1.-4. Kamp.: Released!  
  GW 2: Released!  
Eingetr. Gilden:
365  
  Forum Beiträge: 3.128.070  
Forenuser:
87.614  
  Forum Themen:
135.454  
ForumsepHandelspostensepGildenhallesepFragentoolsepTeamspeaksepJobs
spacer
 
spacer News
Newsarchiv
Spotlight
TowerTalk
Kolumnen
 
spacer Forum
Handelsposten
Streams
Gildenhalle
Comm Works
Netiquette
Wettbewerbe
Galerie
 
 
spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Völker
Klassen
PvP
Guides
Links

spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Klassen
Ladder
Datenbanken
Hilfen
Sonstiges

spacer Impressum
Ansprechpartner
Jobs
Links
WT FAQ
Presse
Datenschutz
 


Link us / Button
:
Wartower.de - Die erste deutsche Guild Wars Community!

















  News Archiv
line
2010|07



Guild Wars 2 News
GW2: Nach Level 80 ist noch lange nicht Schluss!
geschrieben von DeBussy am 30.07.2010, 04:23
Wartower.de

Guild Wars 2: News
Das ist Orr

Ja, es ist raus: Level 80 ist die vorläufige Obergrenze in Guild Wars 2. Doch wer sich jetzt vor der oftmals prophezeiten Neuauflage eines uns sehr wohl bekannten Konkurrenzproduktes fürchtet, dem sei gesagt: Auch hier möchte ArenaNet neue Wege gehen. Die Level-Kurve soll nicht mit jeder Stufe steiler werden, sondern nahezu gleich bleiben. Bis zum Schluss. Sowohl Gelegenheitsspieler als auch Dauerzocker sollen das Gefühl haben in der Handlung voran zu kommen, ohne dabei von einer Levelwand behindert zu werden.

Letzten Endes möchte man bei ArenaNet, dass Ihr beim Spielen Spaß habt, und nicht beim Leveln. Das heißt, egal wie schnell oder langsam Ihr Euch die Level vom Buckel reißt, am Ende habt Ihr längst nicht alles von der Welt gesehen. Es gibt Eigenschaften zu Entwickeln, Fertigkeiten zu erlernen, Dungeons zu ergründen, Handwerksberufe zu erlernen und vieles mehr... nur der Grind soll nicht gegrindet werden. Und wenn Euch der Charakter zu langweilig wird - dann schnappt Euch einen neuen. ArenaNet verspricht einmal mehr, dass ihre Spielwelt genügend Abwechslung bietet, dass Ihr dutzende Charaktere hochspielen könnt - und dennoch immer wieder etwas Neues entdeckt.

Isaiah Cartwright über die Levelkurve in Guild Wars 2  Isaiah Cartwright über die Levelkurve in Guild Wars 2
 


Übersetzt für den Wartower: Schattenfeuer , herzlichen Danke
Quelle: ArenaNet Blog
Kommentare (295)


Guild Wars 2 News
Futter für den Desktop: Guild Wars 2 Wallpaper
geschrieben von DeBussy am 28.07.2010, 16:22
Wartower.de

Guild Wars 2: News
Vögel

Wer sich auf der offiziellen Guild Wars 2 Seite gut auskennt, dem sind sie bereits bestens bekannt: die Guild Wars 2 Wallpaper. Seit Monaten schlüpft immer wieder mal ein neues hinzu. Zwischenzeitlich ist die Sammlung recht umfangreich geworden und wird in naher Zukunft weiter wachsen.

Wer also noch ein schickes Hintergrundbild für seinen Desktop sucht, der sollte sich gleich auf machen, und schauen, ob nicht etwas dabei ist das gefällt.

Hier geht's zu den Guild Wars 2 Hintergrundbildern.
Kommentare (21)







Guild Wars 2 News
ArenaNet und die Comic Con
geschrieben von DeBussy am 28.07.2010, 16:12
Wartower.de

Guild Wars: News

Im heutigen Blogeintrag lässt ArenaNet den vergangenen Messeauftritt auf der San Diego Comic Con nochmals Revue passieren und spricht über allerlei Dinge rund um die Messe und natürlich über das allseits erwartete MMO Guild Wars 2.

Nach der Messe ist vor der Messe. In weniger als einem Monat wird das Guild Wars 2 Team auf der GamesCom in Köln anwesend sein, eine spielbare Demo mit im Gepack haben, und für Eure Zahlreiche Fragen (hoffentlich) eine Antwort haben. Bis es soweit ist, könnt Ihr Euch ja schon mal mit dem Bericht zur Comic Con in die richtige Stimmung bringen.

Eine deutsche Übersetzung wird dank der Translation-Taskforce bald verfügbar sein.
Kommentare (6)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2 - San Diego Comic Con Roundup
geschrieben von DeBussy am 28.07.2010, 07:07
Wartower.de

Guild Wars: News

Vom 21. bis 24 Juli fand im fernen Amerika die San Diego Comic Con statt, auf der auch ArenaNet mit einem Stand vertreten war. So begab es sich nebst einigen Panels und dem kostenlosen Verteilen des Guild Wars 2 Artbooks, dass Jeff Grubb auch das ein oder andere Interview gab.

In einem Übersetzungsmarathon hat unser Super-Athlet Genewen erneut seine Laufkünste unter Beweis gestellt (um die Methapher endgültig über zu strapazieren) und hat Texte, die schon im englischen Original an Kaudelwelschialität kaum zu überbieten waren, möglichst verständlich für Euch in die deutsche Sprache übertragen.

Fangen wir an mit Jeff Grubbs Interview auf Neoseeker.com:
Jeff Grubbs Interview mit Neoseeker auf deutsch

Und machen gleich weiter mit seinem Interview auf Massively.com:
Jeff Grubbs Interview mit Massively auf deutsch

Wem das jetzt aber alles zu viel Text ist, der kann sich auf ArenaNets Flickr Seite noch einige Bilder von der Messe anschauen. All dies schürt hier bei uns natürlich die Vorfreude auf die kommende GamesCom. Ab dem 19.08.2010 soll sie dann für alle Messebesucher spielbar sein, die Guild Wars 2 Demo.
Kommentare (10)


Notiz
Double It! - Diese Woche: EotN-Rufpunkte
geschrieben von Maria Murtor am 27.07.2010, 08:38
Wartower.de
Guild Wars: Bonuswochenende

Nach den harten und erbitterten Kämpfen um die territorialen Ansprüche der letzten Woche, steht für dieses Bonuswochenende wieder ruhiges und entspanntes PvE-Grinden auf dem Programm: So erhaltet ihr von Freitag 21:00 Uhr bis Montag 8:59 Uhr unter dem Einfluss der entsprechenden Segen die doppelte Anzahl an Eye of the North-Rufpunkte wie üblich.

Kommentare (23)


Notiz
Nicholas unterwegs: Inselfieber
geschrieben von Maria Murtor am 26.07.2010, 18:00
Wartower.de
Guild Wars: Nicholas der Reisende

Noch vor einer Woche fluchte Nicholas laut über seinen unfreiwillig verlängerten Aufenthalt auf der Insel Shing Jea und wünschte sich nichts sehnlicher, als diesen Ort endlich verlassen zu können. Nun, knapp zwei Wochen später, fristet Nicholas erneut sein Dasein, wenn auch auf einer etwas größeren, Insel namens Istan. Nicholas der Reisende hält sich aktuell in dem feucht-warmen Lahtenda-Sumpf im südwestlichen Teil von Istan auf und schmiedet dort eifrig Landschaftsgärtner-Pläne in Form von Sumpfalraunenwurzeln.

Sammelthread
Sammelthread
Kommentare (3)


Schaaf-News
Neuer Chef fürs Guild Wars Liveteam
geschrieben von DeBussy am 24.07.2010, 13:37
Wartower.de

Guild Wars: News

John Stumme wird in Zukunft die Leitung über das Liveteam und damit die Aufgaben von Linsey Murdock übernehmen. Doch keine Angst, Linsey wird weiterhin für ArenaNet arbeiten. Wer sich jetzt allerdings fragt: "Who the f*** is Stumme" der sollte unbedingt weiter lesen und den neuen Live Team Leiter kennen lernen:

John Stumme. Wer ist John Stumme?  John Stumme. Wer ist John Stumme?
 

John Stumme ist unser Steuermann...  John Stumme ist unser Steuermann...
 


Das englische Original: ArenaNet Blog
Übersetzt für den Wartower: Neodaraulus
Kommentare (26)


Notiz
GW2 Buch-Rezension: Die Geister von Ascalon
geschrieben von DeBussy am 23.07.2010, 14:14
Wartower.de

Guild Wars 2: News
Charr

Am Dienstag erscheint das erste Buch in der Geschichte von Guild Wars: "Ghosts of Ascalon". Zunächst auf Englisch, wird es wenig später auch auf Deutsch erhältlich sein. Höchste Zeit sich das Werk zu Gemüte zu führen und mit einer ausführlichen Rezension zu bedenken, denn der Wartower wurde freundlicherweise mit einer englischen Vorabversion ausgestattet.

Zu finden ist die Rezension natürlich auf Wartower.de
Kommentare (69)


Guild Wars 2 News
GW2: Lernt die Charr kennen, und fürchten!
geschrieben von DeBussy am 23.07.2010, 13:38
Wartower.de

Guild Wars 2: News
Charr

TenTonHammer hatte die Chance einen ersten Einblick auf das Volk der Charr und dessen Geschichte zu werfen. Was soll also den Reiz für Spieler ausmachen, den ehemaligen Erzfeind Nummer eins nun selbst spielen zu wollen? Was steckt hinter den zündelnden Fellknäulen von damals - wie haben sie sich gewandelt - und was hält ihre Zukunft im Guild Wars Universum bereit? Die Frage die Ihr Euch stellen müsst ist einfach: Ist Euer Char Charr genug?

Einst Invasoren, nun Retter Ascalons?  Einst Invasoren, nun Retter Ascalons?
 
Die Welt ist im Wandel!  Die Welt ist im Wandel!
 


Original in Englisch: TenTonHammer
Übersetzung von: < a href="http://www.wartower.de/forum/member.php?u=26979" target="_balnk">ChrisM
Kommentare (49)


Notiz
Double it! - Diese Woche: Bündniskämpfe
geschrieben von DeBussy am 23.07.2010, 13:26
Wartower.de
Bonuswochenende

Da das Welt gegen Welt PvP des neuen Guild Wars Teils noch etwas auf sich warten lässt, warum sich dann nicht das Wochenende mit ein paar gemütlichen Runden Bündniskampf vertreiben? Wie zu wenig Belohnungen? Achso, dann haben wir hier für Euch gute Nachrichten: Ab Freitag 21 Uhr bis Montag morgen um 9 Uhr gibt es doppelte Belohnungspunkte. Also ab ins Getümmel - Für den Echowald, für das Jademeer, oder einfach nur für irgendwelche farbigen Punkte!

Kommentare (9)


Guild Wars 2 News
GW2: Handeln, Wandern, Zielen
geschrieben von DeBussy am 22.07.2010, 15:24
Wartower.de

Guild Wars 2: News

Unverhofft erreicht uns heute ein Interview, welches Eric Flannum mit dem polnischen Spieleportal LiveSpot geführt hat. Darin geht es unter anderem um das Handelssystem in Guild Wars 2 und soziale Spielelemente. Wie die Welt für den Spieler zum Entdecken aufbereitet wird, und wie AOE- und Ziel-Fertigkeiten in der Welt platziert werden können.

Die vollständige deutsche Übersetzung gibt es einmal mehr dank Genewen - vielen Dank und viel Vergnügen:

Handeln, Wandern, Zielen:  Handeln, Wandern, Zielen:
 


Original Quelle: LiveSpot.
Englische Übersetzung: GuildWars2Guru
Kommentare (48)


Guild Wars 2 News
GW2: Antworten auf Eure Waldläufer Fragen
geschrieben von DeBussy am 22.07.2010, 00:26
Wartower.de

Guild Wars 2: News
Waldläufer

Auch diese Woche beantwortet uns Guild Wars 2 Entwickler ArenaNet die Fragen zum Waldläufer, die uns unter den Fingern brennen: was zur Hölle brannte da im Fertigkeiten-Video von Streuschuss? Die Antwort ist simpel: eine Fertigkeit mit Namen "Freudenfeuer" (Bonfire), welche der Waldläufer durch das Ausrüsten einer Fackel erhält.

Weitere Fragen beziehen sich auf die Unterschiede der Bögen, der Haustiere und der allgemeinen Spielmechaniken. Ganz ungeduldige können schon jetzt den englischen Original Beitrag lesen. Alle anderen bitten wir noch einen Moment um Geduld, die vollständige deutsche Übersetzung folgt in Kürze.

Quelle: ArenaNet Blog.
Kommentare (44)


Guild Wars 2 News
GW2: Eigenschaften, Zustände, Interrupts
geschrieben von DeBussy am 21.07.2010, 10:25
Wartower.de

Guild Wars 2: News

Auf der italienischen Guild Wars 2 Fansite gw2italia wurde vor kurzem ein Interview veröffentlicht, welches sich um verschiedene Aspekte des kommenden MMOs Guild Wars 2 dreht. So erfahren wir näheres über die Eigenschafts-Linien des Elementarmagiers, mehr über die Zustände die es im neuen Teil geben wird - und warum wir bisher so wenig über Unterbrechungs-Fertigkeiten gehört haben.

Übersetzt wurde das gesamte Interview von unserem Nutzer CXS, wodurch der Wartower in der Lage ist Euch alle Informationen auf deutsch zu präsentieren - herzlichen Dank.

Das vollständige Interview  Das vollständige Interview
 


Quelle: ge2italia.it
Kommentare (96)


Update-News
Spiel-Update: GvG und Kodex-Arena
geschrieben von DeBussy am 21.07.2010, 07:22
Wartower.de
Update

Gildenkampf-Mechanik
  • Der Leibwächter verwendet nicht länger “Schwur des Schutzes”.
  • Stattdessen verwendet jetzt der Gildenherr “Gefolge”: “15 Sekunden lang wird der Gildenherr von seinen Wachen abgeschirmt. Er nimmt nicht mehr als 30 Punkte Schaden von jedem Angriff bzw. jeder Fertigkeit und nimmt jede Sekunde 30 Punkte weniger Schaden. Diese Fertigkeit kann nur eingesetzt werden, wenn es mehr verteidigende NSCs als Angreifer gibt."
  • Diese Fertigkeit kann nicht unterbrochen, deaktiviert oder entfernt werden.
  • Bei der Berechnung von Aggressivität wird jetzt “Gefolge” berücksichtigt sowie Effekte, die dazu führen, dass Angriffe nicht treffen. Wie gewohnt gilt das Stapeln von defensiven Effekten auf einem Gildenherrn als Zeichen, dass der Gegner aggressiv zu Werke geht. In Gildenkämpfen, in denen keiner der Gildenherren getötet wird, gewinnt das Team, dass die größere Aggressivität zeigt.



Weitere Informationen zu diesen Änderungen findet ihr auf der Seite mit den Entwickler-Updates.

PvP-Fertigkeiten
  • Ableben des Verschwenders (PvP): Andere Funktion für PvP. Die Wiederaufladezeit wurde auf 15 Sekunden erhöht.



Kodex-Arena-Fertigkeiten
  • Rüstung der Heiligkeit” wurde der Liste der Fertigkeiten hinzugefügt, die nicht in der Kodex-Arena verwendet werden dürfen.
  • Symbole der Inspiration” wurde der Liste der Fertigkeiten hinzugefügt, die nicht in der Kodex-Arena verwendet werden dürfen.
  • Visionen des Bedauerns” wurde der Liste der Fertigkeiten hinzugefügt, die nicht in der Kodex-Arena verwendet werden dürfen.



Behobene Fehler
  • Es wurde ein Textfehler behoben, durch den bei fehlgeschlagenen Assassinen-Kettenangriffen “verfehlt” statt “fehlgeschlagen” angezeigt wurde.
Kommentare (42)


Schaaf-News
Die Gewinner des WM-Tipp-Gewinnspiels stehen fest!
geschrieben von Savage am 20.07.2010, 14:41
Wartower.de
Die Fussball-Weltmeisterschaft ist vorüber, die Vuvuzelas verstummt und unsere Jungs haben einen tollen Fussball gespielt. Während der Weltmeisterschaft hat die Wartower-Community kräftig getippt und die Gewinner unseres WM-Tipp-Gewinnspiels stehen nun fest. Bevor es aber ans Eingemachte geht, folgt eine kurze Zusammenfassung des ersten Tipp-Gewinnspiels auf Wartower.de in Zahlen.

Bei dem Gewinnspiel haben 1.333 Community-Mitglieder mitgemacht, die über 57.000 Tipps abgegeben haben. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Tippbegeisterten nochmal bedanken. Die Teilnehmer verteilen sich auf 71 Plätze, wodurch auf eine Platzierung im Schnitt 18 Teilnehmer kommen.

Aufgrund der Mehrfachplatzierungen wurden der erste Platz und die Plätze 11-50 ausgelost, wobei die ersten vier Preise an die Bestplatzierten gehen. Außerdem erhalten alle in der Top10 einen Wartower-Schlüsselanhänger. Und nun kommen wir auch schon zur Auflösung der Gewinner.


  • 1. Mad Mason gewinnt einen iPod touch 8GB (neueste Generation)

  • 2. Kane Katarn gewinnt einen FIFA WM 2010 Fussball

  • 3. Kilik Sorel gewinnt einen FIFA WM 2010 Fussball

  • 4. StrykeRedmen gewinnt einen FIFA WM 2010 Fussball

  • Top10 (je ein Wartower-Schlüsselanhänger): |morwen|, Fredl Fesl, xRasil, Der Heino, TheImperator, Riesty, Mareth|Steffen, Paraa, PeGa, Silver Knight, Sonic the H, WWH-Matze, Galvorn, Saphirus, Meister R, 1 3 3 7, Asteria, Dark Peon, Exxon, KriegerElandril, maddinnussloch, Vicesin, Burzlwurzl, KaempferDerEhre, hexitus, Mal Furius, Angels_Wars, Ozzy, Antiversum, Br41n, Vipra, X eGo_shooter X, Ashigaru, Lucius2, jamesbond007, pereirinha

  • Auslosung der Plätze 11-50: zui, Kevin QQ, Cela, ftn|smokin', Hamster003, Farbens. Gerit, Sonnenschein, DeBuzz, Darkobscur, NoStupidName, Tobold, angus der ele, Furious Angel, Ishow Nomercy, Goya, #MILASUPERSTAR, Kikuta, Hamta, Klopfer, Lady Spin, Kadoz, Vord Loldemort, -DukE-, Zockäää, Jezzar, [email protected]!M, King frezzer, Waeyne, Flaschengeist, Rexus Ironhead, VanGermania, Master Hafer, Muecke99, Grandy Witch, Aleksander, 12095, _Wintersun_, Thanatos Scythe, Logtronix



Herzlichen Glückwunsch!
Kommentare (75)


Notiz
Heilung und Tod - Teil 3: Fragen und Antworten
geschrieben von DeBussy am 20.07.2010, 00:48
Wartower.de

Guild Wars 2: News

Von all den kürzlich enthüllten Details zum Spielprinzip von Guild Wars 2, enthält vor allem der Artikel über "Heilung und Tod" auf der offiziellen Website die wohl interessantesten Informationen. Es soll keine Klasse mehr geben, die sich ganz auf das Heilen spezialisiert - ebenso wird mit vielen Mechaniken bekannter Rollenspiele gebrochen. Sterben gehört zum Alltag vieler Rollenspieler - doch auch hier will man bei ArenaNet neue Wege gehen, und sich von traditionellen, ausgetretenen Trampelpfaden verabschieden.

Wohin aber führt dieser neue Weg? TenTonHammer hat Fragen an die Entwickler gestellt - hier die Antworten:

Fragen und ANtworten (Teil1)  Fragen und ANtworten (Teil1)
 
Fragen und ANtworten (Teil1)  Fragen und ANtworten (Teil1)
 


Diese News ist eine direkte Übernahme von TenTonHammer.
Übertragen für den Wartower in die deutsche Sprache von Genewen. Herzlichen Dank.
Kommentare (55)


Notiz
Nicholas unterwegs: Einmal Kourna ohne Rückfahrkarte
geschrieben von Maria Murtor am 19.07.2010, 18:10
Wartower.de
Guild Wars: Nicholas der Reisende

Mit Müh und Not konnte Nicholas genug der golden funkelten Purpurschädelmünzen zusammenkratzen, um die teure Überfahrt via Korsarenexpress für sich und Professor Yakkington bezahlen zu können. So verabschiedete er sich endlich von dem ruhigen Eiland im Westen von Cantha und stattete, wie er letzte Woche bereits angedeutet hatte, seit langer Zeit mal wieder Kourna einen kleinen Überraschungsbesuch ab. Die letzten Wochen viel zu sehr auf Pump gelebt, versucht Nicholas auf der nächsten Etappe seiner Reise endlich mal wieder grüne Zahlen in seiner Bilanz zu erwirtschaften. Angesichts der weltweiten Euphorie über das Ende des krytanischen Krieges und natürlich des makellosen Wetters, ist er felsenfest davon überzeugt, dass ihm das auch gelingen wird. So ist er diese Woche auf der Suche nach Elona-Lederquadraten, währenddessen er sich in den Jahai-Klippen in der Sonne aalt.

Sammelthread
Farmthread


Über ein Jahr ist nun unser Nicholas-Suchtrupp erfolgreich für euch unterwegs. Unser Ziel ist es, Nicholas den Reisenden für euch und die gesamte Guild Wars Community in Rekordzeit zu finden und euch natürlich über seinen Aufenthaltsort, sowie seine neusten Gelüste zu informieren. Nach anfänglicher reger Beteiligung der Wartower-Gemeinschaft ist unsere kleine Runde jedoch leider aufgrund Desinteresse und Zeitgründen erheblich zusammengeschrumpft. Da Nicholas nach wie vor ein großes Thema für die ganze Guild Wars Welt ist, möchten wir euch natürlich weiterhin über seine Reiseaktivitäten auf dem Laufenden halten. Dafür ersuchen wir hier eure Unterstützung:

Macht es euch Spaß, euch für die Guild Wars Community einzusetzten, seid ihr teamfähig und zuverlässig und besitzt mindestens einen Charakter, der durch die gesamte Guild Wars Welt reisen kann, so würden wir uns über eure Mithilfe sehr freuen.

Infos zum Suchtrupp findet ihr hier und zur eigentlichen Gruppe kommt ihr mit Kommentare (10)


Weihnachts-News
Wintertag im Juli gestartet
geschrieben von DeBussy am 16.07.2010, 21:37
Wartower.de

Guild Wars 2: News
Waldläufer

Vor wenigen Minuten ist der "Wintertag im Juli" gestartet, welcher noch bis in die frühen Morgenstunden des kommenden Montags (9:00 Uhr) andauern wird. Wer sich also eine Abkühlung von den sommerlichen Temperaturen verschaffen möchte, ist herzlich Willkommen, sich den Wind in verschneiten Städten um die Ohren blasen zu lassen und an Quests in kalten Gefilden teilzunehmen.

Alle Informationen zum Wintertag findet Ihr auf der Event-Seite auf guildwars.com

Viel Spaß, und lasst Euch nicht von den Grentchen beißen!
Kommentare (27)


Guild Wars 2 News
GW2: Weitere Infos zum Waldläufer
geschrieben von DeBussy am 16.07.2010, 21:28
Wartower.de

Guild Wars 2: News
Waldläufer

Auf Massively gab es ein weiteres Interview mit ArenaNet, welches schon mal ein paar Fragen zum Waldläufer in Guild Wars 2 beantwortet. Wenn Ihr davon geträumt habt, auf Eurem Tierbegleiter reiten zu dürfen, dann solltet ihr besser nicht weiter lesen - denn das wird nicht möglich sein.

Das Massively Interview auf deutsch  Das Massively Interview auf deutsch
 
Übersetzt von: CXS


Das englische Original findet Ihr auf Massively.
Kommentare (25)


Guild Wars 2 News
Das erste Kapitel von Ghosts of Ascalon auf deutsch
geschrieben von DeBussy am 16.07.2010, 21:01
Wartower.de

Guild Wars 2: News

Und da hat unsere fleißige Übersetzungstruppe noch ein Schmankerl für Euch. Passend zum Wochenende, haben sie für Euch das englische Probekapitel von "Ghosts of Ascalon" in deutsche Sprache übersetzt. Wer also bisher einen Bogen darum gemacht hat - gleich reinschmökern:

Die Geister von Ascalon, deutsche Leseprobe (Teil 1)  Die Geister von Ascalon, deutsche Leseprobe (Teil 1)
 
Die Geister von Ascalon, deutsche Leseprobe (Teil 1)  Die Geister von Ascalon, deutsche Leseprobe (Teil 1)
 
Die Geister von Ascalon, deutsche Leseprobe (Teil 1)  Die Geister von Ascalon, deutsche Leseprobe (Teil 1)
 
Die Geister von Ascalon, deutsche Leseprobe (Teil 1)  Die Geister von Ascalon, deutsche Leseprobe (Teil 1)
 
Übersetzt von: AlanaLune
Kommentare (10)


Guild Wars 2 News
GW2: Jeff Grubb spricht über "Ghosts of Ascalon"
geschrieben von DeBussy am 16.07.2010, 20:51
Wartower.de

Guild Wars 2: News

TenTonHammer hatte vor ein paar Tagen die Chance ein Interview mit Jeff Grubb über das bald erscheinende Guild Wars Buch "Ghosts of Ascalon" (dt. Titel: "Die Geister von Ascalon") zu führen. Unsere Translation Task Force hat sich für Euch die Mühe gemacht das Interview auf deutsch zu Übersetzen:

Jeff Grubb über die Geister von Ascalon (Teil 1)  Jeff Grubb über die Geister von Ascalon (Teil 1)
 

Jeff Grubb über die Geister von Ascalon (Teil 2)  Jeff Grubb über die Geister von Ascalon (Teil 2)
 

Jeff Grubb über die Geister von Ascalon (Teil 3)  Jeff Grubb über die Geister von Ascalon (Teil 3)
 
Übersetzt von: Florimel


Wer lieber das englische Original lesen möchte, der schaut am besten bei TenTonHammer vorbei.
Kommentare (8)


Guild Wars 2 News
Mehr Heilung und mehr Tod - Teil 2 der Frage/Antwort-Stunde
geschrieben von DeBussy am 16.07.2010, 07:03
Wartower.de

Guild Wars 2: News

Im zweiten Teil rund um das System von Heilung und Tod in Guild Wars 2 dreht sich alles um das Angeschlagen-System.

So erfahren wir zum Beispiel folgendes:


  • Wenn man angeschlagen wird und es ist kein Monster da, an dem man sich wieder aufpäppeln könnte, dann wird man nach einer gewissen Zeit einfach sterben.

  • Moment? Auch wenn ich vergiftet bin und kein Monster in Reichweite ist? Ich dadurch angeschlagen zu Boden gehe? Keine Chance mich wieder aufzupäppeln?
    Nein: nur auf den Tod warten bleibt als Option.

  • Ähm,... ok, kann ich mich dann wenigstens Bewegen, um mir schnellstmöglich ein Monster zu suchen, um mich wieder aufzuraffen?
    Haha, nein! Du bleibst da wo du zu Boden gegangen bist, wär ja auch noch schöner!

  • Bin ich denn dann wenigstens unverwundbar so lange ich am Boden liege?
    Iwo, du bekommst ganz normal weiterhin Schaden *BATZ*

  • Wenn sich zwei Spieler gegenseitig bekämpfen, und beide irgendwann Angeschlagen werden, was dann?
    Tja, dann kämpft ihr eben am Boden um die Wette. Wer zuerst den Löffel abgibt bleibt liegen, und der Andere steht eben wieder auf. Logisch, oder? Und der Verlierer kann dann zum Wegpunkt, oder darauf warten, dass ihn Teamkameraden wiederbeleben.

  • Aber es dauert doch jedes mal länger wenn ich wiederbelebt werde, oder?
    Ah, ich sehe du passt auf, ja. Du hast eine Bewustseins-Leiste. Und die kann um bis zu 60% verkürzt werden. Aber keine sorge, sie wird sich von alleine wieder regenerieren, wenn du es geschafft hast ein paar Minuten nicht zu sterben *Bäm mit der Bratpfanne*... so wird das natürlich nix, jetzt komm schon, zahl deine paar Münzen und wir treffen uns dann an der Straßenecke wieder!

  • Kann ich auch irgendwelche wehrlosen Viecher angreifen, wenn ich gerade mit einem Asura auf Augenhöhe bin?
    Nein, nein: Du musst schon Erfahrungspunkte für das Töten eines Gegners oder Monsters bekommen um dich hochzurappeln. Finger weg von den Kleinen!

  • Aber wenn ich mich dann sterben lasse, dann kann ich doch auch den nähsten Wegpunkt anwählen. Damit kann ich mich ja durch eine Zone sterben. Harr harr
    Ok, der letzte Schlag mit der Bratpfanne war wohl doch zu viel. Natürlich kannst du das nicht. Du kannst nur zu den Wegpunkten, die du zuvor freigeschaltet hast. Das Sterbesystem zum eigenen Vorteil ausnutzen, das hättest du wohl gerne... hier hasste noch eins *klaBÄÄÄMMM*

  • Aber aber.... warum tut ihr denn das alles?
    *Bratpfanne schwing* WEIL WIR ES KÖNNEN! *katerabämmbadääääng*, Noch Fragen?

  • Nein Sir, bitte Sir, kann ich jetzt gehen?
    wenn du dich dazu aufraffen kannst...


  • Das original findet ihr wie immer auf dem ArenaNet Blog.
Kommentare (35)


Update-News
Spiel-Update: Hauptsächlich Bug Fixes
geschrieben von DeBussy am 16.07.2010, 02:39
Wartower.de
Guild Wars: Krieg in Kryta

Bug Fixes

  • Der Wiederbelebungs-Schrein im Asura-Labor wurde verlegt (gilt nur bei abgeschlossenem Krieg in Kryta).
  • Ein Fehler wurde behoben, der Franklin und Karriya die Sprache verschlagen hatte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dafür gesorgt hat, dass bestimmte Gegner ihre Fertigkeiten sinnlos aktiviert haben (gilt nur bei abgeschlossenem Krieg in Kryta).
  • Ein Fehler wurde behoben, der es verhinderte, dass einige Unterdrücker-Waffen gefärbt werden konnten.
  • Prinzessin Salma wird jetzt korrekt als Königin Salma angezeigt (gilt nur bei abgeschlossenem Krieg in Kryta).
  • Ein Fehler wurde behoben, der es ermöglichte, dass sich Spieler an bestimmten Orten in der Halle des jüngsten Gerichts vor Schadenseffekten "verstecken" konnten.


Mini Update: "Adel Verpflichtet"
  • Ein Fehler wurde behoben: KÖNIGIN Salma nimmt nun auf abgeschlossene Quests an, die eigentlich bei PRINZESSIN Salma abgegeben werden müssen.


Quelle: guildwars.com
Kommentare (9)


Guild Wars 2 News
Was uns die Guild Wars2 Landkarte verrät
geschrieben von 4thVariety am 15.07.2010, 22:47
Wartower.de

Guild Wars 2: News
kadde
Eine neue Karte ist mit dem Buch aufgetaucht, da riskiere ich doch ein Adlerauge. Die neue GW2 Landkarte wurde einfach über eine aus dem Spiel gelegt und entsprechend vergrößert. Es ergeben sich dabei nur leichte Verschiebungen, aber im wesentlichen bleiben die großen Orte wo sie sind. Das Verhältnis der Entfernungen stimmt weiterhin. Es ist jedoch äußerst wichtig zu bedenken, dass der Raum dazwischen radikal anders aussehen wird und sich sehr viel größer darstellen kann. Es mag immer noch nach fünf Minuten Laufweg aussehen, aber das Größenverhältnis in GW2 hat sich wohl radikal geändert und die Fußwege sind nicht mehr so kurz wie sie auf der GW1 Karte erscheinen. In keinem Fall lässt sich daran die erlebte Größe der Spielwelt festmachen. Trotzdem, kann man die groben Detail schon einmal vergleichen und eine Vorstellung von der Welt geben. Ich mach das besser in den Expander, die gesamte Landkarte findet Ihr hier.

Genaue Betrachtung der Landkarte  Genaue Betrachtung der Landkarte
 
Kommentare (49)


Guild Wars 2 News
GW Buch #1 und die Klaue des Khan
geschrieben von 4thVariety am 15.07.2010, 20:39
Wartower.de

Guild Wars 2: News
Waldläufer
AreneNets Blog wird heute von Jeff Grubb betextet, nach eigener Aussage Skriptschreiber, Lore Manager, Kontinuitäts-Manager und Kreativpolizist für eine Herde von Individuen. Nebenbei auch noch Co-Autor des ersten Guild Wars Buchs, welches am 27. Juli auf Englisch erscheint und am 24. August auf Deutsch in einer Übersetzung von Panini, die gewöhnlich recht gut ausfallen.

Inhaltlich spielt das Buch ein Jahr vor den Ereignissen von Guild Wars 2 und befasst sich mit einer rational nicht zu erklärenden Friedensbedingung der Charr. Unsere sonst so toughen Mietzen haben in Ascalon die Klaue des Urkahns verschlampt und die Helden des ersten Buchs dürfen sie dort wieder herausholen. Seitdem Adelberns (Ruriks Dad aus GW1) Geisterarmee dort herrscht, ist das nicht mehr entspanntes Tutorialgebiet, von daher ist für Spannung gesorgt.

Wer jetzt sagt, "uui, na wie wird das wohl ausgehen?", der findet vielleicht in anderen Aspekten des Buches seinen Leseanreiz. So wird die Welt in Details geschildert, die im Gaming-Alltag jetzt nicht so relevant sind. Als Beispiele werden das Rechtssystem gegenüber Ausländern auf der Götterspitze genannt, politische Prozesse innerhalb der Charr Legionen, die sozio-ökonomischen Auswirkungen von Asura-Stargates auf andere Kulturen und Tipps für perfekte Dinner mit Sylvari- und Charr-Beteiligung.

Das zweite Guild Wars Buch aus der Feder von Robert J. King, dessen Veröffentlichung noch nirgends auftaucht, hat auch einen endgültig bestätigten Namen: Edge of Destiny wird es heißen und darin spielen die aus dem Trailer bekannten NSCs Rytlock, Zojja, Logan die Hauptrolle.

Auf ArenaNets Blog findet Ihr ebenfalls alle Infos.

Deutsche Übersetzung des Blogeintrags:  Deutsche Übersetzung des Blogeintrags:
 
Übersetzt von: Schattenfeuer
Kommentare (20)


Guild Wars 2 News
GW2: Gamestar stellt die Waldläufer-Klasse vor
geschrieben von DeBussy am 15.07.2010, 17:17
Wartower.de

Guild Wars 2: News

Und der Strom an unterschiedlichen Informationsquellen, aus denen man noch das ein oder andere Quäntchen an Information heraus zu quetschen vermag, lässt nicht nach. Die Gamestar veröffentlichte heute Ihren eigenen Artikel zum Guild Wars 2 Waldläufer (selbstverständlich direkt auf deutsch!).

Besonderes Schmankerl für alle Lesemuffel: es gibt die Fertigkeitsvideos des Waldläufers in hoher Qualität. Wer sich also nicht von Kompressionsfragmenten das Staunen verderben lassen möchte - dort habt Ihr die Chance dazu.
Kommentare (18)


Guild Wars 2 News
GW2: Jede Menge Artikel zum Waldläufer
geschrieben von DeBussy am 15.07.2010, 01:00
Wartower.de

Guild Wars 2: News

Noch nichtmal 24 Stunden sind vergangen, und schon sprießen aus allen Ecken und Enden Artikel und Interviews zur neu vorgestellten Guild Wars 2 Klasse - dem Waldläufer - aus dem Boden, wie eine geschickt platzierte Dornenfalle.

  • IGN: Der Waldläufer (englisch)
    Der IGN Artikel auf deutsch (Teil 1)  Der IGN Artikel auf deutsch (Teil 1)
     
    Der IGN Artikel auf deutsch (Teil 2)  Der IGN Artikel auf deutsch (Teil 2)
     
    Übersetzt von: king of erebor


  • Kotaku: Der Waldläufer bringt die Tierbegleiter nach Guild Wars 2 (englisch)
    Der Kotaku Artikel auf deutsch  Der Kotaku Artikel auf deutsch
     
    Übersetzt von: amazing


  • PCGamer: Trefft den akrobatischen Guild Wars 2 Waldläufer (englisch)
    Der PCGamer Artikel auf deutsch (Teil 1)  Der PCGamer Artikel auf deutsch (Teil 1)
     
    Der PCGamer Artikel auf deutsch (Teil 2)  Der PCGamer Artikel auf deutsch (Teil 2)
     
    Übersetzt von king of erebor


  • Massively: Der Hai als Tierbegleiter - ArenaNet stellt den Waldläufer vor (englisch)
    Der Massively Artikel auf deutsch (Teil 1)  Der Massively Artikel auf deutsch (Teil 1)
     
    Der Massively Artikel auf deutsch (Teil 2)  Der Massively Artikel auf deutsch (Teil 2)
     
    Der Massively Artikel auf deutsch (Teil 3)  Der Massively Artikel auf deutsch (Teil 3)
     
    Übersetzt von: Genewen



Unsere Startseite soll deutscher werden: Ihr könnt gut englisch und wollt Eure Übersetzungskünste üben oder unter Beweis stellen? Dann nehmt jetzt an unserer Translation-Taskforce teil, und helft denjenigen, die nicht so gut englisch können, die begehrten Guild Wars 2 Artikel zugänglich zu machen. Unser Dank und der Dank der Community ist Euch sicher!
Kommentare (64)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2 - neue Klasse: Der Waldläufer
geschrieben von DeBussy am 14.07.2010, 19:00
Wartower.de

Guild Wars 2: News
Waldläufer

Soeben erlöste uns die offizielle Guild Wars 2 Website dann endlich aus dem Spekulations-Dasein und enthüllte den schon vielfach vermuteten Waldläufer als nunmehr dritte bestätigte Klasse für Guild Wars 2.

Hier gelangt ihr zum Artikel rund um den Waldläufer und seine Fertigkeiten in Guild Wars 2.
Kommentare (268)


Guild Wars 2 News
Heilung und Tod - es gibt viel zu diskutieren.
geschrieben von DeBussy am 14.07.2010, 05:05
Wartower.de

Guild Wars 2: News

Eigentlich bin ich derzeit gar nicht in der Lage die News zu Posten und zu lesen, dennoch möchte ich Euch einen Link zur Verfügung stellen: ArenaNet beantworten auf ihrem Blog heute einige Fragen zum System rund um Heilung und Tod - wie es letzte Woche angekündigt wurde - und auch bei uns für einigen Gesprächsstoff sorgte.

Es lohnt sich den Artikel anzuschauen - am Ende wartet ein neues Hintergrundbild für Euren Desktop auf Euch!

Nicht einer, nein - gleich ELF!!!11 emsige Wartower Nutzer sind meinem Aufruf nachgekommen und haben den Artikel für Euch übersetzt. Hier nun also die deutsche Version.

Der Dank gebührt: Zockäää Neodaraulus Florimel Rayzer AlanaLune Genewen Shadowmoon nephesh Ho und eben noch reingekommen quaximeffiska sowie Silmar Alech, ein herzliches Dankeschön an Euch alle!




Heilung und Tod - Jon Peters beantwortet Fragen:

Letzte Woche haben wir Details aufgedeckt die zeigen wie das Heilung und Tod Prinzip in Guild Wars 2 funktionieren wird und viele von euch hatten Fragen. Um euch zu helfen Antworten zu bekommen haben wir verschiedene Foren und andere Seiten durchsucht um herauszufinden was euch am meisten interessiert. Dann haben wir uns mit Designer Jon Peters, dem Autor des „Heilung und Tod“ Artikels zusammengesetzt um durch Fragen an ihn über diese Sachen etwas in Erfahrung zu bringen.

Q: Was ist der Unterschied zwischen einem Sammelpunkt und einem Wegpunkt?

A: Es gibt keinen Unterschied. In den frühen Entwicklungsphasen haben wir es Sammelpunkte genannt und uns an den Namen gewöhnt. Wir haben jetzt den Namen zu Wegpunkten verändert um ihre Funktion zu verdeutlichen. Leider haben wir nicht alle Erwähnungen der Sammelpunkte gefunden. Wenn also jemand von einem Sammelpunkt spricht, ist es dasselbe als würde er von einem Wegpunkt sprechen.

Q: Können sich auch Feinde gegenseitig wiederbeleben?
A: Es ist wahr, dass sich manche Gegner selbst wiederbeleben können. Jedoch haben sie keinen „Angeschlagen“ Status oder Wiederbelebung, außer in PvP.

Q: Euer Hauptargument für das Entfernen der Heiler Klasse scheint zu sein, dass ihr dem „Looking for Monk“ Problem in MMOs entgegenwirken willst. Ist dies eine Situation die ihr im Spiel sorgfältig studiert habt oder ist es eher ein Eindruck, den ihr vom Lesen von Foren und Artikeln bekommen habt?
A: Das ist nicht das Hauptargument für das Entfernen der Heiler Klassen; Es ist einfach einer der neuen Vorteile. Wir haben die Klassenverteilung in Spielen studiert und dieses Wissen genutzt – und auch unsere praktische Erfahrung – um herauszufinden, dass in Spielen mit Heiler Klassen sehr viel nach solchen gesucht wird.

Q: Hat jeder eine festgelegte Zeit um wieder aufzustehen? Wen es eine festgelegte Zeit ist, sieht es so aus, als müsste man jedem Kadaver wie eine Landmine ausweichen, damit sie keine Rache üben können.
A: Weil Kreaturen keinen „Angeschlagen“ Status haben, ist es in PvE kein Problem. Die Zeit in der ein Spieler „Angeschlagen“ ist bis er stirbt basiert auf dem Level ihrer Bewusstseinsleiste. Diese ist, während man „Angeschlagen“ ist, mit der Lebenspunkteleiste gleichzusetzen; Sie sinkt wenn man Schaden erleidet und auch langsam von selbst. In PvP, wird es ungefähr so wie du es gesagt hast. Ein „Angeschlagener“ Spieler ist ein taktisches Kampfelement, das man berücksichtigen muss. Wir geben PvP Spielern einen Weg um mit „Angeschlagenen“ Gegnern umzugehen: Einen mächtigen Gnadenstoß den sie benutzen können um einen „Angeschlagenen“ Gegner direkt zu töten. Diese Fähigkeit braucht ein paar Sekunden zum aktivieren und ist nur im Nahkampf möglich, womit sie ein gewissen Risiko birgt, wobei der Lohn sehr groß ist.

Q: Was passiert wenn man kein Geld hat und nicht wiederbelebt wird? Wartet man bis man stirbt und an einem Wegpunkt wiederbelebt wird? Müssen wir auf dem Boden liegen und andere Spieler die vorbeikommen anbetteln uns wiederzubeleben? Das scheint ätzend zu sein.
A: Wenn man kein Geld hat und besiegt wird, kann man sich immer noch selbst am Wegpunkt wiederbeleben. Wenn man Geld auf seiner Account Bank hat, wird es von dort abgebucht; Wenn nicht kann man sich an einer Gratisreise erfreuen. Der Preis für die Wiederbelebung ist jedoch gering. Wenn man das Spiel ganz normal spielt, wird man gar nicht erst in so eine Situation kommen.

Q: Kann man sich aussuchen ob man zu einem Wegpunkt zurück möchte wenn man „Angeschlagen“ ist oder kann man das nur tun wenn man besiegt wurde?
A: Man kann sich jederzeit, egal ob „Angeschlagen“ oder besiegt über die Karte an einem Wegpunkt wiederbeleben.

Q: Lass mich das klarstellen: Man kann in „Guild Wars 2“ nicht wirklich sterben?
A: Das ist richtig; Man kann nur besiegt werden. Als wir die Entscheidung getroffen haben, jedem zu erlauben einen gefallenen Verbündeten wiederzubeleben, wollten wir nicht erklären warum jeder die magischen Fähigkeiten hat um Leute von den Toten auferstehen zu lassen. Stattdessen dachten wir, es wäre cooler zu sagen, dass Spieler besiegt anstatt getötet werden, um zu rechtfertigen, dass jeder Spieler der zufällig vorbeikommt sie wiederbeleben kann. Weiterhin können wir dadurch NSCs töten ohne uns zu fragen warum diese nicht wiederbelebt werden. Vom Spieltechnischen Standpunkt gibt es keinen echten Unterschied zwischen Tot und Besiegt. Trotzdem hat man verloren und es fallen alle Strafen an die mit dem Verlieren verbunden sind.

Q: Viele Leute hatten Spaß daran Heiler/Unterstützer Klassen in Guild Wars zu spielen. Viele Leute die Mönche gespielt haben sind sehr enttäuscht von der Nachricht dass es keine Heiler oder Schutz Klasse in Guild Wars 2 geben wird. Wie wird Guild Wars 2 das Verlangen eines ehemaligen Mönches erfüllen, die Selbe Rolle auch in der Fortsetzung zu spielen?
A: Wir denken, dass Mönch und Heiler Spieler sich nicht wirklich für die echte Mechanik ihrer Klasse interessieren, sondern eher wie sich diese Klasse anfühlt. Ist es wichtiger, dass der Mönch in den hinteren Reihen sitzt und sich Lebensbalken ansieht die hoch und runter gehen? Oder ist es wichtiger, dass sie spüren, dass sie ihre Gruppenmitglieder unterstützen und gelegentlich durch kluge Anwendung ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten den Tag retten? Wir wollen, dass Guild Wars 2 ein aktiveres Spiel wird und deshalb haben wir auch die Unterstützende Rolle aktiver gestaltet. Das sprengt den Rahmen eines Heilers. Jeder in Guild Wars 2 nimmt eine aktivere Rolle im Kampf ein und das trägt viel dazu bei euch, so oft wie möglich, mit unvergesslichen Kampferfahrungen zu versorgen. Taktiken werden bei den Entscheidungen die ihr im Kampf trefft festgelegt, nicht bei den Entscheidungen die ihr bei der Charaktererstellung trefft.

Q: Ist das Guild Wars 2 Fertigkeiten-System offen genug, dass jemand ein paar unterstützende Fertigkeiten in seine Fertigkeiten-Leiste packen und sich somit nur darauf konzentrieren kann? Wäre es eventuell auch möglich eine „Nur Unterstützen“ Leiste mit 8-10 Fertigkeitsplätzen nur für das Unterstützen zu haben?
A: Es ist offen genug, dass man sich auf Unterstützung konzentrieren kann. Ein Charakter kann sicherlich seine Leiste so füllen, dass mehr als die Hälfte der Skills wenigstens eine Art unterstützende Wirkung haben. Viele Fertigkeiten haben mehrere Anwendungsmöglichkeiten, sodass eine Fertigkeit Gegnern Schaden zufügt und gleichzeitig den Verbündeten hilft, was mehr Platz für das Unterstützen lässt aber weiterhin Schaden beisteuert. Zum Beispiel haben Elementarmagier Fähigkeiten wie „Geysir“ , die eine Wasserfontäne aus dem Boden brechen lässt, welche Feinde umwirft und Verbündete heilt.

Q: Ich sorge mich darum wie das Heil- und Todessystem im PvP funktionieren wird. Es scheint so, als würde es PvP, wie es im Moment funktioniert, kaputt machen. Keinen richtigen Heiler zu haben scheint PvP sehr unausgeglichen zu machen.
A: Wir denken, dass speziell Heiler die PvP Balance stören, da sie ein benötigtes Element in wirklich jeder Strategie sind. Wir würden es bevorzugen, dass PvP Builds bei weitem weniger einschränkend sind. Stellt euch unseren PvP Kampf wie eine Reihe von Rollen vor die alle eine Situation anders lösen, anstatt dass nur eine Klasse eine solche Rolle einnehmen kann, weil sie die nötigen Fertigkeiten für diese Situation hat. Man kann zwei Klassen nehmen die beide Schaden verursachen aber wie sie diesen Schaden verursachen ist komplett anders und beeinflusst wie man diesen Kampf angeht. In Guild Wars 2 trifft dies auf unsere Klassen, Waffen und Fertigkeiten Wahl zu. Es ist wichtig, dass jede dieser Kombinationen den Spieler mit einer Werkzeugkiste versorgt, worin jedes Werkzeug auf eine einzigartige Weise arbeitet. Anstatt eine Tabelle von Schaden VS. Heilung auszugleichen, machen wir die einzelnen Fähigkeiten einzigartiger und lassen die Spieler herausfinden wie man sie am besten in der gegebenen Situation nutzt. Wir haben in letzter Zeit selber eine Menge PvP gespielt und es macht uns unglaublich viel Spaß. Ich sage das nur weil ich all unseren PvP Fans versichern will, dass PvP extrem wichtig für uns ist und dass wi das Spiel nicht in eine Richtung lenken in der wir keinen Spaß in beidem, PvE und PvP, haben könnten.

Q: Sterbemalus in MMO Spielen spornen den Spieler an seine Klasse zu lernen und besser in Gruppen zu arbeiten. Wird es ohne Malus nicht dazu führen, dass es weniger Antrieb gibt seine Klasse zu lernen und richtig in Gruppen zu spielen?
A: In den meisten Spielen – Einzelspieler und Mehrspieler – ist die Strafe für das Versagen einfach zu einer gesicherten Position zurückzukehren. Die Strafe ist in diesem Fall einfach nur die Zeit. MMOs können nicht zu einer gespeicherten Position zurückkehren, und deshalb haben sich über die Jahre viele verschiedene Strafen entwickelt die genau das simulieren. Wir bestrafen den Spieler indem wir ihm einen kleinen Geldbetrag abnehmen, aber noch viel wichtiger, ihn zu einem Wegpunkt seiner Wahl zurückzusetzen.
Sterbemali – selbst ein Einfaches zurückkehren zu sicheren Gebieten – kann, natürlich in der härte variieren. Wenn man sich für die Härte der Strafe entscheidet musst du darauf achten was man eigentlich im Spiel schaffen will. Ist das Spiel eine Hardcore Simulation die dazu da ist die Fähigkeiten des Spielers unter extremem Stress zu testen? In diesem Fall wäre eine härtere Strafe abgebracht. Mit Guild Wars 2 aber ist es eines unserer Ziele den Spieler zum Experimentieren und Risiko eingehen zu animieren. Deshalb glauben wir fest daran, dass eine mildere Strafe bei einer Niederlage genau richtig ist. Wir haben herausgefunden dass unsere Gewichtung auf das Risiko-eingehen, zusammen mit der milderen Bestrafung ein Spiel schaffen in dem Spieler gewagte und heroische Dinge ausprobieren, bei denen sie in gravierende Situationen geraten um einem Fremden zu helfen und das die Anzahl der epischen und heroischen Momente erhöht die der Spieler erlebt.
Wir haben herausgefunden, dass diese Fähigkeit mit deinem Charakter zu experimentieren und sich in gefährlichere Situationen zu bringen, den Spielern mehr Möglichkeiten gibt die Limits seines Charakters auszutesten. Die Spieler lernen konsequent wie sie ihre Klasse spielen können genauso schnell (Wenn nicht sogar schneller) wie in anderen Spielen.

Q: Wir lieben die Kunst die auf der Heilung und Tod Homepage benutzt wird. Werdet ihr diese als Wallpaper veröffentlichen?
A: Hmm. Oh, OK. Aber nur weil du so nett gefragt hast!


Wir wollen Jon dafür danken, dass er sich die Zeit genommen hat diese Fragen zu beantworten! Erfreut euch an eurem neuen Wallpaper und bleibt dran für das zweite Bündel Fragen und Antworten, welches wir später in der Woche veröffentlichen.
Kommentare (125)


Notiz
Die lang ersehnte Abkühlung
geschrieben von Maria Murtor am 13.07.2010, 20:02
Wartower.de
Bonuswochenende

Keine sechs Monate bis Weihnachten und keine vier Tage bis zum nächsten Wintertag: Zumindest in Guild Wars verwandeln sich dieses Wochenende Bikinis in feste Wintermonuren, Badeseen in ein Paradies für jeden Schlittschuhläufer und natürlich Wasserbälle in Schneebälle. Von Freitag 21:00 Uhr bis Montag 9:00 Uhr stehen euch die Pforten zu den Schneeballarenen des Landes offen, wo ihr im Dienste Grenths oder Dwaynas um ihre Vorherrschaft kämpfen könnt. Währenddessen halten eure Widersacher im PvE die üblichen Wintertagsdrops für euch bereit.

Kommentare (31)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Neue Klasse noch diese Woche?
geschrieben von DeBussy am 13.07.2010, 17:52
Wartower.de

Guild Wars 2: News
Klassenbild

Bereits in der vergangenen Nacht hatte Arenanet diese veränderte Version des Klassenbildes getwittert und auf Facebook verlinkt. vor wenigen Stunden kam dann, nach etlichen Stunden der Spekulation, welche Klasse sich hinter dem Schatten verbergen konnte, die Bestätigung: ArenaNet will noch diese Woche die Klasse enthüllen, die sich derzeit zu Füßen des Elementarmagiers räkelt. Was für eine Klasse wird es sein? Viele haben bereits direkt in den Foto-Kommentaren auf Yfrog ihre Meinung geäußert. Vom Waldläufer über einen Sylvari Nekro bis hin zum mächtigen Beschwörer war alles dabei. Was meint ihr?

Das Klassenbild im direkten Vergleich:  Das Klassenbild im direkten Vergleich:
 


Quelle: Guild Wars 2 auf Facebook
Kommentare (80)


Notiz
Nicholas unterwegs: Runter von der verdammten Insel!
geschrieben von Maria Murtor am 12.07.2010, 17:59
Wartower.de
Nicholas der Reisende

Noch nie zuvor während seinen Reisen, verbrachte Nicholas mehr als eine Woche am Stück seine Zeit. Zumindest bis zum heutigen Tag, denn zur großen Verwunderung seiner Fans, sitzt Nicholas noch immer auf Shing Jea fest. Seine Schlappe bezüglich des verpassten Drachenfestes fast vergessen, wollte er Shing Jea und die letzten Spuren seiner Erinnerungen hinter sich lassen. Dummerweise stiegen die Fährenkoste nach Ende der Veranstaltung in astronomische Höhen, sodass Nicholas zu seinem Leidwesen auf edle Geldspenden in Form von Goldenen Purpurschädel-Münzen angewießen ist. Zur Zeit bettelt er sich verbissen durch die Haijun-Lagune hindurch.

Sammelthread
Farmthread
Kommentare (9)


Schaaf-News
Auf einen Blick: Das Guild Wars Wochenende
geschrieben von DeBussy am 12.07.2010, 05:55
Wartower.de
Newsgedöhns, ich will ins Bett!

Es ist einiges passiert über das Wochenende, und bevor es gänzlich an Euch vorbei geht, möchte ich euch zumindest die Links präsentieren - wenn ich auch schon nicht die Zeit habe, die Texte zu übersetzen, geschweige denn zu lesen:

ArenaNet war fleißig und wartet mit ganzen zwei Blog-Beiträgen für Euch auf:


Über den RSS-Feed von der offiziellen Guild Wars Website ging am frühen Freitag morgen dann noch eine Meldung um die Welt, die bestätigt, dass der Krieg in Kryta mit dem aktuellen Kampf um Löwenstein offiziell zu Ende gegangen ist:

The Battle for Lion's Arch Ends the War in Kryta!
Months of warfare and suffering have lead to this one final battle between the diabolical White Mantle and the rebel Shining Blade for the fate of Kryta! Take up arms against the oppressors and make history in this climactic clash, which is now available in-game. Learn more about the epic War in Kryta here!



Und zu guter Letzt hatte Guild Wars Guru noch die Chance ein Interview mit Felicia Day zu führen, welche die Stimme der weibliche Asura Zojja übernehmen wird:


Wer sich wundern mag, warum ich das Schaf als News-Button benutzt habe - das hat damit zu tun, dass ich jetzt erst zu den News gekommen bin - sie nicht mal lesen konnte - jetzt schnell etwas für Euch hingeschmiert habe (wofür ich mich entschuldigen möchte) - zwischendrin schon prophylaktisch mit Schäfchen zählen begonnen habe - und jetzt längst überfällig ins Bett sinken werde.
Kommentare (14)


Update-News
Game Update 09.07.2010: Das Ende ist nah
geschrieben von Maria Murtor am 09.07.2010, 08:23
Wartower.de
Guild Wars: Krieg in Kryta

Nach langer Zeit des trügerischen Friedends zwischen der Rebellion der Glänzenden Klinge gegen die selbsternannten Herrscher von Kryta, dem Weißen Mantel, rückt die Finale Schlacht um die Zukunft Krytas nun in greifbare Nähe. Ferner, weit weit entfernt von den Machtkämpfen in Kryta, gab es auf manchen Gildenhallen kleinere taktische Stellungswechsel, sowie das monatliche Standardprogramm im Großen Tempel des Balthasar.

PvE:
  • Ein neuer Dialaog im Burgfried von Löwenstein steht, sofern ihr alle bisherigen Ereignisse erlebt habt, zu eurer Verfügung.

  • Salma hält neue Aufgaben im Burgfried für euch bereit (Punkt eins erforderlich).

Mehr Infos zu dem Event erhaltet ihr in diesem unserer Diskusionsthreads, sowie auf der offiziellen Seite.


PvP:
  • Die Position des Gildenherren wurde auf der Insel der Würmer und auf der Verdorbenen Insel leicht verändert.

  • Die Trophäe im Großen Tempel des Balthasar wurde gemäß den Ergebnissen der letzten Turniere angepasst.

  • Monatliche Kartenrotation wurden auf die Server aufgespielt.

Den kompletten Umfang des Updates noch einmal auf der offiziellen Seite zum Nachlesen.
Kommentare (62)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Neue Comics
geschrieben von DeBussy am 09.07.2010, 04:39
Wartower.de

Guild Wars 2: News

Für Guild Wars 2 sind bereits einige Comic-Strips erschienen, die auf lustige Art und Weise einige der neuen Spielinhalte auf die Schippe nehmen. Diese befanden sich meist in den englischen Versionen der passenden Artikel auf der offiziellen Website und stammen aus der Feder von Scott R. Kurtz. In den deutschen Artikeln fehlten sie aber komplett.

Der Wartower freut sich Euch die Comics in deutscher Sprache anbieten zu können. Hierbei handelt es sich um inoffizielle Übersetzungen, die wir eigens für Euch angefertigt haben. Wenn Ihr die ComicStrips also bisher verpasst habt, dann schmökert am Besten gleich los: Alle Guild Wars 2 Comics auf Deutsch im Überblick.

Und gleich hier gibt es die zwei neu hinzugekommenen Comic-Strips:

Kommentare (14)


Guild Wars 2 News
GW2: Steh auf, wenn du am Boden bist!
geschrieben von DeBussy am 09.07.2010, 04:13
Wartower.de

Guild Wars 2: News

Auch auf Gamona.de gibt es ein Interview, welches die Aspekte des "Angeschlagen"-Systems ("Downed") näher erläutert. So erfahren wir, dass man - wenn man angeschlagen ist - sich nicht mehr bewegen kann, und sich der Lebensbalken in eine Zeitleiste verwandelt, die einem anzeigt, wie viel Zeit verbleibt, in der man (als eigentlich Toter) dem Gegner noch gehörig auf den Zeiger gehen kann. Das ausführliche Interview zum Todes-System in Guild Wars 2 findet ihr auf gamona.de.
Kommentare (16)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: von Heilung und Tod
geschrieben von DeBussy am 08.07.2010, 21:11
Wartower.de

Guild Wars 2: News
Sterben sie schön, Mr. Jones

Es mag einem ironisch erscheinen, dass gerade in dem Artikel, in dem es um Heilung geht, der (nahezu wahrscheinliche) Tod des Mönchs angekündigt wird, und dabei immer noch die Rede von der "heiligen Dreifaltigkeit" ist. Doch wie gestaltet sich ein Spiel, welches den göttlichen Kleriker nicht mehr in seinen Reihen weiß? Manch Prophet verkündet im Forum schon das Ende des PvP. Eventuell das Ende des PvP wie wir es kennen - doch was befindet sich "hinter dem Horizont" von Guild Wars 1 - und "what dreams may come" im neuen Spiel? Darüber gibt euch der neue Artikel zum Thema Heilung und Tod in Guild Wars 2 Auskunft.

Kommentare (231)


Schaaf-News
State of the Game 38: Calvinistisches Spielen
geschrieben von 4thVariety am 08.07.2010, 13:48
Wartower.de

Guild Wars 2: News
einemuheinemaheinetateratata

Sport wird gerne als Beispiel für eine Tätigkeit genommen, die zum Trainieren eines Krieges, oder Ersatzhandlung für einen Krieg gilt. Auch Computerspiele werden gerne als eine Ansammlung virtueller gemeingefährlicher Trainingsszenarios gesehen, die einen Amoklauf zur sicheren Folge haben. Computerspieler verweisen dann gerne darauf, dass sie schon noch trennen können zwischen Spiel und Realität. Aber stimmt das auch? Machen Computerspieler das? Verlässt man wirklich die Realität beim Spielen, oder holt sie einen nicht doch wieder ein? Leide ich an ersten Symptomen von Schizophrenie, oder übersehen Computerspieler etwas während ihrer "Frei"-Zeit? Eines kann ich sicher feststellen, wer mich für verrückt hält wird am Ende des heutigen Artikels aus der Reihe State of the Game zweifelsohne der Glücklichere sein. Ignorance is bliss, SotG-PvE 38 ist Calvinistisches Spielen.
Kommentare (22)


Notiz
Double It! - Diese Woche: Zufallsarena
geschrieben von Maria Murtor am 07.07.2010, 13:13
Wartower.de
Bonuswochenende


Die Zufallsarena lädt dieses Wochenende wieder für ruhmreiche Schlachten mit glorreichen Siegen und epischen Niederlagen ein. Schließt euch den zahlenmäßigen Mönch/Krieger-freien Gruppen an und erfreut euch stattdessen an der Schlag- und Heilkraft von Krieger/Mönch und Co. Erfreut euch an campenden B-Surge-Eles und Luckshot-D-Shotter und schreibt euch schon jetzt einen Makro zum Rage-quitten. Ferner erhaltet ihr von Freitag 21:00 Uhr bis zum Montag 8:58 Uhr sowohl doppelte Balthasar Belohnungspunkte, als auch doppelte Gladiatorenpunkte.



Kommentare (32)


Notiz
Fehlerwelle legt Guild Wars lahm
geschrieben von DeBussy am 05.07.2010, 18:15
Wartower.de
Fehlerwelle

Derzeit scheint es ein Problem beim Einloggen in Guild Wars zu geben. Wie immer bitten wir Euch Ruhe zu bewahren. Die emsige Server-Crew von ArenaNet ist bestimmt schon voll im Einsatz, damit das Problem so schnell wie möglich behoben wird, und ihr alsbald in die Weiten von Tyria zurückkehren könnt.

Anstelle sich aufzuregen, ist es doch immer besser, ein kleines Liedchen zu pfeifen: 54, 74, 90, 2010....ähm, 13, 34, 40, ... und andere Fehler-mel-dung-äään.

Kommentare (104)


Notiz
Nicholas unterwegs: Wer hat an der Uhr gedreht?
geschrieben von Maria Murtor am 05.07.2010, 17:34
Wartower.de
Nicholas der Reisende

Einmal vergessen den Kalender umzudrehen und schon war die Miesere geschehen: Schon seit Monaten fieberte Nicholas dem Drachenfest in Cantha entgegen und sehnte sich bereits nach einem Besuch auf der kleinen Insel. Umso bitterer war für ihn der Anblick der leergefegten Crème Brûlée-Stände und die überall verstreuten Reisweinleichen, bei seiner Ankunft im Kloster von Shing Jea. Betroffen von dieser Pleite, zog sich Nicholas in die Einsamkeit der Panjiang-Halbinsel zurück und versucht seine Enttäuschung durch das Sammeln von Naga-Fellen, die er bei den hiesigen Kaufleuten zu barer Münze machen möchte, so gut es geht zu vergessen.

Sammelthread
Farmthread
Kommentare (12)


Notiz
Das Finale des Drachenfestes hat begonnen.
geschrieben von DeBussy am 04.07.2010, 11:26
Wartower.de
Guild Wars: News
Drachenfest-Finale

Dieses Jahr tauscht Kaiser Kisu 250 Siegesmarken gegen die Furcht einflößende Drachenmaske (Sinister Dragon Mask). Das Abschluss-Event wird alle zwei Stunden im Kloster von Shing Jea stattfinden, und neben der Masken-Vergabe das Traditionelle Himmels-Essenzen-Wettrennen beinhalten, bei welchem der gesamte Distrikt gegen die *zwinker* dämonischen Horden Abbadons antritt.

Das Abschlussevent findet zu folgenden Zeiten statt: 11 Uhr, 13 Uhr, 15 Uhr, 17 Uhr, 19 Uhr, 21 Uhr, 23 Uhr, 1 Uhr, 3 Uhr, 5 Uhr, 7 Uhr.


Wer heute nicht an den Festivitäten teilnehmen kann, aber dennoch 250 Siegesmarken gesammelt hat, kann seine Marken noch die ganze Woche bei einem Fest-NPC im Kloster eintauschen. Der Wartower wünscht viel Erfolg und Spaß am Abschluss des Drachenfestes.

Kommentare (57)


Woow/Sensation
Ohren auf: GW-EN startet durch!
geschrieben von DeBussy am 03.07.2010, 12:08
Wartower.de

Ankündigung
Guildmag

Wer bei GW-EN zuerst an unsere kleine Mesmerin mit Katzenallergie denkt ist hier auf dem Holzweg. Gemeint ist das Internet-Radio "Gaming World Entertainment Network", welches heute zusammen mit Euch den Start seiner neuen Website feiern möchte. In Europa noch weitgehend unbekannt, hat sich das Network vor allem im nordamerikanischen Raum durch seine Hilfsaktion für Haiti einen Namen gemacht und ist Teil der Organisation "Games Giving Back". Auch zukünftig will man sich an verschiedenen Hilfsaktionen beteiligen wie z.B. der Brustkrebsforschung oder dem Roten Kreuz.

Und was hat das jetzt mit Guild Wars zu tun? GW-EN bietet Euren Gilden und selbst gemachten Ingame-Events Unterstützung an. Wie das geht demonstrieren sie heute am 3. Juli von 19 Uhr an, im Kloster von Shing Jea im Chinesischen Distrikt 1. Dort laden sie zu einer zwölfstündigen Party mit allerlei Quests und Give-Aways ein. Weitere Informationen zur großen Kick-Off-Party findet ihr im offiziellen Thread zum Thema, hier auf dem Wartower.


Während dem Schreiben dieser News schickte GW-EN von Nirvana über Evanescence bis hin zu Elton John eine breite Auswahl an Musik über den Äther - und hat damit schon einmal meine Zustimmung.
Kommentare (12)


Guild Wars 2 News
GW2: Die Artikel zu den Mini-Games auf einen Blick
geschrieben von DeBussy am 03.07.2010, 02:34
Wartower.de

Guild Wars 2: News
Minispiele


Die Guild Wars 2 Entwickler bei ArenaNet haben sich wieder die Mühe gemacht, die wichtigsten Artikel und Interviews zum Thema Mini-Spiele für Euch in einer übersichtlichen Link-Liste zusammen zu fassen. Falls Ihr also einen der Artikel übersehen habt, oder Euch in das Thema einlesen wollt, dann empfehlen wir Euch, auf dem offiziellen ArenaNet Blog vorbei zu schauen.

Und weil gucken viel schöner ist als lesen, hat IGN eine Bildergalerie mit neuen Screenshots und Artworks zu Guild Wars 2 angelegt.
Kommentare (6)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Kostümwettbewerb auf der GamesCom
geschrieben von DeBussy am 02.07.2010, 23:13
Wartower.de

Guild Wars 2: News

Schneidermeister aufgepasst! ArenaNet wird dieses Jahr auf der GamesCom (18. bis 22. August in Köln) wieder den beliebten Kostümwettbewerb veranstalten. Dieses mal soll sich das Thema zum ersten Mal ganz um Guild Wars 2 drehen. Auf der offiziellen Website wird lediglich davon gesprochen, dass noch mehr Informationen folgen werden.

Derzeit können wir also die Teilnahmebedingungen und Kostümvorschriften nur erahnen. Interessierte sollten aber dennoch schon mal anfangen sich Gedanken zu machen und die Scheren zu schleifen. Bis Köln bleibt nicht mehr viel Zeit für waghalsige Stoffschnittstuts. Eventuell wird sich der ein oder andere am Vortag der Messe beim örtlichen Baumarkt mit grüner Farbe eindecken, sich an den städtischen Grünanlagen gütlich tun, und als Sylvari für Aufsehen und flinke Aktionen der Sicherheitskräfte sorgen (zieht also bitte wenigstens eine Unterhose unter das Laub).
Kommentare (17)


Notiz
ArenaNets Blog-Helden brauchen Urlaub
geschrieben von 4thVariety am 01.07.2010, 21:59
Wartower.de

Guild Wars 2: News
nochfragenfremder

Was liegt da näher als ein wenig über die Minispiele in Guild Wars 2 abzuschweifen. Eine Angelegenheit die den Entwicklern scheinbar nicht nur sehr am Herzen liegt weil Multigenrespiele totaler Trend sind, sondern weil sie auch dem Zweck dienen die Lebenszeit des Spiel mit mehr als durch eintöniges Stufengrindem an den Grindingtropf zu hängen. In angenehm befreiter Manier wird darauf verwiesen, dass man nicht vorhat Dinge zu verwässern nur damit sie "zugänglicher" werden. Entweder man macht ein Minispiel ganz, oder gar nicht. Man folgt auch der Devise, dass man es nicht mit allen Minispielen jedem recht machen will, was ebenfalls sehr zu begrüßen ist. Gerade deswegen ist Abwechslung Trumpf, damit trotzdem für jeden etwas dabei ist. So wird es Teamspiele, Solospiele, Skillspiele, schmutzigere Fights, sowie alles zwischen geordnetem Gentleman Sport und Halli-Galli Drecksau Exzess geben; wenn ich mal etwas freier mit der Übersetzung bin.

Vorgestellt wird in erster Linie die Kneipenschlägerei, ein Kleinod der amerikanischen Unterschichtkultur, von dessen Ausübung der Wartower dringend abrät. Sofern es nicht in einer Kneipe Tyrias geschieht. In diesem Fall sind Alkohol wie Grenths Grog, allerlei Tritte, Schläge und Gewaltanwendungen unter zu Hilfenahme von Tischen und sogar abgebrochenen Flaschen gerade gut genug.

Deweiteren wird ein rauhbeiniger Sport der Norn erwähnt, die wenig überraschend kein Scrabble in der Freizeit spielen. Auch die Rückkehr der Schneeballschlachten ist beschlossene Sache. Aus der Beschreibung der Schießbude geht hervor, dass es eine Multiplayer Schießbude ist und es außer auf schnelle Reaktion auch auf Übersicht und den geschickten Einsatz von Spezialfertigkeiten wie Mehrfachschüssen, oder panzerbrechenden Geschosse ankommt. Das Musikspiel wird diesmal nicht erwähnt.

Hier geht es zum kompletten Blogeintrag auf ArenaNets Internetseite.
Kommentare (14)


Notiz
Zweite Ausgabe von GuildMag erschienen
geschrieben von 4thVariety am 01.07.2010, 20:55
Wartower.de

Guild Wars 2: News
Guildmag

Das Fanzine GuildMag geht in die zweite Runde, mit interessanten Artikeln über Details aus Tyria, einer Liste der lustigsten GW Videos, dem nächsten Teil des Fortsetzungromanes und einem Interview mit JR von Guru. Das Magazin erscheint wie immer auf Englisch und als komplett kostenloser Download.

Kommentare (4)


Notiz
Buch lässt Katze aus Sack: Necromancer bestätigt
geschrieben von 4thVariety am 01.07.2010, 17:40
Wartower.de

Guild Wars 2: News
lesentötet

Ob dieser Reveal von ArenaNet so geplant war, lasse ich einmal dahingestellt, wir nehmen das gerne mit. Die Fakten sind einfach. Der Verlag Simon & Schuster publizierte vor wenigen Minuten eine Leseprobe des ersten Guild Wars Buches "Ghosts of Ascalon". Darin wird explizit eine Sylvari Nekromantin erwähnt. Fans machen also einen geistigen Haken hinter eine weitere Klasse. Bestätigt sind damit Krieger und Ele, per Text verraten der Nekromant, per Screenshot verraten eine Mesmerartige Klasse. Spekulativ sind weiter der Assassin (Artwork, Video mit Charr Dolchkämpferin), der Waldi (Video mit Bögen), ein Pistolero (Artwork und Andeutungen) sowie eine weitere Nahkampfklasse mit schwerer Rüstung (Andeutungen und ein Artwork das scheinbar kein Krieger ist).

Inhaltlich gibt es die Erwähnung eines Strandes der zuckenden Leichen, eine 2,7m Nornfrau, einen Asura der auf seinem Golem REITET und ein Storyverlauf, der 1:1 aus der Pre-Searing Necro-Queste in den Katakomben stammt.

Wollt ihr das Buch vorbestellen, dann geht das bei Amazon für 6,30€, wer das 2500 Wort Preview lesen wird findet das bei Simon & Schuster.
Kommentare (52)



sp
Suche


  Fragt uns!
  Teamspeak
  Facebook
  IRC
  Livecast



Join TS3-Server
User online: 17

Wartower.de: Erste deutsche Guild Wars Elite Fansite

 

ncsoft
GWCom
ESL Guild Wars
GuildWiki.de
GuildWiki2.de
portalone.de
ninjalooter.de