1.-4. Kamp.: Released!  
  GW 2: Released!  
Eingetr. Gilden:
365  
  Forum Beiträge: 3.128.070  
Forenuser:
87.614  
  Forum Themen:
135.454  
ForumsepHandelspostensepGildenhallesepFragentoolsepTeamspeaksepJobs
spacer
 
spacer News
Newsarchiv
Spotlight
TowerTalk
Kolumnen
 
spacer Forum
Handelsposten
Streams
Gildenhalle
Comm Works
Netiquette
Wettbewerbe
Galerie
 
 
spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Völker
Klassen
PvP
Guides
Links

spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Klassen
Ladder
Datenbanken
Hilfen
Sonstiges

spacer Impressum
Ansprechpartner
Jobs
Links
WT FAQ
Presse
Datenschutz
 


Link us / Button
:
Wartower.de - Die erste deutsche Guild Wars Community!

















  News Archiv
line
2015|12



Guild Wars 2 News
Kurzer Ausblick auf Änderungen im WvW
geschrieben von roter_mantel am 19.12.2015, 02:19
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Die vorgestellten Änderungen sind nicht die angekündigte große Überarbeitung des WvW. Über diese erfahren wir mehr sobald sie in trockenen Tüchern ist. Nun aber zu den vorgestellten Änderungen.

Objekte werden nicht mehr automatisch aufgewertet.

Dolyaks müssen diese erreichen. Das gibt kleineren Gruppen die Chance, die Aufwertung empfindlich zu stören.

 

Kills geben Punkte für die Serverwertung.

Dies wird eine permanente Änderung sein.

 

Der Tod eines Gegners lässt nur noch einen Spieler sich aufrappeln.

Man wird auch tote Spieler während des Kampfes nicht wiederbeleben können.

 

Bei allen Katapulten werden die Kosten um 10 Vorräte gesenkt.

 

Die Entwickler erwünschen sich Feedback zu den vorgestellten Änderungen. Der Startermin der Änderungen wird vom Feedback und dessen Auswertung bestimmt.

 

"A message from the World vs World Team:

Before the holiday season is fully upon us we wanted to give you all a sneak peek of some changes that are coming to WvW. Before we jump into the changes, we just want to make it very clear that the changes you’ll read about below are not a part of the big World vs World update that we’ve previously mentioned. This update is the first of what we hope are more regular updates to the existing core of World vs. World. We are looking forward to sharing the details of the bigger World vs World project with you in the future, but we’re not quite ready yet.

And now for that sneak peek:

  • Objectives upgrades will no longer be automatic based on time. They will upgrade based on dolyaks that reach them. Smaller groups can now prevent an objective from upgrading by preventing dolyaks from reaching that objective.
  • Supply cost for all catapults are being reduced by ten supply. The layout of the Desert Borderlands map has increased the number of catapults required to take some objectives. We agree with your feedback that also increasing the cost of catapults pushed the balance too far towards defense so we are tuning that more towards offense.
  • Points per kill will be turned on and kept on. This is to more directly recognize the contribution that fighting other players adds to the success of the world.
  • The number of players who can rally off a single kill has been reduced from five to one. Players will also no longer be able to revive defeated players while in combat. You still will be able to revive downed players while in combat. Both of these changes are designed to help fights resolve and to give smaller, more skilled groups a better chance against larger groups.

Please let us know what you think of these changes. We’re going to hold off on picking a release date until we have a chance to review your feedback, but we’d like to target early 2016. So please add your feedback about these proposals to this thread.

We also wanted to express our thanks to Reyana and the commanders she has been talking with in her World vs World Commander Interview series. Reyana is a dedicated member of the WvW community and a WvW streamer. She has brought together a diverse group of community leaders to constructively share different perspectives on how they play with their guilds, and our team has taken a lot of the commanders’ feedback to heart. Reyana has put a lot of effort into organizing these interviews and we want everyone to know that the efforts that she and the commanders made have been greatly appreciated.

Have a very Happy Holiday!"


 

 



Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (14)


Guild Wars 2 News
Neues aus dem Entwicklertracker
geschrieben von roter_mantel am 18.12.2015, 11:46
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Gaile Gray hat einige Infos zum Winterag veröffentlicht.

  • Das Event endet am 12. Januar.
  • Der Erfolg "Festlicher Schluckspecht" kann auch nach dem Wintertag noch abgeschlossen werden.

 

Lauren Kamieniecky hat sich zum Thema Toypokalypse und Gruppenbildung geäußert. 2014 versuchten die Entwickler fieberhaft bis zur buchstäblich letzten Sekunde, gebildeten Gruppen den Zugang zu ermöglichen. Leider scheiterten die Entwickler daran.

Sie würden es immer noch gerne fixen. Aber der Aufwand dafür ist enorm und die Änderung der grundlegenden Funktionalität an Toypokalypse würde andere Bereiche des Spiels beschädigen.

 

"After the 2013 Toypocalypse there were changes to the game that broke the underlying functionality for Toypocalypse. For 2014 the team was trying to fix the bug (and really, they went up past the absolute last second to try and fix it) but ultimately had to decide between the activity working or being cut – it was that unplayable. It wasn’t a lightly made decision, especially since it had worked the year before and players liked it.

The team would still like to fix it but it isn’t a simple switch or anything. Reverting the change would break significant other parts of the game.

Soo…. I would rather queue with friends too, but I’d also like to be able to do the activity. It’s a rough tossup."

Kommentare (38)







Guild Wars 2 News
„Über den Sound“ mit dem Audio-Team von Guild Wars 2
geschrieben von roter_mantel am 17.12.2015, 20:46
Guild Wars 2 - News

Wer schon immer wissen wollte, wie Geräusche und Töne ihren Weg in GW2 finden, wird in diesem Video fündig. Man bekommt Einblicke, auf welch manchmal bizarre Weise die Geräusche produziert werden.

 

"Zusammen mit unserem Partner Sennheiser werfen wir einen Blick hinter die Kulissen des Sound Designs von Guild Wars 2: Heart of Thorns™. Sound Designer Drew Cady, Audio Director James Ackley, Sound Designer Jerry Schroeder, Audio Systems Programmer Rob Gay und Audio Implementer Cody Crichton verraten, wie sie der Welt von Guild Wars 2 mithilfe von Sounds Leben einhauchen. Seht (und hört) am besten selbst!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (1)


Guild Wars 2 News
Release-Notes vom 15. Dezember
geschrieben von roter_mantel am 16.12.2015, 11:29
Guild Wars 2 - News

Mit dem Patch wurde das Event Wintertag gestartet. Alle alten Witertagsgeschenke wurden ungültig und werden in neue getauscht. Die kostenlosen Werkzeugboxen entfallen also. Ebenfalls wurde der Hotfix zur Spielbalance aufgespielt.

Wintertag 2015
Feiert den Wintertag mit uns! Verdient Karma, indem ihr an den folgenden Aktivitäten teilnehmt: Beschenkt die Waisen rund um Götterfels und rettet ihr Wintertagsfest, tretet beim Schneeballkrawall gegen eure Mitspieler an, macht im Winterwunderland große Sprünge, wehrt in der Spielzeukalypse Wellen defekter Spielzeuge ab oder sorgt dafür, dass der Betrieb von Tixx’ Luftschiff „Infiniarium" nicht gestört wird. Das gesammelte Karma könnt ihr beim Wintertags-Händler ausgeben. Außerdem gibt es überall in Tyria Wintertags-Events zu entdecken.

  • Teile von Götterfels und dem Herzen der Nebel wurden dekoriert.
  • Dieses Jahr gibt es brandneue Wintertags-Geschenke! Verwandelt verstaubte, alte Wintertags-Geschenke per Doppelklick in neue Geschenke!
  • Verdient mit Erfolgen personalisierte Wintertags-Geschenke oder kauft sie beim Gilden-Händler.
  • Handelbare Wintertags-Geschenke können in ganz Tyria als Beute gefunden werden.
  • Sorgt für einen immerwährenden Winter, indem ihr den Erfolg für die Vervollständigung der seltenen Winterpräsenz-Sammlung abschließt. Als Belohnung erwartet euch ein Schulter-Skin mit Schnee-Effekt!
  • Der Wintertags-Händler in Götterfels hat jetzt neue Gegenstände im Angebot.
  • Bekannte und neue, dauerhafte Wintertags-Erfolge sowie brandneue tägliche Erfolge warten auf euch.
  • Der Mini Schneemann ist zurück. Er kann in Wintertags-Geschenken gefunden werden und ist jetzt handelbar.
  • Der Mystischen Schmiede wurden neue Rezepte hinzugefügt, um Fuustivuu den Fröhlichen unter Verwendung von Makellosen Schneeflocken herstellen zu können.
  • Makellose Schneeflocken können bei Fionn in jeder Gilden-Halle gehandelt werden, um eine Schneehaufen-Dekoration für diese Gilden-Halle zu erhalten.
  • Schreiber können Schneehaufen benutzen, um 5 neue Gilden-Dekorationen herzustellen.

Fraktale
Die Belohnungen für die Fraktale der Nebel wurden überarbeitet. Weitere Informationen gibt es hier: https://forum-en.guildwars2.com/forum/game/dungeons/Upcoming-Fractal-Changes.

  • Von Fraktal-Schwierigkeitsgrad 1 bis 50 skaliert die Zähigkeit von Kreaturen jetzt mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Nach Schwierigkeitsgrad 50 skaliert die Zähigkeit von Kreaturen nicht mehr mit steigendem Schwierigkeitsgrad.
  • Truhen aus täglichen Fraktal-Erfolgen werfen jetzt häufiger aufgestiegene Ausrüstung mit deutlichen Verbesserungen für höhere Schwierigkeitsgrade ab.
  • Truhen, die beim Abschluss von Fraktal-Verliesen erscheinen, enthalten je nach Schwierigkeitsgrad zudem Erfahrungspunkte-Belohnungen. Mit diesen Erfahrungspunkten könnt ihr in Zentraltyria Beherrschungen meistern.
  • Der durchschnittliche Goldwert für das Öffnen von geknackten Fraktal-Chiffrierungen wurde erhöht.
    • Der Anstieg basiert auf Änderungen an den verkäuflichen „Verlorene Hausaufgaben"-Gegenständen, die sich in diesen Behältern befinden.
  • Durch die Änderungen an der Skalierung ab Stufe 50 sollten höhere Fraktal-Ränge nun schneller abgeschlossen werden können. Die durchschnittliche Belohnung für die aufgewendete Zeit pro Fraktal wird erhöht.
  • Stabilisierende Matrizen können jetzt 1:1 gegen Fraktal-Chiffrierungsschlüssel getauscht werden.
  • Einige tägliche Fraktal-Erfolge werfen jetzt mehr Fraktal-Chiffrierungsschlüssel ab.
  • Die Konditionen für den Kauf von Fraktal-Chiffrierungsschlüsseln haben sich leicht geändert.
    • Pro Spieler und Tag sind die ersten 30 Schlüssel für 20 Silber und ein Fraktal-Relikt pro Schlüssel erhältlich.
    • Die nächsten 30 Schlüssel können dann für 25 Silber und ein Fraktal-Relikt pro Schlüssel gekauft werden.
    • Nach Kauf der 60 reduzierten Schlüssel können die Spieler für 30 Silber und ein Fraktal-Relikt pro Schlüssel unbegrenzt Schlüssel kaufen.
  • Die Erfolge für den Abschluss von jeweils 3 Fraktalen wurden umbenannt und passen nun besser zu den jeweiligen Truhen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass dem Tobenden Eis-Elementar im Untergrundeinrichtungs-Fraktal Unerschütterlichkeit gewährt wurde.

SPIELBALANCE, BEHOBENE FEHLER UND FEINSCHLIFF
Welt-Feinschliff

  • Güldener Talkessel
    • Ein Fehler beim Timing eines Voice-Over-Segments im Event „Bewacht den Gelehrten Scharfsinn, während er Druidenzeichen übersetzt" wurde behoben.
    • Gelehrter Scharfsinn spricht die rituellen Druidensprüche bei Start des Events „Vernichtet die Rankenzorne und ihre Mordrem-Verseuchung, damit Gelehrter Scharfsinn das Druidenritual beenden kann" jetzt ordnungsgemäß aus.
    • Ein Fehler wurde behoben, der ein Event in Neu-Skrittingen abbrechen ließ, wenn Dawkkurras Event nicht ordnungsgemäß aktiviert wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, der ein Event im Pfeilkopf-Tal abbrechen ließ.
  • Eisenmark
    • Das Meta-Event „Den Brand verschlingen" und zugehörige Events wurde verbessert.
  • Verschlungene Tiefen
    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass die Chak-Potentaten zu stark skalierten, wenn Spieler sich ihren Bahnen anschlossen.
    • Ein seltener Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass die Golems aus Rata Novus Chak-Potentaten bekämpfen.
    • Ein Fehler wurde behoben, der das Abenteuer „Schrottgewehr-Feldversuch" beendete, wenn der Spieler in Schleim gefangen wurde.
    • Die Anerkennung für das Töten von Gegnern in mehreren Events in den Verschlungenen Tiefen wurde überarbeitet.
    • Das Abliefern von Ley-Energie wird jetzt als Teilnahme an den Events „Ladet die östliche/westliche L.O.X.-Wache mit der Energie der Ley-Linien-Energiesammler auf" und „Schlagt die eindringenden Chak zurück. Ladet den Golem auf, um Eure Feuerkraft zu erhöhen!" in Rata Novus anerkannt.
    • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass die Spieler während des Meta-Events „König des Dschungels" die „Verteidiger der Bahn"-Erfolge erhalten konnten.

Allgemein

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem einige deutsche Voice-Over-Segmente im Event „Eskortiert Schrotteimer zur Reparaturwerkstatt" auf der Trockenkuppe abgeschnitten wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Spieler von Gruppenmitgliedern den Effekt „Anführer des Pakts" erhielten, bevor sie die Gruppeneinladung angenommen haben.
  • Bei Spielern, die mehrfach von „Anführer des Pakts" beeinflusst werden, wird jetzt nur noch die stärkste Version in der Effektanzeige angegeben.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass beim Gewähren der Effekte durch die von Spielern gesteuerten Diener nicht ordnungsgemäß Spieler gegenüber Dienern bevorzugt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Händler beim Verkauf von Waren, für die Gegenstände eingesetzt werden müssen, die Anzahl der verfügbaren Gegenstände des Spielers nicht ordnungsgemäß aktualisierten.
  • Die Schreibkosten für WvW-Beanspruchung und Gilden-Belagerungsausrüstung wurden gesenkt.
  • Ein Fehler wurde behoben, der es ermöglicht hat, die Rückschlagdistanz durch eine Anpassung der Bewegungsgeschwindigkeit des Ziels zu verringern.
  • Im WvW wird jetzt anstelle der Beherrschungspunkte der WvW-Rang der Gruppenmitglieder angezeigt.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass beim Einladen eines Einsatztrupps über die Registerkarte „Teams" der Gilden-Übersicht nur ein Mitglied des Einsatztrupps eingeladen wurde.
  • Das Gilden-Lager wurde überarbeitet und zeigt jetzt hilfreiche Beschreibungen an.
  • Beim Platzieren von Dekorationen in der Gilden-Halle gibt es jetzt mehr Spielraum.
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Spieler Gruppen beitreten konnten.

Persönliche Charaktergeschichte

  • Als erforderliche Stufe für „Gegen die Verderbnis", „Kathedrale der Stille", „Romkes letzte Reise" und „Quelle von Orr" wird jetzt Stufe 80 statt Stufe 70 angezeigt.
  • „Gegen die Verderbnis", „Kathedrale der Stille" und „Romkes letzte Reise" wurden überarbeitet. Ihr erhaltet jetzt die Belohnungen der jeweiligen Stufe.

Gegenstände

  • Ein Fehler wurde behoben, der die Einstimmung älterer Versionen einiger infundierter Ringe in der Mystischen Schmiede verhinderte. Die Ringe können jetzt wie vorgesehen zu eingestimmten infundierten Ringen aufgewertet werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der das Erbeuten von Indigopilzen durch Spieler verhinderte, die an der Herstellung des Minnesängers arbeiteten.
  • „Freund des Eulengeistes" kann nach dem Sammeln von „Freund der Eulen" wieder durch den Abschluss des Events „Beschützt die Eulengeister vor Jormags Dienern" verdient werden.
  • Das Granatensperrfeuer des Ingenieurs wird wieder Effekte legendärer Waffen nutzen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Beutel mit Mörtel von Schreiber-Händlern in Gilden-Hallen verkauft werden konnten.

Klassen-Fertigkeiten
Allgemein:
Ingenieur

  • Werkzeugkit – Magnet: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass diese Fertigkeit fehlschlug, wenn zuerst ein Gegner in den Kampf gezogen wurde.

Nekromant

  • Siegel des Leidens: Ein Problem wurde behoben, bei dem diese Eigenschaft bei Verwendung mit dem Siegel des Vampirismus mit unbegrenzter Reichweite Segen verwandelte.

Widergänger

  • Verschmelzung des Verderbens: Die Darstellung der Effekte wurde überarbeitet, um die Reichweite im Kampf genauer wiederzugeben.
  • Erneuernde Welle: Es wurde ein Problem behoben, das dafür sorgte, dass diese Fertigkeit Zustände in der Umgebung des Gegners entfernte anstatt in der Umgebung des Widergängers.
  • Dunkle Umarmung: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass diese Fertigkeit auch ohne legendäre Drachenform aktiviert werden konnte.
  • Equilibrium: Die interne Erholzeit dieser Eigenschaft beträgt jetzt 10 Sekunden und wird ausschließlich im Kampf aktiviert.

Strukturiertes PvP

  • Ein Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass Gruppenmitglieder eines getrennten Spielers eine Niederlage erleiden, selbst wenn das Match bereits gewonnen wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Phiole mit Salz exotische anstelle von aufgestiegenen Attributen besaß.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass der Mini Turai Ossa ein falsches Modell verwendete.
  • Die „Freilos"-Ergebnisse im Spielverlauf wurden jetzt in „Sieg" umbenannt.
  • Die „Kapitulation"-Ergebnisse im Spielverlauf wurden jetzt in „Niederlage" umbenannt.
  • Ein Fehler wurde behoben, der eine Verwendung der Mystische Schmiede-Leitung und des Mystische Schmiede-Knotens in der PvP-Lobby verhinderte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem NSCs, die in „Festung" Tarnung verwendeten, in gegnerischen Clients nicht mehr synchron angezeigt wurden, wenn die Tarnung aufgehoben wurde.

*Welt gegen Welt *

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass an Bauplätzen für Gilden-Flammenböcke gewöhnliche Flammenböcke entstehen.
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass Spieler Golem-Bankiers zum Aufwerten der Feste wiederbeleben konnten.

SCHLACHTZÜGE
Verlassenes Dickicht

  • Die Portalsuche des Mesmers wird nun entfernt, wenn ein Schlachtzug beginnt.

Gorseval

  • Probleme bei der Mechanik von Gorsevals Gefängnis des Grauens wurden behoben.

Geistertal

  • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass die Divisionen des Tal-Wächters keinen Schaden mit ihrem Fausthieb-Angriff verursachten.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT
Neue Gegenstände und Aktionen

  • Ein neues Set aus Skins für Zeitmesser-Waffen ist für begrenzte Zeit bei den Schwarzlöwen-Waffenspezialisten für 1 Ticket erhältlich.
  • Ihr könnt winterliche Nebel-Champion-Skins als seltene Beute aus Schwarzlöwentruhen erhalten.
  • Der neue Mini Schneeschauer-Drachen ist jetzt für 500 Edelsteine in der Kategorie „Spielzeuge" erhältlich.
  • Das neue Wintersonnenwende-Kleidungsset ist jetzt für 700 Edelsteine in der Kategorie „Mode" erhältlich.
  • Die Kompletten Umstyling-Kits und Frisur-Styling-Kits enthalten jetzt drei neue Frisuren für jedes Volk und Geschlecht. Die Kits könnt ihr in der Kategorie „Dienstleistungen" im Edelsteinshop erwerben.
  • Das neue Erscheinungsbildpaket Wintersonnenwende ist jetzt für 2.000 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erhältlich. Es enthält das Kleidungsset, einen Mini Schneeschauer-Drachen, eine Unvergängliche Waffe, 5 Glints Winter-Farbkits und ein Komplettes Umstyling-Kit.
  • Und nur für begrenzte Zeit gibt es ein persönliches Wintertags-Geschenk in jeder Schwarzlöwentruhe, die ihr öffnet.

Fehlerbehebungen

  • Ein Schlachtzug muss nicht mehr verlassen werden, um Erfahrungs-, Gegenstands- oder Heldenverstärker zu aktivieren.

Verbesserungen

  • Der Wintertagskranz-Rucksack wurde mit dekorativen Glöckchen ausgestattet. Die bereits vorhandenen Lichter pulsieren jetzt. Ihr könnt ihn für 500 Edelsteine in der Kategorie „Mode" erwerben.

 

Hotfix vom 16. Dezember
Fehlerbehebungen

Allgemein:

  • Ein Fehler wurde behoben, der zu einem Server-Absturz führen konnte.
  • Runen der Haltbarkeit: Ein Fehler wurde behoben, der dieser Rune eine höhere Segensdauer ermöglichte als angegeben.
  • Der Einsatz von Resonanz erlaubt es nun korrekterweise ein Gilden-Verbrauchsgut frühzeitig abzuschließen.

Mesmer

  • Gedächtnisecho: Die Blockdauer wurde von 2,25 auf 1,5 Sekunden reduziert.
  • Deja Vu: Die Blockdauer wurde von 2,25 auf 1,5 Sekunden reduziert.
  • Brunnen der Prophetie: Diese Fertigkeit löst nun Verzerrung aus und verhindert den Beitrag zur Eroberung von Punkten im PvP. Die Wirkzeit wurde von 0.25 Sekunden auf 0.75 Sekunden herhöht. Die Nachwirkzeit wurde von 0.5 Sekunden auf 0 Sekunden Reduziert.

Widergänger

  • Dämonischer Trotz: Diese Eigenschaft hat nun eine interne Erholzeit von 5 Sekunden.
  • Strahlende Wiederbelebung: Diese Eigenschaft wurde angepasst und wendet nun „Licht spenden“ auf den Widergänger anstatt auf das angeschlagene Ziel an. Diese Eigenschaft gewährt dem Widergänger jetzt einen 10%igen Wiederbelebungsgeschwindigkeitsbonus.
  • Verschmelzung des Verderbens: Diese Fertigkeit wird ab sofort auf maximal 5 Ziele angewendet. Die Kaskade schreitet außerdem nicht weiter fort, wenn sie die maximale Anzahl von Zielen getroffen hat.

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (15)


Guild Wars 2 News
Bevorstehende Änderungen an der Spielbalance
geschrieben von roter_mantel am 14.12.2015, 19:32
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Die andauernden Beschwerden an der aktuellen Meta im sPvP zwingen Arenanet zum Handeln. So kommen in einem Hotfix mehrere Änderungen.

Runes of Durability: es wird ein Bug behoben, der die Segensdauer erhöhte.

Tempel des Stillen Sturms: Interaktionen mit Meditationen unter Verzerrung ist nicht mehr möglich.

Mesmer

Gedächtnisecho blockt nur noch für 1,5 Sekunden.

 

Widergänger

Dämonischer Trotz hat nun 5 s internen Cooldown.

Strahlende Wiederbelebung verschnellert die Widerbelebung  um 10%.

Zusammenspiel des Verdebens trifft nicht mehr als fünf Ziele.

 

Ein großes Balance-Update ewartet uns Ende Januar.

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (22)


Guild Wars 2 News
Community-Schaukasten live im Dezember
geschrieben von roter_mantel am 14.12.2015, 18:19
Guild Wars 2 - News

Gaile Gray und Elizabeth Stewart stellen am 16 Dezember um 21:00 uhr MEZ wieder allerlei Fanprojekte, Videos und Basteleien vor.

Ab 19:30 Uhr MEZ (10:30 Uhr PST) startet die Pre-Show mit Reyana_ATac und MMOINKS ein.

 

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Guild Chat (25): Ausblick auf Wintertag
geschrieben von roter_mantel am 12.12.2015, 12:11
Guild Wars 2 - News

Rubi Bayer hatte Nellie Hughes zu Gast. Das Thema war das Event Wintertag, das am 15. Dezember auf die Server aufgespielt wird. Einige Details aus der Show:

  • Mit dem Update kommen auch erste Änderungen an den Fraktalen wie bessere Belohnungsstruktur und weniger Zähigkeit bei Bossen jenseits Fraktalstufe 50.
  • Wintertag findet wieder in Götterfels statt.
  • Es gibt die bekannten Attraktionen wie Sprungrätsel, Glockenspiel und Schneeballschlacht.
  • Man kann auch den Stern der Dankbarkeit und den Weihnachtsbaum für die Heimatinstanz erspielen.
  • Für Socken, Hüte & Co gibt es eine neue Verwendungmöglichkeit. Man kann sie schön verpacken und an Waisenkinder verschanken.
  • Der Schreiber bekommt Rezepte für winterliche Dekorationen
  • Es wird drei neue Skritt-Miniaturen geben.

 

Kommentare (21)


Guild Wars 2 News
Führungswechsel beim Team für Legendäre Waffen
geschrieben von roter_mantel am 08.12.2015, 17:07
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Vor wenigen Tagen hat Matt Pennebaker die Führung des Teams für legendäre Waffen übernommen. In einem Beitrag hat er sich selbst vorgestellt. Außerdem hat er die Ziele für die nähere Zukunft umrissen und aufgezeigt, wie die Spieler sein Team unterstützen können.

 

"Hallo zusammen!

Mein Name ist Matt Pennebaker. Ich wollte mich mal bei euch melden. Wie viele von euch wissen zieht Linsey Murdock sich von der Arbeit an den legendären Sammlungen zurück, da sie an anderer Stelle gebraucht wird. Ich werde sozusagen in ihre Fußstapfen treten (an dieser Stelle möchte ich anmerken, dass meine Füße ungefähr doppelt so groß sind wie Linseys) und ihre Aufgaben übernehmen.

Zusammen mit Linsey habe ich ein paar Jahre an den Belohnungen gearbeitet. Ich habe zwar an dem frühen Design der legendären Reisen mitgewirkt, an den detaillierten Designs und ihrer Implementierung war ich jedoch nicht beteiligt. Ich erwähne das deswegen, da ich immer noch dabei bin, mir einen Überblick über die bisherige Arbeit zu verschaffen und herauszufinden, an welchen Stellen es im Spiel hakt. Habt also bitte noch ein wenig Geduld mit mir.

  • Bei meiner Arbeit werde ich von einem kleinen Team unterstützt, wir arbeiten jedoch an mehreren Dingen. Insbesondere beschäftigen wir uns mit den Problemen bei den bereits verfügbaren legendären Waffen, den neuen legendären Waffe und den Festivals (über dieses Thema berichten wir ein anderes Mal).
  • Die Prioritäten bei den Fehlern der legendären Handwerkskunst lauten wie folgt:
    • Beheben von blockierenden Elementen, die mir gemeldet werden. Alles, was euren Fortschritt aufhält, muss geändert werden. Ich werde tun, was ich kann, um die entsprechenden Probleme schnellstmöglich zu beheben.
    • Beheben von Problemen, die „toxisches“ Spielen oder „toxische Interaktionen“ fördern. Es darf nicht passieren, dass der Zugang zu Sammelgegenständen von gescheiterten Events blockiert wird oder von Mechaniken, die zu eurem Ärgernis von einem anderen Spieler eingesetzt werden. Leider dauert es eine Weile, Lösungen für diese Probleme zu finden und diese zu testen (schließlich möchten wir nicht versehentlich ein neues Problem verursachen). Diese Arbeit wird also etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen.
    • Überarbeitung von kleineren Problemen. Dazu gehören Symbole, Text (mit Ausnahme von irreführenden Fehlern, die höhere Priorität haben) und kleinere Unstimmigkeiten. Um diese Dinge kümmern wir uns, soweit dies möglich ist. Es kann jedoch eine Weile dauern. Jede Minute, die wir beim Beheben eines Fehlers verbringen, fehlt uns anderswo.
  • Wenn ihr einen Fehler bemerkt, dann meldet ihn bitte. Wir verfolgen Einträge bei reddit und in den offiziellen Foren. Evan Zynda, mein Kollege aus der Qualitätssicherung, behält hier den Überblick. Wenn etwas mit unseren Inhalten nicht in Ordnung ist, wollen wir das wissen. Wir bitten euch daher, uns Fehler mitzuteilen.
  • Neue legendäre Waffen! Die gute Nachricht lautet: Ja, wir arbeiten an den neuen legendären Waffen. Die schlechte: Ich kann nicht mehr zu diesem Thema verraten. Sorry, aber ein bisschen Geheimniskrämerei muss manchmal sein.
  • Kommunikation: Ich bin nicht so oft in sozialen Netzwerken unterwegs und habe zudem eine Menge zu tun, trotzdem werde ich versuchen, euch auf dem Laufenden zu halten. Dabei versuche ich, möglichst viel Transparenz zu schaffen. Es gibt aber auch Dinge, über die ich nicht berichten kann oder darf.

    Damit wäre erst einmal alles zu den legendären Sammlungen gesagt.

Hier sind weitere Neuigkeiten zu verschiedenen Themen:

Mit folgenden Dingen haben wir uns beschäftigt:

  • Indigopilze werden nur für die Bierrat-Sammlung 3 abgeworfen, nicht für Minnesänger 1.
  • Freund der Eulen
  • Die Karka-Königin wirft nicht in 100 % aller Fälle „Hüllen Uralter Karka“ für Astralaria 4 ab (abgeworfen werden sie nur, wenn ihr den Boss oft genug markiert).
  • Der Mega-Zerstörer wirft nicht in 100 % aller Fälle „Hitze des Zerstörers“ für Astralaria 3 ab (abgeworfen wird sie nur, wenn ihr den Boss oft genug markiert).
  • Mystischer chromatischer Schleim aus Moloch 3 gewährt euch nach Vervollständigung der Sammlung nicht den entsprechenden Effekt.
  • Der Gelehrte Nabbi scheitert unregelmäßig bei seinem Versuch, nach Ende des Events „Meerenge der Verwüstung – Blitz 1“ Kaufmann zu werden.
  • Gelegentlich wird die Animation für das Ziehen von Astralaria mit der Begleithand nicht angezeigt.

Folgendes wurde überarbeitet:

  • Aurilliumplatte
  • Teer-Elementar-Kern
  • Freund der Kaninchen
  • Der Abwurf von Indigopilzen wurde optimiert."

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (27)


Guild Wars 2 News
Festungsmodus wurde vorübergehend deaktiviert!
geschrieben von roter_mantel am 05.12.2015, 13:16
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Der Grund ist ein unerwünschtes Zusammenspiel zwischen Tarnung und den NSCs wie den Torbrechern. Manche blieben einfach für immer unsichtbar. Nächste Woche soll es mehr Informationen zur Situation geben.

"We have temporarily disabled the Stronghold map “Battle of Champion’s Dusk” due to an unintended interaction between stealth and minions such as doorbreakers. We will provide an update on the situation next week."

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (1)


Guild Wars 2 News
Ausblick auf den dritten Spieltag der ESL GW2 Pro League
geschrieben von roter_mantel am 05.12.2015, 13:00
Guild Wars 2 - News

Am Montag steigt der dritte Spieitag der GW2 Pro League. In Europa (19:00 Uhr MEZ) sind folgende Begegnungen angesetzt.

Rank Fifty Five Dragons  gegen Car Crashed

Vermillion gegen Purple Noise

Orange Logo gegen More Guns Than Roses

The Civilized Gentlemen gegen Chaotic Contingency

 

Es gibt wieder einen deutschen und englischen Stream mit Kommentatoren.

 

In Nordamerika (am Dienstag ab 2:00 Uhr MEZ) gibt es folgende Paarungen:

Final Form gegen The Abjured

Team PZ gegen Spoookie

Zero Counterplay gegen Ez Pz Lemon Squeezy

Never Lucky gegen Apex Prime

 

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Allerlei Kommentare von Colin Johanson zu aktuellen Themen
geschrieben von roter_mantel am 02.12.2015, 19:21
Guild Wars 2 - News

Colin nahm sich in der Nacht Zeit und platzierte in verschiedenen Threads auf reddit längere Kommentare zu den jeweiligen Themen.

 

Änderungen an den visuellen Effekten

Diese Änderungen wurden nicht von "esport stuff" angestoßen. Die Änderugen beruhen vielmehr auf Feedback, das über längere Zeit gesammelt wurde. Mehr Änderungen werden noch folgen.

Die Pro League ist auch ein Kind der Marketingabteilung und berührt die Entwickler kaum. Das Projekt ist das erfolgreichste des Marketingteams. Der PvP-Bereich wächst sehr rasant. Auch das Interesse daran ist groß, wie 400.000 individulle Zuschauer am ersten Spieltag der Pro League beweisen.

 

Balance-Update und Pro League

Für Arenanet war der Start von HoT das Balance-Update vor der ersten Pvp-Saison. Das nächste Update zur Spielbalance folgt nach Saisonende. Die Entwickler werden bald die Änderungen vorstellen und Feedback sammeln.

Die Spielbalance wird auch nicht von der Pro League diktiert

 

Kommunikationspolitik

Die Entwickler sind zurzeit sehr stark mit neuen Projekten beschäftigt, zu denen sie noch nichts sagen dürfen. Es herrscht deshalb Ebbe bei neuen Informationen. Colin ist auch nicht in der (Gehalts)Position, um die Kommuniktionspolitik diskutieren zu dürfen.

Colin betont auch noch einmal, dass die Entwickler hauptsächlich in ihrer Freizeit Zeit für Kommunikation mit den Spielern haben.

Kommentare (75)


Guild Wars 2 News
Release-Notizen vom 1. Dezember
geschrieben von roter_mantel am 01.12.2015, 18:35
Guild Wars 2 - News

Die Überarbeitung der Fraktale ist nicht enthalten. Es wurden aber wieder allerlei Fehler behoben und Anpassungen vorgenommen. Die Truhen des Nebels lassen sich nun stapeln. Ebenso wurden die Mengen an Beweisen der Heldentaten und Erinnerungen an die Schlacht erhöht.

"SPIELBALANCE, BEHOBENE FEHLER UND FEINSCHLIFF
Welt-Feinschliff

  • Grasgrüne Schwelle
    • Ein Fehler wurde behoben, der den Abschluss von „Helft Faren beim Training, um Schwertmeister zu werden" verhinderte.
  • Güldener Talkessel
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Kopf des Weisen Volaar in der Filmsequenz Sprechbewegungen machte, obwohl Dawkkurra spricht.
  • Verschlungene Tiefen
    • Ein seltener Fehler wurde behoben, der das Erscheinen des Eierfasses während des Events „Sammelt Chak-Eier, damit die Oger sie erforschen können" verhinderte und somit den Event-Fortschritt blockierte.
    • Die Skalierung der Schwierigkeit für „Sammelt Chak-Eier, damit die Oger sie erforschen können" wurde verringert. Große Spielergruppen benötigen jetzt weniger Zeit für den Abschluss des Events.
    • Ein Fehler wurde behoben, der während des Events „Eskortiert Nokta auf seiner Suchen nach potenziellen Zähmlingen in den großen Baum" zu viele Veteran Höhlenspinnen erscheinen ließ.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Nokta der Aufspürer während des Events „Tötet die Champion-Fledermaus, damit Nokta seine Zähmlinge ins Lager bringen kann" seltsame Bewegungsabläufe an den Tag legte.
    • Die Verzögerung bei einem Chak-Schleicher-Hinterhalt, der häufig Events außerhalb von Rata Novus unterbrach, wurde erhöht.
    • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Event-Radius von „Bezwingt Pilze in der Nähe, um die Käfer der Nuhoch mit Nahrung zu versorgen" kleiner war als das Event-Gebiet.
  • Widerstand des Drachen
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Zyklus der nördlichen Events auch nach Öffnung des Stachel-Nordtors weiter fortgesetzt wurde.

Allgemein

  • Ein Fehler wurde behoben, der den Fortschritt im Untergrundeinrichtung-Fraktal behinderte, wenn vor Erreichen der verstärkten Tür Teleport-Fertigkeiten verwendet wurden.
  • Schwere Vorratsbeutel können auf allen WvW-Karten als Beute gefunden werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der es Spielern ermöglichte, Gegenstände, die eine Seelenbindung mit einem anderen Charakter besitzen, bei Händlern einzusetzen.

Gegenstände

  • Die Gabe des Schicksals kann jetzt wiederverwertet werden, um die eingesetzten Materialien zu erhalten.
  • Überlegene Rune der Dornen: Die Beschreibung wurde um den Effekt ergänzt, den diese Rune aktiviert, wenn der Träger von einem vergifteten Gegner getroffen wird.
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass Spieler unsichtbare Pilzsporen erhalten, die zu ihrer Klasse passen, wurde erhöht.
  • In den Magusfällen erhaltene Beutetaschen geben jetzt an, ob sie durch magisches Gespür beeinflusst werden.
  • Beim Kampf gegen den Chak-Potentaten in den Verschlungenen Tiefen erhaltet ihr jetzt mit etwas Glück Chak-Eier, selbst wenn das Event fehlschlägt.
  • Die Belohnungen der Nachtbosse in der Grasgrünen Schwelle wurden überarbeitet.
  • Einige Boss-Events in den Verschlungenen Tiefen wurden mit besseren Belohnungen ausgestattet. Außerdem könnt ihr in den Events Chak-Eier erhalten.
  • Die Kartenabschluss-Belohnungen für die Südlicht-Bucht wurden an den Aufwand angepasst.

Klassen-Fertigkeiten
Elementarmagier

  • Rückprall: Ein Fehler wurde behoben, der Elementarmagiern die Wiederbelebung nach Beendigung der Dunstform ermöglichte.
  • Deutliche Singularität: Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass diese Eigenschaft die Dauer von Verkrüppelung und Kühle um 100 % verringerte. Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass diese Eigenschaft bei Überlastung in einem bestimmten Radius Heilung gewährte.
  • Flinke Leitung: Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass diese Eigenschaft 5 anstelle der vollen 8 Sekunden Eile gewährte.
  • Feuerüberlastung: Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Effekte dieser Fertigkeit mit der Größe des Charakters skalierten.
  • Wasserüberlastung: Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Effekte dieser Fertigkeit mit der Größe des Charakters skalierten.
  • „Spült den Schmerz fort!": Die grafischen Rauscheffekte dieser Fertigkeit wurden verringert.
  • „Schockgefrieren!": Die grafischen Rauscheffekte dieser Fertigkeit wurden verringert.
  • „Spürt das Brennen!": Die grafischen Rauscheffekte dieser Fertigkeit wurden verringert.
  • Die Effekte der folgenden Fertigkeiten wurden ersetzt, um grafische Rauscheffekte zu verringern: Frostaura, Magnet-Aura, Schock-Aura und Feuerschild.
  • Sturmbote: Das Voice-Over für die Überlastung bei Betreten und Verlassen von Wasser wird nicht mehr so häufig abgespielt.

Ingenieur

  • Enttarnungspuls: Ein Fehler wurde behoben. Der Radius von 600 wird jetzt ordnungsgemäß angezeigt.

Wächter

  • Schild der Tapferkeit: Die Beschreibung dieser Fertigkeit wurde überarbeitet und gibt jetzt an, dass die Fertigkeit alle Angriffe auf in der Nähe befindliche Verbündete (und frontale Angriffe auf den Wächter) blockt, der Wächter jedoch an den Flanken verwundbar ist.

Mesmer

  • Chronomant – Brunnen der Ewigkeit: Der Stufenmultiplikator für die Heilung am Anfang wurde um 25 % erhöht und entspricht nun dem vorgesehenen Wert aus der Beschreibung der Fertigkeit.
  • Illusionäre Welle: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Rückschlag dieser Fertigkeit gelegentlich fehlschlug, wenn die Eigenschaft „Eingebildete Bürde" ausgerüstet war.
  • Chaos-Rüstung: Die Effekte wurden ersetzt, um grafische Rauscheffekte zu verringern.

Nekromant

  • Schnitter – Unerbittliche Verfolgung: Ein Fehler wurde behoben, der eine ordnungsgemäße Zustandsdauerreduzierung bei aktiviertem Schleier des Schnitters verhinderte.
  • Sense des Henkers: Die grafischen Rauscheffekte dieser Fertigkeit wurden verringert.

Waldläufer

  • Anmut der Ahnen: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Spieler nach Abschluss dieser Fertigkeit ins Kampfgeschehen versetzt wurde.
  • Belebender Bund: Ein Fehler wurde behoben, der die Darstellung der überarbeiteten Beschreibungen einiger F2-Tiergefährten-Fertigkeiten verhinderte.
  • Schrumpfender Schlag: Ein Fehler wurde behoben, der die Darstellung der überarbeiteten Beschreibungen einiger F2-Tiergefährten-Fertigkeiten verhinderte.
  • Zielt auf die Augen: Ein Problem wurde behoben, das es ermöglichte, mit dieser Fertigkeit sehr schnell Blindheit zu verursachen. Die interne Erholzeit dieser Eigenschaft beträgt jetzt 12 Sekunden.
  • Anmut des Landes: Die Beschreibung wurde aktualisiert und gibt jetzt ordnungsgemäß an, dass diese Eigenschaft pro Stapel 3 % anstelle von 2 % Schaden gewährt.
  • Elektro-Wyvern – Blitzangriff: Die Beschreibung der Fertigkeit wurde überarbeitet und berücksichtigt jetzt die Ausführung des Starts.
  • Borstenrücken: Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Tiergefährte mehr Lebenspunkte als vorgesehen besitzen konnte.
    Widergänger
  • Vernichtung des Assassinen: Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass diese Eigenschaft nicht im Kampflog auftauchte.
  • Verschmelzung des Verderbens: Ein Problem wurde behoben, das verhinderte, dass diese Fertigkeit am Rand des Wirkungsbereiches Schaden verursachte. Die Effekte wurden überarbeitet und zeigen die Kampfregionen jetzt eindeutiger.

Dieb

  • Schwächende Angriffe: Die Beschreibung dieser Eigenschaft wurde aktualisiert und gibt jetzt die Schadensreduzierung bei Angriffen von geschwächten Gegnern (10 %) an.

Strukturiertes Spieler gegen Spieler

  • Ein Spielverlauf wurde zur Registerkarte „Home" der PvP-Ansicht hinzugefügt.
  • Ein Spielverlauf wurde zur Registerkarte „Gilden-Team" der Gilden-Übersicht hinzugefügt.
  • Eine Administratorenliste wurde zur Anpassung von selbsterstellten Arenen hinzugefügt.
  • Die Rangbeschränkung wurde aus dem Spielmodus „Eroberung" entfernt.
  • Eine Schaltfläche zum Ablehnen eines Matches wurde zur Match-Aufforderung hinzugefügt.
    Der Wald von Niflhel
  • Die Felsen oberhalb der Säulen am Erdwerk-Eroberungspunkt wurden entfernt.

Die PvP-Liga-Saison hat begonnen!
Weitere Infos zu den Ligen und zur legendären Reise des PvP erhaltet ihr hier: https://www.guildwars2.com/de/news/the-pvp-league-begins-on-december-1/

  • Spielt in der Arena mit Rangwertung, um an der Wettkampf-Saison der PvP-Liga teilzunehmen.
  • Steigt in den Rängen und Divisionen auf, um eure Position in den PvP-Ligen zu verbessern.
  • Wenn ihr eine neue Division erreicht, werdet ihr mit PvP-Liga-Tickets und einzigartigen Abzeichen belohnt, die neben eurem Namen erscheinen.

Gilden-Herausforderungs-Liga

  • Tretet als Gilden-Team in der Arena mit Rangwertung an, um an der Gilden-Herausforderungs-Liga teilzunehmen.
  • Für die Gilden-Herausforderungs-Liga wird das ELO-Bewertungssystem herangezogen.
  • Die 250 besten Teams erhalten für ihre Platzierung eine Trophäe für die Gilden-Halle.
  • Die 1.000 besten Teams erhalten einige Materialien zur Errichtung ihrer Gilden-Arena.

Legendäre Reise des PvP – „Aufstieg"

  • Durch Spiele in der Arena mit Rangwertung schreitet ihr auf eurer Reise zur Suche von „Aufstieg" voran.
  • „Aufstieg" wird aus den folgenden Materialien hergestellt:
    • Gabe des Wettkämpfers: Diese Gabe erhaltet ihr, wenn ihr die vier Teile in der Mystischen Schmiede zusammenfügt.
      • Die Teile erhaltet ihr jeweils für den Abschluss der vier Metaerfolge.
    • Gabe der Gefechtsbeherrschung: Diese Gabe erhaltet ihr, wenn ihr verschiedene Gegenstände in der Mystische Schmiede zusammenfügt.
      • 250 Scherben des Ruhms
        • Diese erhaltet ihr durch Belohnungspfade und die Teilnahme an der PvP-Liga.
      • 1 Perfekter Nebelkern
        • Diesen erhaltet ihr, indem ihr vier Nebelkern-Fragmente in der Mystischen Schmiede zusammenfügt.
        • 1 – 2 Nebelkern-Fragmente erhaltet ihr für den Abschluss des ruhmreichen Belohnungspfades.
      • 5 Zertifikate der Unterstützung
        • Erhältlich beim Liga-Händler.
      • 2 Visionskristalle
    • Gabe des Schicksals: Zurzeit noch nicht verfügbar.
    • Präkursor: Diesen erhaltet ihr, indem ihr die Schwingen des Ruhms aller vier Ränge in der Mystischen Schmiede zusammenfügt.
      • Alle vier Ränge der Schwingen des Ruhms sind beim Liga-Händler erhältlich.

Welt gegen Welt

  • Die Truhe der Nebel kann nicht mehr von Bonus-Rangaufstiegstruhen erhalten werden. Ihr könnt sie jedoch weiterhin von Standard-Rangaufstiegstruhen erhalten.
  • Die Anzahl der Beweise der Heldentaten, die ihr von Truhen der Nebel erhaltet, wurde deutlich erhöht.
  • Die Anzahl der Erinnerungen an die Schlacht, die ihr von Truhen der Nebel erhaltet, wurde leicht erhöht.
  • Alle Truhen der Nebel, die ihr ab jetzt findet, erhalten beim Einsammeln eine Seelenbindung. Zudem sind sie stapelbar.
  • Ein paar Kreaturen der Umgebung wurden überarbeitet, um zu verhindern, dass Spieler sich aufrappeln, indem sie die Kreaturen erledigen.
  • Die Aufwertung „Automatik-Turm" aktiviert jetzt ordnungsgemäß die Geschütztürme im Schloss Steinnebel.
  • Die Mauern von Feste und Schloss wurden angepasst und können jetzt nicht mehr von einigen ungewöhnlichen Distanzangriffen durchdrungen werden.
  • Barrikaden sind jetzt anfällig gegen Felsbrocken, die per Katapult geschleudert werden.
  • Die Erfahrungspunkte-Belohnungen für das Reparieren von Metallmauern durch Charaktere mit der Fertigkeit Reparaturmeister auf Stufe 2 oder höher wurden überarbeitet.
  • Die Wachen von Jerrifer und Ogerwacht greifen kein Getier in der Umgebung mehr an.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Holz-, Stein- und Metallmauern nach dem Errichten oder Zurücksetzen sichtbar waren und übereinandergestapelt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass umkämpfbare Wegmarken zwischen Abwehr-Events ein paar Sekunden lang verfügbar waren.

Gilde

  • Ein NSC wurde an der Ziellinie von Gilden-Sprints hinzugefügt. Bei diesem können Gilden-Mitglieder mit der entsprechenden Erlaubnis die Mission vor Ablauf des Timers beenden und Gunst erhalten.
  • Ein Fehler bei der Gilden-Mission „Quaggan-Paddel" wurde behoben. Gilden, die nicht das Banner zum Start des Rennens platziert haben, können ab sofort auch Belohnungen erhalten.
  • Der Gilden-Händler aus dem Markt der Gilden-Halle verkauft jetzt resonierende Späne für jeweils eine Belobigung.
  • Kristallinerz wurde aus den Kosten für Standard-Dekorationen entfernt.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT
Neue Gegenstände und Aktionen

  • Das neue Kleidungsset des Bezwingers ist in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops für 700 Edelsteine erhältlich.
  • Ein neues Set aus Unbarmherzigen Waffen-Skins ist für begrenzte Zeit bei den Schwarzlöwen-Waffenspezialisten für 1 Ticket erhältlich.
  • Das neue Winterglocken-Farbkit, das metallischen Farben eine neue Vielfalt und Tiefe verleiht, ist jetzt im Edelsteinshop in der Kategorie „Spezial" erhältlich.
  • Die Wintertags-Todesstöße sind wieder in der Kategorie „Upgrades" erhältlich. Gebt euren Gegnern mit einem Schneemann, einem Stapel Geschenke oder einer zufälligen Schneekugel den Rest.
  • Winterbiss und Wintertags-Waffen könnt ihr während der Wintertagszeit für 2 Tickets beim Schwarzlöwen-Waffenspezialisten kaufen.

Fehlerbehebungen

  • Um etwas aus dem Edelsteinshop zu verschenken, müsst ihr über einen vollständigen Account ohne Handelsbeschränkungen verfügen."

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (27)



sp
Suche


  Fragt uns!
  Teamspeak
  Facebook
  IRC
  Livecast



Join TS3-Server
User online: 17

Wartower.de: Erste deutsche Guild Wars Elite Fansite

 

ncsoft
GWCom
ESL Guild Wars
GuildWiki.de
GuildWiki2.de
portalone.de
ninjalooter.de