1.-4. Kamp.: Released!  
  GW 2: Released!  
Eingetr. Gilden:
365  
  Forum Beiträge: 3.128.070  
Forenuser:
87.614  
  Forum Themen:
135.454  
ForumsepHandelspostensepGildenhallesepFragentoolsepTeamspeaksepJobs
spacer
 
spacer News
Newsarchiv
Spotlight
TowerTalk
Kolumnen
 
spacer Forum
Handelsposten
Streams
Gildenhalle
Comm Works
Netiquette
Wettbewerbe
Galerie
 
 
spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Völker
Klassen
PvP
Guides
Links

spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Klassen
Ladder
Datenbanken
Hilfen
Sonstiges

spacer Impressum
Ansprechpartner
Jobs
Links
WT FAQ
Presse
Datenschutz
 


Link us / Button
:
Wartower.de - Die erste deutsche Guild Wars Community!

















  News Archiv
line
2013|01



Guild Wars 2 News
Guild Wars 2 - WvW: Alles neu macht der Februar
geschrieben von Viashvaroth am 31.01.2013, 15:10
Guild Wars 2 - News

Mit dem Ende der kostenlosen Servertransfers wird auch die Rangliste im WvW zurückgesetzt. Ab dem 1. Februar müssen sich die Welten erneut im ewigen Kampf um die Vorherrschaft in Tyria behaupten. Näheres dazu im offiziellen Forum:

Hallo allerseits,

während das Ende des kostenlosen Welttransfers näherrückte, beobachteten wir große Veränderungen den Serverbevölkerungen, da sich viele Spieler auf eine neue Heimatwelt festgelegt haben. Das hat dazu geführt, dass sich die aus den unterschiedlichen Welten in die Schlacht ziehenden WvW Teams dramatisch verändert haben. Angesichts dieser Tatsache und durch die wachsende Stabilität der Serverbevölkerung durch die kostenpflichtigen Transfers haben wir uns entschlossen, dass die Zeit für eine Zurücksetzung der Server-Rangliste gekommen ist.

Eine Zurücksetzung zu diesem Zeitpunkt sorgt dafür, dass das Rang- und Bewertungssystem diese (quasi) neuen WvW Teams schneller und akkurater bewertet.

So wird diese Zurücksetzung ablaufen:

  1. Wir lassen die aktuelle Gegneraufstellung auslaufen. Da die freien Transfers während des ersten Teils dieser Aufstellung zugänglich waren, wollen wir es nicht zu der neuen Rangliste zählen.
  2. Wenn die Aufstellung am Freitag, den 1. Februar ausgelaufen ist, stellen wir die finalen Wertungen und Ränge ins Forum. Die neue Anordnung entscheidet anschließend die Gruppierung der nächsten Aufstellung, wie gewohnt.
  3. Nach dem Beginn der neuen Aufstellung am 1. Februar werden wir alle Bewertungen (sowie Abweichungen und Mess-Flüchtigkeiten) hinter den Kulissen zurücksetzen.

Da jede Welt einen zurückgesetzten Rang hat, zählt das System die erste Aufstellung als solche und errechnet die Bewertungen entsprechend. Die neuen Rankings werden anschließend auf die gleiche Weise berechnet, wie ihr es bereits gewohnt seid. Wir erwarten Schwankungen über einige Wochen, bis die Bewertungen festgelegt sind. Allerdings sind wir sicher, dass es schneller zu korrekteren Ergebnissen kommen wird, als wenn wir die derzeitigen Wertungen beibehielten. Das bedeutet auch, dass die folgenden Monate eine fantastische Zeit sein wird, in der man sich zusammen mit dem Rest seiner Welt einen Platz in der Rangliste erkämpft!

Zudem nutzen wir diesen Neustart aus, um uns die Mathematik hinter den Wertungen noch einmal genauer anzusehen. Ihr werdet mehr dazu erfahren, sobald wir mit einigen Zahlen gespielt und ein paar Entscheidungen getroffen haben.

Quellen: Guild Wars 2 (offizielles Forum)

Kommentare (12)


Notiz
Buffed Cast 337: Fast 10 Minuten GW 2 und einen Flo weniger
geschrieben von Trollchen am 30.01.2013, 21:58

Aus gegebenem Anlass mal eine Sondernews für einen der Mitarbeiter bei der Buffed, der uns in der Vergangenheit viel geholfen hat, sei es, dass er uns auf der RPC unterstützte, als Aushilfsansager bzw. Erklärbär im Spotlight und Gast in Towertalks mitwirkte oder auch das Sonderheft mit Kollegen aus dem Wartower Team gemacht hat:

Florian "Flo" Emmerich hat seinen letzten Buffedcast als Redakteur hier,

es wäre schön, wenn ihr ihm dann auch Abschiedsgrüße zukommen lassen würdet.

Florian Emmerich auf der gamescom 2012

Ansonsten geht es im Cast auch fast 10 Minuten lang um Guild Wars 2, um Florians Werdegang bei Buffed geht es dann so ab Minute 139 und sonst halt allerlei Zeugs was bei uns eher im Andere Spiele Forum abgebildet wird.

Alles Gute Flo !

(Vielleicht können wir dich ja auch künftig noch das eine oder andere Mal einfangen)

Quellen: Buffed

Kommentare (14)







Guild Wars 2 News
Guild Wars 2 - PvP: Woche des Tempels des stillen Sturms
geschrieben von Viashvaroth am 30.01.2013, 08:11
Guild Wars 2 - News

Das Januar-Update brachte bisher viele Neuerungen und auch für das PvP fällt diesmal ein wenig ab. In seinem neuesten Blog macht uns Jonathan Sharp auf die Woche des Tempels des stillen Sturms aufmerksam, in der vom 28. Januar bis 4. Februar ein neuer PvP-Modus mit Hilfe einer neuen Map getestet werden soll. Statt der gewohnten acht Teams treten in diesem bezahlten Turnier nun 2 Gruppen gegeneinander an. Anstelle der üblichen drei Runden gibt es nur eine. In der Testphase werden diese Turniere kostenlos sein. Teilnehmen kann man an diesen Matches auf die gleiche Weise wie an den anderen.

ArenaNet ist in dieser Testphase sehr an Eurer konstruktiven Meinung interessiert und ruft alle PvPler auf, ihre Erfahrungen mitzuteilen.

Quellen: Guild Wars 2 (offizielle Seite)

Kommentare (29)


Guild Wars 2 News
GW2 UPDATE: Januar-Patch im Video vorgestellt
geschrieben von derMartin am 29.01.2013, 20:25
Wartower - Spotlight

Viele Tweaks, einige neue Inhalte und eine Katze mit Hut. Das hat der aktuelle Patch gebracht.

Ein bischen ausführlicher, und mit einer vergeblichen Suche nach Abenteuer, habe ich die neuen und überarbeiteten Inhalte im Video vorgestellt.

Kommentare (32)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2 - Verliese: Robert Hrouda zu den anstehenden Änderungen
geschrieben von Viashvaroth am 29.01.2013, 09:07
Guild Wars 2 - News

No more Rez-Rushes! Teamarbeit geht über alles! Auf den Punkt gebracht könnte man so Robert Hroudas neuen Beitrag zu den Änderungen an den Verliesmechaniken zusammenfassen. Die mit dem Update eingeführten Neuerungen wurden bereits in einem Interview mit den ArenaNet-Entwicklern kurz angesprochen - nun erklärt der Dungeon-Obermeister, wie sich das mit dem Wiederbeleben zukünftig genau verhält:

  • Die Änderungen an den Verliesen werden in verschiedenen Phasen eingeführt, die sich über mehrere Monate hinziehen.
  • Phase 1: Beseitigung des "Rez-Rushing": Anstatt sich nach dem Tod sofort zu einer Wegmarke zu porten, um gleich wieder am Kampf teilnehmen zu können, muss man nun warten, bis entweder die ganze Gruppe stirbt oder sich komplett aus dem Kampf zurückgezogen hat. Natürlich kann man aber immer von Gruppenmitgliedern im Kampf wiederbelebt werden.
  • Phase 2: Es werden umfangreiche Änderungen an den Bossen und Gegnern vorgenommen werden, auch die Belohnungen für die Spieler werden überprüft.

Quellen: Guild Wars 2 (offizielle Seite)

Kommentare (86)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2 - Erfolge: Neues System und Belohnungen
geschrieben von Viashvaroth am 29.01.2013, 08:42
Guild Wars 2 - News

Obwohl wir aus den Entwicklerkommentaren über das neue Belohnungssystem der täglichen und monatlichen Erfolge schon einiges im Vorfeld erfahren haben, erklärt uns Matt Wuerffel in einem neuen Beitrag nochmals genau, was es mit Lorbeeren, Chauncey von Schnüffel III und Aufgestiegenen-Amuletten nun auf sich hat:

  • Für tägliche Erfolge gibt es zusätzlich zu den normalen Belohnungen ein Lorbeer, für die monatlichen Aufgaben 10.
  • Eintauschen kann man die Lorbeeren bei speziellen Händlern in allen größeren Städten Tyrias.
  • Für die Lorbeeren gibt es jede Menge Belohnungen: Hilfsinfusionen, Aufgestiegenen-Amulette und -ringe, Starthilfen für Handwerksberufe, WvW-Blaupausen, Hilfsgegenstände (z.B. Erntewerkzeuge) sowie einzigartige Miniaturen.
  • Man kann seine Erfolge nun direkt auf dem Interface ablesen. Es gibt eine tägliche Rotation bei den Erfolgsaufgaben. Später wird man aus einer Liste der täglichen Aufgaben auswählen können.
  • Ein Belohnungssystem für die übrigen Erfolgspunkte wird nach einer Überprüfung später eingeführt. Unterschiedliche spielbare Inhalte sollen dann auch im Interface angezeigt werden können.

Quellen: Guild Wars 2 (offizielle Seite)

Kommentare (50)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: das Januar-Update ist da!
geschrieben von Viashvaroth am 28.01.2013, 22:12
Guild Wars 2 - News

Lange haben wir heute gespannt auf die Updatenotes warten müssen, nun sind sie endlich erschienen. Hoffentlich habt Ihr viel Zeit mitgebracht, denn sie sind sehr lang geworden. Nicht nur die Änderungen an an den Erfolgen kommen sowie die Gastfunktion, sondern auch Neuerungen an den Fraktalen der Nebel (Reconnect-Funktion!), am PvP (neue Karte "Tempel des stillen Sturms"), Anpassungen an den übrigen Verliesen, Tempelevents, Balance der Klassenfertigkeiten und vieles mehr. Lest am besten in Ruhe selbst:

Updatenotes  Updatenotes
 

Vielen Dank an Shyleen für die Meldung der News.

Update zu den legendären Waffen:

Updatenotes  Updatenotes
 

Danke an Palladin85 für die Meldung.

Update vom 29.01.:

Updatenotes  Updatenotes
 

Update vom 30.01., Teil I:

Updatenotes  Updatenotes
 

Update vom 30.01., Teil II:

Updatenotes  Updatenotes
 
Kommentare (265)


Guild Wars 2 News
Wartower Wochenrückblick KW 4
geschrieben von Sten cal Dabran am 27.01.2013, 17:30
Guild Wars 2 - News

In Tyria hat die Ruhe vor dem Sturm Einzug gehalten. In der Woche vor dem Januar-Update geschah nicht viel, abgesehen von der in der Tat erstaunlichen Tatsache, dass tatsächlich die offizielle Vorschauseite zum Flamme & Frost Update freigeschaltet wurde. Aber lieber keine Neuigkeiten als die Nachricht, dass Heino den Guild Wars 2 Soundtrack covern will oder Dschungelkönig Joey in ein Redesign des Caledon-Waldes eingebunden werden soll.

 

  • Fröhlich plagiert wird so oder so weiterhin, neustes Opfer war der allseits beliebte Logan Thackeray, der gegen seinen Willen zur Teilnahme an den Wagner-Festspielen in Leipzig gezwungen wurde.

Karl-Thackery zu Guttenberg

  • Colin Johanson wurde bekanntlich von ZAM interviewt, unter der Woche erschien der zweite und gleichzeitig letzte Teil des Artikels. Thema sind WvW und einzigartige Klassenmechanismen.

Colin Johanson Interview bei ZAM, Teil 2

  • Neuigkeiten für alle Farmer in GW2: Wer Flammenzitadelle Weg 2 erledigen will, wird in unbestimmter Zukunft eine Neuerung erleben. Während Magg die Bombe legt, wird es einen Flammenlegion-Assassinen zu bekämpfen geben, dafür spawnen schwächere Trashmobs.

Magg verteidigen mal anders

 

Zum Ende wie immer die Wartower-News der Woche im Überblick.

Erinnerung: Serverwechsel

Forensoftware wurde auf vBulletin 4.1.10 aktualisiert!

Das canthanische Neujahr 2013 steht bevor

Die Herausforderung Guild Wars 2 zu schreiben

Guild Wars 2 - WvW: Lösungen zum Culling

Guild Wars 2: Flamme und Frost Update

Wartower-Guide: Fraktale der Nebel - Das Felswandfraktal

Guild Wars 2 - WvW: Trefferquoten von Belagerungswaffen

Kommentare (7)


Guild Wars 2 News
Erinnerung: Serverwechsel
geschrieben von Maria Murtor am 27.01.2013, 12:27
Guild Wars 2 - News

Der 28. Januar 2013 steht mit dem Flamme-und-Frost-Update vor der Tür. Neben der ersehnten Gast-Funktion und Belohnungen für Erfolge soll dies aber auch das Ende des kostenlosen Server-Wechselns sein. Nach der Veröffentlichung des Updates wird dem Wechseln der Spielwelt eine Edelsteingebühr auferlegt werden. Wir möchten daher noch einmal erinnern, dass sich heute und morgen - bis das Update aufgespielt wird - die letzten Gelegenheiten bieten, den Server zollfrei zu wechseln.

Kommentare (21)


Notiz
Forensoftware wurde auf vBulletin 4.1.10 aktualisiert!
geschrieben von Savage am 26.01.2013, 18:28
Wartower - News

Das Forenupdate ist erfolgreich eingespielt worden. Es kann weiter gehen!

Die Optimierung des Layouts einiger Unterseiten wird über die kommenden Wochen durchgeführt. Falls ihr Bugs findet, so postet diese bitte in den Kommentarthread zu dieser News.

Kommentare (130)


Notiz
Das canthanische Neujahr 2013 steht bevor
geschrieben von Maria Murtor am 26.01.2013, 09:53
Guild Wars - News

Auch in Cantha heißt es bald: "Prosit Neujahr!" Ab dem 31.01.13 zelebriert das Reich des Drachen das Jahr der Schlange. Auch in diesem Jahr machen die besten Sterneköche des Reichs am Höhepunkt des Spektakels (06.02.2013) dem himmlischen Gesandten ihre Aufwartungen und tischen auf, bis die festliche Tafel bricht. Die Drachenarena, der Rummelplatz und die Rollkäfer-Rennstrecke sind natürlich mit von der Partie.

Die Feierlichkeiten dauern eine Woche an. Zu lesen ist außerdem, dass "wichtige Events" in Guild Wars 1 zukünftig auf eine Woche ausgedehnt werden sollen.

hier klicken für weitere Infos  hier klicken für weitere Infos
 

Für das Aufmerksammachen des bevorstehenden Events gebührt ein Dank an den Newsmelder LawLiPop.

Quellen: Guildwars.com

Kommentare (81)


Guild Wars 2 News
Die Herausforderung Guild Wars 2 zu schreiben
geschrieben von 4thVariety am 24.01.2013, 18:05
Guild Wars 2 - News

BobbySteinDie Games Developer Conference (GDC) ist ein Treffen, bei dem Entwickler zusammenkommen und Vorträgen anderer Entwickler lauschen. Angeschlossen daran ist die Webseite GDC-Vault auf der alle Vorträge sauber abgefilmt zur Ansicht stehen; fast 200 Stück, gegen Gebühr versteht sich. Wenn es nur so wäre würde die News hier enden.

Allerdings hat GDC-Vault auch 388 frei zugängliche Videos und jüngster Zugang ist ein Vortrag von Bobby Stein, dem Lead Writer von Guild Wars 2. Dieser sprach Ende letzten Jahres über die Herausforderungen GW2 zu schreiben. Dabei erwartet Euch kein PR bereinigtes Gewäsch, sondern unter anderem Themen wie "warum es schwer ist für 20 Spielsystementwickler gleichzeitig zu schreiben", "die Vor- und Nachteile der Iteration aus Sicht der Schreiber", "wie man mit negativem Feedback umgeht" und  "wo wir scheiterten Geld zu sparen". Gut zu hören im Video ist auch wie andere anwesende Entwickler ihre Nervosität mit einem Lachen entladen und froh sind, dass sie nicht die einzigen sind denen sowas passiert ist. 

Das komplette Video findet Ihr hier, leidenschaftliche Forenhater finden beim stöbern aber weitere interessante Vorträge zu einschlägigen Reizthemen.

Kommentare (13)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2 - WvW: Lösungen zum Culling
geschrieben von Viashvaroth am 24.01.2013, 08:33
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Seit längerem arbeiten die Entwickler ArenaNets schon am Problem der Anzeigeverzögerungen im WvW, dem sogenannten Culling, bei dem Gegner für den Spieler oft erst zu spät sichtbar werden, was von der gegnerischen Gruppe als taktischer Vorteil genutzt werden kann. Wie bereits angedeutet, setzen die Entwickler nun auf ein System, bei dem der Charakter zunächst als Modell in niedrigerer Auflösung erscheinen soll und erst später in voller Pracht.

Nun hat sich Habib Loew zu den näheren Details geäußert, wie das neue System funtionieren soll:

  • Es wurden für alle Klassen/Völker/Geschlechter einzelne Ersatz- ("Fallback") Modelle entworfen.
  • Spieler mit besserer Hardwareausstattung bekommen die Ersatzmodelle seltener zu sehen.
  • Zwischen den Anzeigen von Verbündeten und Gegnern wird unterschieden, so dass die eine Gruppe nicht das Culling der anderen bewirken kann.
  • Die Modelle sollen auch in anderen Massenansammlungen von Spielern genutzt werden können, allerdings wird an der richtigen Anzeigebalance gearbeitet.
  • Auf längere Sicht soll das Culling komplett entfernt werden, die jetzige Lösung soll lediglich einen Übergang darstellen.

Originalmeldung  Originalmeldung
 

Quellen: Guild Wars 2 (offizielles Forum)

Kommentare (65)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Flamme und Frost Update
geschrieben von Viashvaroth am 22.01.2013, 15:57
Guild Wars 2 - News

Nun ist es endlich offiziell: Per optisch aufgehübschter Ankündigung lässt uns ArenaNet wissen, was mit dem Update vom 28. Januar auf uns zu kommt:

  • 28.01.-04.02.: Die PvP-Karte "Tempel des stillen Sturms" wird mit einem bezahlten 1 Team gegen  1 Team-Turnier-System über eine Runde eingeführt. Später wird die Karte in den normalen Modus übernommen.
  • Erfolge: Die täglichen Erfolge werden abwechslungsreicher und die neu dafür eingeführten Belohnungen (Lorbeeren) werden ausgeschüttet.
  • Die Gastfunktion kommt aber gleichzeitig auch die Transfergebühren für den Weltenwechsel. Am besten entscheidet Ihr Euch vor dem 28.01., auf welche Welt Ihr noch kostenlos wechseln möchtet.
  • Mit den Lorbeeren kann man auch Aufgestiegenen-Items erwerben. Neu sind 5 Hilfs-Infusionen und 30 Amulette.
  • Quaggan-Rucksäcke im Gemshop! Das wird wieder eine Bewährungsprobe für das Edelsteinfach.
  • ...und natürlich viele weitere Verbesserungen wie z. B. im WvW, im Sidekicksystem und am Interface.

Quellen: Guild Wars 2 (offizielle Seite)

Kommentare (143)


Guild Wars 2 News
Wartower-Guide: Fraktale der Nebel - Das Felswandfraktal
geschrieben von Viashvaroth am 22.01.2013, 12:39
Wartower - News

Die Fraktale der Nebel haben seit Ihrer Einführung Mitte November viele Fans gewonnen und manche Spieler haben sich schon bis in die höchsten Stufen vorgekämpft. Doch es mag andere Guild Wars 2 Recken geben, die bislang noch keinen richtigen Zugang zu der Verliesreihe gefunden haben und sich in einem Guide erst einmal orientieren möchten, wie man die Einzeldungeons am besten bezwingen kann.

Daher eröffnet der Wartower eine neue Guide-Reihe, in der Euch 4thVariety und Viashvaroth in regelmäßigen Abständen ein neues Fraktal vorstellen. Heute geht es zunächst um eine Einleitung in die Fraktale an sich, um dann gleich ganz konkret in einen Leitfaden für das Felswandfraktal (Cliffside) überzugehen. Neben der Schilderung des Durchlaufs gibt es auch viele Tipps für die höheren Schwierigkeitsstufen, wo nicht nur die Qual zum Problem wird. Und natürlich gibt es das Ganze nicht nur zum Lesen, sondern auch als Videoanleitung, in der al'Ellisande mit 4thVariety über die beste Vorgehensweise plaudert:

Darüber hinaus bitten wir Euch alle, uns Eure persönlichen Geheimtipps für schwierige Stellen zu verraten, die wir dann gerne in die Guides einbauen!

Übrigens hat sich auch Wartower-User Milka Alpenmilch Gedanken zu den Fraktalen gemacht und einen eigenen Guide daraus gebastelt.

Kommentare (43)


Notiz
Am Samstag Forenupdate auf 4.1!
geschrieben von Savage am 22.01.2013, 07:18

Am kommenden Samstag (26.01.2013) wird das Wartower.de Forum auf die vBulletin Version 4.1 aktualisiert. Die Arbeiten werden voraussichtlich von 10:00 - 22:00 Uhr andauern. Fast im gesamten Zeitraum werden weder Seite noch Forum erreichbar sein. Mit der neuen Version wird das Forum um zahlreiche Features reicher. Am Layout ändert sich nicht viel. Auch die neue Version steht im gewohnten vBulletin 2.x Look&Feel in den Ausführungen "hell" und "dunkel" bereit.

Kommentare (54)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2 - WvW: Trefferquoten von Belagerungswaffen
geschrieben von Viashvaroth am 21.01.2013, 09:07
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Mit einem Flächenschaden kann ein Spieler bis zu fünf Ziele gleichzeitig treffen. Aber wie sieht das eigentlich mit den Belagerungswaffen im WvW aus? Da es über diese Frage einige Unklarheiten gab, hat Community Manager Ramon Domke dazu eine Erläuterung gegeben:

Hallo ihr WvW-Spieler,

Wie wir bereits zuvor bekannt gegeben haben, liegt die aktuelle Beschränkung von Spieler-Fertigkeiten bei 5 Zielen. Das heiß, dass jeder Spieler mit einer Fertigkeit gleichzeitig maximal 5 Spieler treffen kann, ganz gleich wieviele Spieler im Effektbereich der Fertigkeit sind. Leider hat dies zu einigen Verwirrungen geführt, was Belagerungswaffen anbelangt. Diese unterliegen dieser Einschränkung nicht – sondern haben eine eigene.

Um diese Verwirrung zu entwirren, haben wir eine Liste zusammengestellt. Diese zeigt an, wieviele Ziele gleichzeitig von der jeweiligen Belagerungswaffe getroffen werden können:

  • Balliste: 10
  • Belagerungsgolem: 10
  • Pfeilwagen: 50
  • Kanone: 50
  • Katapult: 50
  • Flammenbock: 50
  • Mörser: 50
  • Brennendes Öl: 50
    *Trébuchet: 50

Bitte berücksichtigt außerdem, dass überlegene Belagerungswaffen derzeit den selben Einschränkungen unterliegen, wie die normalen.

Viel Spaß, und gute Jagd!

Quellen: Guild Wars 2 (offizielles Forum)

Kommentare (25)


Guild Wars 2 News
Wartower Wochenrückblick KW 3
geschrieben von Sten cal Dabran am 20.01.2013, 15:18
Guild Wars 2 - News

Nachdem schon länger bekannt war, dass in den nächsten Monaten größere Updates in Guild Wars 2 anstehen, gab es in dieser Woche Blogposts und Interviews zu Spieländerungen und Erweiterungen in der 1. Jahreshälfte. Bis auf wenige Ausnahmen sind die Ankündigungen jedoch nicht sonderlich konkret, so dass weiterhin spekuliert werden darf. Was in der kleinen Informationsflut unterging erfahrt ihr hier.

 

  • Mit capsule computers hat wohl nun auch die letzte Spielseite ihre Favoriten aus 2012 gewählt. Trommelwirbel für den überrraschenden Sieger!

Game of the Year bei capsule computers

  • Bei den Edge Developer Awards werden die 50 besten Spieleschmieden ausgezeichnet. ArenaNet landet dabei auf der 16, lustigerweise genau einen Platz vor Blizzard (bekannt u.a. für The Lost Vikings, Blackthorne)

Edge Developer Awards 2013

  • Bei soundcloud hat ArenaNet unter der Woche zahlreiche Stücke hochgeladen, darunter der Soundtrack zum Wintertag und Halloween.

ArenaNet bei soundcloud

  • Mit den Glocken vom Wintertag kann man wunderbar ingame seine Freunde nerven. Oder man hat sehr viel Freizeit und spielt damit mehrstimmig einen Klassiker der jüngeren Spielegeschichte nach. 

Portal Still Alive Guild Wars Style

 

Zum Schluss noch einmal alle Wartower-News der Woche in der Übersicht.

Guild Wars 2: Colin Johanson blickt in die Glaskugel

Sei mein Gast ...

Guild Wars 2: Livestream mit den Entwicklern auf Twitch.tv

Guild Wars 2: Näheres zu den Errungenschaften

Guild Wars 2 Entwickler auf Twitch (Zusammenfassung)

Guilld Wars 2: Colin Johanson im Interview mit MMORPG

Kommentare (4)


Guild Wars 2 News
Guilld Wars 2: Colin Johanson im Interview mit MMORPG
geschrieben von Viashvaroth am 19.01.2013, 17:52
Guild Wars 2 - News

Ganz schön rampenfreudig sind die Entwickler in letzter Zeit. Colin Johanson ist zur Zeit auf allen Kanälen und hat u.a. ein Liveinterview bei MMORPG gegeben, wo er zwar einiges bereits Bekanntes, aber auch ein paar neue Details zum Besten gegeben hat:

Zusammenfassung  Zusammenfassung
 

Vielen Dank auch an Sleeper für die Meldung der News.

Quellen: MMORPG (Stream)

Kommentare (65)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2 Entwickler auf Twitch (Zusammenfassung)
geschrieben von 4thVariety am 17.01.2013, 21:41
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Hier die erste Zusammenfassung dessen, was beantwortet wurde. Halbwegs thematisch sortiert und in Stichpunkten. Viele Sätze waren leider keine vollständigen Sätze, also wenn die Zusammenfassung etwas verwirrend klingt, dann auch weil in der Vorlage Halbsätze ineinanderbluten.

Zusammenfassung beider Sessions im Expander

 

Zusammenfassung  Zusammenfassung
 

Kommentare (152)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Näheres zu den Errungenschaften
geschrieben von Viashvaroth am 17.01.2013, 09:30
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

In seinem umfangreichen Blogpost hat uns Colin Johanson dargelegt, welche Änderungen in Guild Wars 2 uns in den nächsten Monaten erwarten. Unter anderem hat er auch das neue Belohnungssystem für die Errungenschaften angesprochen. Fortan wird man die Achievement Points, also die Punkte für die Errungenschaften, gegen Marken eintauschen können, für die man sich verschiedene Gegenstände bis hin zu den Aufgestiegenen-Gegenständen holen kann. Einen kurzen Vorgeschmack hat er uns schon mal gegeben:

Aber, fragen sich nun viele Spieler, was passiert eigentlich mit den tausenden von alten Errungenschaftspunkten, die man während der letzten Monate fleißig gesammelt hat? Wie viele Marken bzw. Kronen (Crowns) erhält man so im Schnitt? Colin hat auf viele Frage geduldig geantwortet und folgendes kann man daraus zusammenfassen:

  • Für die täglichen Errungenschaften wird es 1 Krone geben, für die monatlichen 10 Kronen. Die bisherigen Belohnungen (mystische Münzen etc.) werden es auch weiterhin ausgeschüttet (Forenpost).
  • Für die massenhaft wiederholbaren Errungenschaftspunkte (z. B. durch Wiederverwerten) wird es wohl eine Begrenzung geben, genaueres ist aber noch nicht bekannt. Das neue System gilt zunächst nur für die täglichen und monatlichen Erfolge.
  • Weitere Möglichkeiten zur Auswahl bei den täglichen Erfolgen werden erst allmählich eingeführt (Forenpost).
  • Die Monatserrungenschaft für den Januar ist noch nicht vom neuen System betroffen.
  • Precursors (Rohling für die legendäre Waffe) wird es mit den neuen Kronen nicht zu kaufen geben. Stattdessen arbeitet ArenaNet weiter am System zur erleichterten "Jagd" nach den Waffen (Precursor Scavenger Hunt), das zu einem späteren Zeitpunkt eingeführt werden soll - Forenpost.
  • Die Kronen wird es nicht für die täglichen und monatlichen Erfolge im PvP geben. Auch die Belohnungen sind eher nicht für PvP-Spieler ausgerichtet. Das Belohnungssystem im PvP soll für dessen spezielle Bedürfnisse angepasst werden (Forenpost).
  • Das neue Belohnungssystem gilt ab Februar. Für die übrigen Errungenschaften wird ein eigenes Vergütungssystem entwickelt, auch für die schon erlangten Punkte (Forenpost).
  • Die Kronen werden keinen Platz im Inventar wegnehmen, sondern sollen so wie Karma angezeigt werden (Forenpost).
Kommentare (98)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Livestream mit den Entwicklern auf Twitch.tv
geschrieben von Viashvaroth am 17.01.2013, 08:27
Guild Wars 2 - News

Heute abend um beantworten System Designer Matt Witter, Game Designer Jonathan Sharp und Lead Content Designer Mike Zadorojny Fragen der Fans zu den aktuellen Entwicklungen in Guild Wars 2. Der Livestream startet um 21.00 Uhr MEZ (12.00 Uhr PST) auf Twitch.tv. Zwar werden sich die Designer während des Streams mal eine kurze Mittagspause gönnen, kehren dann aber gestärkt um 23.00 Uhr wieder zurück, um sich weiterhin mit Fragen bombardieren zu lassen.

Quellen: Guild Wars 2 (offizielles Forum)

Kommentare (10)


Guild Wars 2 News
Sei mein Gast ...
geschrieben von Maria Murtor am 16.01.2013, 20:44
Guild Wars 2 - News

Lang ersehnt und heiß begehrt - Ende Januar soll das Warten endlich ein Ende haben. Ab dem 28. Januar soll es der Community möglich sein, bis zu zwei Welten auf einen Schlag als Gast-Welt auszuwählen, um so mit anderen Spielern direkt zu interagieren. Leider unterliegt die Gast-Funktion einigen Einschränkungen: So ist die Teilnahme am WvW als Gast auf dem Gast-Server leider ausgeschlossen. Auch sind wanderlustige Spieler immer noch an gewisse Grenzen gebunden: Spielt ihr gewöhnlich auf einem deutschsprachigen Server so steht beispielsweise der Einreise in französische Ländereien nichts im Weg; über den großen Ozean in die neue Welt reichen die Gast-Papiere allerdings leider nicht - hierzu wird ein Welt-Transfer, wie wir ihn schon kennen - notwendig sein. Spieler können also durch die Gast-Funktion nicht die Region (Europa/Amerika) wechseln.

Die frohe Botschaft birgt aber leider einen bitteren Beigeschmack, denn wie zu lesen ist, wird ab der Veröffentlichung der Gast-Funktion der Weltentransfer einer unerfreulichen Edelsteingebühr auferlegt. Spieler müssen also in die Tasche greifen, wenn sie langfristig auf einem anderen Server spielen möchten; der Weltentransfer (7 Tage) bleibt dabei erhalten. Wie hoch sich die Edelstein-Gebühr beim Transferieren exakt beläuft, ist leider noch nicht ersichtlich. Erwähnt wird, dass die Kosten unter anderem von der Bevölkerungsdichte abhängig sind.

Ein Dank geht an die Newsmelder gwaithir und fastback.

Quellen: Guildwars2.com

Kommentare (134)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Colin Johanson blickt in die Glaskugel
geschrieben von Sten cal Dabran am 15.01.2013, 16:13
Guild Wars 2 - Artikel

In den letzten Tagen und Wochen gab es immer wieder kleinere Hinweise zum Inhalt der großen kommenden Updates. Nun hat ArenaNet einen Blogpost veröffentlicht, in dem die Pläne für die erste Jahreshälfte 2013 etwas konkretisiert werden. Neben einer Fülle von geplanten Änderungen und Erweiterungen am Spiel erfährt man jedoch auch, dass Guild Wars 2 bereits über  3 Millionen mal über die Ladentheke ging.
Die wichtigsten Punkte des Blogs in der Übersicht:

  • Errungenschaften werden Änderungen erfahren und mit speziellen Marken belohnt werden.
  • Tägliche Erfolge werden variieren und Alternativen beinhalten.
  • 2013 wird es keine neue Itemstufe zwischen Aufgestiegen und Legendär geben.
  • Es wird speziell auf Gilden zugeschnittene Inhalte geben, die zB. Missionen oder das Erstellen dieser beinhalten.
  • Das WvW wird um ein Prestigesystems erweitert, außerdem soll die nervige Anzeigeverzögerung im Jahr 2013 beseitigt oder zumindest minimiert werden. 
  • Die zum traurigen Running-Gag verkommene Gastfunktion soll endlich eingeführt werden.
  • Der Einstieg ins sPvP soll neuen Spielern erleichtert werden.
  • Im sPvP soll es eine Beobachtungsfunktion, eigene Arenen, eine vernünftige Rangliste und große Turniere mit Preisen geben.
  • Eine Gruppensuchfunktion soll den Weg ins Spiel finden.

Diese und unzählige weitere Pläne könnt ihr noch einmal ausführlich im neuen Blogpost nachlesen. Wie seht ihr das ganze? Wird es ArenaNet tatsächlich schaffen, das Spiel in einem halben Jahr so umfangreich umzugestalten oder geht das Vorhaben in die Hose? Immerhin wurden zahlreiche der erwähnten Features bereits zu Release versprochen.

Quellen: Guild Wars 2 Blog

Kommentare (191)


Guild Wars 2 News
Wartower Wochenrückblick KW 2
geschrieben von Sten cal Dabran am 13.01.2013, 14:44
Guild Wars 2 - News

Neben einem großen Paket von Versprechen, die uns von ArenaNet bezüglich der Updates kommender Monate gemacht wurden, bleibt von der zweiten Woche des Jahres 2013 vor allem auch der Nackedei-Skandal in den Köpfen hängen. Um einem Sturm der Entrüstung zu entgehen, wurde die fehlerhafte Funktion noch in derselben Nacht von den Servern getilgt, Rekordzeit! Weitere Meldungen der Woche findet ihr hier im Überblick.

 

  • Im buffedCast 334 vom Mittwoch wird unter anderem auch Guild Wars 2 für etwa 10 Minuten behandelt. Der Abschnitt beginnt nach genau einer Stunde.

Guild Wars 2 im buffedCast 334

  • Jack is back! JackMcDaniel sorgte bereits zu Guild Wars 1 Zeiten für gleichzeitig lustige wie auch technisch verblüffende Musikvideos. Sein erster Streich im neuen Spiel verbindet die WvW-Gepflogenheiten des Servers Kodasch mit einer gewagten Neuinterpretation von "Tuff, tuff, tuff die Eisenbahn".

JackMcDaniel: The Karma Express

  • Auch die Redaktion von 4players hat fleißig Spiele ausgezeichnet und Guild Wars 2 zum besten Rollenspiel und PC-Spiel 2012 gekürt. Beim Spiel des Jahres musste man sich Journey geschlagen geben.

Spiele des Jahres bei 4players

  • Der GuildCast 57 von Gamebreaker.tv widmet sich dem Thema Erweiterungen zu Guild Wars 2.

Gamebreaker.tv Guild Cast Ep. 57

  • Verschwörung? Wer zur Zeit seinen XBOXLive Avatar ausstatten will, bekommt doch glatt eine legendäre Guild Wars 2 Waffe für 5€ nachgeworfen. Oder doch nicht? Zumindest sehen die verfügbaren Schwerter ihren möglichen Vorbildern Sunrise und Twilight verdächtig ähnlich.

Es sieht genauso aus du weisst es!! wideeyed

 

Als Abschluss wie immer ein Überblick über die Wartower-News der Woche.

Gamestar-Abstimmung zum PC-Spiel des Jahres 

Guild Wars 2: Schönste Waffe gesucht!

Guild Wars 2: Neues von Jonathan Sharp zum PvP

Guild Wars 2: Offizielle Stellungnahme zu den Exploits

Guild Wars 2: Spannendere Bosskämpfe geplant

Guild Wars 2: Mitternächtliches Update

Belohnungssystem - eine kleine Vorschau auf zukünftige Updates

 

Kommentare (9)


Guild Wars 2 News
Belohnungssystem - eine kleine Vorschau auf zukünftige Updates
geschrieben von Maria Murtor am 12.01.2013, 13:34
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Colin Johanson äußerte sich kürzlich im offiziellen Guild-Wars-2-Forum zu den aktuellen Arbeiten am Belohnungssystem. Die Jagd nach den "Rohlingsgegenständen", die für die Herstellung der legendären Ausrüstungsgegenstände benötigt werden (umgangssprachlich auch gerne "Precursor" genannt), ist in den Augen vieler Spieler mit einem Lottospiel zu vergleichen: Die einen haben Glück, die anderen nicht. Vor geraumer Zeit wurde angekündigt, ein besseres System einzufügen, dass es dem Spieler ermöglichen soll, diese Gegenstände leichter und insbesondere gezielter jagen und somit ergattern zu können (man spricht gerne von "legendary precursor scavenger hunt"). Leider - und das ist der Kernpunkt von Colins Aussage - wird dieses System nicht in absehbarer Zeit eingeführt werden, dafür allerdings just in diesem Augenblick Arbeiten an dem Belohnungssystem insgesamt durchgeführt werden.

We are however working on expanding reward systems to make them more re-rewarding across all parts of the game, making the open world more rewarding, and adding new ways you can earn precursors as rewards via new reward systems taking advantage of our open persistent world.

Neue und alternative Möglichkeiten für die Pre-Gegenstände wie auch angemessenere Belohnungen für das Spielen in der offenen Welt - davon ist die Rede. Wie diese Aussage nun zu verstehen ist, ob eine gerechtere End-Belohnung für die unterschiedlichen Event-Typen stattfinden soll, besseres Loot von bezwungenen Gegnern oder eine bessere Abschlussbelohnung für das Erkunden einer Karte, das bleibt vorerst noch eine Interpretationsfrage. Manche der von Colin angekündigten Anpassen werden uns in Kürze erwarten, nämlich mit den Updates, die schon Ende dieses Monats geplant sind. Weitere Details dazu sollen ebenfalls in Kürze folgen. Eine gezielte Hatz nach den Rohlingsgegenständen bleibt aber wohl weiterhin ein Faktor des Glücks.

Quellen: Guild-Wars-2-Forum

Kommentare (92)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Mitternächtliches Update
geschrieben von Sten cal Dabran am 11.01.2013, 00:36
Guild Wars 2 - News

Ein neues Build von Guild Wars 2 ist verfügbar! Allein der urplötzlich auf dem Monitor prangende Schriftzug lässt die Alarmglocken des informierten Guild Wars 2 Spielers schrillen und ihm zugleich wohlig das Wasser im Munde zusammenlaufen. Soll das Warten nun ein Ende haben, kommt die Erlösung aller Fraktal-Disconnects und wird das sPvP nun endlich die nötigen Verbesserungen erfahren, um es in die ESL zu schaffen?
Zitternd bewegen sich die Finger in Richtung der Escape-Taste, noch ein kurzer Blick - auf Wiedersehen! -, bevor das Spiel sogleich in erneuerter Pracht den Bildschirm schmücken soll, ein weiterer Klick auf Verlassen ist schließlich schnell getan. Die Spannung steigt, als die schweißnasse rechte Hand die Maus über das Pad wackeln lässt, der Cursor sich langsam der GW2-Verknüpfung nähert. Was erwartet die kühnen Recken Tyrias wohl an neuen Abenteuern, welch neue Herausforderungen in Erwartung ihrer Entdeckung?
Da! Der Launcher ist gestartet, graue Zahlen zeichnen sich leicht auf weißem Grund ab. Was wird gleich passieren? Die Spannung im Raum ist geradezu greifbar, als ein roter Balken am unteren Rand langsam beginnt, sich auf den beschwerlichen Weg zur rechts angebrachten Schaltfläche zu begeben. Was ist es, Balken? Was ist es, das du mir inmitten dieser Nacht bescheren wirst? Das Januar-Update?! Ich will es, ich MUSS es wissen!
Ernüchterung. Der Balken marschiert zu tapfer, zu kühn gen Osten und nach wenigen Sekunden schmettert die GW2-Titelmelodie aus den Boxen. Auf einen Schlag ist alles vorbei. Die Finger sinken müde auf den Schreibtisch und fragen sich, was sie da eigentlich geritten hat. Es ist bloß ein winziges, drei Punkte umfassendes Update, das ihr hier in aller Ausführlichkeit vorfindet.

Update-Notes 10.01.2013  Update-Notes 10.01.2013
 

Quellen: gw2wiki

Kommentare (40)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Spannendere Bosskämpfe geplant
geschrieben von Viashvaroth am 10.01.2013, 12:02
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Welcher Spieler kennt das nicht: Man kämpft sich durch einen Dungeon durch und stößt endlich auf den Endboss, von dem man einen spannenden Schlusskampf erwartet. Stattdessen begegnet man einer Art Supermob, der sich nur durch langanhaltende Zähigkeit und Lebenserwartung auszeichnet, wie z. B. die Quallenbestie im Unterwasserfraktal. Auch bei den Weltbossen verläuft das oft nicht anders: Tequatl oder der Shatterer sind zwar große Drachen, deren Ansicht einen Schlimmes erwarten lässt, der Schreck legt sich jedoch ziemlich schnell, wenn man sich auf den sehr statischen Kampf einlässt, der einen nicht wirklich fordert. Zwar gibt es auch andere und abwechslungsreichere Endgegner wie Gigantus Lupicus, Kholer oder das Subjekt Alpha, wo der Spieler mehr gefordert ist, allerdings sind diese noch zu wenig über das Spiel verteilt. Daher hat sich ArenaNet auf die Agenda geschrieben, die Bosskämpfe allgemein spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.

Dazu äußert sich nun Colin Johanson im offiziellen Forum und verspricht, dass alle Bosse im Laufe des Jahres 2013 nochmals überprüft werden sollen. Endgegner sollen nicht nur über einen großen Lebenspool verfügen, sondern mit einzigartigen Fähigkeiten aufwarten können, die den Kampf aufregend halten sollen.

Originalmeldung von Colin Johanson  Originalmeldung von Colin Johanson
 

Quellen: Guild Wars 2 (offizielles Forum)

Kommentare (155)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Offizielle Stellungnahme zu den Exploits
geschrieben von Viashvaroth am 09.01.2013, 11:25
Guild Wars 2 - News

Gerade die jüngste Bannwelle gegen die Schneeflockenschmuck-Exploiter hat in Spielerkreisen zu einiger Verunsicherung und Verärgerung geführt. Quer durch die Foren wurden die Bans von Spielern, die den günstig herzustellenden Schneeflockenschmuck in Massen fertigten und dann wiederverwerteten, kontrovers diskutiert. Manch einer fragte sich nun, ob nicht schon der Eintausch von Dungeonmarken aus den Flammenzitadellenausflügen in goldene Rüstungsgegenstände und deren Wiederverwertung oder gar das Sparen von Reisekosten über die Nebel nach Löwenstein einen Exploit darstellten. Nun gibt Community Manager Ramon Domke eine Stellungnahme zum Thema und möchte den Spielern darlegen, wie man einen Exploit am besten erkennen kann.

Hauptmerkmal ist seiner Ansicht nach das professionelle Ausnutzen einer Spielmechanik wie bei dem Schneeflocken-Exploit, bei dem Accounts gesperrt wurden, die die Herstellung und Wiederverwertung des Schmucks tausendfach betrieben hatten. Damit war es es zu einer Schädigung des Guild Wars 2-Wirtschaftssystems gekommen, was zum Eingreifen ArenaNets führte. Letztendlich wurden nur ca. 200 Accounts gebannt.

Originalmeldung von Ramon Domke  Originalmeldung von Ramon Domke
 

Quellen: Guild Wars 2 (offizielles Forum)

Kommentare (166)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Neues von Jonathan Sharp zum PvP
geschrieben von Viashvaroth am 09.01.2013, 11:00
Guild Wars 2 - News

Die Erwartungen an das geplante große Update im Februar/März sind bekanntermaßen sehr hoch und gerade die Fans des PvP haben sich in letzter Zeit ziemlich vernachlässigt gefühlt. Von dem her nimmt es nicht Wunder, dass es im offiziellen Forum massive Nachfragen nach den Einzelheiten der Erweiterung, vor allem zum nach Meinung vieler Spieler noch ungenügend ausgebauten sPvP gibt. Daher verrät Jonathan Sharp bereits jetzt einige Details zu den künftigen Neuerungen:

  • Angepasste Arenen (Custom Arenas): In diesen selbst erzeugten Arenen kann man mit Freunden üben und spielen und sogar eigene Übungsturniere anlegen.
  • Matchmaking und Rating: Die Einstufung der einzelnen Spieler wird genutzt, um die Paarung zweier Teams, die im Match aufeinander treffen, austarieren zu können. Dies gilt für das Turnierformat, kann aber in sonstigen öffentlichen Spielen nicht genutzt werden, weil Spieler ja immer einem Wettkampf beitreten oder ihn verlassen können. Über die Ranglisten kann der jeweilige Spielerrang, die gewonnenen und verlorenen Kämpfe sowie die Qualifikationspunkte eingesehen werden .
  • 1 vs 1-Teams: Neben dem üblichen 8 Team-Turniermodus soll auch ein günstigerer Modus aufgebaut werden, bei dem nur zwei Teams gegeneinander antreten können. Natürlich fallen auch die Belohnungen für diese Turnierform geringer aus. So kann man aber schneller neuen Turnieren beitreten und diese durchspielen. Dieses System wird erst angetestet und soll bei Erfolg in den PvP-Modus integriert werden.

Originalpost von Jonathan Sharp  Originalpost von Jonathan Sharp
 

Vielen Dank auch an Hylia Cyth für die Meldung der News.

Quellen: Guild Wars 2 (offizielles Forum)

Kommentare (88)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Schönste Waffe gesucht!
geschrieben von Viashvaroth am 08.01.2013, 08:15
Wartower - Umfrage

Neben der richtigen Skillung, der Verteilung von Traits und der besten Taktik, liegt dem Guild Wars-Spieler vor allem eines am Herzen: das Aussehen. Das galt bereits für die Fans des ersten Teils und hat sich im Nachfolger nicht geändert. In einem ästhetisch ausgerichteten Spiel nimmt es nicht wunder, dass auch die geliebten Charaktere stylisch und modisch aussehen sollen. Dies hört jedoch nicht bei der Kleidung auf, sondern erstreckt sich auch auf die Mittel, mit denen man die Feinde zu Fall bringt.

Natürlich bemisst sich die Wahl der Waffen in erster Linie nach den Werten, jedoch muss das Kampfgerät, das die effektivste Tötung ermöglicht, auch gut aussehen. Aber muss es deswegen gleich eine legendäre Waffe sein? Nicht nur dass diese Waffen vielen Spielern noch als unerschwinglich gelten, manche halten diese Skins auch nicht unbedingt für die schönsten im Spiel. Aber welche Waffe wählen? Oft steht der Spieler vor einer schier erdrückenden Auswahl an Namen und Kategorien auf verschiedenen Seiten und auch das Auktionshaus hilft einem mangels Vorschau nicht unbedingt weiter.

Daher möchten wir - angeregt durch eine Reddit-Umfrage - von Euch wissen:

Was ist für Euch die schönste Waffe im Spiel?

Seid Ihr Fans der Legendaries oder der Fraktalwaffen? Liebt Ihr Waffen aus der mystischen Schmiede oder bastelt Ihr Euch lieber einen anderen Skin auf Eure exotische Waffe? Genannt werden können Waffen aller Kategorien, allerdings soll es nicht darum gehen, möglichst viele Waffen zu nennen sondern nur Eure absoluten Lieblingsstücke. Bitte postet ein Bild als Anhang oder setzt einen Link zu Eurer Lieblingswaffe in den Thread. Wichtig ist auch, dass Ihr die genaue Bezeichung der Waffe angebt, den Waffentypus sowie deren Herkunft, also wie bzw. wo im Spiel man diese erhalten kann. In einer Übersicht sollen Eure Beispiele dann gesammelt werden, um anderen noch unentschlossenen Spielern eine Hilfe bei der Wahl der stylischsten Waffe geben zu können.

Kommentare (78)


Guild Wars 2 News
Gamestar-Abstimmung zum PC-Spiel des Jahres
geschrieben von Viashvaroth am 07.01.2013, 16:35

Wieder einmal gibt es eine Abstimmung zum PC-Spiel des Jahres und wieder einmal ist natürlich auch Guild Wars 2 dabei. Durchgeführt wird das Ganze diesmal von der Gamestar, zur Abstimmung geht's hier lang: GameStars 2012.

Quellen: Gamestar

Kommentare (60)


Guild Wars 2 News
Wartower Wochenrückblick KW 1
geschrieben von Genso am 06.01.2013, 15:46
Guild Wars 2 - News

PROSIT NEUJAHR und herzlich willkommen zum ersten Wochenrückblick 2013. Während einige noch leicht beschwipst von Silvester waren, standen andere plötzlich vor einem geschlossenem Guild-Wars-2-Account. Der Grund war die Schneeflocken-Exploiter-Affäre, die für viel Diskussionsstoff sorgte. Was sonst noch los war, erfahrt ihr wie immer hier.

 

  • In der GameBreaker Award Show räumte Guild Wars 2 alle Preise ab, für die es nominiert war.

          2012 GameBreaker Award Show

  • Etwas spät, aber auch buffed lies über das MMO 2012 abstimmen und unverständlicherweise musste sich Guild Wars 2 knapp den Pandaren geschlagen geben. Süße Pandabärchen sind wohl immer ein Highlight.

          MMO 2012: Guild Wars 2 und WoW kabbeln sich um den Thron

  • Die immer beliebter werdende Website GW2lfg hat nun ihre eigene App für die Gruppensuche in Guild Wars 2 auf iTunes gebracht. Für nur 99¢ könnt ihr euch die App auf euer Handy holen.

          GW2lfg on iTunes

  • Auf Facebook wurde gerade abgestimmt, welches Mitglied der "Klinge des Schicksals" in den nächsten Monaten die Guild-Wars-2-Facebook-Seite schmücken wird. Gewonnen hat am Ende unsere allseitsbeliebte Norn Eir Stegalkin.

          Eir Stegalkin beliebtestes Mitglied der Klinge des Schicksals

Zum Schluss wie üblich unsere eigenen News noch einmal im Überblick:

Top5 2012 #3: Gebiete & Reality TV Shows to watch while grinding

Guild Wars 2: Spielupdate vom 3. Januar

Neujahrsangebot im Edelsteinshop

Schneeflocken-Exploiter gebannt

Guild Wars 2: Erste Details zu den kommenden Updates

Kommentare (31)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Erste Details zu den kommenden Updates
geschrieben von Viashvaroth am 04.01.2013, 03:52
Guild Wars 2 - News

Zwar gibt es noch keine wirklich konkreten Informationen, aber im offiziellen Forum will Colin Johanson uns schon mal auf die kommenden Erweiterungen der Monate Januar bis März einstimmen. Dazu soll es demnächst auch einen neuen Blog zu den Updates geben, die das erste Halbjahr 2013 bringen soll. Folgendes gibt er aber schon mal bekannt:

  • Im Januar soll es nur ein vergleichsweise kleines Update geben, das die Erweiterungen vom Februar/März vorbereiten soll.
  • Die Neuerungen vom Februar/März werden allerdings keine neuen Gebiete, Völker oder Klassen bringen. Stattdessen soll die bestehende Welt gefestigt und interessant gehalten werden.
  • In PvE, PvP und WvW soll es Neuerungen geben, die es laut Johanson ansonsten nur in einem neuen Erweiterungspack in traditionellen MMOs geben würde.

Somit ist die Gerüchteküche also mal wieder fleißig angeheizt worden und es gibt wieder genug Raum für Spekulationen. Was ist von dieser großen Erweiterung zu halten? Kommen lang ersehnte und versprochene Features wie z. B. das Guesting? Wird das sPvP endlich e-sportfähig gemacht? Gibt es schon bald neue Aufgestiegenen-Gegenstände? Was ist Eure Meinung dazu?

 Originalmeldung (englisch)   Originalmeldung (englisch)
 

Vielen Dank an roter_mantel für das Melden der News.

Quellen: Guild Wars 2 (offizielles Forum)

Kommentare (148)


Guild Wars 2 News
Guild Wars 2: Spielupdate vom 3. Januar
geschrieben von Viashvaroth am 04.01.2013, 03:31
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Zum Ende des Wintertags gab es ein kleineres Spielupdate, das Löwenstein langsam wieder aus der winterlichen Zeit holt. Außerdem gab es Änderungen an den Mesmerfähigkeiten:

Wintertag

Der Wintertag ist zu einem Ende gekommen, und die Bewohner von Löwenstein schmücken alle Dekorationen ab, während sie leise die Melodien des Glockenspiels vor sich hin summen! Sie erinnern sich gerne an die Schneeballschlachten, die Geschenke, die Spielzeuge und natürlich auch an Spielzeugmacher Tixx! Der Rat von Löwenstein wünscht euch allen noch einmal eine fröhliche Zeit und hofft, dass die Freude, die euch mit Beginn des Wintertags erfüllt hat, das ganze Jahr über anhält! Einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Die Wintertags-Kaufleute werden noch eine wenig länger in Löwenstein bleiben, damit Spieler auch weiterhin Geschenke eintauschen können.

Edelsteinshop der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft

Nach 08:59 Uhr MEZ (11:59 PST) am 4. Januar 2013 werden alle Wintertags-Gegenstände nicht mehr im Edelsteinshop verfügbar sein.

Mesmer

Alle Zerschmetter-Fertigkeiten teilen sich jetzt eine globale Erholzeit von 0.25 Sekunden, um zu verhindern, dass mehrfache Zerschmetter-Effekte auf derselben Illusion ausgelöst werden können.

Zerschmetterte Stärke: Diese Eigenschaft gewährt jetzt nur noch 1 Stapel Macht pro zerstörte Illusion.

Quellen: Guild Wars 2 (offizielles Forum)

Kommentare (11)


Guild Wars 2 News
Neujahrsangebot im Edelsteinshop
geschrieben von Aethiles am 03.01.2013, 23:09
Guild Wars 2 - News

Zur Feier des neuen Jahres werden vom 4. bis zum 6. Januar jeden Tag die Preise von 3 unterschiedlichen Artikeln im Edelsteinshop reduziert. Alle Angebote beginnen um 9:00 Uhr MEZ und sind für 24 Stunden gültig.

Quelle: guildwars2.com

Kommentare (57)


Guild Wars 2 News
Schneeflocken-Exploiter gebannt
geschrieben von Aethiles am 03.01.2013, 11:46
Guild Wars 2 - News

In der Nacht vom 2. auf den 3. hat ArenaNet Nutzer des Schneeflocken-Exploits (englisch: Snowflake salvage exploit) gebannt. Bei diesem Exploit haben Spieler den mit dem Wintertagspatch eingeführten Schneeflocken-Schmuck in großen Mengen hergestellt oder gekauft und dann wiederverwertet, da sich der Schmuck zu überdurchschnittlich vielen Ektoplasma-Kugeln wiederverwerten lies. Mit einem späteren Patch wurde dieser Exploit gefixt, indem die Rate der Ektoplasma-Kugeln reduziert wurde.

Nachtrag: Ein Teil des Exploits beruhte darauf, dass die Herstellung des Schmucks nur ein exotisches Juwel erforderte anstatt der üblichen 5 beziehungsweise ein seltenes anstatt der üblichen 3. Beim Wiederverwerten erhielt man dieses eine benötigte Juwel zurück, zusätzlich dazu Ektoplasmakugeln und musste nun nur noch geringe Mengen Orichalcum beziehungsweise Mithril kaufen, um den Schmuck erneut erstellen zu können.

Quelle: Stellungnahme von Gaile Gray

Kommentare (214)



sp
Suche


  Fragt uns!
  Teamspeak
  Facebook
  IRC
  Livecast



Join TS3-Server
User online: 17

Wartower.de: Erste deutsche Guild Wars Elite Fansite

 

ncsoft
GWCom
ESL Guild Wars
GuildWiki.de
GuildWiki2.de
portalone.de
ninjalooter.de