1.-4. Kamp.: Released!  
  GW 2: Released!  
Eingetr. Gilden:
365  
  Forum Beiträge: 3.128.070  
Forenuser:
87.614  
  Forum Themen:
135.454  
ForumsepHandelspostensepGildenhallesepFragentoolsepTeamspeaksepJobs
spacer
 
spacer News
Newsarchiv
Spotlight
TowerTalk
Kolumnen
 
spacer Forum
Handelsposten
Streams
Gildenhalle
Comm Works
Netiquette
Wettbewerbe
Galerie
 
 
spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Völker
Klassen
PvP
Guides
Links

spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Klassen
Ladder
Datenbanken
Hilfen
Sonstiges

spacer Impressum
Ansprechpartner
Jobs
Links
WT FAQ
Presse
Datenschutz
 


Link us / Button
:
Wartower.de - Die erste deutsche Guild Wars Community!

















  News Archiv
line
2011|02



Notiz
Nicholas unterwegs: Mal hier, mal da und dann doch wieder nicht dort
geschrieben von Maria Murtor am 28.02.2011, 18:22
Guild Wars - Nicholas der Reisende

Großes Aufsehen sorgte in der vergangenen Woche Nicholas’ Auftreten in der in Kryta gelegenen Talmark-Wildnis. Während vereinzelte Augenzeugen verbissen darauf schwören, einen mit Rucksack und Wanderstab ausgerüsteten Ascalonier in Begleitung eines Dolyaks, der auf den Namen „Professor Yakkington“ hört, gesehen zu haben, entgegnete ein Großteil der krytanischen Bevölkerung diese vage Behauptung mit einem spöttischen und abwinkendem Lächeln. Nicholas plädiert dagegen vehement darauf, in der letzten Woche tatsächlich die meiste seiner Zeit damit verbracht zu haben, in der Talmark-Wildnis Gänseblümchen gepflückt zu haben.

Aufgrund des massiven Streitthemas, welches durch seine flüchtigen und unregelmäßigen Sichtungen ausgelöst wurde, versprach der Reisende nun, zukünftig seine Abwesenheit durch eine an die Bevölkerung gerichtete, hieb- und stichfeste Nachricht genau anzukündigen, um solche unerfreulichen Zwischenfälle im weiteren Verlauf seiner Reise zu vermeiden; angefangen zu dieser Stunde. Ein Versprechen, das jedoch nie eins war. Abermals ist die Bevölkerung über etwaige Sichtungen des Reisenden in den Gefilden des Silberholzes in heller Aufregung. Insbesondere Top-Assassinen schwören darauf, dass sie auf ihrem Weg durch die Schatten von einer schemenhaften und gar nebelhaften Gestalt auf einige Maguuma-Mähnen angesprochen worden sind.

Sammelthread

Farmthread

Kommentare (11)


Woow/Sensation
[LaG] an der Spitze des Eisbergs!
geschrieben von Laniq am 27.02.2011, 03:31
Guild Wars - Monthly Automated Tournament

mAT Automated Tournament

Vor 10 Tagen knallte uns Anet ein umfassendes Derwisch-Update, welches sich erheblich auf das derzeitige Meta auswirkte, um die ungewaschenen Lauscher. Aus diesem Grund stellte die richtige Einschätzung der dominierenden Builds und Gilden fast eine Unmöglichkeit dar.

55 Gilden waren dieses Mal mit von der Partie. 9 Teams glänzten mit einem Forfeit. Darunter auch die im mAT-Prediction-Thread erwähnten Favoriten South Central [cent] und I Disposable Heroes I [DirT].

Forever And Ever (auch bekannt als Even Captain Of Titanic Said) [LaG] und Too Tired To Play [yawn] hatten sich bis in das Finale gekämpft, wo sie sich auf der Insel der Meditation um den goldenen Saum prügelten. 

Hier geht es zum Spielbericht!  Hier geht es zum Spielbericht!
 

 

Die Top8 im Überblick:

  1. Forever And Ever [LaG]
  2. Too Tired To Play [yawn]
  3. Stonebender House Mafia [sC]
  4. Ohh Snap Guys It Is [PnR]
  5. What Are You Talking About [wtf]
  6. Fallit Imago [Fi]
  7. Darkroom Raiders [fG]
  8. ovEr 9000 [WHAT]

 

Wartower.de gratuliert allen Cape-Gewinnern!

Kommentare (19)







Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Es ist Freitag Abend, Zeit für Norn!
geschrieben von Genewen am 25.02.2011, 20:57
Guild Wars 2 - News

Topbanner

Ähnlich wie beim Freitagsartikel der Menschen dreht sich auch der heutige Blogeintrag um interne Zwistigkeiten der Norn. Dabei spielt auch die Religion eine Rolle - nicht nur sind die Söhne Svanirs stets eine potenzielle Bedrohung, auch unter den Anhängern der verschiedenen Tiertotems ist die Stimmung nicht immer prächtig. Generell gesehen sind die Norn jedoch ein sehr tolerantes Volk. Selbst die Söhne Svanirs werden nicht feindselig behandelt, solange sie dazu keinen Anlass geben.

Doch auch über die Tiergeister und ihre weltlichen Vertreter erfahren wir mehr. Uns wird unter anderem die Kaste der Havroun vorgestellt, spezielle Schamanen denen es ohne Weiteres möglich ist zwischen der Heimat der Geister der Wildnis in den Nebeln und der irdischen Welt hin und her zu wechseln. Neben den vier großen und den mehreren kleinen Totemwesen wird auch von den verlorenen Geistern erzählt - Geisterwesen, namentlich Eule, Adler, Dolyak und Vielfraß, die zurückblieben um den Rückzug der Norn gen Süden zu decken. Von diesen hat man, bis auf die Eule (deren Tod bestätigt wurde), seit dieser heldenhaften Tat nichts mehr gehört.

Die vollständige Übersetzung folgt in Bälde. Bis dahin könnt ihr ja auf den Blog hinüberwechseln und die schönen Bilder je einer Bären- und Rabenrüstung sowie einer Eisbrut genießen. Bis dahin!

Update:

Hier nun auch nachträglich die Übersetzung:

Der Blogeintrag komplett auf Deutsch  Der Blogeintrag komplett auf Deutsch
 

Quellen: ArenaNet Blog

Kommentare (70)


Notiz
Double It! - Diese Woche: Kurzick/Luxon-Punkte abgeben
geschrieben von Maria Murtor am 25.02.2011, 20:02
Guild Wars - Bonuswochenende

Guildwarsspieler, die sich noch immer darüber den Kopf zerbrechen, wie sie endlich das lang ersehnte Ziel ihres Kurzick- oder Luxontitels erreichen könnten, dürfen sich an diesem Wochenende doppelt freuen, denn alle Punkte, die sie in diese Titel investieren, werden dieses Wochenende zweifach angerechnet. Das Event startet nach Ablauf der soeben angebrochenen Stunde und endet am Montag um 8:59 Uhr.

 

Kommentare (7)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Wächter und Norn auf der PAX East
geschrieben von Genewen am 24.02.2011, 23:14
Guild Wars 2 - News

Von Freitag, dem 11.03. bis zum Sonntag, dem 13.03. wird ArenaNet wie wir bereits wussten mit ihrer Demo bei der PAX East auf- und hoffentlich ordentlich einschlagen. Dieses Mal allerdings ohne eigenen Stand, vielmehr ist man Gast bei Alienware und Nvidia. Auch wird es wieder ein Treffen mit den Fans geben, bei dieser Gelegenheit wird Guild Wars 2 ebenso zu spielen sein.

Auf dem offiziellen Blog bestätigt man nun dass in der neuen Demo sowohl die Norn als auch der Wächter mit enthalten sein werden. Wir hier beim Wartower halten natürlich für euch ein Auge auf alle Neuigkeiten die im Rahmen der Messe ans Tageslicht kommen.

Kommentare (18)


Notiz
Flawless, der mAT-Talk
geschrieben von Brunhilde am 24.02.2011, 23:12
Wartower - Flawless, der mAT-Talk

MAT

Schenkungen, Mariokart, europäische Gleichgültigkeit, amerikanische Weitsicht und die etwas andere Art der Nachwuchsförderung sind neben den üblichen Themen Inhalt der Diskussion. In der aktuellen Folge sind dabei als Gäste: Laniq [Dirt], Sheepy [Dirt], Goddie [yawn], Sven [cent], Jaks [edel], Dome [LaG] und Warangel Eldrith [LaG].

Viel Spaß beim Hören.



Episode:08




(43 Min., download mp3)

Kommentare (55)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Überarbeitete Rassenvorstellung der Norn samt Video
geschrieben von Genewen am 24.02.2011, 15:40
Guild Wars 2 - News

Topbanner

Vor kurzem wurde die offizielle Guild Wars2-Website um eine ausführlichere Beschreibung des Volkes der Norn erweitert. Darin werden die Geschichte der Norn, ihre neue Hauptstadt Hoelbrak und die Geister der Wildnis angesprochen. Doch hat die Flucht vor dem Eisdrachen Jormag nach Süden dem Volk keinen Frieden beschert. So müssen sie sich auch weiterhin in ihrer neuen Heimat Feinden und Problemen stellen, unter anderem auch den Horden der Diener Jormags, welche ihnen aus dem hohen Norden gefolgt sind.

Zu der Rassenvorstellung gehört wie auch schon bei den Menschen frisches Videomaterial aus den Heimtlanden der Norn.

Des Weiteren haben die Kollegen von Buffed.de Ree Soesbee, Bobby Stein, Jeff Grubb und Eric Flannum für ein allgemeines Interview zu den Norn heranziehen können. Schaut also auch dort einmal vorbei!

Quellen: Offizielle Guild Wars 2 Website

Kommentare (72)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: So entstehen Events
geschrieben von Genewen am 23.02.2011, 23:56
Guild Wars 2 - News

Topbanner

Heute müssen die Norn einmal lediglich als Hilfestellung zur Entstehung von Events und Eventketten herhalten. Denn darum dreht sich der heutige Blogpost. Zunächst einmal wird geklärt, welches Gefühl die Zone vermitteln und welche Gegner dort leben sollen. Dann werden die Konsequenzen der Events geklärt - was geschieht bei positivem oder negativem Ausgang des Events? Das reicht von einem zusätzlichen Händler bis hin zu verlorenen oder gewonnen Städten und neuen Eventketten. Ist das geklärt, die Gegner, NPCs sowie Eventziele verteilt und die offensichtlichen Fehler behoben, wandert die Angelegenheit zur Qualitätssicherung. Dort werde die Events doppelt geprüft - zunächst auf verheerende Fehler und, sind diese ausgeräumt, auf jeden anderen Fehler. Ist ein Gebiet mit mehreren Events angefüllt gibt es einen sogenannten "all call" - die gesamte Firma setzt sich hin und spielt mehrere Stunden lang diese Zone.

Ausführlicher - mitsamt Fallbeispielen - wird es in der vollständigen Übersetzung. Natürlich hat auch Schattenfeuer wieder großartig bei dieser mitgeholfen - hier ist ein großes Dankeschön angebracht. Du darfst ein Auto klauen oder mir einen Tritt... halt nein, falsche Bühne, vergiss das ganz schnell wieder. Trotzdem, das mit dem herzlichen Dank war kein Scherz!

Gestalten und Neugestalten von Events  Gestalten und Neugestalten von Events
 

Quellen: ArenaNet Blog

Kommentare (43)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Nachtrag: Größe oder Größenwahn?
geschrieben von Genewen am 23.02.2011, 04:44
Guild Wars 2 - News

Topbanner

Vor ein paar Minuten tauchte ein weiterer Eintrag auf dem ArenaNet-Blog auf. In diesem geht Martin Kerstein auf die Größenskala, in der Norn ihre Architektur errichten ein. Dabei scheint oberste Devise zu sein: groß, größer, Norn. Und da der Blogeintrag diesmal nicht allzu lang ist gibt es ihn dieses Mal ohne Expander.

Norn sind groß, und auch an alles was sie tun legen sie große Maßstäbe an. Dies bezieht auch ihre Architektur mit ein. Die fünf großen Strukturen von Hoelbrak - die Große Lodge und die den Geistern der Wildnis gewidmeten Lodges - sind so gewaltig dass selbst die mächtigen Norn im Vergleich dazu klein erscheinen. Aber wie groß genau ist Norn-groß?

Gestern zeigten wir euch auf dem Blog einen Screenshot eines weiblichen Norn mit einem Gewehr in Norngröße. Viele von euch bemerkten die kleinen Figuren im Hintergrund die so aussahen als befänden sie sich zu Füßen der Norn. Spielen die Norn etwa gern mit Puppen? Haben die Norn winzig kleine Diener welche in winzig kleinen Häuschen leben? Oder stand die Norn etwa auf einem Aussichtspunkt von dem aus man in die weiten Hallen der Großen Lodge von Hoelbrak herabschaute? Die letzte Antwort wäre die Richtige gewesen.

Aber Moment mal, die Lodges der Norn sind nicht wirklich dermaßen groß, oder etwa doch?

Doch, das sind sie - Norn-Lodges sind GEWALTIG. Um euch ein Gefühl für ihre Größe zu geben haben wir eben jene Norn einmal vor den Eingang der Wolfslodge in Hoelbrak gestellt.

Für Norn-Baumeister gibt es nur eine Art eine Lodge zu errichten: auf die große Art!

Quellen: ArenaNet Blog

Kommentare (108)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Gleich gibt's was auf die Ohren!
geschrieben von Genewen am 22.02.2011, 22:03
Guild Wars 2 - News

Topbanner

Die Woche der Norn geht in die zweite Runde. Im diesmaligen Blogpost bekommen wir wie auch schon in der Humanity Week Tonausschnitte aus den Gebieten der Norn zu hören. Aber auch die Texte sind durchaus interessant, wird uns in diesen doch unter anderem die Einstellung der Norn gegenüber den anderen spielbaren Rassen und ihre Fokussierung auf die Erschaffung ihrer eigenen ruhmreichen Legende noch einmal erklärt.

Schattenfeuer hat einmal mehr den Blogeintrag für euch übersetzt. Vielen Dank dafür und euch viel Spaß beim Lesen.

Legende und Vermächtnis auf Deutsch  Legende und Vermächtnis auf Deutsch
 

Quellen: ArenaNet Blog

Kommentare (25)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Die Woche der Norn beginnt!
geschrieben von Genewen am 21.02.2011, 22:54
Guild Wars 2 - News

Topbanner

Vor wenigen Minuten ging auf dem Blog der erste Artikel der dieswöchigen Serie zu den Norn live. Darin wird uns die Rasse der Norn noch einmal kurz vorgestellt, wobei man sehr bemüht ist herauszustellen dass es sich bei den Norn keineswegs nur um große Menschen handelt. Sie hätte ihre eigene Kultur, ihre Moralvorstellungen und Ethik. Dies soll uns auch ein Blick auf die Startzone des Vorgebirge des Reisenden (mögliche Übersetzung) später in dieser Woche noch einmal illustrieren. Der Spielbeginn in diesem Startgebiet sei zwar gefährlich, aber trotzdem eher an Jagd und Feierlichkeiten orientiert, so Bobby Stein.

Dank unseres Task Force Mitglieds Schattenfeuer steht nun auch die ins Deutsche übersetzte Version des Eintrages zum Lesen bereit. Viel Spaß!

Die Woche der Norn beginnt  Die Woche der Norn beginnt
 

Quellen: ArenaNet Blog

Kommentare (66)


Woow/Sensation
Guild Wars Guru GvG Championship 2011!
geschrieben von Laniq am 21.02.2011, 21:22
Guild Wars - News

Guild Wars Guru 2011 GVG Championship Series

Das gerade erwachte Jahr 2011 reibt sich noch verschlafen die Äuglein, da erreichen uns schon spektakuläre News unserer amerikanischen Kollegen von GWGuru. Seit September sitzt eine kleine Gruppe tapferer Helden fast rund um die Uhr und abgeschottet von der Außenwelt in einem dunklen Keller, um dieses Ereignis zu planen und zu organisieren. Das Ergebnis kann sich sehen lassen; Preise im Wert von 8.000$ (Hardware von Nvidia, Logitech, Razer und Bigfoot) warten auf euch! Der Guild Wars Guru GvG Championship 2011 wird am 9. bzw. 16. April stattfinden. ArenaNet stellt - ähnlich wie schon beim damaligen Rawr-Cup und der GWGuru-GvG-Challange 2008 - ihr altbekanntes Tuniersystem für dieses Event zur Verfügung.

Infos zu den verschiedenen Divisionen, Preisen und Co. findet ihr unter dem folgenden Link:

Guild Wars Guru 2011 GvG Championship Series Announcement  

Mögen die Spiele beginnen!

Kommentare (79)


Notiz
Nicholas unterwegs: Neues Spiel, Neues Glück
geschrieben von Maria Murtor am 21.02.2011, 20:15
Guild Wars - Nicholas der Reisende

Mit dem Erhalt seines Steuerbescheides endete endlich Nicholas’ Hickhack mit den canthanischen Steuerbehörden. Doch zu seiner großen Überraschung musste der Ascalonier feststellen, dass aufgrund seiner angerechneten Verluste für ihn sogar eine (wenn auch nur geringfügige) Steuererstattung aus der Endberechnung seiner Einkünfte heraussprang. Nun, mit einem wieder leicht gefüllten Xunlai-Sparkonto, bricht für Nicholas eine neue Reise in eine hoffentlich glückliche Zukunft an, bei der er jedoch so schnell nicht wieder an Unannehmlichkeiten wie „Steuern“ erinnert werden möchte. Frischen Mutes und der teilweiße miserablen Wetterlage zum Trotz erreichte Nicholas vor wenigen Augenblicken die Talmark-Wildnis. Seine noch längst nicht zum alten Eisen gehörende Spürnase riet ihm für denn Beginn dieser seiner Reise zu der emsigen Suche nach Abnorm-Samen, die, so sagt man zumindest, ein wahres Wundermittel gegen die knurrenden Mägen eines jeden Yaks sind.

Sammelthread

Farmthread

Kommentare (30)


Notiz
Guild Wars: Änderungen einiger Titel in Aussicht gestellt
geschrieben von Genewen am 19.02.2011, 06:06
Guild Wars - News

Nach dem großen Derwisch-Update bemerkte Mancher dass sich heimlich still und leise eine weitere Änderung ins Spiel geschlichen hatte: die Anzeige der gestorbenen Tode hatte sich um den Zusatz "und habt seit eurem Tod  Erfahrungspunkte verdient." erweitert. Der erste Verdacht vieler: der Überlebenden-Titel wird nachträglich zugänglich gemacht, so dass man nicht etwa ab der Erstellung des Charakters nicht ins Gras beißen darf, sondern nur noch der Abstand zwischen zwei Toden groß genug sein muss.

Auf dem offiziellen Wiki bestätigt nun John Stumme, seines Zeichens Leiter des Live Teams, dass man tatsächlich sogar mehrere Titel abändern möchte:

The short of it is yes, we're changing a couple of titles that are less than ideal to make them better. We're changing still more beyond that, which makes it hard to keep things from slipping to the Live server sometimes when a build is this big.

Allem Anschein nach sollte diese Änderung noch gar nicht ihren Weg ins Spiel finden. Hat sie aber, und somit ist der Sachverhalt zur munteren Spekulation freigegeben. Welche Titel könnten noch geändert werden? Euer Senf ist gefragt, schmiert ihn uns im Forum aufs Brot!

Quellen: Offizielles GuildWiki

Kommentare (345)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Die nächste Woche wird bärig!
geschrieben von Genewen am 18.02.2011, 23:39
Guild Wars 2 - News

Und natürlich auch wolfig. Und rabig. Nicht zu vergessen auch schneeleopardig! Kurzum, die nächste Woche wird im Zeichen der Norn stehen. Ab Montag, dem 21.02., wird uns ArenaNet ähnlich wie schon bei den Menschen mit jeder Menge leckerer Infohappen rund um das Volk der drei Meter großen Jäger aus dem hohen Norden versorgen. Selbstverständlich werden wir euch so zeitnah wie nur irgend möglich auf dem Laufenden halten, schaut also immer mal wieder herein!

Kommentare (41)


Schaaf-News
State of the Game PvE #41: Gläserne Kunden im Spiegel
geschrieben von 4thVariety am 18.02.2011, 21:15
Wartower - Kolumne

Spiegel

Sammelwut, Privatsphäre, Datenschutz. So lautete lange Zeit das geschlossene Informationssystem in Deutschland. Kunden wurden gläsern und wollten doch nichts von sich preisgeben. Lediglich Deutschland-Card Besitzer und Payback Punkte Sammler schlafen ruhig mit dem Wissen, dass sie wieder 0.001% gespart haben und Kondome in ihrer Größe bald mit dem bevorzugtem Muster des Toilettenpapiers verfügbar sein werden, oder Tampons pro-biotisch rechtsdrehend, wenn es sich um Deutschland Card Besitzerinnen handeln sollte.

Doch der wirkliche Trend der Sammelwut ist, dass immer mehr Information nach außen schwappt und nicht nur bei Wikileaks. Resigniert in einer Welt zu leben in der fast alles öffentlich ist, überwachen sich die Leute dank Facebook und anderer Netze inzwischen selbst besser als die Stasi es je gekonnt hätte. Dabei werden Gewohnheiten in einer Klarheit sichtbar, wo es vorher nur wilde Diskussionen gab. Im Spielebereich ermöglichen die Achievementsystem der Plattformen bisweilen tiefe Blicke auf einen der größten Fragen und zugleich Streitpunkt unter Spielern: was ist normal?

State of the Game PvE #41: Gläserne Kunden im Spiegel will sich genau ansehen welche Realitäten ans Tageslicht treten, wenn man vierteljährliche Geschäftsberichte gut dokumentierten Achievementaufstellungen gegenüberstellt.

Zu allen State of the Game PvE Artikeln geht es hier lang.

Kommentare (38)


Update-News
Game Update: Comeback einer Klasse
geschrieben von Brunhilde am 18.02.2011, 01:43
Guild Wars - Update

War (in den vergangenen Monaten) für den Derwish im PvP kein Land in Sicht, so wird sich dieses mit dem aktuellen Update wohl revidieren lassen. Neben den neuen Flashenchantments, werden die Avatare wohl wieder öfters im Meta auftauchen. Die Kombinationsmöglichkeit der neuen Skills untereinander sind dabei genauso bemerkenswert wie die Skilländerungen selbst. Ob und inwiefern der Derwish andere Nahkampfklassen verdrängen wird bleibt dabei abzuwarten.

Obendrauf gab es noch ein paar andere kleinere Veränderungen.

Aber lest am besten selbst:

hier klicken für weitere Infos  hier klicken für weitere Infos
 

Quellen: www.guildwars.com

Kommentare (365)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Qualität, die gesichert werden möchte
geschrieben von DeBussy am 15.02.2011, 00:02
Guild Wars 2 - News

ArenaNet möchte mit Guild Wars 2 das Beste Spiel abliefern, dass es sein kann. ArenaNet möchte aber auch, dass ihr das Team hinter dem kommenden MMO kennen lernt. Aus diesem Grund stellt Euch im neuen Blogeintrag Yamen O'Donnel die Herangehensweise an die Qualitäts-Sicherung (QA) im bellevuer Hauptquartier vor.

Einst selbst Spieler des Vorgängers, beschreibt Yamen die Arbeit als Tester bei ArenaNet als stark in die Entwicklung eingebundene Tätigkeit. Er selbst hätte nie geglaubt, dass die großartigen Künstler und Designer überhaupt auf einen Tester hören - wurde aber eines Besseren belehrt: Anmerkungen haben Wellen bis in die Führungsetage geschlagen und zum überdenken ganzer Spiel-Elemente geführt. Auch der Aufbau der Abteilung spiegelt die feste Integration der Qualitätssicherung - übrigens eine der größten Abteilungen im Haus - in den Entwicklungsprozess wieder: In nahezu jeder Abteilung sitzen direkt Tester mit im Team. Ebenso gibt es für Stoßzeiten Springer, die aushelfen können. Einzelne Gruppen sind für ganz bestimmte Elemente verantwortlich, wie das Handelssystem oder Berufe (Crafting).

Und das alles nicht nur einmal, sondern immer und immer und immer wieder. Denn ArenaNet entwickelt bekannter Weise iterativ - das heißt wenn etwas nicht passt, wird es beisete genommen und nochmals neu entwickelt, bis es passt. Und das passiert häufig und allerorts - und jede Veränderung wird getestet.

Den vollständigen Bericht findet Ihr in englisch auf dem offiziellen ArenaNet Blog: Assuring Quality. Es winken auch ein paar neue Screenshots, reinschauen lohnt sich.

Die deutsche Übersetzung des Blogs findet Ihr gleich hier:

Verlässliche Qualität - Qualitätssicherung bei Arenanet  Verlässliche Qualität - Qualitätssicherung bei Arenanet
 

Herzlichen Dank an San für die Übersetzung.

Kommentare (61)


Notiz
Nicholas unterwegs: Ende der Hatz
geschrieben von Maria Murtor am 14.02.2011, 17:25
Guild Wars - Nicholas der Reisende

Sehr viel länger hätte er es auch nicht herauszögern können. Trotz trügerhafter Sicherheit wurde Nicholas mitsamt seines nach wie vor lahmenden Kumpanen auf seiner Flucht vor den canthanischen Steuerbehörden  im Ödland ausgemacht und schließlich auch gestellt. Noch etlichem hin und her, Umsatzsteuersonderprüfungen, gerichtliche Verfahren und der bösen, bösen Schätzung seiner Einkünfte, steht Nicholas nun vor dem blanken Ruin. Seine Depots in der Xunlai-Bank geräumt, sein Portmonee gähnend leer und nur noch seine bloßen Lumpen am Leib, machte sich der arme, steuerlich geläuterte Reisende wieder auf seinen Weg. Nach seiner letzten Gerichtsanhörung im Kloster von Shing Jea möchte Nicholas trotz dieses herben Rückschlags einen Neubeginn wagen. Seine eiserne Reserve seiner kostbaren Geschenken aus seinem sicheren Versteck geborgen, bettelt er zur Zeit im Saoshangweg nach einigen Mantidenzangen. 

Sammelthread

Farmthread

Kommentare (10)


Notiz
NCsoft Jahresbericht 2010: Korea bleibt seltsam
geschrieben von 4thVariety am 12.02.2011, 22:31
ArenaNet

Money

Seit Donnerstag liegt der Bericht für das vierte Quartal vor, in welchem NCsoft die Finanzen des ganzen Jahres 2010 darlegt. Auf der Einnahmenseite legt Ncsoft leicht zu, während die Gewinne am sinken sind. Die Schuld an den niedrigeren Jahresgewinnen wird einigen kostspieligen Gerichtsprozessen gegeben, während die geringeren Gewinne im 4. Quartal Bonuszahlungen geschuldet werden. Wenn alle Rechnungen bezahlt sind hat Ncsoft trotzdem noch 27% der Einnahmen als Profit verzeichnet. Das ist auch nicht mehr oder weniger als die Jahre zuvor. Mögen sich die Einnahmen auch ändern, die Quote bleibt stabil, Ncsoft findet lediglich neue Wege sein Geld an Mitarbeiter oder Ehemalige loszuwerden.

 

Guild Wars Spieler wird interessieren, dass ca. 8,2 Millionen Euro eingenommen wurden, was für ein Spiel diesen Alters im westlichen Markt weiter eine kleine Anomalie darstellt. Im Vergleich zum Vorjahr ist das jedoch ein Rückgang um 26%. Zumindest was die Verkäufe angeht, Rückschlüsse auf die aktiven Spielerzahlen lassen sich auf Grund des Geschäftsmodelles nicht machen. 2,3 Millionen Euro an Einnahmen entstanden laut Bericht direkt bei ArenaNet, daher könnte man diese dem Onlineshop zuordnen. Sollte dies stimmen, so ist die aktive Spielerzahl weiter recht hoch, um auf diesen Umsatz an Microtransactions zu kommen. Es braucht schon mindestens eine halbe Million Spieler die im Schnitt 5€ ausgeben um auf diese Zahl zu kommen und es kauft auch nicht jeder etwas.

 

Bei der Umsatzerwartung für 2011 geht Ncsoft sehr zurückhaltend vor. Die Umsätze sollen gleich bleiben, oder um ca. 30 Millionen anwachsen. Warum die Umsätze wachsen sollten wird nicht gesagt. So kann es aufgrund dieser doch eher konservativen Prognose sein, dass NCsoft gegenüber seinen Investoren noch nicht die Hand ins Feuer legen will, dass GW2, oder Blade&Soul im Verlauf dieses Jahres erscheinen und wenn, dann sehr spät im Jahr. Vielleicht wird auch nur Lineage 2 auf Microtransactions umgestellt, der Bericht wirft alle diese Szenarien in die Runde ohne sich festzulegen. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte auf Grund der sehr vorsichtigen Finanzprognose von NCcsoft wird es wohl nichts mit einem GW2 Release in diesem Jahr. Solange Richard Garriott sich keine Reise zum Mars einklagt, kann sich das NCsoft auch locker leisten.

 

Weitere Analyse  Weitere Analyse
 

 

Quellen: Offizieller Quartalsbericht

Kommentare (24)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Geschlossene Beta - doch Vorsicht!
geschrieben von DeBussy am 12.02.2011, 15:49
Guild Wars 2 - News

Vor kurzem wurde die offizielle Liste der Häufig gestellten Fragen (FAQ) auf GuildWars2.com aktualisiert. Dort ist nunmehr von einem Termin für eine geschlossene und eventuell sogar eine offene Beta noch in 2011 die Rede. Der Orginal-Wortlaut liest sich wie folgt:

Wir werden in 2011 fokussierte geschlossene Alpha- und Beta-Tests durchführen. Abhängig von dem Feedback, dass wir erhalten, werden wir entscheiden, wann wir öffentliche Beta-Tests durchführen und das Spiel veröffentlichen werden. Guild Wars 2 ist ein großes, ehrgeiziges Projekt, an das die Spieler von Guild Wars zu Recht hohe Erwartungen stellen. Deswegen wollen wir, dass jeder einzelne Spieler ab der ersten Spielsekunde vom Game völlig begeistert ist.

Doch Vorsicht: Weder ArenaNet noch irgend eine andere offizielle Stelle geben derzeit Einladungen in großem Stil heraus, noch lassen sie aktive Bewerbungen für eine solche Beta zu! Alle E-Mails, Seiten und Links die Ihr derzeit findet, bei denen Ihr Eure Accountdaten eintragen sollt, sind Fälschungen und mit großer Vorsicht zu beäugen!

Dies wurde eben nochmals durch Regina Buenabora auf Guru bestätigt. Es wird die Existenz einer Family-and-Friends Alpha eingeräumt, und nochmals mit Nachdruck darauf hingewiesen, dass derzeit keinerlei Bewerbungen für die Beta möglich sind. Wir werden uns also noch ein wenig in Geduld üben müssen. Vertraut in der zwischenzeit Eure Accountdaten keinen zwielichtigen Seiten an, wir bitten Euch darum. WENN ArenaNet die Pforten für die nun offiziell angekündigte Beta öffnet, werden Sie es Euch wissen lassen - und wir selbstverstädnlich auch.

In wieweit sich diese Entwicklung auf den Releasetermin auswirkt ist noch nicht abzusehen. ArenaNet hält weiter an dem Vorhaben fest, dass jeder Spieler (der Release-Version) von Anfang an Spaß an dem Spiel haben soll. Dies kann ebenfalls zu einer verlängerten Betaphase führen - je nachdem welches Feedback man durch sie erhält. ArenaNet scheint hierbei bestrebt zu sein einen richtigen Beta-Test mit einem tatsächlichen Ohr für Spieler-Feedback zu haben - und nicht nur eine pro Forma Beta abhalten zu wollen, die lediglich als verlängertes Promo-Wochenende dient.

Vielen Dank auch an Fresh Benny für die Vorarbeit zu dieser News.

Quellen: Regina Buenaobra auf Guru , Offizielle deutsche FAQ

Kommentare (87)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Die Humanity Week findet ihren Abschluss
geschrieben von Genewen am 11.02.2011, 22:48
Guild Wars 2 - News

TopbannerIm heutigen Blogeintrag berichtet uns Ree Soesbee von den drei großen (para-)militärischen Vereinigungen des krytanischen Königreiches. Namentlich sind das die Seraphen, die glänzende Klinge und die ministerielle Wache (mögliche Übersetzung). Erstere stellen die reguläre Armee und die Polizeitruppen. Die glänzende Klinge dient der Königin als Leibwache und, so vernimmt man, als Geheimdienst. Die Wache wiederum dient den Ministern, den Regierungsangestellten und dem Adel Götterfels'. Diese drei Organisationen verstehen sich meist nicht besonders gut, sondern befinden sich vielmehr in einem ständigen Kampf um Authorität und Machtbereiche. Tatsächlich droht bei einer Schwächung der Seraphen und einer weiteren Stärkung der ministeriellen Wache der Krone ein Umsturz.

Für die vollständigen Informationen könnt ihr den Artikel im Blog lesen oder aber auch hier bei uns in der deutschen Übersetzung, freundlicherweise geliefert von Klenkidd:

Der Blogeintrag auf deutsch  Der Blogeintrag auf deutsch
 

Quellen: ArenaNet Blog

Kommentare (32)


Update-News
Guild Wars: Ausblick auf das Derwisch-Update
geschrieben von Genewen am 11.02.2011, 13:20
Guild Wars - News

In der vergangenen Nacht hat Live Team Leiter John Stumme im offiziellen Wiki einen Ausblick gegeben wie der Derwisch in Zukunft verändert wird. Nicht nur werden über 90% aller Fertigkeiten dieser Klasse verändert, es wird auch eine vollkommen neue Art von Verzauberungen eingeführt: Flash Enchantments. Diese Verzauberungen haben keine Wirkzeit und stoppen euren Charakter nicht beim laufen. Außerdem wird das Zusammenspiel mit anderen Zauberwirkern verbessert indem entsprechende Fertigkeiten nicht mehr die nächstbeste auf dem Derwisch liegende Verzauberung entfernen, sondern sich auf Derwisch-Verzauberungen beschränken. Auch werden einige Fertigkeiten in Zukunft statt wie bisher Energie neuerdings Adrenalin zur Benutzung erfordern. Ansonsten werden noch Mystik und die Funktionsweise der Sense verändert.

Ausführlicher wird es im Expander

Derwisch in der Generalüberholung  Derwisch in der Generalüberholung
 

Passend zu diesem Preview möchten wir von euch wissen was ihr darüber denkt. Das Ziel ist ja die Vielseitigkeit des Derwisch zu erhöhen, ihn als Frontkämpfer nicht mehr hinter seinen Kollegen zurückstehen zu lassen und nicht zuletzt seine Effektivität mit seiner ureigensten Waffe, der Sense, zu erhöhen. Hat ArenaNet dafür den richtigen Weg gewählt? Wird der Derwisch damit wieder zu einer attraktiveren Klasse, die gar andere Nahkampfklassen verdrängen könnte? Wird sich das Update nur auf einen der beiden Modi auswirken oder gar seinen Zweck verfehlen? Teilt uns eure Meinung im zugehörigen Newsthread oder aber in unserer neuen Umfrage gleich rechts auf der Hauptseite mit.

Quellen: Offizielles GuildWiki

Kommentare (284)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Neues Video zeigt das Königreich Kryta
geschrieben von DeBussy am 10.02.2011, 15:32
Guild Wars 2 - News

Götterfels

Die Guild Wars 2 Menschen-Woche geht weiter: heute entführt uns ein kleines Video in das letzte verbliebene Königreich der Menschen, Kryta. Das Video zeigt Eindrucksvolle bauten, aber auch Ruinen in die neues Leben eingekehrt ist. Die Welt blieb in den 250 Jahren die zwischen beiden Spielen liegen nicht stehen. Es gab Verluste und Niederlagen - aber noch immer Spielen die Kinder in den Gassen und noch immer liegt ein Funken Hoffnung (und unzählige Mengen an Konfetti) in der Luft. Untermalt wird das Ganze mit der melancholischen Melodie, die uns bereits aus dem Intro zu den Menschen bekannt ist. Viel Spaß beim angucken:

Update: Das Video ist jetzt auch in HD verfügbar (1080p und 720p)

Das Video ist Teil des Updates der Volks-Seite der Menschen auf GuildWars2.com - dort erwarten Euch neben einigen Screenshots auch das ein oder andere schmucke Wallpaper für Euren Desktop. Reinschauen lohnt sich allemal.

Kommentare (103)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Wie man Menschen einkleidet.
geschrieben von DeBussy am 09.02.2011, 21:05
Guild Wars 2 - News

Menschen auf dem Markt

Pixel-Shopper aufgepasst: Im heutigen Artikel der Guild Wars 2 Menschenwoche dreht sich alles um virtuellen Fummel. Anders als noch im Vorgänger, werden sich die einzelnen Klassen nicht länger anhand ihrer Rüstung unterschieden, viel mehr erkennt man an der Helden-Gewandung fortan die Rüstungsstärke - aufgeteilt in leichte Rüstung (verschiedene Stoffe), mittlere Rüstung (Leder und leichte Beschläge) und schwere Rüstung (Ketten- und Plattenpanzerung).

Es ist für die Designer daher wichtig, dass man diese unterschiedlichen Stile sehr einfach erkennen und den jeweiligen Klassen zuordnen kann. Auf der einen Seite bedeutet dies zwar, dass die Klassen nicht länger ihr einzigartiges Aussehen haben werden, im Gegenzug soll dieses Unterscheidungsmerkmal durch ein neues Feature kompensiert werden: Ein Mix-and-Match-System soll es Euch ermöglichen verschiedene Rüstungsteile nahtlos miteinander zu kombinieren (idealer Weise ohne irgendwelche Clipping-Fehler), sodass Ihr Euren ganz eigenen Look kreieren könnt. Individualisten an die Macht scheint eines der Leitmotive von Guild Wars 2 zu sein - immerhin ist es EURE Geschichte. (Für modisch unbegabte werden vermutlich binnen kürzester Zeit einige Fashion-Guides auf den Fansiten auftauchen. Was trägt der Held von Welt? Und was passt so überhaup nicht zusammen? Fragen über Fragen, die die Welt der Haute Couture in Atem halten.

Wer übrigens nicht die ganze Zeit in seiner Kampf-Ausrüstung durch die Welt marschieren, oder sich einfach mal schön fühlen möchte, für den gibt es zusätzlich die Option Stadt-Bekleidung zu tragen. Welcher Krieger von Welt würde sich denn auch im stachelverbrämten Eisen-Mantel in ein Straßencafé setzen? Letzten Endes ist es doch alles eine Frage von Klasse und Stil. Fragte man uns zuletzt was unser bevorzugter Spiel-Stil ist, so frage ich Euch jetzt: *Trailer-Ende* "What's your style?" *schwusch* 

Genug der Worte, lassen wir Bilder sprechen:  Genug der Worte, lassen wir Bilder sprechen:
 

Den vollständig übersetzten Blog-Eintrag gibt es ab sofort direkt hier zu lesen  Den vollständig übersetzten Blog-Eintrag gibt es ab sofort direkt hier zu lesen
 

Herzlichen Dank an Klenkidd und an San für die Übersetzung.

Die Bilder in groß und jede Menge erklärende Texte gibt es auf dem offiziellen ArenaNet Blog: Designing Humans.

Kommentare (144)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Ton und Atmosphäre der Menschen
geschrieben von DeBussy am 08.02.2011, 21:04
Guild Wars 2 - News

Eine Stadtmauer

Gestern angekündigt, geht es heute direkt in die Vollen: ArenaNet stellt Euch im heutigen Blogeintrag die Klänge, Stimmen und Hintergrundgeräusche rund um das Volk der Menschen in Guild Wars 2 vor. Da man die Hörbeispiele aber nur sehr schwerlich in Worte fassen kann, halte ich mich an dieser Stelle relativ kurz und verweise Euch direkt zum Blogeintrag "Against the Wall: Humanity in Guild Wars 2".

Die neuen Tonbeispiele zeigen erneut, wie detailverliebt ArenaNet an die Vertonung von Guild Wars 2 herangeht - und welchen Stellenwert man der räumlichen Atmosphäre einräumt. Es bleibt zu hoffen, dass sie an die einzelnen Sprach-Lokalisationen einen genauso hohen Anspruch stellen.

San hat den Blogeintrag für euch übersetzt, herzlichen Dank dafür!

Blogeintrag auf deutsch  Blogeintrag auf deutsch
 

Kommentare (64)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Oh, the humanity! Woche der Menschen beginnt
geschrieben von User-News am 08.02.2011, 00:29
Guild Wars 2 - News

Topbanner

Was bedeutet es Mensch zu sein in Zeiten ständiger Bedrohung von äußeren Kräften und inneren Intrigen? Wie lebt es sich in Zeiten, in denen die gesamte Welt von den Alten Drachen bedroht wird? Was beschäftigt die Menschen in Kryta? Wie lebt es sich in Götterfels? Welche Mode ist gerade angesagt? All diese Fragen werden im Laufe dieser Woche von ArenaNet im Zuge ihrer 'Human Week' beantwortet.

Eine Woche lang gibt es neue Informationen zu den Menschen, ihrer Kleidung, ihren Rüstungen und ihren internen Konflikten auf dem Blog von Arenanet. Wir dürfen außerdem gespannt sein auf brandheiße Informationen zum Heimatland der Menschen, welches uns am Donnerstag in einem neuen Video auf guildwars2.com vorgestellt werden soll. Ebenfalls gibt es neues Audiomaterial zu NPC- Gesprächen, die die Welt von Guild Wars 2 auf eine ganz besondere Weise zum Leben erwecken sollen.

Die Übersetzung des englischen Blogeintrages findet ihr wie immer im Expander.

 

hier klicken für weitere Infos  hier klicken für weitere Infos
 

Vielen Dank an Schattenfeuer für die Meldung dieser News.

Quellen: ArenaNet Blog

Kommentare (62)


Notiz
Nicholas unterwegs: Wüst ist sie, die Wüste
geschrieben von Maria Murtor am 07.02.2011, 20:29
Guild Wars - Nicholas der Reisende

Aus der Wüste in die Wüste. Nicholas, noch vor wenigen Stunden schwitzend in den Salzebenen ausharrend, hat auf seiner Odysee durch die sandige und trostlose Kristallwüste seinen Weg in das südlich gelegene Ödland gefunden. Aus war es nun mit freundlich gesonnenen Sandeidechsen, denn in der Schwefel-Einöde angekommen, machte Nicholas erst einmal Bekanntschaft mit einigen "wüsten" Hyänen. Nach einer kleinen 0-Erfahrungspunktereiberei bangt der mönchlose Reisende um die Gesundheit seines nun hinkenden vierbeinigen Reisegefährten, Professor Yakkington. Da der steuerflüchtige es weiterhin kategorisch ablehnt, sein Einkommen zu versteuern, bleibt ihm natürlich auch das Absetzen des entstandenen Schadens während seiner beruflich bedingten Reise verwehrt. Zu diesem Anlass fleht er alle Wanderer um eine großzügige - leider nicht steuerabzugsfähige - Spende in Form von einigen Mumienbandagen.


Sammelthread

Farmthread

Kommentare (12)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: ArenaNet im Podcast auf GuildMag.com
geschrieben von Genewen am 06.02.2011, 12:39
Guild Wars 2 - News

Topbanner

Im neuesten Podcast auf GuildMag.com stellen sich Martin Kerstein, Jon Peters und Izzy einer ganzen Reihe Fragen über Guild Wars 2. Zu erfahren gibt es unter Anderem dass dank fehlender Dreifaltigkeit das Balancing verbessert wird und keine Klasse overpowered wird, wir lernen etwas über die Traits des Wächters und deren Einflussmöglichkeiten und inwiefern er durch die viel höheren Energiekosten für defensive Fertigkeiten benachteiligt werden könnte. Auch erfahren wir warum man sich für ein doch sehr abgedroschenes Attributssystem entschieden hat. Bei der Gelegenheit kommt man auch kurz auf die stark erhöhte Wichtigkeit der Ausrüstung zu sprechen. PvP wird auch angesprochen, man hält sich hier aber noch traditionell zurück und verrät nichts was man nicht schonmal irgendwo gehört hätte. Außerdem erfahren wir die bevorzugten Klassen nicht nur der drei eigentlichen Interviewpartner, sondern auch einiger anderer Mitarbeiter die offensichtlich das Interview belauscht haben. Außerdem scheint man auch als gestandener Mitarbeiter nicht vor Ragequits gefeit zu sein. Schlussendlich erfahren wir dass nach den derzeitigen Plänen die ersten Elitefertigkeiten rund um Stufe 30 ihren Weg ins Spiel finden.

Wer wären wir, hätten wir nicht auch dieses Mal wenigstens eine provisorische Übersetzung für euch angefertigt. Provisorisch, weil der Text noch nicht transkribiert veröffentlich wurde, somit manches nicht 100% verständlich war und ich mir die Freiheit genommen habe bei der ganzen Arbeit die es so schon war den Smalltalk fast vollständig rauszulassen. Trotzdem viel Spaß damit!

Transkription GuildMag-Podcast  Transkription GuildMag-Podcast
 

Doch das ist noch nicht alles was wir für euch haben. Ravious von Kill Ten Rats verspricht für die kommende Woche nicht nur einen kleinen Artikel zum Wächter, sondern tiefgehende Informationen über die Menschen in Guild Wars 2 samt Ingame-Audioaufnahmen und einem neuen Video. Auch sollen diese nicht die einzige Rasse sein der im Februar eine solche Behandlung zuteil wird. Schaut also immer wieder mal bei uns rein, sobald es etwas Neues gibt findet ihr es schnellstmöglich bei uns.

 

Last but not least möchten wir uns recht herzlich bei all unseren Nutzern bedanken: wir haben vor nicht allzu langer Zeit die Grenze von satten sieben Millionen Forenbeiträgen geknackt. Ein dickes Dankeschön euch allen, stummen Lesern wie auch Vielschreibern, ohne euch wäre der Wartower nicht was er ist. Bleibt uns auch in Zukunft treu!

Quellen: guildmag.com , Kill Ten Rats

Kommentare (45)


Notiz
Cantha Neujahrsfest 2011: Das Finale hat begonnen
geschrieben von Maria Murtor am 06.02.2011, 09:48
Guild Wars - News

Pünktlich wie die Maurer startete um 9:00 Uhr zum ersten Mal dieses Jahr das Finale des canthanischen Neujahrsfestes. Auch in diesem Jahr wird das himmlische Wesen (dieses Jahr durch einen Hasen symbolisiert) alle drei Stunden das Kloster aufsuchen, um mit Reisenden aus aller Welt dieses Großereignis zu zelebrieren. Emsige Distrikte, die bei der Ankunft des himmlischen Hasens alle Köstlichkeiten für diesen bereit gestellt haben, werden abermals nicht nur mit einem Satz rote Geschenkbeutel, Feuerwerkskisten und der Löwenmaske belohnt, auch erhalten alle Glücklichen Fünf Himmlische Herbeirufsteine.

Erwartet die Ankunft des göttlichen Wesens in diesem Zeitrahmen: 

9:00, Uhr 12:00 Uhr, 15:00 Uhr, 18:00 Uhr, 21:00 Uhr, 24:00 Uhr, 3:00 Uhr, 6:00 Uhr, 9:00 Uhr

 

 

Kommentare (27)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Auch Gamespot wartet sehnlichst
geschrieben von Genewen am 04.02.2011, 02:45
Guild Wars 2 - News

Ein wenig verspätet gibt nun auch Gamespot.com seine Liste der von ihnen am sehnlichsten erwarteten Onlinespiele 2011 heraus. Da nicht ausdrücklich für 2011 ausgeschlossen fällt Guild Wars 2 nicht durchs Raster und schafft es auch in die Aufzählung.

Dazu gehört dann auch ein kleines Interview mit Eric Flannum, welches Kuruk freundlicherweise und sogar unaufgefordert(!) für uns übersetzt hat. Bedankt euch also artig. ;-)

Eric Flannum Interview auf Deutsch  Eric Flannum Interview auf Deutsch
 

Auch sehr interessant dabei ist der erste der drei zum Artikel gehörigen Screenshots, welcher bisher unbekanntes Bildmaterial zeigt und, will man dem Namen Glauben schenken, das Startgebiet der Norn darstellt. Eventuell ein Hinweis auf etwas, das man in der neuen Demo auf der PAX East zu sehen bekommen könnte? Wir sind gespannt.

Quellen: Gamespot

Kommentare (35)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Neue Demo wird auf der PAX vorgestellt.
geschrieben von User-News am 03.02.2011, 05:18
Guild Wars 2 - News

Ja, ihr habt richtig gehört: Guild Wars 2 Entwickler ArenaNet wird auf der PAX-East am 11. März 2011 mit einer brandneuen Demo aufwarten. Da diese Messe im fernen Amerika stattfindet, werden wir uns hier in Europa wohl mit der Berichterstattung aus Übersee begnügen müssen. Kein Grund aber für lange Gesichter! Über das gesamte Messewochenende wird es vermutlich reichlich neue Informationen geben. Streicht Euch den Tag also schonmal im Kalender an. Verraten, was alles neu sein wird, möchte man uns natürlich noch nicht.

Den Blogeintrag findet Ihr gleich hier auf Deutsch  Den Blogeintrag findet Ihr gleich hier auf Deutsch
 

Quellen: ArenaNet Blog

Kommentare (78)


Notiz
Guild Wars: Das Canthanische Neujahrsfest beginnt!
geschrieben von DeBussy am 03.02.2011, 02:07
Guild Wars - News

Canthanisches Neujahrsfest

Das Jahr des Hasen steht vor der Tür – und das bedeutet, wieder einmal jährt sich das canthanische Neujahrsfest! Die Feierlichkeiten beginnen am Donnerstag, den 3. Februar 2011 um 21:00 und laufen das gesamte Wochenende bis zum Montag, den 7. Februar um 21:00 Uhr MEZ. Am Sonntag, den 6. Februar, erscheint der himmlische Hase alle drei Stunden im Kloster von Shing Jea, um eine Kostprobe der canthanischen Küche zu genießen.

Neben den Hauptfestlichkeiten erwartet euch auf dem Rummelplatz von Shing Jea ein buntes Programm und NSCs werden euch mit einer Reihe von Quests im Geiste der Feierlichkeiten beauftragen. All jene, die gerne einen Blick in ihre Zukunft werfen möchten, können die Dienste der wandernden Wahrsagerin in Anspruch nehmen. Habt ihr Freude an einem guten Glücksspiel? Stellt euer Glück auf die Probe und messt euer Können in den Rollkäfer-Rennen! Alle, denen der Sinn nach Kampf-Action steht, werden bei den rasanten Dodgeball-Matches in der Drachenarena voll auf ihre Kosten kommen. Da auch Canthaner anderenorts die Gelegenheit nicht verpassen wollen, werden auch in Löwenstein und Kamadan kleinere Feierlichkeiten abgehalten, bei denen die traditionellen Neujahrsdekorationen natürlich nicht fehlen dürfen.

Alle Informationen zum Neujahrsfest findet ihr auf der Offiziellen deutschen Guild Wars Seite. Wir wünschen Euch viel Vergnügen bei den Festivitäten. Zündet eine Rakete für uns an, ja?

Kommentare (112)


Notiz
I want YOU for Sketch Club!
geschrieben von Genewen am 03.02.2011, 00:10

Uncle SamSchon wieder gibt es einen neuen Eintrag auf dem Blog ArenaNets. Diesmal geht es allerdings nicht um Guild Wars. Thema ist eine vom ArenaNet Grafikprogrammierer Jim Scott entwickelte App für iPad und iPhone mit dem Namen Sketch Club. Mit diesem Programm könnt ihr "nur mit euren Fingerspitzen und eurer Vorstellungskraft" Zeichnungen erstellen und diese gleich mit einer zugehörigen Community teilen. Auch Bewertungen und Kommentare sind möglich. Da offentsichtlich das gesamte Team im Rahmen der Weihnachtsfeier 2010 mit iPads erfreut wurde findet ihr viele Teammitglieder und deren Werke in diesem Club.

In diesem Monat wird außerdem ein Wettbewerb abgehalten dessen Ziel es ist eine GW2-Rüstung rund um ein menschliches Charaktermodell zu entwerfen. Die Teilnahme ohne angefressenen Apfel ist leider nicht möglich wie es scheint.

Quellen: ArenaNet Blog

Kommentare (10)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Blogeintrag erklärt Kampfsystem, Interviews zum Wächter
geschrieben von Genewen am 02.02.2011, 08:37
Guild Wars 2 - News

Topbanner

Im neuesten Blogeintrag macht sich Jon Peters daran allen potenziellen GW2-Interessenten das Kampfsystem zu erklären. Vieles davon ist für den fleißigen Newsleser reine Wiederholung, ist der Zweck dieses Posts doch das Zusammentragen der bekannten Informationen zum Kampfsystem.

Die Heilige Dreifaltigkeit soll wegfallen, weil das Kampfsystem diese Spielweise einfach nicht unterstützt, die eigene Heilfertigkeit stellt die beste Möglichkeit der Selbsterhaltung dar und jede Klasse kann ohne besondere Fertigkeit jeden Mitspieler wiederbeleben. Interessant wird es jetzt, Jon erklärt das Segenssystem. Es gibt folgende sieben Segensarten: Regeneration, Macht, Wut, Schnelligkeit, Schutz, Vitalität und Aegis. Wichtig ist, dass die Segen zwar ihre Wirkzeit stapeln, nicht aber ihre Wirkungsweise. Wenn zwei Leute gleichzeitig 10s Regeneration auf den Verbündeten wirken, so erhält dieser 20s Regeneration, aber keine erhöhte Regenerationsrate. Was im Rahmen der Wächterinterviews zwar gesagt wurde, aber von Vielen nicht bemerkt wurde ist, dass es keine Fertigkeiten mehr geben wird die spezifisch auf irgendwelche Verbündeten gewirkt werden indem man diese anvisiert. Stattdessen wird Positionsspiel und ground-targeting wichtig sein. Zuletzt kommt dann auch wieder die Vielseitigkeit von Klassen und Fertigkeiten sowie die Mobilität im Kampf zur Sprache. Klassen sollen Spielstile verkörpern, nicht Rollen.

Wir haben den kompletten Blogeintrag wieder für euch übersetzt. Viel Spaß beim lesen!

Jon Peters über das Kampfsystem  Jon Peters über das Kampfsystem
 
 


Nachtrag: Hier gibt es wie versprochen noch die Übersetzungen für die beiden Interviews zum Wächter, im Original zu finden auf Massively.com mit Jeff Grubb und Eric Flannum, und auf Ten Ton Hammer mit Izzy. In diesen erfahrt ihr wie die neueste spielbare Klasse entstanden ist, woher die Hintergrundgeschichte stammt und wie der Wächter im Spiel funktionieren wird.

Massively Interview zum Wächter mit Jeff Grubb und Eric Flannum  Massively Interview zum Wächter mit Jeff Grubb und Eric Flannum
 
Ten Ton Hammer Interview zum Wächter mit Isaiah Cartwright  Ten Ton Hammer Interview zum Wächter mit Isaiah Cartwright
 

Vielen Dank an H3nn1 für die Übersetzung des Ten Ton Hammer Interviews.

Quellen: ArenaNet Blog , Massively , Ten Ton Hammer

Kommentare (189)



sp
Suche


  Fragt uns!
  Teamspeak
  Facebook
  IRC
  Livecast



Join TS3-Server
User online: 17

Wartower.de: Erste deutsche Guild Wars Elite Fansite

 

ncsoft
GWCom
ESL Guild Wars
GuildWiki.de
GuildWiki2.de
portalone.de
ninjalooter.de