Seite 3 von 3 « Erste 12[3]
Zeige Ergebnis 31 bis 42 von 42
Autor Thema
  1. Minotaur
    Userid
    44047
    Registriert seit
    01.2007
    #31
    Zitat:

    Zitat von FaroinElb Beitrag anzeigen
    Wenn es darum geht, einen guten Schnitt zu setzen, muss man generell die Tonspur beachten.
    Schnitte macht man inhaltlich, sinnlich, dem Kontext oder Konzept folgend und dies ist nicht einzig der Tonspur unterworfen

    Nun, du hast diesen Satz falsch verstanden. Denn mit beachten meine ich nicht das man sich explizit an den Takt des Liedes halten muss. "Gut schneiden" kann man auch, wenn es nicht "synchron zum Beat "dahinblubbert"". Das heißt trotzdem nicht das man deswegen die Tonspur ganz außer Acht lassen kann, was dieser Satz eigentlich vermitteln sollte. In deinem Video hast du die Videospur auch nicht ignoriert, wie mir scheint. Mal abgesehen davon ist es klar, das man seiner Kreativität nicht nur wegen der Tonspur die Schellen gibt. Aber wie gesagt, in diesem Tutorial gings um Syncronität und Schneiden. Deshalb auch der "absolute Satz".

    Lyreen
    Geändert von FaroinElb (12.04.2009 um 21:52 Uhr)

  2. Sand Elemental Benutzerbild von Zarniwoop
    Userid
    9994
    Registriert seit
    09.2005
    #32
    Zitat:

    Zitat von FaroinElb Beitrag anzeigen
    Nun, du hast diesen Satz falsch verstanden.

    Es gibt an dem Teil: "muss man generell beachten" wenig falsch zu verstehen, sorry - dann ist der Satz falsch formuliert.
    _______________
    Gemeinschaft der Streiter Innos
    Sterblicher unter Göttern // Legend of the Mists

  3. Minotaur
    Userid
    44047
    Registriert seit
    01.2007
    #33
    Zitat:

    Es gibt an dem Teil: "muss man generell beachten" wenig falsch zu verstehen, sorry - dann ist der Satz falsch formuliert.

    Aber man muss die Tonspur nun mal beachten, ob man syncron dazu schneiden will oder nicht, kann man später trotzdem entscheiden.

    Lyreen
    Geändert von FaroinElb (14.04.2009 um 13:11 Uhr)

  4. Restless Corpse Benutzerbild von Britanien
    Userid
    86979
    Registriert seit
    02.2009
    #34
    Ich habe die Meisten Texte jetzt mal überflogen, aber nicht alle. ein wirklich gutes und auch für Anfänger bis Profis geeignetes Aufnahmeprogramm ist Fraps. Die kostenlose Version reicht jedem Anfänger, da diese nur ein kleines Wasserzeichen besitzt, im Gegensatz zu *hust* mygamerscam oder gamecam (fast das selbe).
    Bei Videobearbeitungsprogrammen würde ich im Moment Sony Vegas für Anfänger empfehlen und für begeisterte eher ein Programm wie After Effects oder für Leute die nicht so viel am Video bearbeiten wollen Camtasia Studio. Ein weiteres Programm ist von MAGIX Video deLuxe 2008 Premium, dies ist nicht alzu teuer und schafft so einiges.

    Zu After Effects: Die Vollversion ist sehr teuer, man kann diese ab 800,00€ aufwärts kaufen (ich bin ein stolzer Besitzer davon). Die Vollversion kann ich nur jedem ans Herz legen, diese bietet eigendlich jedes gewünschte Detail. Wem das Geld zuschade ist oder der das Geld nciht so locker sitzen hat (wie wahrscheinlich die meisten), der kann sich auch nur ein Teil von After Effects holen, da dies auch schon lohnenswert ist.

    Wer Interesse hat paar einfache Videos zusehen kann gerne bei youtube oder myvideo nach Video von dem Account Springfieldbritanien gucken. Diese sind sehr einfach und schnell zumachen, sie wurden außerdem mit einem Standart-Programm erstellt und sind so für Anfänger möglich.

    Viel Spass beim filmen

  5. Desert Griffon Benutzerbild von Dragonfighter
    Userid
    11708
    Registriert seit
    10.2005
    #35
    Zitat:

    Zitat von Zarniwoop Beitrag anzeigen
    mal so ganz am Rande...
    Meist werden ja heute die Machinima Werke / GW Vids etc. via Youtube der Öffentlichkeit vorgestellt...
    Hierbei gibt es bezüglich der Musikauswahl und der Verwendung von Musik überhaupt - nahezu keine Probleme, die GEMA hat ihren Frieden mit Youtube geschlossen und bisher verstehen viele Label es wohl eher als eine willkommene - oder halt geduldete Werbung...

    bis auf eine Ausnahme: WARNER Music Group

    Wenn euch eure Werke lieb und teuer sind, wenn ihr keine Stummschaltung der Tonspur riskieren wollt - Finger weg von Musik dieses Labels.
    Mir hat es 4 meiner Filme die Audiospur gekostet und freilich kann man schlichtweg nichts unternehmen, es spielt auch keine Rolle, wie betagt die Musik ist - sie ist weg und zwar garantiert.
    Etwas anders liegt der Fall bei Künstlern unter UMG (Universal), die Tonspur bleibt bestehen, es wird aber mit zugeschalteten Werbebannern auf den Rechteinhaber aufmerksam gemacht - ich mag das zwar auch nicht, aber immerhin ist das nicht ganz so schlimm, wie der Verlust der Audiospur - denn das macht den Film meist schlichtweg kaputt.

    Also tut euch den Gefallen, verzichtet auf Musik des Labels Warner, die Alternative, eine Genehmigung einzuholen halte ich für fan art videos völlig überzogen... und vermutlich unbezahlbar...

    Steht das so eigentlich noch?
    Also ist es sicher, dass es nur noch mit dem WARNER Music Group Label probleme gibt und alles andere keine Probleme mit sich bringt?
    _______________

    Die Wahrheit ist unteilbar. Nur die Köpfe, in die sie nicht hineingeht, können gespalten werden.

  6. Sand Elemental Benutzerbild von Zarniwoop
    Userid
    9994
    Registriert seit
    09.2005
    #36
    Zitat:

    Zitat von Dragonfighter Beitrag anzeigen
    Steht das so eigentlich noch?
    Also ist es sicher, dass es nur noch mit dem WARNER Music Group Label probleme gibt und alles andere keine Probleme mit sich bringt?

    Das wird man so nie sagen können, hängt von Verträgen ab und die ändern sich halt auch mal.
    Es gibt aber bezüglich copyright bei Youtube selbst inzwischen eine ganze Reihe Tutorials zu finden, die schrittweise erklären, wie man sich verhalten sollte und wie man die Audiospur meist dann auch wieder entsperrt bekommt.

    Ich muß allerdings auch dazu sagen, dass ich das bisher noch nicht durchgezogen hab.
    _______________
    Gemeinschaft der Streiter Innos
    Sterblicher unter Göttern // Legend of the Mists

  7. Salving Cactus Benutzerbild von j0nny
    Userid
    41111
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Kaiserslautern
    IGN (GW1)
    i bloody sinner i
    IGN (GW2)
    hymn of attack
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #37
    Zitat:

    3.Alternative Programme:
    Bei den meisten Profis gibt es nur 2 Programme entweder Adobe Premiere oder Vegas

    nennt mich pingelig, aber das würde ich nicht als profiprogramme bennen ^^
    da wären eher final cut(das beste...leider nur für mac user), flame, combustion

    ansonsten schön geschriebenes tut, sehr umfangreich und teilt alle basics mit, immer weiter so :]
    _______________

  8. Gypsie Ettin Benutzerbild von Farbens. Gerit
    Userid
    17064
    Registriert seit
    01.2006
    #38
    Zitat:

    nennt mich pingelig, aber das würde ich nicht als profiprogramme bennen ^^
    da wären eher final cut(das beste...leider nur für mac user), flame, combustion

    Nenn mich nicht pingelig, aber "das beste"? Vegas hat sich neben Adobe wie es scheint besonders bei Hobby Filmern rumgesprochen, aber die Adobe Programme haben schon was auf dem Kasten und zusagen das es kein Profiprogramm ist.. naja das kann ich nicht nachvollziehen.
    Leute wie du denken das evtl. weil ihnen nicht klar ist das die Adobe Programme meistens im Bündel benutzt werden. (adobe premier + after effects z.B)
    Und auf den ersten Blick wirkt Premier dadurch natürlich in gegensatz zu anderen Softwaren vell etwas abgespeckt.
    _______________
    Guild Wars Style Opening 8: Buffy the Vampire Slayer

  9. Stone Summit Crusher Benutzerbild von BorgQueen
    Userid
    47873
    Registriert seit
    03.2007
    IGN (GW1)
    Borg Gixtah
    IGN (GW2)
    Borg GiXtah
    Heimatserver
    Drakkar-See [DE]
    #39
    Zudem braucht man für Adobe After Effects etwas Sachverstand. Das Programm ist nicht gerade einfach.
    _______________
    ...I am the one who is many...

  10. Salving Cactus Benutzerbild von j0nny
    Userid
    41111
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Kaiserslautern
    IGN (GW1)
    i bloody sinner i
    IGN (GW2)
    hymn of attack
    Heimatserver
    Flussufer [DE]
    #40
    Zitat:

    Zitat von Farbens. Gerit Beitrag anzeigen
    Nenn mich nicht pingelig, aber "das beste"? Vegas hat sich neben Adobe wie es scheint besonders bei Hobby Filmern rumgesprochen, aber die Adobe Programme haben schon was auf dem Kasten und zusagen das es kein Profiprogramm ist.. naja das kann ich nicht nachvollziehen.
    Leute wie du denken das evtl. weil ihnen nicht klar ist das die Adobe Programme meistens im Bündel benutzt werden. (adobe premier + after effects z.B)
    Und auf den ersten Blick wirkt Premier dadurch natürlich in gegensatz zu anderen Softwaren vell etwas abgespeckt.

    die sache ist dass wir einige dozenten haben die auch in hollywood, an der vancouver filmschool etc tätig sind, von denen bekommt man dauernd eingebläut dass final cut, avid etc die besseren lösungen sind
    dazu kommt dass die adobe programme im gegensatz zu den ( meiner ansicht nacht gehörenden) profiprogrammen wesentlich billiger sind, da du eine workingstation brauchst etc.
    für den heimanwender sage ich nix, da sind die adobe programme vollkommend ausreichend.
    nur leiden sie an vielen kinderkrankheiten wie codecportierung, abstürzen und eineige funktionen die nicht ausgereift sind wie die großen programme

    hier muss man ganz klar unterscheiden zwischen heimanwender und filmproduzent

    ich persönlich arbeite auch viel mit den adobe produkten da ich mir keine anderen leisten kann, den so 30.000€ für ne avid workingstation hab ich nich einstecken

    //edit: ach und das mit dem bündel hab ich schon verstanden, premiere is ein schnittprogramm, after effects eins für copsiting :] , da is klar das die beiden getrennt genutzt werden, bei zB avid ist das auch nich sonderlich anders, da werden auch 2 verschiedene programmsektionen genutzt einmal für comp, einmal für schnitt
    _______________
    Geändert von j0nny (14.12.2009 um 23:02 Uhr)

  11. Trog Ulodyte Benutzerbild von Digioso
    Userid
    36375
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Deutschland
    IGN (GW1)
    Digioso Deathmage
    #41
    Für alle die lieber selber schauen als lesen habe ich auch noch ein 3-teiliges Video-Tutorial zur Bedienung von Fraps & Sony Vegas und einer kleinen Übersicht über gängige Tools erstellt.

    YouTube-Playlist: https://www.youtube.com/playlist?lis...ature=view_all

    Direkt-Links:
    Video 1
    Video 2
    Video 3
    _______________
    Leg dich nie mit einem BAOD an, oder du bist selber dran.

    Das Leben ist grausam.
    Wenn es mal nicht grausam ist, ist es grausamer.

    Meine Webseite: http://www.digioso.org
    Geändert von Digioso (03.09.2012 um 20:35 Uhr)

  12. Stone Summit Crusher Benutzerbild von BorgQueen
    Userid
    47873
    Registriert seit
    03.2007
    IGN (GW1)
    Borg Gixtah
    IGN (GW2)
    Borg GiXtah
    Heimatserver
    Drakkar-See [DE]
    #42
    Zum Thema Textmod - Hat jemand bereits Erfahrung in GW2 mit dem Programm gesammelt oder aber eine gute Stelle Ingame gefunden, in welcher man den "lästigen" Hintergrund per Bluescreeneffekt auslöschen kann?
    _______________
    ...I am the one who is many...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:13 Uhr.
Seite 3 von 3 « Erste 12[3]
Zeige Ergebnis 31 bis 42 von 42
Gehe zu:
Nach oben

Ähnliche Themen

  1. C++ Tutorial
    Von IFDK im Forum Computer & Technik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 21:54
  2. C++ Tutorial
    Von ~Odin~ im Forum Computer & Technik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 21:23

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •