.

    @FFreak

    Ein verteuern der Schlüssel wäre sicher auch eine Möglichkeit, allerdings kann man dann wahrscheinlich auch sämtliche anderen Truhen auf der Karte gleich mit deaktivieren denn es wird sie so gut wie niemand mehr öffnen.
    _______________
    "People demand freedom of speech as a compensation for the freedom of thought which they never use"
    Mit Zitat antworten

  15. Mursaat Elementalist Benutzerbild von FFreak
    Userid
    18780
    Registriert seit
    02.2006
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #15
    Ich war mal auf der Karte und hab normal die Events gespielt als ein Kommi eine Eventfarmkarte aufgemacht hat. Abgesehen von einer recht hohen Zahl an Champ(beuteln) sind da auch Unmengen (100 Schlüssel? 150?) an Schlüsseln bei rumgekommen. Soll heißen: für denjenigen, der die Karte "normal" spielt sind verteuerte Schlüssel vemutlich nicht so das Problem. Er ertrinkt ohnehin in Schlüsseln.
    So gesehen werden die anderen Truhen sicher weiterhin geöffnet werden.
    Mit Zitat antworten

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.
Seite 1 von 2 [1]2 Letzte »
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 19
Gehe zu:
Nach oben

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •