1.-4. Kamp.: Released!  
  GW 2: Released!  
Eingetr. Gilden:
365  
  Forum Beiträge: 3.128.070  
Forenuser:
87.614  
  Forum Themen:
135.454  
ForumsepHandelspostensepGildenhallesepFragentoolsepTeamspeaksepJobs
spacer
 
spacer News
Newsarchiv
Spotlight
TowerTalk
Kolumnen
 
spacer Forum
Handelsposten
Streams
Gildenhalle
Comm Works
Netiquette
Wettbewerbe
Galerie
 
 
spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Völker
Klassen
PvP
Guides
Links

spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Klassen
Ladder
Datenbanken
Hilfen
Sonstiges

spacer Impressum
Ansprechpartner
Jobs
Links
WT FAQ
Presse
Datenschutz
 


Link us / Button
:
Wartower.de - Die erste deutsche Guild Wars Community!

















  News Archiv
line
2017|03



Guild Wars 2 News
Zum Start der SAB neue Artikel im Shop
geschrieben von roter_mantel am 30.03.2017, 23:05
Guild Wars 2 - News

Neben dem Super-Wolke-Gleitschirm gibt es noch Bündel und Minis.

 

"Super Adventure Spaß!

Habt ihr unser Mini Super-Trio, bestehend aus Mini Super-Bienenhund, Mini Super-Affe und Mini Super-Spinne? Dann ab damit in die Mystische Schmiede! Gebt eine Fortsetzungsmünze hinzu und erhaltet euren eigenen Mini Sturmzauberer. Holt euch außerdem das Super Adventure Paket mit Endloser Fortsetzungsmünze, einem Super-Bienenhund-Briefboten und der Super Adventure Box voll Spaß."

Quellen: Blogpost

Kommentare (4)


Guild Wars 2 News
The Frost-Gunner Necro: Wenn Entwickler Synergien übersehen!
geschrieben von roter_mantel am 29.03.2017, 11:39
Guild Wars 2 - News

Was passiert, wenn Entwickler Synergien von Umgebungswaffen mit Spezialisierungen übersehen, zeigt uns Woodenpotatoes sehr eindrucksvoll.

Kommentare (5)







Guild Wars 2 News
Anpassungen verschiedener Soundeffekte
geschrieben von roter_mantel am 28.03.2017, 19:04
Guild Wars 2 - News

Es ist wíeder einmal das Feedback der Spieler erwünscht!

 

"Keenan, einer unserer Sound Designer, war so nett und hat sich die Soundeffekte einiger Gegenstände bzw. Gebiete angeschaut, die von Spielern gemeldet wurden.

Zuerst überprüfte Keenan das Luftschiff des Hauptmanns. Dort wurde von Spielern ein störendes Zischen vernommen. Keenan konnte das Geräusch abstellen und da er schon dabei war, nahm er gleich einige Anpassungen an anderen Effekten des Gebiets vor. Diese Änderungen sind ab heute verfügbar und machen eure Besuche im Luftschiff in Zukunft hoffentlich noch angenehmer.

Keenan prüft zudem mögliche Änderungen an zwei Waffen, die laut Spielern problematische Soundeffekte aufweisen: Der Träumer und Knaller. Der Sound Designer hat eine interessante Idee, wie wir euren Anliegen entsprechen können. Wir würden uns freuen, eure Rückmeldung zu dieser Idee zu erhalten: „Ich überlege, den beiden Waffen neue, unverwechselbare Soundeffekte (die nicht nerven) zu verleihen. Es soll jedoch eine geringe Chance bestehen, dass die alten Soundeffekte abgespielt werden. Dann hätten alle Spieler dasselbe Erlebnis. Der Störfaktor wäre beseitigt und gleichzeitig bliebe die ursprüngliche Albernheit erhalten, die einige Spieler womöglich an diesen Waffen schätzen.“

Was haltet ihr von diesen potenziellen Änderungen am Knaller und Träumer?

Anmerkung: Jede dieser Änderungen ist bzw. wird eine einmalige Änderung. Jede Änderung nimmt die Zeit unserer Teammitglieder in Anspruch, die zurzeit sehr beschäftigt mit neuen Projekten sind. Falls es weitere Soundprobleme gibt, um die wir uns eurer Meinung nach kümmern sollten, könnt ihr sie diesem Thread hinzufügen. Bitte vergesst jedoch nicht, dass der Hauptzweck dieses Threads darin besteht, euch über die heutige Änderung am Luftschiff des Hauptmanns zu informieren und euer Feedback zu möglichen Anpassungen am Träumer und Knaller in Erfahrung zu bringen. Wir freuen uns, wenn ihr beim Thema dieses Threads bleibt."

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (2)


Guild Wars 2 News
Der Streaming-Kalender von ArenaNet für die Woche vom 27. März
geschrieben von roter_mantel am 28.03.2017, 19:00
Guild Wars 2 - News

Diese Woche gibt es richtig viele Termine!

"Streams für die Woche vom 27. März

Dienstag, 28. März

The Pugventures of Lua and Bunnies (von Luality) (Englisch)
Mitternacht MESZ (15:00 Uhr PDT)
Zusammen mit Aufnahmegruppen bietet Lua Schlachtzug-Bossen die Stirn. Wenn ihr wollt, seid ihr dabei!

Mittwoch, 29. März

GuildNews Podcast (von Sputti) (Deutsch)
19:00 Uhr MESZ (10:00 Uhr PDT)
Die GuildNews-Crew lässt die Woche Revue passieren.

landylachs_small-002

The Guild Wars 2 Art Show (von Landylachs) (Englisch)
21:00 Uhr MESZ (12:00 Uhr PDT)
Landylachs gastiert erneut in der Art Show und lässt euch an ihrem Kreativtalent teilhaben. Sämtliche bereits geschaffenen Kunstwerke findet ihr im Guild Wars 2 Art Show Flickr-Album.

Donnerstag, 30. März

Bog Otter und die Rückkehr der Super Adventure Box (von Bog Otter) (Englisch)
18:00 Uhr MESZ (9:00 Uhr PDT)
Schließt euch dem Otterman Empire an und erlebt, wie Bog die lang erwartete Rückkehr der Super Adventure Box angeht.

Peachy SAB Party! (von AuroraPeachy) (Englisch)
19:00 Uhr MESZ (10:00 Uhr PDT)
Spielt, diskutiert und erfahrt alles über Guild Wars 2. AuroraPeachy und eine unglaublich schlaue und nette Community erwarten euch!

Weekly ESL 1v1 – EU (von Jebro) (Englisch)
21:00 Uhr MESZ (12:00 Uhr PDT)
Jebro meldet sich mit der Fortsetzung des wöchentlichen ESL-1-gegen-1-Turniers der europäischen Spieler zurück.

Freitag, 31. März

Return of SAB Party (von Raychul) (Englisch)
Mitternacht MESZ (15:00 Uhr PDT)
Super Adventure – Super Schaukasten!

SAB Shenanigans (von Kamirose) (Englisch)
Freitag, 22:00 Uhr MESZ (13:00 Uhr PDT des Vortags)
Erlebt, wie ein Neuling sich zum ersten Mal an der Super Adventure Box versucht.

Samstag, 1. April

RonClaude gegen den Bockschweren Modus (von RonClaude) (Deutsch)
11:00 Uhr MESZ (02:00 Uhr PDT)
Seht zu, wie sich ein SAB-Veteran, dem nur noch ein einziger Erfolg fehlt, dem Blockschweren Modus stellt.

Falls ihr mal den Überblick über die verschiedenen Zeitzonen verlieren solltet, kann euch dieses Tool weiterhelfen.
Vielen Dank fürs Zuschauen!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Update vom 28. März
geschrieben von roter_mantel am 28.03.2017, 18:33
Guild Wars 2 - News

Mit dem heutigen Update wurden jede Menge  Fehler ausgemerzt. Im Fokus stand unter anderem die Storyinstanz Körper und Geist. Auch die Fallen des Diebes wurden teilweise entschärft.

"Das Super Adventure Festival beginnt am 30. März

  • Motos berühmte Super Adventure Box ist zurück – mit dem Super Adventure Festival!
    • Welt 1 und Welt 2 warten im Normalen, Kinderleichten oder Bockschweren Modus auf die Spieler.
    • Durch den Abschluss der täglichen Erfolge des Festivals lassen sich Holografische Waffen-Skins aus dem neuen Karmesinroten Assassinen-Waffenset verdienen.
    • Versteckte Möbelgeschäfte warten auf ihre Entdeckung. Münzen für ausgefallene Möbel können gesammelt und zum Kauf neuer Dekorationen für die Gilden-Halle verwendet werden.
  • Die Feierlichkeiten beginnen am 30. März um 18:00 Uhr MESZ (09:00 Uhr PDT) und enden am 19. April um 18:00 Uhr MESZ (09:00 Uhr PDT).

Live-Test-Event: Korbkampf

  • Der Korbkampf kehrt im Rahmen eines Tests der neuen Aktivitäts-Features für kurze Zeit nach Löwenstein zurück.
  • Das Matchende führt nicht mehr zum Laden der Karte. Die aktuelle Karte wird zurückgesetzt.
  • Es wurde daran gearbeitet, die Präferenz für Gruppen und Gilden bei der Matchsuche anzuzeigen.
  • Der Spieler mit dem Ball wird jetzt mit einer Markierung über dem Kopf und auf der Karte angezeigt.

Allgemein

  • Das schnelle Wasser in Welt 2 der Super Adventure Box wurde überarbeitet. Es spült Spieler jetzt sanft stromabwärts anstatt sie wiederholt umherzuschleudern.
  • Die Pfeilfallen in Welt 2 der Super Adventure Box wurden überarbeitet. Sie töten Spieler jetzt nicht mehr sofort, sondern fügen ihnen Schaden zu und schleudern sie zurück.
    • Im Bockschweren Modus verursachen die Pfeilfallen nach wie vor tödlichen Schaden.
    • Einige Pfeilfallen wurden auf allen Schwierigkeitsstufen deaktiviert.
  • Die Chaoserbe wurde mit geräuschloser Dampf-Technologie nachgerüstet. Besitzer eines Passierscheins des Luftschiffkapitäns können den Besuch jetzt in Ruhe und Frieden genießen.

Fraktale
Fehlerhebungen bei den Nebelsperren-Instabilitäten

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Tentakel des Jadeschlunds in der Instabilität „Konvergenz der Nebel" manchmal nicht verschwand.
  • Die Instabilität „Wer zuletzt lacht" schleudert keine Tiergefährten mehr zurück. Sie fügt ihnen jetzt reduzierten Schaden zu.

Fehlerbehebungen beim Fortschritt

  • Fraktal „Solider Ozean": Es wurden mehrere Probleme behoben, die manchmal den Fortschritt blockierten.
  • Fraktal „Vulkanisch": Ein Problem wurde behoben, das eine Verzögerung verursachen konnte, wenn Spieler im ersten Event zu schnell Erfolg hatten.

Verschiedene Fehlerhebungen

  • Das Zerbrechen der Trotz-Leiste des Sturmritters während seiner Fertigkeit „Explosiver Einschlag", führt im Herausforderungsmodus nicht mehr zu einem Fehlschlagen der Betäubung des Sturmritters.
  • Das Zerbrechen der Trotz-Leiste von Hauptmann Ashym im Fraktal „Urbanes Schlachtfeld" hebt jetzt seine Fähigkeit „Meteorschauer" auf.
  • Bestimmte Geschosse, wie zum Beispiel „Ablenkender Schuss" des Wächters, fallen auf den letzten Thaumanova-Plattformen nicht mehr durch den Boden.
  • Der Verlassen-Knopf kann jetzt vor Abschluss des Events auf der zweiten Konsole im Thaumanova-Repulsor-Labor verwendet werden.
  • Die Kultisten im Fraktal „Felswand" zeigen ihre Emote-Animation jetzt dem ihnen nächsten Spieler und nicht mehr jedes Mal demselben Spieler.
  • Ein Vulkanischer Kontrollpunkt wurde hinzugefügt. Ein vorhandener Kontrollpunkt wurde etwas verschoben.

Verschiedene allgemeine Verbesserungen

  • Vier Aufgestiegene Wiederverwertungskits (5) können jetzt in der Mystischen Schmiede zu einem Aufgestiegenen Wiederverwertungskit (20) kombiniert werden.
  • Die dritte Chaos-Nebelsperre-Singularität wurde an eine geeignetere Stelle verlegt.
  • Fraktal „Felswand": Ketten verwandeln Spieler nicht mehr und töten auch nicht mehr ihre Diener.
  • Fraktal „Nicht kategorisiert": Ein Herabfallen im letzten Sprungrätsel teleportiert den Spieler jetzt zum Ende, solange ein Spieler das Ende erreicht hat.

Schlachtzüge
Erlösungspass

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Blutsteinscherben von unverwundbaren Zielen, die in Matthias‘ Trefferfenster standen, verbraucht wurden.

Körper und Geist

  • Der „Extremmodus" wurde aus Gründen der einheitlichen Namensgebung der Fraktal- und Schlachtzuginhalte in „Herausforderungsmodus" umbenannt.
  • Die Introsequenz für Sylvari-Spieler beim Kampf gegen Mordremoth im Herausforderungsmodus wurde entfernt.
  • Die Kontrollpunkte wurden auf allen Plattformen so nah wie möglich am Rand platziert, um zu verhindern, dass der Dialog zum Verlassen der Instanz den Kampf beeinträchtigt.
  • Alle Instanzen der Unverwundbarkeitsverbesserung durch „Standhaft", die kein Symbol besitzen, wurden zur Optimierung der Benachrichtigungen ersetzt.
  • Die Strafecken wurden jeweils mit einem Adrenalpilz ausgestattet.
  • Die Kanalisierung von Realitätsrissen bricht beim Erleiden von Schaden nicht mehr ab.

Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die NSCs im ersten Tunnel dem Inhaber der Instanz nicht gleichbleibend folgten.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Trahearne immer eine Begrüßungs-Interaktionsaufforderung hatte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der die Betäubung der Vermoderten Eir verhinderte, wenn sie bei ihrer Niederlage eine Fähigkeit einsetzte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den kein Symbol für den Zustand „Entblößt" erschien, der durch ein Zerbrechen der Trotz-Leisten der Vermoderten Eir, des Vermoderten Garm oder Mordremoths verursacht wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass der Vermoderte Canach den Zustand „Entblößt" erhielt, wenn seine Trotz-Leiste gebrochen wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Zustand „Entblößt" nicht den erlittenen Zustandsschaden erhöhte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Mordremoth unter Umständen keine Fertigkeiten verwendete.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Aufwinde im Kampf gegen Mordremoth Spieler nicht gleichmäßig hochschleuderten.
  • Ein Fehler wurde behoben, der es Spielern in Gruppen ermöglichte, den Kampf gegen Mordremoth neu zu starten und dabei Verbesserungen aus vorherigen Versuchen zu behalten.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass verbündete NSCs Mordremoth erst angriffen, wenn sie direkt von ihm getroffen wurden.
  • Mehrere Fehler wurden behoben, die verhinderten, dass Realitätsrisse Vermoderte Diener Mordremoths verwandeln.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der dritte Vermoderte Diener Mordremoths freundlich gesinnt war, wenn er unmittelbar vor der „Erhebt Euch in die Lüfte"-Phase erschien.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den sich der letzte Realitätsriss schloss, ohne Mordremoths Trotz-Leiste zu zerbrechen, und somit den Kampf verzögerte.
  • Mehrere Fehler wurden behoben, die dazu führten, dass Kämpfe aufgrund von Zustandsschaden in den Zerbrochen-Status übergingen.
  • Mehrere Fehler im Herausforderungsmodus wurden behoben, die dazu führten, dass Bosse mit ihren Fähigkeiten Tiergefährten und Diener von Spielern angriffen.
  • Ein Fehler im Herausforderungsmodus wurde behoben, durch den Trotz-Leisten Basiswerte für fünf Spieler aufwiesen und zusätzlich skalierten.

Kampf-Balance

  • Die Lebenspunkte der Vermoderten Eir wurden im Herausforderungsmodus um 25 % reduziert.
  • Die Anzahl der Gruppenkontroll-Effekte, die zum Zerbrechen der Trotz-Leiste des Vermoderten Garm benötigt werden, wurde im Herausforderungsmodus reduziert.
  • Die Tiergefährten und Diener von Spielern erleiden im Kampf gegen die Vermoderte Eir keinen Schaden mehr durch die bleibenden Effekte von „Aufgeladener Schuss" oder „Endloser Beschuss".
  • Die Tiergefährten und Diener von Spielern erleiden im Kampf gegen den Vermoderten Blassen Baum keinen Schaden mehr durch „Entziehende Dornenranken" oder Ringangriffe.
  • Spieler, die Canachs Schild aufheben, erhalten jetzt Zugriff auf seine Fertigkeit „Reflexionsblase" anstatt der manuell gestarteten Reflektieren-Fähigkeit, die zuvor im Bündel enthalten war.
  • Die normalen Granaten des Vermoderten Canach verursachen keine zusätzlichen Blutungs-Stapel mehr, wenn mehrere Granaten denselben Spieler treffen.
  • Die Nahkampf-Kombo des Vermoderten Canach schleudert Gegner jetzt nur im Herausforderungsmodus zurück.
  • Mordremoths dauerhafte Immunität bei Anwendung von Lebensentzug, Kühle und Verkrüppelung wurde entfernt.
  • Mordremoth erhält jetzt „Standhaft", wenn er einen Vermoderten Diener herbeiruft, bis dieser besiegt wurde.
  • Vermoderte Diener entfernen jetzt ihre einmaligen Verbesserungen von sich selbst und Mordremoth, wenn sie verwundbar durch Realitätsrisse werden.
  • Die Erholzeit von Mordremoths Distanzangriff „Ley-Feuer" wurde von 2 auf 4 Sekunden erhöht.
  • Wenn sich Spieler während der „Erhebt Euch in die Lüfte"-Phase im Verbündetenschild aufhalten, werden sie im normalen Modus unverwundbar. Im Herausforderungsmodus bietet der Schild keinen Schutz. Halten sich Spieler im Schild auf, sind sie nicht mehr für „Verrückte Flugmanöver" qualifiziert, da die Erfolgsbeschreibung nur den normalen Modus angibt, weil der Schild im Herausforderungsmodus keinen Vorteil bietet.
  • Mordremoth erleidet jetzt während der „Erhebt Euch in die Lüfte"-Phase erheblich reduzierten Schaden.
  • Mordremoths Fähigkeit „Ley-Sturm" fügt den Tiergefährten und Dienern von Spielern keinen Schaden mehr zu.
  • Im Herausforderungsmodus wurde eine gesperrte Trotz-Leiste für Vermoderte Diener hinzugefügt, die sie immun gegen Gruppenkontroll-Effekte macht.

Gegenstände
Waffenschmiede und Konstrukteure können jetzt folgende Gegenstände herstellen:

  • Getrocknete dicke Lederflicken
  • Spulen dicker elonischer Schnur
  • Dünne Lederstücke
  • Getrocknete raue Lederflicken
  • Getrocknete robuste Lederflicken

Schneider und Lederer können jetzt folgende Gegenstände herstellen:

  • Mithrilliumbrocken
  • Eisenbarren
  • Stahlbarren
  • Dunkelstahlbarren
  • Mithrilbarren

Klassen-Fertigkeiten
Ingenieur

  • Glaskanone: Eine fehlerhafte Beschreibung wurde überarbeitet. Sie gab irrtümlicherweise die Basis-Lebenspunkte des Charakters anstelle der maximalen Lebenspunkte des Ingenieurs an.

Dieb

  • Fallen: Alle Fallen, die vom Dieb gebaut werden, benötigen jetzt 1 Sekunde zum Scharfstellen. Erst danach entfalten sie ihre Wirkung auf Gegner.
    • Nadelfalle: Diese Fertigkeit fügt jetzt einen Treffer zu.
    • Stolperdraht: Diese Fertigkeit fügt jetzt einen Treffer zu.

Strukturiertes Spieler gegen Spieler
Matchmaking

  • Beim Matchmaking ist die Anzahl an Klassen, die Strafen bei der Punktevergabe nach sich zieht, kein fester Wert mehr, sondern steigt mit der Zeit.
  • Die Anzahl der gewünschten Klassen pro Team, bei denen noch keine Strafen fällig werden, beginnt bei 1 und steigt nach zwei Minuten auf 2.
  • Matches können jetzt so eingestellt werden, dass nie mehr Spieler derselben Klasse zugelassen sind als erwünscht. Dieses Feature kann sich allerdings noch ändern, wenn wir die Matchmaking-Qualität überprüfen.

Die Schlacht von Kyhlo

  • Der Uhrturm wurde grafisch überarbeitet.

Welt gegen Welt
Allgemein

  • Spieler, die nicht im Besitz von Heart of Thorns™ sind, können jetzt Beglaubigte Schriftrollen der Heldentaten kaufen.
  • Beschlagene, Marodierende und Schuppen-Rüstung wurden im PvP und WvW zum Belohnungspfad „Nachlass-Rüstung" hinzugefügt.

Wüste

  • Die Sprungpolster in der Erd-Feste/Nördlichen Feste funktionieren jetzt auch, wenn der Spieler keine Schreine besitzt.

EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT
Neue Gegenstände und Aktionen

  • Das neue Frühlingsspaziergangs-Kleidungsset ist in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops für 700 Edelsteine erhältlich.
  • Ein neues Set aus Skins für Bestienschlächter-Waffen ist für begrenzte Zeit bei den Schwarzlöwen-Waffenspezialisten für 1 Schwarzlöwen-Ticket erhältlich. Schwarzlöwentruhen-Schlüssel sind für jeweils 125 Edelsteine im Edelsteinshop in der Kategorie „Spezial" erhältlich.
  • Bei den Wahnsinnsangeboten im März gibt es noch eine Woche lang einmalige Tagesangebote zu entdecken! Die Banklagerplatz-Erweiterung ist in der Kategorie „Upgrades" des Edelsteinshops für 480 Edelsteine erhältlich. Das entspricht einer Ersparnis von 20 %.

Updates

  • Die Schwarzlöwentruhe wurde zur Frühjahrs-Synergien-Truhe überarbeitet und bietet eine Vorschau ihrer vollständigen Inhaltsliste.
    • Der Klacks destabilisiertes Ektoplasma wurde als neuer garantierter saisonaler Gegenstand hinzugefügt.
    • Das Elementar-Schwert ist für die Dauer des Saisonwechsels als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich.
  • Tarrktun hat von der Aktion der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft gehört und einen weiteren Lehrling nach Löwenstein entsendet, für noch mehr schleimiges Glänziges.

Fehlerbehebungen

  • Der Rabengeist-Gleitschirm wurde mit einem dezenten Flügelschlag-Sound versehen."

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Neues Frühlingskleidungsset, neue Waffen und ein Schmankerl
geschrieben von roter_mantel am 28.03.2017, 18:16
Guild Wars 2 - News

Arenanet bietet ein neues Kleidungsset und neue Waffen (Besetienschlächter-Set) an.

 

"Frühlingsspaziergangs-Kleidungsset

Heißt die Frühlingsblumen mit diesem blattbesetzen Kleidungsset willkommen. Wenn ihr ganz still seid, geht ihr vielleicht sogar als Blume durch."

 

Und nun zum Schmankerl:

"Überarbeitung der Schwarzlöwentruhen

Wieder einmal habe ich die Schwarzlöwentruhen neu zusammengestellt. Schaut rein und entdeckt die Neuerungen! Vielleicht findet ihr sogar ein Elementar-Schwert – eine eigentümlich widersprüchliche Waffe, die auf uralten Entwürfen basiert. Der garantierte Gegenstand ist ein Klacks destabilisiertes Ektoplasma, was weniger gefährlich ist, als es klingt."

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Erneute manuelle Anpassung der Glicko-Werte einiger WvW-Server
geschrieben von roter_mantel am 25.03.2017, 13:15
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Die Anpassungen finden nun viel öfter statt. Hier ist die Liste mit den aktuellen (current) Korrekturwerten.

"NA
• Jade Quarry
Current: +20
Previous: 0

• Maguuma
Current: -50
Previous: -100

• Tarnished Coast
Current: -100
Previous: -100

• Fort Aspenwood
Current: 0
Previous: +20

• Sea of Sorrows
Current: 0
Previous: +20

EU
• Piken Square
Current: -100
Previous: -150

• Riverside:
Current: -100
Previous: -150

• Baruch Bay
Current: +50
Previous: +50

• Kodash
Current: 0
Previous: +50

• Ring of Fire
Current: 0
Previous: +25"

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (2)


Guild Wars 2 News
Bald findet das Super Adventure Festival statt!
geschrieben von roter_mantel am 24.03.2017, 18:17
Guild Wars 2 - News

Dieses Jahr öffnet die Super Adventure Box  am 30. März ihre Pforten und bleibt bis 20. April geöffnet. Die Daten sind jeweils Donnerstage. Somit wird LW3 wohl frühestens am 25. April fortgesetzt.

splash-top-de

"Es ist wieder so weit – Holt eure besten Sprungstiefel hervor, schnappt euch euren spitzen Stock und macht euch bereit für Tyrias hochmodernes Edutainment-System: Motos Super Adventure Box! Entdeckt eine komplett neue virtuelle Welt in wunderschön gerenderter 3D-Grafik. Begebt euch auf ein monumentales Abenteuer zur Rettung der Prinzessin Miya. Beweist eure Stärke im Kampf gegen Zauberer, Assassinen und riesige Frösche. Wenn euch das noch nicht aufregend genug ist, dann macht euch bereit für das (wiederholte) Ableben im gnadenlosen Bockschweren Modus!

Das Super Adventure Festival beginnt dieses Jahr am 30. März und endet am 20. April. Schaut im offiziellen Guild Wars 2 Shop für Merchandising-Artikel vorbei und entdeckt T-Shirts sowie ein Mauspad zum Super Adventure Festival von WeLoveFine!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Wer will einen schlappen Fisch?
geschrieben von roter_mantel am 21.03.2017, 18:21
Guild Wars 2 - News

Ein Fisch als Mini, der schlapp am Boden liegt? Für nur 350 Edelsteine bekommt man diese Kuriosität.

 

 

Außerdem gibt es diese Woche verschiedene Gegenstände mit Halloweenmotiv im Angebot.

"Hallo-was?

Ein Jahr Wartezeit zwischen den Feiertagen ist ganz schön lang. Aber keine Sorge, ich werde euch die Warterei versüßen: Im Laufe der Woche nehme ich immer wieder ein paar eurer liebsten Gegenstände zum Gruseln ins Sortiment auf. Schaut also regelmäßig vorbei!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (6)


Guild Wars 2 News
Der Streaming-Kalender von ArenaNet für die Woche vom 20. März
geschrieben von roter_mantel am 20.03.2017, 23:21
Guild Wars 2 - News

Für diese Woche stehen nur drei Termine auf der Liste.

"Streams für die Woche vom 20. März

Mittwoch, 22. März

GuildNews Podcast (von Sputti) (Deutsch)
19:00 Uhr MEZ (11:00 Uhr PDT)
Die GuildNews-Crew lässt die Woche Revue passieren.

donesmall_by_neosetnies-da5dgyg

The Guild Wars 2 Art Show (von Cookie) (Englisch)
21:00 Uhr MEZ (1:00 Uhr PDT)
Cookie, unser neuester Gast in der Art Show, nimmt euch mit auf eine künstlerische Reise durch seine Version von Tyria. Sämtliche bereits geschaffenen Kunstwerke findet ihr im Guild Wars 2 Art Show Flickr-Album.

Donnerstag, 23. März

Weekly ESL 1v1 – EU (von Jebro) (Englisch)
20:00 Uhr MEZ (12:00 Uhr PDT)
Jebro meldet sich mit der Fortsetzung des wöchentlichen ESL-1-gegen-1-Turniers der europäischen Spieler zurück.

Falls ihr mal den Überblick über die verschiedenen Zeitzonen verlieren solltet, kann euch dieses Tool weiterhelfen.
Vielen Dank fürs Zuschauen!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
API vorübergehend deaktiviert
geschrieben von roter_mantel am 18.03.2017, 13:45
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Update: Auszeit verlängert sich bis Montag!

Lawton Campbell hofft, dass bis Sonntag die Probleme behoben sind.

"Just disabled all of the APIs.

Not entirely sure of the reason, but the Javascript contexts for the API frontend servers are constantly crashing. Due to the holiday I won’t have the bandwidth to debug the problem until tomorrow evening, so I’ve temporarily taken the APIs down in the meanwhile. I should be able to figure out what’s going wrong tomorrow and probably get everything back up by Sunday.

I’ll post updates to this thread if something goes horribly wrong.

Sorry about the downtime"


Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (3)


Guild Wars 2 News
Manuelle Anpassungen der Glicko-Werte von WvW-Servern
geschrieben von roter_mantel am 17.03.2017, 13:05
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Diesmal trifft es recht viele Server in NA und EU.

"3/17/17 Adjustments:
NA:
• Fort Aspenwood: +20
• Sea of Sorrows: +20
• Tranished Coast: -100
• Maguuma: -100
EU:
• Baruch Bay: +50
• Riverside: -150
• Kodash: +50
• Piken Square: -150
• Ring of Fire: +25"

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
15 Spiele pro Woche mehr, um nicht aus der Rangliste zu fallen
geschrieben von roter_mantel am 15.03.2017, 12:37
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Wie angekündigt benötigt man während der 6. PvP-Saison eine Mindestzahl an Spielen, um in der Rangliste gelistet zu bleiben. Jetzt haben wir konkrete Zahlen. Man muss für jede Woche der PvP-Saison 15 Spiele mehr bestreiten, um in der Rangliste zu bleiben. Wer schon in der ersten Woche startet, kommt mit 15 Spielen pro Woche aus. Wer erst in der 8. Woche ins Geschehen eingreift, muss 120 Spiele bewältigen.

 

"It was announced. We actually had this in at the end of last season, with a much smaller number, since it wasn’t announced at the start. For this season the total games needed to get on the leaderboard goes up by 15 each week."

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (25)


Guild Wars 2 News
Änderungen an der Storyinstanz Körper und Geist
geschrieben von roter_mantel am 13.03.2017, 20:59
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Es wird mit einem der nächsten Updates Änderungen an der Schlussinstanz der HoT-Geschichte geben, um lästige Fehler zu beseitigen und das Spielerlebnis zu verbessern. Umfangreiche Änderungen an den Mechaniken sind nicht in Arbeit.

"Eine Nachricht von Sean Conroy:

Wir haben die Diskussionen zur Instanz „Körper und Geist“ verfolgt. Ich möchte die Gelegenheit nutzen und erläutern, wie wir eure Bedenken aufgreifen wollen. Die vor Kurzem veröffentlichten Caladbolg-Inhalte haben deutlich gemacht, dass wir uns die Zeit nehmen sollten, das Spielererlebnis von „Körper und Geist“ für alle Spieler zu optimieren. Ich habe dieses Projekt übernommen und kann verkünden, dass wir zurzeit an zahlreichen Fixes arbeiten, die in einem der kommenden Releases implementiert werden.

Was den Umfang der Änderungen betrifft, möchte ich hier klarstellen: Mein Ziel ist es, alle Fehler zu beheben, die diese Instanz blockieren. Zudem möchte ich so viele allgemeine Verbesserungen vornehmen, wie sich in der kurzen Zeit durchführen lassen. Eine umfangreiche Überarbeitung der Mechaniken des Kampfes ist nicht in Arbeit. Es sind jedoch kleine Änderungen vorgesehen, die spürbare Verbesserungen in puncto Spielspaß und Qualität bringen sollten.

Bitte lasst uns im Forum eure Meinung wissen, wenn das Update verfügbar ist. Wir freuen uns wie immer über euer Feedback!"

 

 

 

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (29)


Guild Wars 2 News
Der Streaming-Kalender von ArenaNet für die Woche vom 13. März
geschrieben von roter_mantel am 13.03.2017, 20:47
Guild Wars 2 - News

Diese Woche gibt es wieder einen Community-Schaukasten auf dem offiziellen Guild Wars 2 Twitch-Kanal.

 

"Streams für die Woche vom 13. März

Dienstag, 14. März

The Big Show (von Ashuvidz) (Französisch)
21:00 Uhr MEZ (13:00 Uhr PDT)
Begleitet Ashuvidz auf seiner Jagd nach Story-Erfolgen.

Mittwoch, 15. März

GuildNews Podcast (von Sputti) (Deutsch)
19:00 Uhr MEZ (11:00 Uhr PDT)
Die GuildNews-Crew lässt die Woche Revue passieren.

Community-Schaukasten live (von ArenaNet) (Englisch)
20:00 Uhr MEZ (12:00 Uhr PDT)
Gaile Gray präsentiert die Kreationen der Community. Fühlt ihr euch inspiriert und möchtet mit eurem Werk auch in der Sendung vertreten sein? Dann nichts wie ab auf unseren Tumblr! Dort könnt ihr eure Kreationen einsenden.

Donnerstag, 16. März

Guten Morgen, Tyria – Frühstücksstream! (von RejjaOnAir) (Deutsch)
10:00 Uhr MEZ (2:00 Uhr PDT)
Macht euch bereit für die morgendliche Helden-Routine! Lasst uns die Schönheit Tyrias gemeinsam entdecken.

Samstag, 18. März

PvP (von JoinJess) (Englisch)
23:00 Uhr MEZ (15:00 Uhr PDT)
Seid dabei, wenn JoinJess einen Abend lang ihren Herausforderern im PvP die Stirn bietet.

Falls ihr mal den Überblick über die verschiedenen Zeitzonen verlieren solltet, kann euch dieses Tool weiterhelfen.
Vielen Dank fürs Zuschauen!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Threads, die man im offiziellen WvW-Forum nicht erstellen sollte
geschrieben von roter_mantel am 11.03.2017, 19:32
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Gaile Gray hat uns eine Liste an Themengebieten gegeben, zu denen man keine Threads erstellen sollte. Arenanet hat die Erfahrung gemacht, dass bei diesen Themen die Diskussion oft zu schnell in Beleidigungen und gegenseitige Vorwürfe abrutscht und keine konstruktiven Beiträge liefert. In anderen Fällen haben die Entwickler oft auch keine Zeit für explizite Antworten.

 

"Vor ein paar Monaten haben wir die Forenmitglieder gebeten, Threads, in denen die Wiedereröffnung eines Servers oder die Anpassung der Glicko-Bewertungen für einen bestimmten Server gefordert werden, weder zu erstellen noch sich an ihnen zu beteiligen. Wir haben unsere Gründe damals erläutert. Jetzt scheint es angebracht, zusätzliche Informationen zu diesem Thema zu geben. Zudem möchten wir unsere Bitte etwas weiter fassen.

Anfragen zur Wiedereröffnung eines Servers: Eine erneute Öffnung von Welten erfolgt in der Regel aufgrund des natürlichen Zu- und Abflusses an Spielern, die sich auf die Anzahl der Spielstunden einer bestimmten Welt auswirken. Wenn eine Welt wieder eröffnet wird, liegt das für gewöhnlich daran, dass Spieler oder ganze Gilden die Welt gewechselt haben oder Spieler eine Welt nicht mehr verwenden. In selteneren Fällen kann es auch an einer von uns vorgenommenen Anpassung der Weltenkapazität liegen. Wir öffnen keine Server auf Nachfrage und bitten euch, von der Veröffentlichung solcher Aufrufe abzusehen.

Threads über Welten: Wir freuen uns natürlich, wenn Spieler stolz auf ihre Welt sind. Einige Threads über Spielwelten sind jedoch unnötig hitzig und negativ geworden und müssen daher geschlossen werden. Die Moderatoren verwenden gelegentlich den Begriff „Matchup-Thread“, wenn sie Maßnahmen ergreifen. Das eigentliche Problem ist jedoch nicht das Matchup, sondern unfreundliche Kommentare und ein unfreundlicher Ton. Ich werde zusammen mit den Moderatoren daran arbeiten, Schließungen, Warnungen und Verstöße besser zu vermitteln.

Glicko-Resets: Die Entwickler führen keine Resets der Glicko-Bewertungen auf Nachfrage durch. Ein Zurücksetzen erfolgt nicht aufgrund von Wahrnehmungen oder Meinungen, sondern basiert auf Daten, die aus dem Spiel stammen. Es kam bereits zu nachvollziehbarer Verwirrung, als ein Reset kurz nach dem Posting eines Petitionsthreads erfolgte, und auch, als ein Reset nicht erfolgte, obwohl ein Spieler diesen forderte. Um Verwirrung dieser Art zu vermeiden, bitten wir Spieler, keine Aufrufe zu Glicko-Resets zu posten.

Diskussionen zu Weltenverbindungen: Die Entwickler treffen ihre Entscheidungen zur Verbindung von Welten anhand von Daten. Dabei nutzen sie Algorithmen und entscheiden nach bestem Wissen. Wenn ihr eure Meinung zu bestimmten Weltenverbindungen diskutieren möchtet, dürft ihr das gerne tun. Fragen zum Thema formuliert ihr am besten sachlich (nicht aggressiv). Manchmal können die Entwickler mit Informationen weiterhelfen. Hier ist ein Beispiel. In der Regel haben die Mitarbeiter von ArenaNet jedoch schlichtweg keine Zeit, um einzelne Fragen zu beantworten oder Stellung zu einer Weltenverbindung zu beziehen. Sie lesen allerdings Beiträge in den Foren und nehmen konstruktives Feedback zum Thema zur Kenntnis.

Ich hoffe, dass euch diese zusätzlichen Infos und Erklärungen näherbringen können, wie sehr unser Wunsch nach Kommunikation mit der Notwendigkeit verbunden ist, realistische Standards für Diskussionen und Forenthemen zu schaffen."

 

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (4)


Guild Wars 2 News
Angebote im März
geschrieben von roter_mantel am 10.03.2017, 13:53
Guild Wars 2 - News

9. März: Transmutations-Ladungen

10. März: Viele Musikinstrumente sind im Preis um 40% reduziert!

11. März: Die Schlüssel für die Schwarzlöwentruhe sind 20% günstiger!

12. März: Die zusätzliche Handwerkslizenz kostet nur 400 Edelsteine.

13. März: Blasen-Gleischirm (400 Edelsteine), Blumen-Gleitschirm (320)

14. März: Heldenverstärker um 31,4% günstger zu kaufen

15. März: Abbauwerkzeuge der Feurigen Allianz für jeweils 500 Edelsteine

16. März: Köinglicher Terassen-Pass oder Passierschein des Luftschiffkapitäns für jeweils 700 Edelsteine

17. März: drei Skins für Rüstungen mit Flammentheme für je 480 Edelsteine

18. März: Gemeinsamer Invertarplatz; z.B. 1 für 525 oder 5 für 2100 Edelsteine

19. März: Handels-Paket um 50% reduziert

21. März Schwarzlöwen-Wiederverwertungskit für 195 Edelsteine

22. März: Die Skins der Ätherklingen-Rüstung sind für jeweils 400 Edelsteine zu erhalten.

23. März: Farbpacks sind 40% günstiger

24. März: Lenkdrachen (Blitz, Sonne oder Wind) für je 250 Edelsteine: ein Hallowglück-Feuerwerk gratis

25. März: Heimatinstanz-Knotenpaket für 2800 Edelsteine

26. März: Rox' Kurzbogen und Köcher für jeweils 480 Edelsteine.

27. März: Stoffwechselstarter, Aufwertungsextraktor und Wiederbelebungskugel zum halben Preis

28. März: Erweiterung für Banklagerplatz kostet 480 Edelsteine

29. März: Drei Gleiter für je 240 bzw. 300 Edelsteine

30. März: Scarlets Griff und Schiftung sowie Toxische Handschune und Überwurf für jeweils 320 Edelsteine

31. März: Wackelkopf-Labor und Eimer mit Wasserballons sind um 50% reduziert

Kommentare (7)


Guild Wars 2 News
Angebot vom 8. März
geschrieben von roter_mantel am 08.03.2017, 21:39
Guild Wars 2 - News

Skin von Majorys Axt und Dolch für je 480 Edelsteine

Kommentare (1)


Guild Wars 2 News
Undokumentierte Änderung von Epidemie im WvW
geschrieben von roter_mantel am 07.03.2017, 20:27
Guild Wars 2 - News

Die Fertigkeit wirkt im WvW nicht mehr auf Strukturen und Zielen mit dem Segen Widerstand.

Quellen: reddit

Kommentare (1)


Guild Wars 2 News
Offizielle Guild Wars 2 Merchandising-Artikel von WeLoveFine!
geschrieben von roter_mantel am 07.03.2017, 19:48
Guild Wars 2 - News

Vor einiger Zeit konnten kreative GW2-Fans Motive einreichen, die auf Fanartikel prangen sollen. Die Arbeit hat nun Früchte getragen. In Zusammenarbeit mit WeLoveFine präsentiert Arenanet eine ganze Palette an Fanartikeln.

 

"Wir haben gute Nachrichten: In Zusammenarbeit mit WeLoveFine startet unser offizieller Guild Wars 2 Shop für Merchandising-Artikel! Putzt euch und eure Heimatinstanz im realen Leben mit Shirts, Hoodies, Messenger-Bags, Mauspads und Wandbildern heraus. Dabei könnt ihr aus Designs von ArenaNet und Künstlern aus der Community wählen, deren Kreationen ihr in der Guild Wars 2 Fan Forge unterstützt habt.

Außerdem erwarten euch Kleidung, Drucke, Anstecker und vieles mehr von iam8bit und Amazon. Holt euch jetzt ein Upgrade für eure Rüstung!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Update vom 7. März
geschrieben von roter_mantel am 07.03.2017, 17:57
Guild Wars 2 - News

Einige neue Sachen im Shop und ein korrigierter Bug. Der Patch ist sehr übersichtlich.


"EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT
Neue Gegenstände und Aktionen

  • Der neue Rabengeist-Gleitschirm ist in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops für 500 Edelsteine erhältlich.
  • Der Sturm-Bogen ist für kurze Zeit in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops für 600 Edelsteine erhältlich.
  • Das Kleidungsset des Vorboten Mordremoths ist für kurze Zeit in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops für 700 Edelsteine erhältlich.
  • Ein Behälter mit Mini Häuptling Utahein und Mini Svanir ist für kurze Zeit in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops für 700 Edelsteine erhältlich.
  • Bei den Wahnsinnsangeboten im März gibt es weiterhin einmalige Tagesangebote zu entdecken! Das neue Kleidungsset des Grasgrünen Exekutors ist in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops für 560 Edelsteine erhältlich. Das entspricht einer Ersparnis von 20 %.

Fehlerbehebungen

  • Ein Problem wurde behoben, durch das eine kleine Anzahl von Frisuren im Vorschaufenster des Kompletten Umstyling-Kits die falschen Accessoirefarben anzeigten."

 

Quellen:

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Angebot vom 7. März
geschrieben von roter_mantel am 07.03.2017, 17:47
Guild Wars 2 - News

Kleidungsset des Grünen Exekutors für 560 Edelsteine

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Angebot vom 6. März
geschrieben von roter_mantel am 06.03.2017, 18:30
Guild Wars 2 - News

Der Blutstein-Aszendierer für 250 Edelsteine

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Angebot vom 5. März
geschrieben von roter_mantel am 05.03.2017, 20:13
Guild Wars 2 - News

Kupferbetriebener Wiederverwert-o-Mat für 600 Edelsteine

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Angebote vom 4. März
geschrieben von roter_mantel am 04.03.2017, 17:07
Guild Wars 2 - News

Schreckens-Köcher-Rucksack für 175 Edelsteine

Quaggan-Plüschrucksack-Bezug für 150 Edelsteine

Job-O-Tron-Rucksack für 250 Edelsteine

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Der Streaming-Kalender von ArenaNet für die Woche vom 6. März
geschrieben von roter_mantel am 03.03.2017, 19:16
Guild Wars 2 - News

Peachy Party und ESL 1v1 mit Jebro sind die Höhepunkte der nächsten Woche auf dem offiziellen Guild Wars 2 Twitch-Kanal.

"Streams für die Woche vom 6. März

Dienstag, 7. März

Peachy Party (von AuroraPeachy) (Englisch)
18:00 Uhr MEZ (09:00 Uhr PST)
Erfahrt alles über Guild Wars 2. AuroraPeachy und eine unglaublich schlaue und nette Community erwarten euch!

The Big Show (von Ashuvidz) (Französisch)
21:00 Uhr MEZ (12:00 Uhr PST)
Seid dabei, wenn sich Ashuvidz auf die Jagd nach den letzten Kartenabschluss-Erfolgen macht. Neue Spieler sind willkommen!

Mittwoch, 8. März

GuildNews Podcast – Schlachtzug-Special (von Sputti) (Deutsch)
19:00 Uhr MEZ (10:00 Uhr PST)
Das GuildNews-Team spricht mit seinen Gästen aus Schlachtzuggilden ausführlich über die aktuelle Meta und den neuen Schlachtzugbereich.

digiflohw_small

The Guild Wars 2 Art Show (von DigiFlohw) (Englisch)
21:00 Uhr MEZ (12:00 Uhr PST)
Mit einer neuen Zeichnung eines Mesmers meldet sich DigiFlohw zurück in der Art Show. Oder ist das alles nur eine Illusion? Sämtliche bereits geschaffenen Kunstwerke findet ihr im Guild Wars 2 Art Show Flickr-Album.

Donnerstag, 9. März

Guten Morgen, Tyria – Frühstücksstream! (von RejjaOnAir) (Deutsch)
10:00 Uhr MEZ (01:00 Uhr PST)
Macht euch bereit für die morgendliche Helden-Routine! Lasst uns die Schönheit Tyrias gemeinsam entdecken.

Weekly ESL 1v1 – EU (von Jebro) (Englisch)
20:00 Uhr MEZ (11:00 Uhr PST)
Ausnahme-Shoutcaster Jebro führt euch durch das wöchentliche ESL-1-gegen-1-Turnier der europäischen Spieler.

Sonntag, 12. März

Tequatl Achievements (von JoinJess) (Englisch)
01:00 Uhr MEZ (16:00 Uhr PST des Vortags)
Da ist etwas im Wasser … aber nicht mehr lang! JoinJess und ihr Team stellen sich Tequatl und schließen in Teamarbeit Erfolge ab. Neue Spieler sind herzlich willkommen!

Sonntag, 12. März

Tyrias Next Topmodel (von fashionfuchs) (Deutsch)
16:00 Uhr MEZ (07:00 Uhr PST)
Könnt ihr den Laufsteg erobern? Schaltet ein, macht mit und findet es heraus!

Falls ihr mal den Überblick über die verschiedenen Zeitzonen verlieren solltet, kann euch dieses Tool weiterhelfen.
Vielen Dank fürs Zuschauen!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Angebot vom 3. März
geschrieben von roter_mantel am 03.03.2017, 19:11
Guild Wars 2 - News

Eisenverkleideter Gleitschirm für 390 Edelsteine und Eisenverkleidetes Kleidungsset für 450 Edelsteine

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Kampf-Design: Spielbretter und Schach
geschrieben von roter_mantel am 02.03.2017, 18:33
Guild Wars 2 - News

Das Raid-Team gibt wieder einen Einblick in das Design von Bossbegegnungen.

 

"Hallo zusammen! Dem Schlachtzug-Team ist zu Ohren gekommen, dass unser letzter Blogbeitrag zu Design und Entwicklung des Kampfes gegen Sabetha recht beliebt war. Daher möchten wir euch hier einen Blick hinter die Kulissen unseres neuesten Schlachtzugs „Bastion der Bußfertigen“ gewähren.

Erstellung des Konzepts für den Mursaat-Aufseher

Als wir uns die ursprünglichen Aufzeichnungen für diesen Kampf ansahen, wusste das Schlachtzug-Team gleich, dass es viel zu überarbeiten gab. In der ursprünglichen Präsentation für „Bastion der Bußfertigen“ wollten wir ein riesiges Labyrinth erstellen, ähnlich dem Proxemik-Labor in der Brisban-Wildnis und dieser Kampf hätte einen Labyrinth-Wächter-Boss. Es sollte anfänglich ein Kampf in Form eines Events werden, wie das Event „Belagert die Festung“ im Verlassenen Dickicht. Letzten Endes fanden wir einen Boss jedoch überzeugender.

Der Kampf basierte lose auf einer Schachpartie. Diese Idee hatte unsere Konzeptkünstlerin Tsveta Komaticheva während eines Spielbrett-Meetings mit den Künstlern. Bei diesem Meeting zeichneten wir ein Spielbrett aus 4 mal 4 Feldern und erläuterten die Mechaniken, die wir erstellen wollten. Eine der großen Mechaniken war etwas, das wir „Statuen-Explosion“ nannten. Auf dem Boden des Raums sollten sich Alkoven mit Statuen aneinanderreihen. Diese Statuen sollten in regelmäßigen Abständen aufleuchten und einen verheerenden Explosionsangriff abfeuern, der alle Spieler tötet, die er trifft (ja, genau wie in der einen Szene aus Die unendliche Geschichte).

Wir hatten das Spielbrett so sehr in den Mittelpunkt gerückt, dass Tsveta feststellte, es gleiche einem Schachspiel. Aus diesem Blickwinkel hatten wir es noch nicht betrachtet. Tsvetas Bemerkung half also bei der Festlegung des Kampf-Designs.

Spielbretter

Eben fiel der Ausdruck „Spielbrett-Meeting“. Wir möchten ihn hier erklären. In diesen Meetings setzt sich das Team zusammen, um die auf Papier entworfenen Mechaniken der Designer zu verbildlichen. Auf diese Weise können wir bereits früh Feedback geben.

Wir verwenden abwischbare Unterlagen, Filzstifte und eine Reihe von Gegenständen, um den Verlauf des Kampfes darzustellen. Wenn die Designer Mechaniken erklären, zeichnen sie den Boss-Raum und schieben Figuren auf dem Spielbrett umher. Die anderen Teammitglieder stellen dann Fragen wie „Wie löst ihr das für X?“ oder „Wäre es in Ordnung, wenn die Spieler stattdessen das tun würden?“.

Im anfänglichen Design waren „Beanspruchen“, „Beschützen“ und „Bannen“ beispielsweise Teil einer Verwandlung, die von einem Spieler gesteuert wurde. Während eines solchen Brettspiel-Meetings gab das Team die Rückmeldung, dass zu viel Druck auf einem einzelnen Spieler lastete. Dieser musste schließlich das gesamte Spielfeld beherrschen. Als Lösung wurde die besondere Aktionsfertigkeit vorgeschlagen, mit deren Hilfe sich die negativen Effekte des Verlusts der Hauptfertigkeiten ausgleichen ließen. Zudem teilte sie die ursprünglich für einen Spieler gedachte Rolle auf drei Spieler auf. Das machte Sinn, daher nahmen wir vor der Implementierung die entsprechenden Anpassungen vor. Dank dieser Art von Feedback aus dem Team können wir Probleme lösen, bevor wir sie überhaupt erst verursachen.

blogtabletop

Hier ist ein Foto unseres Spielbretts für den Mursaat-Aufseher. Ihr könnt erkennen, wie wir rote und blaue Haftnotizen eingesetzt haben, um Spieler zu simulieren, die die Fertigkeit „Beanspruchen“ auf Bodenplatten der Arena anwenden. In diesem Fall haben wir erklärt, wie die Herausforderungsstarter-Version mit dem versteckten Sudoku-Rätsel im Hintergrund zusammenarbeitet.

Beschränkungen

Alle Teams müssen bei ihrer Arbeit eine Reihe von Beschränkungen berücksichtigen. Für „Bastion der Bußfertigen“ wollte das Team vier große Bosse anstelle einiger kleinerer Bosse, die durch Events getrennt werden, entwickeln. Pro Release sind aufgrund der Beschränkungen der Grafikressourcen maximal zwei große Kreaturen möglich. Nachdem wir uns also für neue Modelle für die beiden Bosse entschieden hatten, galt es zu bestimmen, welches Modell wir für den Mursaat-Aufseher verwenden wollten.

Da unser Schachthema stark herausgearbeitet war, fragten wir uns, ob eine Kreatur bar jeglicher Animationen funktionieren würde. Dana MacDonald, einer unserer Requisitenkünstler, schusterte in weniger als einer Stunde ein starres Modell von Lazarus zusammen. Wir banden das Modell ein und ließen es von den Art Leads begutachten. Nachdem wir das Team mit Hintergrundinfos über die Funktionsweise des Kampfes versorgt hatten, war man zufrieden mit einer Kreatur, die über keine Animationen verfügte. Schließlich begannen wir mit der Erstellung der finalen Fassung.

Teamwork

Teamwork ist der wichtigste Teil der Arbeit im Schlachtzug-Team. Einer der schwierigsten Aspekte des Kampfes bestand darin, die Angriffseffekte der Bodenplatten und Speere sowie die Herausforderungsstarter-Effekte zu vermitteln, ohne dass sich die Effekte gegenseitig verdeckten.

Um das zu erreichen, fingen wir mit den Requisiten für die Bodenplatten an. Dana erstellte die Platten für den Boden, arbeitete als Motiv das Auge von Janthir ein und wählte die Farbe Orange, um aktive Bodenplatten kennzeichnen. Danach kümmerte sich VFX Artist Franco Galletta um die Speerangriffe. Wir nahmen immer wieder Änderungen vor, um sicherzustellen, dass eine beanspruchte Bodenplatte auch deutlich zu erkennen ist. Da es im Raum keine Alkoven und Statuen gab, die Angriffe ausführen konnten, brauchten wir eine Alternative. Wir versuchten es erst mit Gift, dann mit Feuer und entschieden uns schließlich für Speere. Somit entstand auch eine Verbindung des Themas zu Samarog.

Zu guter Letzt erstellte Dana die Effekte für die Herausforderungsstarter-Bereiche. Er wählte als Kontrast die Farbe Blau, die über den orangen Bodenplatten schweben sollte, damit sie auch durch die Speereffekte hindurch erkennbar waren.

Interessantes über „Bastion der Bußfertigen“

Im Laufe von Implementierung, Tests und Änderungen haben sich die ursprünglichen Entwürfe zahlreicher Elemente von „Bastion der Bußfertigen“ stark entwickelt.

  • Die Instanz drehte sich ursprünglich um ein Grabmal, nicht um ein Gefängnis.
  • In einer Version des Grabmals gab es einen ganzen Raum voller Statuen, die zum Leben erwachten. Das Szenario sollte ähnlich wirken wie die Terrakotta-Armee Qin Shihuangdis.
  • Der Orbitalstreich von Cairn dem Unbeugsamen wurde in der frühen Testphase als blauer Stab dargestellt. Die Tester nannten ihn „Schwimmnudelangriff“.
  • Der interne Name für den Mursaat-Aufseher lautete zunächst „Gefängniswärter“. Er wurde dann abgekürzt zu „Schach-Boss“.
  • Die Entwicklung des Mursaat-Aufsehers dauerte doppelt so lang wie bei anderen Kämpfen, da der Designer einen Monat lang die Ausbildung neuer Mitarbeiter leitete.
  • Auf der Karte gibt es 1.222 Speere, die sich aus insgesamt 1,1 Millionen Dreiecken zusammensetzen.
  • Es gab zunächst keine Filmsequenz als Einführung für den Kampf gegen den Gefesselten Gefangenen. Als das für die Filmsequenzen zuständige Team das Modell sah, fragten uns die Kollegen, ob sie eine Sequenz produzieren könnten.—
  • Das anfängliche Konzept für den finalen Boss sah vor, dass die Spieler gegen den Gefesselten Gefangenen kämpften. Das Team fand es jedoch interessanter, diesem Charakter eine menschliche Seite zu verleihen. Es gilt jetzt, den schrecklichen Dämon zu bekämpfen, unter dessen Bann der Gefangene steht.

Das war unser Einblick in die Reise, die das Schlachtzug-Team für Design und Entwicklung eines der Kämpfe von „Bastion der Bußfertigen“ unternommen hat. Und jetzt freuen wir uns auf eure Kommentare!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Angebot vom 2. März
geschrieben von roter_mantel am 02.03.2017, 17:21
Guild Wars 2 - News

Heute gibt es Flöten zum Abbau von Holz, Erzen oder Pflanzen für je 800 Edelsteine.

Kommentare (1)


Guild Wars 2 News
Ein März voller Angebote!
geschrieben von roter_mantel am 01.03.2017, 19:19
Guild Wars 2 - News

Laut Twitter werden im März wieder tägliche Angebote locken.

"Heute gibt es 20 % Rabatt auf die Mursaat-Rucksack-Gleitschirm-Kombo. Haltet im Edelsteinshop nach täglich neuen Angeboten im März Ausschau!"

Quellen: Twitter

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Boost auf Stufe 80 wieder aktiviert
geschrieben von roter_mantel am 01.03.2017, 10:58
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Der Boster funktioniert wieder wie vorgesehen und wird nur an Käufer von HoT ausgegeben. Alle F2P-Spieler, die den Gegenstand unkorrektterweise erhalten haben, dürfen ihn behalten.

 

"Update 2/28/2017: A few days ago, we became aware that Play for Free accounts were inadvertently being given access to a Level 80 boost and a shared inventory slot, content normally reserved for players who purchase Guild Wars 2: Heart of Thorns. We temporarily disabled these features in order to work on resolving the issue. Now that we’ve ascertained that the features are functioning as they should, we are re-enabled the Level 80 boost and the shared inventory slot for players who purchase Guild Wars 2: Heart of Thorns. The Play For Free accounts that were given the untended features will be allowed to retain them. We appreciate your patience as we addressed the situation, and extend our thanks to those who reported it."

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (0)



sp
Suche


  Fragt uns!
  Teamspeak
  Facebook
  IRC
  Livecast



Join TS3-Server
User online: 17

Wartower.de: Erste deutsche Guild Wars Elite Fansite

 

ncsoft
GWCom
ESL Guild Wars
GuildWiki.de
GuildWiki2.de
portalone.de
ninjalooter.de