thread
  1. Losaru Bladehand
    Userid
    7198
    07.2005
    Wieder NRW :D

    Wie poste ich mein Problem korrekt?

    #1
    Da viele Problembeschreibungen so irreführend geschrieben werden, dass ein potentieller Helfer sie nich verstehen kann, hier ein paar Tipps wie man sein Problem am besten beschreibt.

    Bitte nutzt bevor ihr einen neuen Thread eröffnet die Suche um zu schauen, ob es euer Problem vielleicht schon einmal gab. Wir helfen euch zwar gerne bei euren Problemen, aber wer macht schon gerne doppelte arbeit?

    1. Der Threadtitel

    Titel wie: "Ich habe ein Problem" oder "Ich brauche dringend Hilfe" sind viel zu allgemein, d.h. die Chance, dass derjenige, der euch helfen könnte, dort hineinschaut sinkt. Versucht Stichworte zu benutzen, die euer Problem eingrenzen. "Bluescreen nach dem Start von Guildwars", "Windows bootet nicht" oder "GW kann keine Verbindung herstellen" sind an dieser Stelle viel Aussagekräftiger. Ein weiterer Vorteil dieser eindeutigen Benennung ist, dass man anhand solcher Titel eine größere Chance hat, das Problem in der Suchfunktion wieder zu finden, bzw. zu schauen ob jemand anderes ein ähnliches Problem bereits hier gepostet hat.

    2. Problembeschreibung

    Stellt euch einmal vor, ihr sollt einen PC reparieren und die einzige Information die ihr bekommt lautet "mein PC ist kaputt". Wie euch vielleicht klar wird hat man ohne umfangreiche Tests keine Chance eine Lösung zu finden. Daher ist es essentiell das ihr euer Problem möglichst ausführlich beschreibt. Dabei sind sowohl allgemeine Infos über euer System, als auch eine genaue Beschreibung des eigentlichen Problems vonnöten. Auch Screenshots wenn möglich sind eine große Hilfe.
    Als Faustregel gilt, je genauer ihr euer Problem beschreiben könnt, desto einfacher ist die Lösung des Problems.

    Ein paar weitere Hinweise:

    • Wenn man Wörter wie "WICHTIG!!11!1!" oder "DRINGEND!!1!!!" benutzt und es dann doch nur darum geht den Desktophintergrund zu verändern, wird man weniger Antworten bekommen.
    • Rechtschreibung & Grammatik: Ein Mindestmaß an Rechtschreibung sollte benutzt werden; Ein Forenpost unterliegt nicht der 160-Zeichen Begrenzung einer SMS.
    • Punkte, Kommas und Absätze erleichtern den Lesefluss immens.
    3. Technische Hilfsmittel
    Praktischerweise gibt es einige Tools die euch das Leben bei der Diagnose erleichtern können:
    • hdtune ein Tool zum Überprüfen der Festplatte
    • everest - Liefert allgemeine System informationen
    • cpu-zs. everest
    • memtest Programm zum Testen des RAM

    4. dxdiag
    Um eine Liste der Treiber zu bekommen, nutzt man "dxdiag".
    Dieses startet man über start -> ausführen -> dxdiag
    und dann speichert man das komplette Protokoll.

    *UPDATE*
    Mittlerweile nutzen mehr und mehr 64-Bit Betriebssysteme, die sich in der Architektur von 32-Bit Systemen unterscheiden. Dies hat auch Auswirkungen auf das DxDiag. Solltet ihr ein 64-Bit Betriebssystem nutzen befindet sich im ersten Reiter direkt nach dem Start von DxDiag ein Button "64-Bit Version von DxDiag". Dieser sollte _UNBEDINGT_ genutzt werden, da in dem Standard log nich alle notwendigen Information vorhanden wären.
    Wer weiß, das er ein 64 Bit OS nutzt, kann dxdiag auch direkt mit dxdiag /64bit starten.

    HijackThis und die passende Seite zum Auswerten.

    Tools in Vista:

    Zuverlässigkeits- und Leistungsüberwachung - Unter Start > Systemsteuerung > System und Wartung > Verwaltung > Zuverlässigkeits- und Leistungsüberwachung.

    Systemintegritätsbericht - Unter Start > Rechtsklick auf "Computer" > Eigenschaften > Windows-Leistungsindex > Weitere Tools (links im Menü) > Systemintegritätsbericht erstellen.
    (Dieser kann übrigens auch abgespeichert werden, und ist sozusagen eine stark verbesserte aber auch wesentlich komplexere Version vom dxdiag-Log).


    Falls jemand weitere Ideen zur Ergänzung hat, bitte pm oder post hier.

  2. Sand Elemental
    Userid
    5280
    06.2005
    Las Palmas
    IGN (GW1)
    Aether Prometheus
    IGN (GW2)
    Aias Prometheus
    Heimatserver
    Drakkar-See [DE]
    #2
    Noch ein weiterer Tip: Vorher die Suchfunktion benutzen. Viele Probleme sind schon aufgeführt, viele auch schon gelöst. Es kann nicht schaden ein paar Minuten zu investieren bevor man ein Thema vielleicht zum 10. Mal öffnet.

    Weiteres gutes Tool:

    HijackThis und die passende Seite zum Auswerten.

    Tools in Vista:

    Zuverlässigkeits- und Leistungsüberwachung - Unter Start > Systemsteuerung > System und Wartung > Verwaltung > Zuverlässigkeits- und Leistungsüberwachung.

    Systemintegritätsbericht - Unter Start > Rechtsklick auf "Computer" > Eigenschaften > Windows-Leistungsindex > Weitere Tools (links im Menü) > Systemintegritätsbericht erstellen.
    (Dieser kann übrigens auch abgespeichert werden, und ist sozusagen eine stark verbesserte aber auch wesentlich komplexere Version vom dxdiag-Log).
    _______________
    Mitglied bei Silver Sunshine [SiSu].
    Ehemaliger offizieller Hügelhocker in Stadt Ascalon.
    [Diese Zeile steht für Werbezwecke zur Verfügung, Anfragen bitte per Brieftaube.]

  3. Inferno Imp
    Userid
    8532
    08.2005
    #3
    Ein paar weitere Hinweise:
    • Wenn man Wörter wie "WICHTIG!!11!1!" oder "DRINGEND!!1!!!" benutzt und es dann doch nur darum geht den Desktophintergrund zu verändern, wird man weniger Antworten bekommen.
    • Rechtschreibung & Grammatik: Ein Mindestmaß an Rechtschreibung sollte benutzt werden; Ein Forenpost unterliegt nicht der 160-Zeichen Begrenzung einer SMS.
    • Punkte, Kommas und Absätze erleichtern den Lesefluss immens.
    _______________
    IG:
    Feyhach Al Ankra Lvl 20 Heilmönch
    Roban Toberen Lvl 20 Feuer-Ele

  4. ehemaliger Mitarbeiter
    Freelancer

    Userid
    14882
    12.2005
    IGN (GW1)
    Fesra Sonnenwind
    #4
    Was ich persönlich als sinnvoll erachte und eigentlich auch immer tue, ist, wenn das Problem gelöst sein sollte, die Zeit kurz zu investieren und die Lösung noch einmal kurz zusammenfassen.

    Schreibt auf, was ihr getan habt, in welcher Reihenfolge und im Zweifelsfall mit welchen Tools.
    Leute die ein ähnliches oder etwa sogar das gleiche Problem haben werden dankbar sein.
    Des Weiteren stellt ihr damit klar, dass das Problem gelöst ist und verhindert so, dass weiterhin sinnlos gepostet wird.


    ~Fesra Sonnenwind

  5. Stone Summit Giant Herder
    Userid
    59025
    08.2007
    #5
    Was noch gesagt sein sollte: Man sollte auch ein wenig Grammatik verwenden. Punkt, Komma, Bindestrich sind gute Freunde aller Threadleser. Zudem sollten die Sätze sinnvoll sein, und nicht einfach schnell dahingeklatscht werden.
    _______________
    - NET FLANDERS *2005 -
    - NATHALY WINDBORN *2006 -
    Guild Wars bleibt für immer die Nummer 1!
    12 Jahre sind es nun schon - und man loggt sich doch immer wieder gerne ein :)
    Anführer von "Our Quality Needs No Name [1337]" - gegründet im April 2007

  6. Trog Ulodyte
    Userid
    68641
    01.2008
    auf der Erde

    Abkürzungen

    #6
    Hallo,

    wenn ich in Foren gehe, und lese, was so manche Menschen schreiben, komme ich meistens gar nicht mit. Es geht mir hierbei um Abkürzungen, bzw. um Threadüberschriften.

    Wie z.b.:

    Brauche Hilfe!!! oder
    Hilfe!!! oder
    Ich hätte da ein Problem!!!

    Ich finde soetwas dem Leser gegenüber gemein. Ich helfe gerne wobei ich mich auskenne. Aber dann will ich ins Forum und sehen:

    Ich habe ein Problem bei der Mission x... oder
    Wie komme ich zum Punkt/Stadt/Karte x... oder
    Welche Builds kann ich einsetzten für x...

    Das erleichtert mir die Hilfe enorm. Auch einigermaßen korrektes Deutsch und Grammatik sind angebracht. Ich will hier keine Sätze mit einem Hochdeutsch das Professoren sprechen, aber ein minimum an Qualität der deutschen Sprache kann man erwarten.

    Ich vertippe mich manchmal auch, aber dann edite ich meinen Beitrag wenn ich ihn anschließend lese.

    Ich sehe es auch als nicht zu viel verlangt, wenn man wie oben genannt Punkte und Kommas oder mal Doppelpunkte setzt.

    Ich hoffe das kam nicht zu streng rüber aber manchmal ärgere ich mich wirklich.

    Viele Grüße Glamrig.

  7. Minotaur
    Userid
    23426
    03.2006
    IGN (GW1)
    Verata the Dath
    #7
    Ich möchte an dieser Stelle mal eine Problemklassifizierung vorschlagen, die in einer Zahl vor dem Titel des Themas steht:
    1: Störung einer unwichtigen Funktion (z.B. eine unsinnige Fehlermeldung, ohne das etwas Negatives geschieht).
    2: Eine wesentliche Störung eines Programms (z.B. man kann in GW nicht mehr traden).
    3: Programm funktioniert garnichtmehr (z.B. GW kann keine Verbindung mehr herstellen).
    4: Gravierende Störung des gesamten Systems (z.B. totaler Tonausfall, nur noch 32 Farben…).
    5: Schwerer Bootfahler (PC reagiert garnichtmehr auf den Schalter, „Missing operating system“, Grafikkarte wird nichtmehr erkannt…).
    Einige Beispiele:
    2 GW lagt nur noch
    3 GW lässt sich nicht starten (kein Verbindungsaufbaufenster).
    4 PC geht nach einigen Minuten unter Volllast aus.
    5 PC bootet nichtmehr vom HDD
    Dieses System ist ein Vorschlag, um eine schnelle Einordnung des Problems zu ermöglichen.
    Mfg LA
    _______________

  8. Storm Kin
    Userid
    50694
    04.2007
    Bayern
    IGN (GW1)
    Arya Rise
    #8
    Wäre es eventuell möglich, beim DxDiag noch einen Hinweis zu schreiben ?
    Inzwischen sind 64bit Systeme ja auf dem Vormarsch und viele posten immer noch die 32bit DxDiags (obwohl die Betroffenen ein 64bit System benutzen), die natürlich wenig helfen. Es ist nur ein Klick der aber Zeit und Arbeit für alle sparen würde .

    Danke schonmal.

    //Edit: Hmm, ne PM an Gaia wäre wohl hilfreicher gewesen. Ich weise ihn nochmal drauf hin .

    mfg
    gh0st
    _______________
    ~ Inaktiv ~ SysProfile (Update) ~

    **Neuer Tag - Neues Zimmer**

    Gedanken von heute:
    "Du nennst es Weltschmerz, ich nenn' es Attitüde!"-Wir sind Helden: 23:55, Alles auf Anfang

  9. Losaru Bladehand
    Userid
    7198
    07.2005
    Wieder NRW :D
    #9
    Ich hab mal einige Sachen geändert und einiges aus den Post in den Startpost kopiert, danke für die Tipps und so an gh0sthunter,Fesra, Aether und alphager

  10. Ice Imp
    Userid
    64300
    11.2007
    IGN (GW1)
    DVNO
    #10
    /64dxdiag ist doch der direkte Befehl? Wäre einfacher es so zu machen oder?
    Wenn ich dir nen Teil für Mac bezogene Dinge geb schreibst du ihn da auch rein?
    _______________
    FIAT LUX

  11. Sand Drake
    Userid
    44650
    01.2007
    IGN (GW1)
    Nox Crunor
    IGN (GW2)
    Nox Crunor
    Heimatserver
    Kodasch [DE]
    #11
    :

    dxdiag /64bit

    .
    _______________
    -/-

  12. Ice Imp
    Userid
    64300
    11.2007
    IGN (GW1)
    DVNO
    #12
    Jo oder so, sry ich bin kein Windowsuser. hab maximal grundkenntnisse.
    _______________
    FIAT LUX

  13. Losaru Bladehand
    Userid
    7198
    07.2005
    Wieder NRW :D
    #13
    klar kann ich machen, ich add den direkten befehl mal.... wobei der direkte befehl eben nur dann geht, wenn man wirklich das 64er hat, darum ists per button einfacher

  14. Ice Imp
    Userid
    64300
    11.2007
    IGN (GW1)
    DVNO
    #14
    Nunja, man sollte schon wissen ob man ein 32 oder 64 bit system hat.
    _______________
    FIAT LUX

  15. Losaru Bladehand
    Userid
    7198
    07.2005
    Wieder NRW :D
    #15
    naja, nur wer sich damit wirklich beschäftigt weiß das, wenn du dir im MM nen PC kaufst, weißt du auch nich, was du fürn OS grad hast.