1.-4. Kamp.: Released!  
  GW 2: Released!  
Eingetr. Gilden:
365  
  Forum Beiträge: 3.128.070  
Forenuser:
87.614  
  Forum Themen:
135.454  
ForumsepHandelspostensepGildenhallesepFragentoolsepTeamspeaksepJobs
spacer
 
spacer News
Newsarchiv
Spotlight
TowerTalk
Kolumnen
 
spacer Forum
Handelsposten
Streams
Gildenhalle
Comm Works
Netiquette
Wettbewerbe
Galerie
 
 
spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Völker
Klassen
PvP
Guides
Links

spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Klassen
Ladder
Datenbanken
Hilfen
Sonstiges

spacer Impressum
Ansprechpartner
Jobs
Links
WT FAQ
Presse
Datenschutz
 


Link us / Button
:
Wartower.de - Die erste deutsche Guild Wars Community!

















  News Archiv
line
2014|08



Guild Wars 2 News
Skill Bar: Die nderungen fr Wchter und Nekromant (Update Mesmer)
geschrieben von roter_mantel am 29.08.2014, 21:58
Guild Wars 2 - News

Die Entwickler haben das Feedback zum Mesmer augewertet und folgende Änderungen vorgenommen.

- Zustände durch Verkrüpplende Auflösung, Entkräftende Äuflösung und Verwirrende Kämpfer können durch Ausweichen, Blocken oder Blenden vermieden werden.

- Entkräftende Äuflösung fügt nun  zwei Stapel Blutung für 4 s zu

- Prismatischem Verständnis wurde Eile (3 s) und Macht (5 s) als zufällige Boni hinzugefügt

 

Wächter

Elite-Fokus: gewährt zusätzlich Stabilität. Jeder Foliant gewährt Stabilität, sobald der normale Segen gewährt wird.

Frostiges Herz: Wiederaufladung auf 15 s reduziert. Kühledauer beträgt 3 s.

Expedious Spirit: ersetzt Ewiger Geist und reduziert die Abkühlphase von Geisterwaffen.

Geisterwaffen werden nicht mehr durch ihre Kommandos zerstört.

Hammer der Weisheit: Komboende: Explosion dem Kommando zugefügt

Schwert der Gerechtigkeit: Kommando fügt allen getroffenen Gegnern 5 Stapel Verwundbarkeit zu

Schild des Rächers:  prallt zu Verbündeten ab und gewährt Ägis

Bogen der Wahrheit: Kommando hat Bodenzielausrichtung; 1200 Reichweite

Gnädige Intervention: Bodenzielausrichtung mit 180 Radius; Schattenschritt zum Ziel; kein Schattenschritt, wenn keine Verbündeten im Zielradius!

Erneuerter Fokus: ist nun eine Meditation

Foliant des Zorns:

Feuersbrunst fügt 10% mehr Schaden zu

Urteil: Zauberzeit um 1,5 s reduziert

Foliant der Tapferkeit:

Reinigendes Band: entfernt 2 Zustände bei jedem Treffer

 

Necromant

Letzter Atemzug: zählt nun als Spektralfertigkeit; Wiederaufladung 50 s

Unheilige Zuflucht: zusätzlich gewährt die Eigenschaft nun Todesschleier falls man bei mehr als 10% Lebenskraft tödlich getroffen wird. Interner CD 30 s; ignoriert CD von Todesschleier.

Todesschleier: man kann nun mit Objekten interagieren

Verdorbener Segen: Zauberzeit um 0,25 s erhöht; Aftercast um 0,25 s reduziert

Siegel des Vampirismus: Vampirisches Zeichen in Zukunft 6 s aktiv.

Spektrale Rüstung: CD nun 50 s

Axt:

Zerfetzende Klauen: Aftercast um 0,25 s reduziert

Schreckliche Klauen: fügen 10% mehr Schaden zu

Dolch:

Alle Angriffe der 1. Fertigkeit treffen nun zwei Ziele.

Heuschreckenschwarm: 15 s Eile

Lichform: hält nun 20 s an; Kraftskalierung wurde entfernt; Lichfertigkeiten wurden angepasst an die ursprüngliche Stärke.

Kommentare (23)


Guild Wars 2 News
GW2 China: ber 1 Million aktivierte Kopien
geschrieben von roter_mantel am 28.08.2014, 02:27
Guild Wars 2 - News

KongZhong hat heute seinen aktuellen Quartalsbericht vorgestellt. Wie zu erwarten sind die Umsätze für GW2 China unter der Rubrik "Internetspiele" versteckt. Dort ist ein Anstieg um rund 7 Millionen US-Doller zu verzeichnen. Da World of Warplanes im gleichen Quartel startete, kann man keine Zahlen verlässlich GW2 zuordnen. Die Zahl der monatlich aktiven Spieler stieg um rund 900.000, die der aktiv zahlenden Accounts um rund 150.000. Auch hier kann man nur raten, welchen Anteil GW2 hat. Im Durchschnitt geben die zahlenden Spieler  152 Yuan aus.

In der Pressekonferenz gab es folgende Details zu GW2 China:

- über 1 Million aktivierter CDkeys

- In den nächsten Quartalen liegt der Fokus auf PvP und E-Sports im Angesicht der großen PvP-Turniere

- Es gibt eine starke und leidenschaftliche Community in GW2

- Ab September wird eine groß angelegte Werbeaktion rund um die Testaccunts starten.

Quellen: Liste der Quartalsberichte

Kommentare (20)







Guild Wars 2 News
Chris Cleary zu schlechtem Design, Taktik und Exploits in Verliesen
geschrieben von roter_mantel am 27.08.2014, 12:26
Guild Wars 2 - News

Chris Cleary hat noch einmal deutlich gemacht, dass das Ausnutzen von "Safe Spot", an denen die KI den Spieler nicht trifft mit normalen Angriffen, der Spieler das Monster aber schon, werden als Exploit angesehen werden. Ein GM wird den Spieler aus dem Safe Spot entfernen und verwarnen. "Dungeon Seller" werden ohne Warnung temporär gesperrt.

https://forum-en.guildwars2.com/forum/game/dungeons/Safespots-and-Exploits/first#post4338146

“Safe Spot” – Standing in a location to hold aggro or attack a monster/boss while it is unable to damage you (basic attack) and does not leash back to its original starting position.

This is an abuse of a geometry and/or pathing bug, and is considered an exploit.

 

https://forum-en.guildwars2.com/forum/game/dungeons/Safespots-and-Exploits/page/2#post4338224

Avoiding mechanics by standing in a singular area isn’t an exploit, it’s possible bad dungeon design (for example the cage room in the newer flame and frost fractal…sorry I can’t remember the name of the dungeon it’s late). In that fight there are areas in which you can avoid almost the entire fight mechanic, that’s an example of poor dungeon mechanic design.

Standing on a rock/ledge/platform while the boss attempts to hit you from below (yes there are some bosses that still have abilities that hit you), is a problem with pathing and the boss not resetting when it can’t reach the target. This is exploiting a bug.

Kiting and using geometry (running AROUND pillars and such) is a perfectly valid tactic.

Standing outside a stationary boss’s range is not an exploit, the boss “should” reset after an extended period of time, but is not. This is an example of poor boss implementation, and not an exploit.

Using terrain to block/dodge boss mechanics is also considered a valid tactic (standing behind a pillar when a boss charges).

At this point we are getting very nitpicky at each individual boss and each mechanic in question. I’m sure most of you are aware of what is an exploit and what is a mechanic/tactic. We are working on fixing these “Safe Spots”, but it’s going to take some time to get it done, and will probably happen over time. (Sorry I am not going to go into particulars for fights/changes)

I’ll be very clear here:
If a GM finds a player that is using a “Safe Spot”, that player will be moved out of the safe spot and warned (via in-game text). If they are caught again, that account will be temporarily suspended.

If a GM finds a player that is using a “Safe Spot” and selling the dungeon run, that account will be temporarily suspended without warning.

Kommentare (111)


Guild Wars 2 News
Die WvW-App-Herausforderung
geschrieben von roter_mantel am 26.08.2014, 19:21
Guild Wars 2 - News

Arenat sucht in Kooperation mit Overwolf die ultimative App für das WvW. Wer also geschickt im Programmieren ist, hat die Chance auf tolle Preise.

Die Gewinnerin oder der Gewinner darf sich über ein Preispaket mit Zubehör von SteelSeries Guild Wars 2-Optik, 2.000 Edelsteine und 2.000 USD in bar freuen!

Mehr Informationen zur Teilnahme gibt er hier.

Quellen: offizielle GW2-Seite

Kommentare (16)


Guild Wars 2 News
Cupcakes fr ArenaNet per Crowdfunding
geschrieben von 4thVariety am 26.08.2014, 19:14
Guild Wars 2 - News

Auf Indigogo, einer Crowdfunding Plattform für so ziemlich alles, wurde ein Projekt gestartet, um für jeden Mitarbeiter ArenaNets einen Cupcake einer Seattler Pâtisserie zu bestellen. Fragt also nicht was ein finanziell gut situierter Entwickler für Euch tun kann, sondern was Ihr für einen gut situierten Entwickler tun könnt. Cupcakes. In kürzester Zeit wurden schon 30% des Ziel erreicht. Bezahlen kann man mit Kreditkarte oder PayPal.

Quellen: IndieGogo

Kommentare (31)


Guild Wars 2 News
Feature Pack Woche 2: Ein Neubeginn
geschrieben von roter_mantel am 25.08.2014, 18:49
Guild Wars 2 - News

Nachdem sich in der ersten Woche alles um WvW und PvP drehte, geht es nun um Verbesserugen für Veteranen und Neulinge im Spiel.

25. August: weitere Verbesserungen am Megaserver-System

hier klicken fr weitere Infos  hier klicken fr weitere Infos
 

26. August: Spielverbesserungen

hier klicken fr weitere Infos  hier klicken fr weitere Infos
 

27. August: Handwerker-Rucksäcke, Klassen-Beute und mehr

hier klicken fr weitere Infos  hier klicken fr weitere Infos
 

28. August: Ein Neubeginn

hier klicken fr weitere Infos  hier klicken fr weitere Infos
 

Kommentare (352)


Guild Wars 2 News
Zweiter Geburtstag fr GW2-Headstarter
geschrieben von roter_mantel am 25.08.2014, 11:45
Guild Wars 2 - News

Arananet hat damit begonnen, die Geburtstagsgeschenke für die Headstarter zu verteilen. Das Paket enthält:

- Schriftrolle der Fertigkeit mit 5 Fertigkeitspunkten

- Schriftrolle der Erfahrung (Anstieg auf Stufe 20)

- Geburtstagsverstärker: +100% auf Magisches Gespür, Karma- und WEP-Zuwachs sowie Erfahrung und Gold aus Siegen.

- Geburtstags-Blaster

 

 

Der Geburtstags-Blaster ist eine seelengebundene Waffe, die Kuchen verschießt. Die Kuchen gewähren einen Segen, der für 10 Minuten folgende Vorteile gewährt:

- +40 auf alle Attribute (wirkt auch auf Tierbegleiter des Waldläufers)

- +15% Magisches Gespür

- +15% Erfahrung

- +10% Karma

Fertigkeit 1 veschießt einen Kuchen, Fertigkeit 2 einen Fächer von drei Kuchen. Beide sind physische Projektile als Kombasbschluss. Der Kuchen gewährt ebenfalls 3 s Eile und enien Zuckerschub, der den Verzehr von weiteren Kuchen für 30 s verhindert.

Außerdem gibt es den Titel "Veteran" und den Erfolg "Geburtstag - 2. Jahr" mit einem Erfolgpunkt.

Kommentare (121)


Guild Wars 2 News
Zwischen gamescom und Geburtstag
geschrieben von 4thVariety am 24.08.2014, 16:39
Wartower - Kolumne

Im Moment sieht es so aus, als sei zwischen gamescom und zweitem Geburtstag von GW2 irgendetwas gewaltig schief gelaufen zu sein. Die Community ist in Aufruhr und Entwickler sind im Forum anstatt im Wochenendmodus. Sollten wir an dieser Stelle nicht soetwas posten wie eine Liste von Minipets die man ab nächster Woche aus den Geburtstagsgeschenken unserer Charaktere zieht?

Aus Anlass der Ereignisse rund um die gamescom (nur ein Beispiel), dem Umstand, dass Martin Kerstein nicht länger bei ArenaNet arbeitet und der im gleichen Atemzug stattfindenden Ankündigung von Mike O'Brien, hab ich mir die Frage gestellt, ob die Ereignisse nun das Resultat einer Reihe von Zufällen sind, oder ob hier nicht einfach Dominosteine umfallen, die man bewusst so aufgestellt hat. Zahlt man nur den Preis strategischer Entscheidungen, die irgendwann zu diesem Ende führen mussten?

Viel Spaß beim Lesen eines Formates, von dem ich längst dachte, dass es in die Mottenkiste der Itnernetgeschichte gehört:

State of the Game #49: Happy Birtday V 20.14

 

Viel Spaß beim Lesen und Martin alles Gute für die Zukunft.

Kommentare (91)


Guild Wars 2 News
Skill Bar: Die nderungen fr Mesmer und Elementarmagier
geschrieben von roter_mantel am 22.08.2014, 21:48
Guild Wars 2 - News

Karl Mclain hat heute die Änderungen an Mesmer und Elementarmagier vorgestellt. Einige Veränderungen sind wirklich überraschend.

Mesmer

Triumphale Verzerrung: zusätzlich erhalten Trugbilder 1 s Verzerrung

Illusionäre Elasitzität: Klone mit Winde des Chaos werden ebenfalls von dem Trait beeinflusst

Zermalmt die Desillusionierten: Pein dauert nun 6 s an

Illusionärer Sprung: Der Klon erscheint in Zukunft am Ziel.

Trugbild-Wache: Bugfix; Angriffe verfehlen nicht mehr bei Nahkämpfern

Gedankenstoß: Radius: 240 und 17% mehr Schaden

Zepter: Ätherbolzen fügt 2 s Pein zu, Ätherexplosion verursacht 4 s Pein; Klone fügen 2 s Pein zu

Mantra der Schmerzen: Kraftdorn trifft nun bis zu 5 Ziele in 240 Radius

Mantra der Ablenkung: Kraftsperre trift in Zukunft bis zu 5 Ziele in 180 Radius

Mime: kopiert alle Segen des Ziels

 

Elementarmagier

Blendende Asche: blendet nun alle Ziele, die von Flächeneffekten mit Brennen getroffenwerden.

Blitzstab: wird nun von Kampfunfähigkeit jeglicher Art ausgelöst

Elementare Kontingenz: Jede Einstimmung hat einen eigenen Cooldown.

Tornado: eingeschleppte Fertigkeiten verursachen keinen Bonusschaden mehr; Tornado ist in Zukunft Blitzfeld und Komboende: Wirbel

feuriges Großschwert:

Feuriger Ansturm: Flammenspur macht 70% weniger Schaden. Der finale Angriff verurschat 140% mehr Schaden.

Feuriger Ansturm, Brennender Rückzug und Brennende Geschwindigkeit erzeugen keine sich stapelnde Feuerfelder mehr an Wänden.

Glyphe der (niederen) Elementare: beide haben sekundäre Fertigkeiten nach Auslösen. Damit aktiviert man die Fertigkeiten der Elementare beim nächsten Angriff.

  • Luftelementar: Shocking Bolt verursacht 1 s Stun; 15 s CD und 0,75 s CT
  • Feuerelementar: Flame Barrage verursacht 1 s Brennen bei maximal 5 Zielen; 15 s Cd und 0,75 s CT
  • Eislementar: verursacht Heilung
  • Erdelementar: Verursacht Verkrüppelung und verteilt Schutz an Verbündete
  • geringer Luftelementar: Verursacht Verwundbarkeit, 15 s CD
  • geringer Feuerelementar: Verursacht Verkrüppelung und gewährt Macht, 15 s Cd
  • geringer Eiselementar: Verursacht wiederholt Kühle, 15 s CD
  • geringer Erdelementar: Verursacht Schwäche (hatte nur rund 9 s CD im Video)

Glyphe der Stürme: Es wird nun zusätzlich ein Feld (240 Radius) erzeugt, das Zustände verursacht in Abhängigkeit der Einstimmung.

Siegel der Erde: verursacht nun 5 Stapel Blutung für 7 s

Siegel des Feuers: Grundschaden verdoppelt

Siegel des Wassers: nach 25 s wieder aufgeladen

Siegel der Luft: nach 25 s wieder aufgeladen

Dunstform: bekommt eigene Animation zur besseren Unterscheidung von Nebelform

Dulfy hat Skill Bar auf youtube gepostet:

Kommentare (31)


Guild Wars 2 News
Anmeldung zum Turnier des Ruhms ist nun mglich
geschrieben von roter_mantel am 22.08.2014, 18:53
Guild Wars 2 - News

Das Turnier des Ruhms ist die erste Hürde auf dem Weg zu dem 50.000 $ Preisgeld in China. Wieder erhalten 128 Teams in NA und EU die Möglichkeit, diese Hürde zu übersprinegn. Wer sich zuerst anmeldet, kommt auch zuerst dran.

Als Preise winken wieder Lamas, Teile der Ruhmreichen Heldenrüsten und vieles mehr. Es gibt 4 Qualifikationsturniere (20./21.9. und 4./5.10; alles EU). Die jeweils zwei besten Teams ziehen in die Finalrunde (EU: 11.10.) ein.

Europäische Teams können sich hier anmelden. Anmeldeschluss ist der 5. September.

Auffällig ist, das man mindestens bei zwei Turnieren (TOL oder TDR) gewinnen muss, um an die komplette Ruhmreiche Heldenrüstung zu kommen.

Quellen: offizielle GW2-Seite

Kommentare (1)


Guild Wars 2 News
Jetzt spricht Mike O'Brien
geschrieben von roter_mantel am 21.08.2014, 23:58
Guild Wars 2 - News

Nach der Unruhe der letzten Tag sieht sich Mike O'Brien gezwungen in die Diskussion einzugreifen. Er wird in Zukunft das Community Team unterstützen bei Konsolidierung und Fokusierung auf die Bereiche, wo die Gemeinschaft Antworten erhalten kann.

I know some are concerned about whether ArenaNet is communicating with you and listening and responding to your feedback. As you saw with yesterday’s announcement, we do. All of us at ArenaNet play the game with you, chat with you and read your forum posts, and work on the things that we think will most delight and entertain you.

We’ve set a clear policy in the past year: we don’t talk speculatively about future development. We don’t want to string you along. Creating fun is an uncertain business: sometimes things work out and sometimes they don’t; sometimes we go back to the drawing board over and over before we get something right. If we make optimistic promises and then can’t deliver on them, everyone suffers. So when we attend a trade show or give an interview, we’re there to talk about what we’re getting ready to ship, not to speculate on what we might ship someday.

Don’t read that as meaning that we don’t want to talk with you about the longer-term roadmap. The intention of the CDI threads is to talk with you about the roadmap. We want to talk design philosophy with you and hear how you want to see the game evolve. When those discussions trigger development, we’ll work internally until we have something we’re proud of before we’ll announce it.

A lot of the questions I’ve seen posted this week are as simple as this: does ArenaNet have an agenda to never do something? That’s almost never the case, and if it is the case you deserve to know and we’ll make sure we get more clear. In general the simple truth is this: when we’re not currently working on something, it’s because we’re working on something else instead that we think is more important for the game and community.

Our developers post on these forums on a voluntary basis, and in addition to developers, we have a community team who can clarify and be the bridge between players and developers. They’re ready to engage you on these topics. And I know it’s hard for the community team to engage players across all the forums and sites where these questions are being discussed, so I’m going to support the team in consolidating and focusing as necessary, so that we can be clear to the community where you can go to get a response.

See you in-game,
Mike O’Brien

Quellen: offizielle GW2-Seite

Kommentare (110)


Guild Wars 2 News
WvW-Herbstturnier vom 12.9.14 bis 10.10.14
geschrieben von roter_mantel am 21.08.2014, 15:53
Guild Wars 2 - News

Auch dieses Jahr findet im WvW wieder ein Herbstturnier, diesmal global auf allen Kontinenten, statt . Anders als im Vorjahr läuft es diesmal nur vier Wochen. Jeder Server wird auch für die Leistung in jedem Match belohnt. So gibt es für den Sieger 200 Tickets. Der drittplatzierte Server erhält noch 100 Tickets. Die Belohnungen müssen in der Folgewoche abgeholt werden - sonst verfallen sie!

 

Die Spieler müssen in jeder Woche einen kleinen Metaerfolg abschließen, der die Serverbelohnung der entsprechenden Woche freischaltet. Wer alle vier Erfolge hat, bekommt den Turniertitel "Nebelschreiter". Es wird auch keine Sperrfristen beim Serverwechsel geben.

 

Ab dem 12 Oktober 2:15 Uhr MESZ steht in der Zitadelle eines Server eine Dolyak-Statue, die einen einmaligen Segen (+ XP und + WEP) gewährt.

Weitere Details zu den Belohnungen und der Dolyak-Statue findet ihr in der offiziellen Ankündigung.

 

Die Fortsetzung der zweiten Staffel der Lebendigen Welt dürfte somit frühestens auf den 14. Oktober fallen.

Quellen: offizielle GW2-Seite

Kommentare (24)


Guild Wars 2 News
FAQ zur internationalen GW2 Turnierserie
geschrieben von roter_mantel am 21.08.2014, 11:31
Guild Wars 2 - News

Josh Davis hat die Antworten zu wichtigen Fragen in einem übersichtlichen Beitrag als FAQ zusammen gefasst:

Die Serie besteht aus drei Turnieren mit jeweils 50.000 $ Preisgeld. Am Finale nehmen jeweils vier Mannschaften aus den drei Kontinenten teil. Der Gastgeber darf zwei Teilnehmer entsenden.

Man muss mehrere Stufen durchlaufen, bevor man das Geld einstreichen darf:

  1. Turnier des Ruhms: Man muss unter die acht besten Mannschaften kommen. Die Anmeldung beginnt am 23. August. Der Ablauft gleicht dem des TOL 2.
  2. Einladungsturnier: Die acht qualifizierten Mannschaften bestimmen dort, wer (Sieger/die ersten zwei) am großen Finale teilnehmen darf.
  3. Das große Finale (zum Auftakt in Peking): Dort musss man die anderen drei Teams hinter sich lassen.

Für die Teilnahme am Einladungsturnier und am großen Finale (Ende November) muss man mindestens 18 Jahre alt sein, einen gültigen Reisepass besitzen und nach China einreisen dürfen. Jedes Team darf zwei Ersatzspieler benennen , um diese Hürde auf jeden Fall meistern zu können.

 

In mittlerer Zukunft folgen dann die großen Finales in EU und NA.

Kommentare (1)


Guild Wars 2 News
Ready Up (20) am 22. August um 21:00 Uhr MESZ
geschrieben von roter_mantel am 20.08.2014, 19:14
Guild Wars 2 - News

Josh wird noch einmal auf das All-Stars-Trunier auf der gamescom zurückblicken. Außerdem gibt es einen Ausblick auf die Finals des zweiten Turniers der Legenden in Europa und Nordamerika.

Karl Mclain behandelt diesmal im Rahmen von "Skill Bar" den Mesmer und den Elementarmagier.

Wie immer kann man auf Twitch alles live verfolgen.

 

Update: Folge 21 wird am 29. August gesendet.

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Interview mit Devon Carver zum Thema WvW
geschrieben von roter_mantel am 19.08.2014, 20:48
Guild Wars 2 - News

Wie schon verlautet, hatte Guildnews im Verbund mit gw2community.de die Gelegenheit Devon Carver zum Thema WvW zu befragen.

 

Einige interessante Details:

- Das Feedback wurde von Ramon an Devon weitergeleitet und wird untersucht.

- Neue Maps erfordern sehr viel Arbeit. Man bevorzugt komplett neue Maps mit Engpässen. Es müssen dafür  aber auch technische Probleme gelöst werden.

- Ein weiteres WvW Turnier steht in naher Zukunft an

- Die Belohnung von defensiven Tätigkeiten wird ernsthaft diskutiert. Man kommt Lösungen näher.

Kommentare (38)


Guild Wars 2 News
Neue Shopangebote: Bellindas Schwert und andere Skins
geschrieben von roter_mantel am 19.08.2014, 13:22
Guild Wars 2 - News

Lange erwartet und endlich erhältlich: Bellindas Schwert. Für 600 Edelsteine kann man sich das Schmuckstück zulegen.

Außerdem werden die Waffenskins der Biconics ein weiteres Mal für je 600 Edelsteien angeboten. Als Outfit kann man das zeremonielle Plattenoutfit erwerben (700 Edelsteine).

 

Arenanet hofft auf eine sedierende Wirkung der Angebote.

Quellen: offizielle GW2-Seite

Kommentare (64)


Guild Wars 2 News
Quartalsbericht Q2/2014: Weniger ist mehr
geschrieben von 4thVariety am 14.08.2014, 18:32
Guild Wars 2 - News

NCSOFT veröffentlichte heute seinen Quartalsbericht für den Zeitraum 1. April bis 30. Juni. Der Teufel steckt bei diesem Bericht im Detail des Umtauschkurses des Südkoreanischen Wons. Der hat gerade eine Stärkephase, weswegen die 25,1 Milliarden Won aus dem ersten Quartal nicht so leicht mit den 22,2 Milliarden Won aus dem zweiten Quartal zu vergleichen sind. Für die Koreaner freilich schon, die sagen, "bäh, 12% weniger an GW2 Einnahmen". Nur ist dabei zu beachten, dass für weniger Won Einnahmen trotzdem mehr Euro und Dollar Einnahmen gebraucht wurden. ArenaNet sagt also "juchu, 21,7 Millionen Dollar, statt 20 des Vorquartals".

Aus Beobachtersicht stellt man also fest, dass GW2 wie alle anderen Spiele den großen Ansturm am Anfang hatte und sich gegen Ende der LW1 stabilisiert hat. Die Spieler die sich monetarisieren lassen, gehen regelmäßig zur Kasse, vom Rest der Spieler sind genug da, damit ersterer Gruppe nicht zu einsam wird.

Bleibt das Mysterium Chinas. An sog. Royalties, das sind Lizenzgebühren, kamen rund 36 Millionen zusammen. Zuletzt waren es 45 Millionen dem Start von Blade & Soul in China zugeschrieben wurden (Quelle: Quartalsbericht 01/2014 NCSOFT). Mit dem Vorverkauf von GW2 in China war zu erwarten, dass die Royalties in diesem Bericht einen Anteil GW2 Einnahmen enthalten, so wie die Wildstar Vorbestellungne Teil des berichts sind. Entweder das ist nicht der Fall, dann sehen wir in diesem Bericht die zurückgegangenen B&S Zahlen. Oder GW2 ist da drin, dass ist es in der Summe mit B&S are Magerkost in Sachen abgefarmtes Chinagold. Den Vogel schießt wie immer Lineage ab, das in diesem Quartal einen Umsatzsprung von +38% hinlegt und weiter das erfolgreichste Spiel von NCSOFT ist.

Die Fußnote des Quartals sind die "hohen" Werbekosten für Wildstar, die der Bericht aufführt. 10 Millionen hat NCSOFT sich die gesamte Werbekampagne kosten lassen. Zum Vergleich, bei Battlefield, Call of Dutey und Konsorten ist das ein Tagessatz.

Hier findet Ihr den Bericht im Original.

Kommentare (10)


Guild Wars 2 News
Digitale Editionen bis 25. August 50% gnstiger
geschrieben von roter_mantel am 14.08.2014, 00:11
Guild Wars 2 - News

Auf der offiziellen GW2-Seite werden die Digital Heroic Edition (jetzt 19.99 €) und die Digital Deluxe Edition (jetzt 29,99 €) mit 50% Preisreduktion abgeboten. Die Aktion endet am 25. August um 8:59 Uhr MESZ.

Quellen:

Kommentare (4)


Guild Wars 2 News
Feature-Release am 9. September
geschrieben von roter_mantel am 13.08.2014, 10:54
Guild Wars 2 - News

Unser Lord Walek hat seherische Fertigkeiten und somit das Datum des Feature-Releases korrekt vorhergesagt.

Am 9. September veröffentlicht Arenanet das zweite Feature-Release. In den nächsten drei Wochen stellen uns die Entwickler den Inhalt der Veröffentlichung vor. Dabei werden drei Überthemen gebildet: (1) Wvw und PvP, (2) Verbesserung des Spielerlebnisses und (3) Dinge rund um den Handel und das Sammeln von Gütern.

Wir haben auch schon einen ersten Fahrplan bekommen:

Woche 1: Wettkampfwoche

Egal ob es um neue Werkzeuge geht, eure Taktiken anzupassen, oder um neue Belohnungen für eure Tapferkeit: In der Wettkampfwoche dreht sich bei uns alles um die Unterstützung und Optimierung des kompetitiven Spiels in Guild Wars 2

13. Aug. Ankündigung der internationalen GW2 Turnierserie 

hier klicken fr weitere Infos  hier klicken fr weitere Infos
 

14. Aug. Aktualisierungen der PvP-Grafiken und -Belohnungen

hier klicken fr weitere Infos  hier klicken fr weitere Infos
 

 

18. Aug. Änderungen der Spielbalance im Feature-Release September 2014

19. Aug. WvW-Optimierungen

hier klicken fr weitere Infos  hier klicken fr weitere Infos
 

20. Aug. Regenbogen-Kommando

hier klicken fr weitere Infos  hier klicken fr weitere Infos
 

21. Aug. Macht euch kampfbereit


Woche 2: Ein Neubeginn

Die zweite Woche unseres Feature-Release September 2014 konzentriert sich darauf, das Guild Wars 2 Spielerlebnis für neue und erfahrene Spieler gleichermaßen zu verbessern!

hier klicken fr weitere Infos  hier klicken fr weitere Infos
 

Woche 3: Sammeln und Handeln

Im Feature-Release September 2014 befassen wir uns mit der Art und Weise, wie ihr Gegenstände sammelt und handelt!

 

Ein Artikel auf ZAM gibt schon erste Einblicke in die Features, die kommen werden - wie zum Beispiel farbige Kommandeurssymbole und neue Beherrschungen.

Auf der gamescom gab es auch eine Präsentation für die Presse zu den Neuerungen im WvW und PvP. Guildmag hat sie aufgezeichnet.

Quellen: offizielle GW2-Seite

Kommentare (190)


Guild Wars 2 News
Update-Notes vom 12. August
geschrieben von roter_mantel am 12.08.2014, 22:37
Guild Wars 2 - News

Diesmal mussten wir etwas länger auf die Notizen warten. Neben dem üblichen Feinschliff und der Fehlerbehebung gibt es folgende Höhepunkte:

  • Die Spieler können nach Fertigstellung ihrer Mysteriösen Ranke aus Episode 3  nun ein exotisches und ein aufgestiegenes Rückenteil herstellen.
  • Man kann eine Pflanze züchten und  kultivieren, die sich von Blutsteinstaub ernährt.
  • Stufe 6 bei der Gunst der Zephyriten wurde neu eingeführt
  • In der Trockenkuppe kann man bei den neuen Bossen den Affenkönig-Trank und eine neue Miniaturt erbeuten.
  • Im sPvP ist ab jetzt der Belohnugspfad Maguuma-Einöde verfügber
  • Im Shop gibt es vier Wochen lang  für 1 Waffenticket  Chaos-Waffen
  • 500 Edelsteine kostet die Miniatur Mordrem-Ley-Schmarotzer

 

Die offizielle Release-Seite ist jetzt auch verfügbar

Quellen: Update-Notizen

Kommentare (30)


Guild Wars 2 News
Einstimmung auf die Episode S02E04
geschrieben von roter_mantel am 12.08.2014, 13:26
Guild Wars 2 - News

17173 hat schon ein paar Schnappschüsse zur neuen Episode veröffentlicht:

  • Kampf gegen einen Champion bei Omadds Maschine
  • Treffen mit Trahearne
  • Neue Karte der Trockenkuppe
  • Stufe 6 bei der Gunst der Zephyriten
  • aufgestiegenes Rezept, wahrscheinlich zur Aufwertung des Rucksacks
  • Einführung des ersten LW-Belohnungspfades "Arid Region Reward Track" (Quelle)

http://imgur.com/a/WLeS3

Auf massively sind jetzt auch Schnappschüsse verfügbar. Der chinesische Artikel enthält aber mehr Details.

 

Laut dem Artikel auf ZAM wird Königin Jennah der Konspiration mit Scarlet beschuldigt. Diesen Vorwürfen müssen wir zusammen mit Kasmeer und  Gräfin Anise nachgehen, um sie zu entkräften.

Kommentare (34)


Guild Wars 2 News
Die Paarungen des TOL2 fr EU und NA
geschrieben von roter_mantel am 11.08.2014, 20:11
Guild Wars 2 - News

Kaum sind die Qualifikationsrunden zum 2. Turnier der Legenden beendet, stehen auch schon die Paarungen fest.

Europa (23. August):

Team Mist   -   Enhanced Gaming

I Love Lunch   -   Team Exaltation

 

Cheese Mode   -   WAG

55 HP Monks   -   Don't Be A Maybe

 

Nordamerika (24. August):

Apex Prime   -   Pkay Ckay

No Clue   -    Team Blacklisted

 

Outplayed By Childrens   -   Arkangeles

Megalodong Confirmed   -   Straight Outta Colombia

Quellen: Mistpedia

Kommentare (4)


Guild Wars 2 News
ArenaNet auf der gamescom
geschrieben von roter_mantel am 11.08.2014, 18:52
Guild Wars 2 - News

Wie wir ja schon wissen, ist ArenaNet bei der gamescom 2014 (14.8.-17.8.) auf dem Stand von Twitch.tv (Halle 9 A053g) zu finden. Neben dem All-Star-Turnier haben Besucher die Gelegenheit, mit Entwicklern zu plaudern oder Preise wie Plüschtiere und T-Shirts zu gewinnen.

Am Donnerstag soll es auch einen Cast mit Ramon von der gamescom geben.

Quellen: offizielle GW2-Seite

Kommentare (8)


Guild Wars 2 News
TowerTalk 3x10: Stadtwerke Tyria
geschrieben von 4thVariety am 10.08.2014, 22:03
Wartower - TowerTalk

In den Ring steigen diese Woche Friday, Lord Walek und Klaus, die sich mit WvW, sPvP und Ultra Street Fighter IV umfassend die kompetitive Kante gegeben haben. Zudem steht nächste Woche neben der Gamescom auch der Quartalsbericht von NCSOFT und ein Contentupdate an, was uns zu den Fragen bringt, welches Spiel muss man gesehen haben, wie hat sich die Konkurrenz geschlagen, was ist für GW2 zu erwarten und warum hat der blasse Baum seine Stromrechnung nicht bezahlt?

 

Viel Spaß.

 

TowerTalk 3x10: Stadtwerke Tyria


(01:06:14, download mp3)

Kommentare (9)


Guild Wars 2 News
Turnier der Legenden: Qualifier Livestream
geschrieben von 4thVariety am 09.08.2014, 10:13
Guild Wars 2 - News

Am heutigen Samstag, dem 9.August 2014, findet die vierte Runde der Qaulifikation zum Finale des Turniers der Legenden statt. Ab 20 Uhr veranstaltet GuildNews dazu einen Livestream auf Twitch.tv, die Spiele selbst beginnen ab 21 Uhr. Wem heute Abend vielleicht danach ist etwas brain-afk WvW zu zergen und dazu das Turnier zu schauen, der kommt auch seine Kosten.

Der Livestream ist ab dem 9. August 2014 20.00 Uhr hier zu finden.

Kommentare (20)


Guild Wars 2 News
Skill Bar: Die nderungen fr Dieb und Krieger
geschrieben von roter_mantel am 08.08.2014, 21:51
Guild Wars 2 - News

Karl MacLaine hat heute die Veränderungen an zwei weiteren Klassen vorgestellt:

Dieb

Panikschlag: Das Ziel wird nur noch für 2,5 s immobolisiert. Die neue Abkühlzeit beträgt nun 20 s.

Belebende Präzision: Nun werden 8% des kritischen Schadens als Heilung auf den Dieb übertragen.

Abprallen: Zusätzlich wird nun die Reichweite der Pistole auf 1050 erhöht.

Assasinen-Gleichgewicht: Der Dieb erhält nun 1.5 s Stabilität.

Giftige Aura: Der Zustandsschaden der Verbündeten wird in Zukunft vom Atttributswert des Diebes bestimmt.

Zehrende Gifte und Skelk-Gift: Nutzen nun die Heilkraft des Diebes.

Basilikengift: Etwaige Unterbrechungen durch die Fertigkeit werden dem Verbündeten zugeordnet und nicht dem Dieb mit giftiger Aura.

Waffenfertigkeit 1 des Dolches: Alle Angriffe treffen nun maximal zwei Ziele. Defensive Eigenschaften wie Ausdauergewinn gelten weiterhin nur für ein Ziel.

Schwarzpulver: Das Intervall beträgt nun 2 s statt 1 s. Es werden nur noch 2 s Blindheit zugefügt.

Entladen: Der Vorgang ist nun in 1,5 s abgeschlossen: Dies gilt auch für  Überfall und Diebesgilde.

Würgegas: fügt nun Schaden zu,  wenn es auf dem Boden aufschlägt. Getarnte Diebe werden enthüllt. Die Fertigkeit löst außerdem durch kritische Treffer gestartete Prozesse aus und fügt Gifte zu.

Streifender Schlag (Schwert): kostet nun 4 Initiative. Diebischer Schlag kostet nur noch einen Punkt Initiative und wird nur aktiviert, wenn man ein Ziel trifft.

 

Krieger

Adrenalin: Der Krieger verliert nun sofort nach Verlassen des Kampfes Adrenalin. Verfehlt die F1-Fertigkeit nun ihr Ziel, wird das gesamte Adrenalin aufgebraucht.

Überschwängliche Unverwüstlichkeit: Man erhält nun 8 s lang den Zähigkeitsbonus.

Raufbold-Erholung: Ein beliebiger Zustand wird entfernt.

Hundert Klingen: Schaden des ersten Schlags wurde um 5% reduziert mit Ausnahme des letzten Streichs.

Wirbelangriff: Schaden um 5% reduziert.

Bogenschlitzer(F1): trifft zukünftig bis zu 5 Ziele. Ziele mit weniger als 50% LP erhalten zusätzlichen Schaden.

Siegel der Rage: Die Dauer der Segen wurde um 5 s reduziert. Der Adrenalingewinn wurde um 50% erhöht.

Blutungsschuss: wird entfernt.  Fierce Shot: macht 20% mehr Schaden. Gewährt zusätzlich Adrenalin bei Zielen mit Verwundbarkeit.

Wirbelnde Axt: fügt 17% mehr Schaden zu. Abkühlzeit auf 15 s reduziert.

Auseinandernehmen: Zauberzeit um 25% reduziert.

Aufspießen: Pein hält jetzt nur noch für 8 s.

Siegel der Macht: Für 6 s sind Angriffe nicht blockbar.

Berserkerhaltung: gewährt nun rund 40% weniger Adrenalin.

Sprinten (Banner): ist nun kein Angriff mehr: Die Fertigkeit entfernt dafür Verkrüppelung und Kühle. Man sprintet ein kurzes Stück.

Toben: Erlittener Schaden wird nun um 25% reduziert. Erlittene Verkrüppelung, Kühle und Immobilisieren halten 33% kürzer.

Felsbrocken werfen: Der Brocken fliegt nun schneller.

Kommentare (30)


Guild Wars 2 News
Doppelte Chance auf Schwarzlwen-Tickets und -Schnipsel
geschrieben von roter_mantel am 06.08.2014, 23:04
Guild Wars 2 - News

Bis einschließlich 11. August wird Arenanet die Chance auf Scharzlöwen-Tickets und deren Schnipsel verdoppeln. Begebt euch also auf die Jagd nach Schlüsseln für die Schwarzlöwen-Kisten. Ich werde in den nächsten Tagen vermehrt Schlüssel aus der Persönlichen Geschichte angeln.

Es gibt zu dem Thema auch ein Wartower Guidevideo, welches Euch zeigt, wie man die Schlüssel farmt.

Quellen: offizielle GW2-Seite

Kommentare (35)


Guild Wars 2 News
8. August um 21:00 Uhr MESZ: Ready Up (19)
geschrieben von roter_mantel am 06.08.2014, 20:20
Guild Wars 2 - News

In der kommenden Folge hat Josh Davis ChroNick von Guildnews zu Gast. Themen sind das All-Stars-Turniers auf der gamescom und die Qualifikationsrunden zum Turnier der Legenden. Josh erzählt auch von seinen Erlebnissen auf der ChinaJoy.

In "Skill Bar" stellt Karl MacLaine die bervorstehenden Änderungen an Dieben und Kriegern vor.

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (6)


Guild Wars 2 News
Tagebuch eines Reisenden ‒ Barouk Vagar trifft Rytlock
geschrieben von roter_mantel am 05.08.2014, 19:33
Wartower - Kolumne

Il leone hat das nächste Kapitel aus dem Tagebuch von Barouk Vagar fertig. Wir danken dem Autor sehr.

Hallo zusammen!


Endlich konnte ich mich einmal hinlegen und etwas schlafen. Müde von den ganzen Abenteuern in der Einöde, war ich froh, mich ausruhen zu können.
Wahrscheinlich könnt ihr es euch vorstellen, dass meine Ruhe nur wenige Stunden andauerte. Denn schon bald flog in einer Windgeschwindigkeit mein Adler Ar auf mich zu. Den Schnabel schön nach vorne gestreckt und wie ein abgefeuerter Pfeil, schoss er auf mich zu und traf mich am Bein. Es gab eine kleine Böe, da Ar so schnell abbremste. Mit einem lauten Aufschrei stand ich etwas genervt auf und bemerkte, dass Ar etwas im Schnabel hatte. Es war ein Briefumschlag, in dem es hiess, man solle zum Blassen Baum gehen und bei einer Zusammenkunft von Braham, Kasmeer und Rox beiwohnen.
So reisten wir dahin und Ar liess sich auf meinen Schultern nieder. So wanderten wir zum Hain. Während der Verhandlung schlief Ar fast ein, was mich persönlich sehr wunderte, denn Ar geniesst es normalerweise, wenn ich spreche und nicht kämpfe. Vielleicht hat ihn ja der Sturzflug auf mich doch mehr mitgenommen als ich gedacht habe.


Nach den Verhandlungen mussten wir eilends in die Eisenmark aufbrechen. Uns wurde nämlich gesagt, dass da merkwürdige Dinge passieren. Wir sahen sogleich was da nicht normal ablief. Böse Kreaturen namens Mordrem trieben ihr Unwesen. Wir mussten uns mühsam im Gebiet vorkämpfen und konnten den ein oder anderen Soldaten unterstützen. Es war wirklich keine einfache Angelegenheit, denn überall gab es nun schon Dschungelranken und sonstige Ranken, die einem das Vorwärtsgehen erschwerten. Zum Glück Fanden wir an einem Ort ein Fass mit Flammenwerfern, das uns ein Weiterlaufen sehr vereinfachte. Der schlimmste Mordrem, der uns in die Quere kam war eigentlich der Champion Mordrem, der mich zum Glück nicht vergifteten konnte, aber doch eifrig um sich dreschte.
So war schon bald die Krämersenke für den Moment gesichert. Für den Moment, da man ja nie weiss, was noch alles kommen mag.


Ich merkte mit der Zeit wie Ar dieses Gebiet verlassen wollte. Er flog immer wie näher an meinem Kopf hin und her. Das war für mich ein klassisches Zeichen, dass er einen Ortswechsel bevorzugte. Ich entschloss mich wieder in die Trockenkuppe zurück zu gehen. Trotz des vielen Sandes habe ich gehört, dass es da neue und spannendende Dinge zu erforschen und entdecken gibt. So fand ich schon bald einen Lenkdrachen, an dem mein Adler sehr viel Freude hatte, denn so hatte er bei diesem tosenden Wind inmitten der Steinwände einen fliegenden Begleiter. Ich zeigte meinem Adler aber nicht, dass ich auch Freude am schwebenden Objekt hatte, denn ich wollte Ar die ganze Freude überlassen. Ich dachte mir, dass ihm das wirklich einmal gut tut.
Der Drache war eine gute Ablenkung für Ar, denn so merkte er nicht, dass ich mich wieder in Richtung Ley-Linien-Knoten auf den Weg machte. Ich hörte nämlich von möglichen Ausfällen von Wegmarken. Das traf mich natürlich, denn diese Wegweiser waren mir auf meinen Wanderungen und Reisen stets hilfreich und wiesen mir stets den richtigen Weg.


So musste ich Taimi bei einem etwas komplizierten Rätsel helfen, aber dank dem Ar mit seinem Drachen beschäftigt war, wurde ich ohne abgelenkt zu werden bald schlau aus dem Ganzen und konnte Taimi gut helfen. Ich brachte ihr verschiedene fehlende Teile für die Erfüllung ihres Werkes. Denn diese Teile brauchte sie dringend, um einen Rekalibrator fertigzustellen, um das Wegmarken-Problem besser verstehen zu können.

Dieses Abenteuer mit dem etwas schwierigen Rätsel war aber nicht das einzige an diesem Tag, was ich noch erlebte. Und zwar wurde ich noch an ein Gipfeltreffen eingeladen, wo angesehene Helden wie Eir daran teilnahmen. Und ich als Reisender durfte da auch mitdenken. Das war für mich wirklich eine grosse Ehre. Ar hatte weniger Freude daran, denn er ahnte schon, dass nach dem Gespräch irgendetwas gefährliches folgte.


So kam es, dass wir Bekanntschaft mit einigen Svanirs machen mussten, um die Norn darauf aufmerksam machen zu können, dass Mordremoth nicht nur ein Hirngespinst, sondern eine wirkliche Gefahr war. Und ich glaube sie haben es jetzt ein bisschen mehr verstanden, dass da etwas grosses und gefährliches auf sie zu kam.

Später an einem Treffen mit Rytlock konnte es natürlich auch nicht gerade ohne Zwischenfälle vonstattengehen. Nicht nur Ar störte das, dieses Mal auch mich. Ich fragte mich ernsthaft, warum diese Völker nicht einfach die Gefahr erkennen und daraus richtig handeln können. Aber irgendwie musste das wohl einfach sein. So sind die verschiedenen Rassen von Tyria halt. Die haben andere Geschichten in der Vergangenheit und der Gegenwart. Da kommt sowas natürlich schon vor. In solch einer entscheidenden Zeit natürlich eher etwas zeitraubend.
So mussten wir mit Rytlock in die Gruft von Herzog Barradin, um ihm mit einem Geister-Problem zu helfen. Leider ergab sich aus diesem kleinen und gefährlichen Abenteuer noch etwas anderes. Rytlock konnte zwar etwas gegen die Geister bewirken, verschwand aber plötzlich in einem Nebel und war spurlos verschwunden.Ich hoffe, es geht ihm gut, wo auch immer er nun sein mag...

Das lustigste an diesem Tag war eigentlich, dass ich einen Samen gefunden habe und mit verschiedenen Materialien einen neuen Rücken-Gegenstand herstellen konnte.
Es war aber wirklich nicht einfach, diesen zu bauen! Es machte aber Spass und füllte diesen doch sehr vollbepackten Tag mit Kämpfen und uneinigen Völkern mit einer willkommenen Abwechslung.

Mein Name ist Barouk Vagar. Ich bin ein Reisender und das war mein Erlebnis!
Wie war dein Tag?

Kommentare (14)


Guild Wars 2 News
S02E04 : Im Bann des Drachen (Teil 2) startet am 12. August
geschrieben von roter_mantel am 05.08.2014, 14:57
Guild Wars 2 - News

Arenanet hat den neuen Trailer zur 4. Episode veröffentlicht:

 

Augenscheinlich schwebt der Blasse Baum in Gefahr. Auch scheint es Taimi nicht gut zu gehen. Wurde Schraddel zerstört? Zum Glück steht Braham ihr zur Seite. Auf dem Gipfeltreffen scheinen nicht alle Teilnehmer an einem Strang ziehen zu wollen.

Auf mmorpg und massively gibt es auch nicht wesentlich mehr Informationen.

 

Zumindest können wir weiter in die Trockenkuppe vordringen und uns neuen Gegnern stellen.

Kommentare (47)


Guild Wars 2 News
TowerTalk 3x10: Von der Wiege bis zur Bahre
geschrieben von 4thVariety am 03.08.2014, 15:42
Wartower - TowerTalk

Während Elli einen anekdotischen Beweis liefert, dass vor dem Gameboy Alter inzwischen das Apple-Alter liegt, befasst sich Klaus eher mit einem Spiel am anderen Ende der Altersskala: Bingo. Außerdem kommen in der Spielediskussion unterschiedliche Ansätze zum iterativen Gameplay diskutiert. In der News Abteilung geht es in der Hauptsache um das heiße Spekulationsthema GW2 Performance in China, das diese Woche durch einen chinesischen Reddit User angestoßen wurde. Anschließend dreht sich alles um Living World 2 Teil 3, wie immer mit wenig Rücksicht auf Spoiler.

 

TowerTalk 3x10: Von der Wiege bis zur Bahre


(00:55:18, download mp3)

Kommentare (15)


Guild Wars 2 News
Zweiter ffentlicher Runder Tisch mit Ramon Domke
geschrieben von roter_mantel am 01.08.2014, 19:23
Guild Wars 2 - News

Am 31. Juli fand der zweite öffentliche Runde Tisch mit Ramon Domke statt. Anders als bei der ersten Runde wurde das Feedback schon im Vorfeld aufgearbeitet und stark gebündelt. Dieses Feedback bekam Ramon.

Am Runden Tisch war Ramon somit in der Lage Nachfragen zu stellen oder Feedback zu bestimmten Punkten zu geben.

Es wurde auch ein Protokoll der Sitzung angefertigt:

Protokoll zum 4. Runden Tisch: Thema WvW-Gilden und Lebendige Welt Episode 2 und 3 am 31.07.14 um 17Uhr

Moderator: Phaedre Wraith
Teilnehmer/Zuhörer: ca. 300

Anmerkung der Redaktion: Durch die Änderungen am Runden Tisch wird sich live nurnoch über die Feedback-Punkte unterhalten, die Ramon im Schriftlichen nicht verstanden hat oder zu denen er Nachfragen an die Gesprächsrunde richten möchte. Daher werden auch nur diese Punkte im Protokoll aufgeführt. Wir möchtens uns an dieser Stelle dafür entschuldigen, dass die gesamte Themenliste den Zuhörern nicht zur Verfügung stand. Auch wir lernen aus unseren Fehlern und werden dies für den nächsten Runden Tisch nachbessern ;-)

Runder Tisch 31.07.2014 17 Uhr

  • Einleitung der Moderation (Phaedre)
  • Ramon erläutert die Veränderungen am Runden Tisch und die neue Konzeption. Diese soll dazu führen, mehr Interaktion zu fördern, eine schönere Gesprächsatmosphäre zu bieten und weiterhin wichtiges Feedback zu bündeln und an die Entwickler weiterzugeben.
  • Hinweis auf die Umfrage. Vorstellung der Umfrage durch San: Viel zu viel Feedback muss nach Schwerpunkten sortiert werden, dazu scheint die Umfrage ein adäquates Mittel. Durch die Abfrage der Themen nach Punkten 1-5 von Stimme zu (5) bis Lehne ab (1) kann jeder seine Zustimmung/Ablehnung kundtun.
  • Die Umfrage wird auch zukünftig genutzt werden und über die Communityseite auch für nicht registrierte Nutzer unter folgendem Link verfügbar sein. 667 Teilnehmer haben an der Umfrage zu diesem Runden Tisch teilgenommen. Abaddon, Flussufer und Drakkar See haben die meisten Teilnehmer gestellt. Wir möchten euch darum bitten die Umfrage weiter zu verbreiten, vor allem auch auf den Servern, die sich bisher beim Einbringen ihrer Meinung zurückgehalten haben.


Gilden im WvW

  • Speicherbare Skillungen im WvW. Dieser Wunsch der Spieler ist bekannt allerdings konnte Ramon zur Umsetzung noch nichts sagen. (Hinweis: auch PvE-Spieler wünschen sich diese Funktion, somit wäre eine Umsetzung für alle Spielmodi interessant.)
  • Gildenmissionen im WvW. Einflusspunkte für das Halten von Objekten in Intervallen könnte man sich vorstellen, um Gilden für ihren Einsatz zu belohnen.
  • Beanspruchen von Objekten. Generell geht es um die Problematik, dass Gilden, die Objekte beanspruchen ohne Buffs zu schalten, keinen Mehrwert generieren und somit durch das Blockieren von Objekten der Gemeinschaft schaden. Hierzu wurden seitens der Community folgende Ansätze vorgeschlagen.
    • Claimen im WvW nur möglich wenn Buffs aktiv sind
    • Entclaimen, wenn kein Repräsentant auf der Karte
  • Mitteilung über die Auslastung der Karte. Der Mehrwert der sich davon erhofft wird ist Gilden und größeren Gruppen das joinen einer Karte zu ermöglichen, ohne dass ein Großteil der Spieler in der Warteschlange hängen bleibt.
  • Emote auf eigenen Chat beschränken um Konflikte zu entschärfen. Auch das verraten von Spielerpositionen zum Beispiel beim Verstecken in feindlichen Objekten.
  • Beansprucher sollten Informationen über die Gilden geben, welche das betreffende Objekt geclaimed haben - bisher muss man dafür die API Anbindung nutzen

GvG

  • Wenn es einen GvG modus geben wird soll dieser als eigenständiges Feature implementiert werden.
  • Deshalb gibt es keine Rangliste solange GvG als Teil des WvW gesehen wird.
  • Es ist sehr bekannt, dass es einer der größten Wünsche der Community ist das GvG als eigenständigen Modus zu erhalten. Zurzeit hat ArenaNet auch keine Dev Ressourcen für die Anpassung der Karten auf GvG Wünsche bezogen. Ramon hebt hervor, dass es seiner Meinung nach zielführender ist ein richtiges System einzuführen anstatt das Behelfssystem anzupassen.
  • Zu beachten ist hierbei:
    • Serverbindung darf Gegner nicht vom Aufeinandertreffen abhalten
    • Spieler die nicht zu den aufeinandertreffenden Fraktionen gehören sollten als Zuschauer teilnehmen können, ein Eingreifen sollte jedoch verhindert werden.


Sonstiges (WvW)

  • Langzeit Erfolge sind durchaus nicht realistisch erreichbar. Dies ist bekannt. Es wurde getestet wie Langzeitmotivationen funktionieren könnten. Es ist offensichtlich, dass dies durch die WvW Erfolge nicht erreicht wird.
  • Lebendige Welt 2 Episode 2: Gestaltung der UmgebungDie modular aufgebaute Engine lässt Erweiterungen in der Darstellung zu und kann auch an Neuerungen angepasst werden, dadurch können neue Gebiete nach und nach graphisch anspruchsvoller gestaltet werden.
  • Zeitdruck als Schwierigkeitskomponente ist als negativer Aspekt bekannt. (Dies ist auch auf mangelndes Spielverständnis seitens einiger Spieler zurückzuführen)
  • Es ist bekannt, dass die Erwartungen der Spieler häufig die Veröffentlichungen übersteigen. Allerdings sind die Erwartungen auch sehr hoch angesetzt.


Erfolge Episode 2

  • Die Punkteverteilung wurde überarbeitet und für die neuen Episoden besser gebalanced.
  • Die Wiederholung von Erfolgen (Münzen sammeln) ist nicht von jedem positiv gesehen, folgt allerdings auch einem Konzept. (Story-Abschnitte)
  • Geschenkte Erfolge, die passiv abgeschlossen werden passen nicht in die Explorator Kategorie, man sollte für seine Erfolge auch etwas leisten.
  • Erfolge sollen mehr Zeit in Anspruch nehmen und das erneute Spielen von Inhalten fördern. Diese sollen gezielt nicht in einem Durchgang erledigt werden können.(Die Problematik, dass dadurch auch die Video- und Dialog-Sequenzen mehrfach durchlaufen werden müssen ist bekannt und es wird an einer Lösung gearbeitet.)


Story

  • Skipbare Videos und Dialoge um die Frustration bei dem Versuch Erfolge abzuschließen in Grenzen zu halten. (Siehe letzter Punkt von Erfolge)
  • Skins, Minipets, Titel etc. könnten eingebracht werden um Anreizsysteme lohnender zu gestalten.
  • Es ist aufwändiger die Story zu Entwickeln und Einzuführen, als sie durchzuspielen. (Dies ist auch bei Fernsehserien etc. so und lässt sich nicht ändern.) ArenaNet würde gerne mehr geben aber mit 14-Tage Release Rhythmus ist man an der Grenze des Machbaren.
  • Scarlet mächtiger als die Altdrachen? Nein die Altdrachen werden außerhalb der Story bekämpft, daher auch die neuen Helden, die im inneren die Bedrohung von Scarlet, welche nicht erwartet wurde bekämpft haben. (Die Klinge des Schicksals kämpfte in dieser Zeit weiter außerhalb der Story gegen die Bedrohung der Altdrachen)


Sonstiges (Lebendige Geschichte Episode 2 und 3)

  • Youtube Videos sind auch Bestandteil der Ingame-Story. (Diese zu schauen kann helfen die Gesamtzusammenhänge verstehen.)
  • Geoden sind ein erneuter Versuch Langzeit-Motivation für Gelegenheit-Spieler zu bieten und außerdem bieten sie Grind-Motivation für Viel-Spieler.


Hinweise und Abschlussbemerkungen zum Runden Tisch

  • Grundsätzlich scheint das Konzept zu Nachfragen seitens Ramon besser anzukommen und lockerer zu sein. Es wird daher für die nächsten Runden Tische erneut in dieser Form angewandt. Anmerkung der Redaktion: Die Übersicht der Themen muss den Zuhörern zur Verfügung stehen, damit sie dem Verlauf besser folgen können.
  • Ramon ist aufgrund von Kompetenz und Sachverständnis auf uns als Community zugegangen, um diesen Runden Tisch zu etablieren. Er stellt heraus, dass dies keine Exklusiv-Veranstaltung von GW2Community.de ist und, dass sich jeder einbringen kann.
  • Der Runde Tisch nutzt die Infrastruktur der GW2Community.de, da Ramon ohne diese nicht in der Lage wäre den Runden Tisch zu veranstalten.

Am 14.08.2014 ist die Gamescom, daher fällt der Runde Tisch an diesem Termin aus. Ramon freut sich über jeden, der zur Gamescom erscheint und wird dort versuchen auch Fragen aus der Community zu beantworten diese werden hier gesammelt.

Das Thema für den 5. Runden Tisch am 28.08.2014 Lebendige Welt Episode 4 und Rückblick auf den Gesamten ersten Teil

Kommentare (178)



sp
Suche


  Fragt uns!
  Teamspeak
  Facebook
  IRC
  Livecast



Join TS3-Server
User online: 17

Wartower.de: Erste deutsche Guild Wars Elite Fansite

 

ncsoft
GWCom
ESL Guild Wars
GuildWiki.de
GuildWiki2.de
portalone.de
ninjalooter.de