1.-4. Kamp.: Released!  
  GW 2: Released!  
Eingetr. Gilden:
365  
  Forum Beiträge: 3.128.070  
Forenuser:
87.614  
  Forum Themen:
135.454  
ForumsepHandelspostensepGildenhallesepFragentoolsepTeamspeaksepJobs
spacer
 
spacer News
Newsarchiv
Spotlight
TowerTalk
Kolumnen
 
spacer Forum
Handelsposten
Streams
Gildenhalle
Comm Works
Netiquette
Wettbewerbe
Galerie
 
 
spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Völker
Klassen
PvP
Guides
Links

spacer Geschichte
Einführung
FAQ
Spielsystem
Klassen
Ladder
Datenbanken
Hilfen
Sonstiges

spacer Impressum
Ansprechpartner
Jobs
Links
WT FAQ
Presse
Datenschutz
 


Link us / Button
:
Wartower.de - Die erste deutsche Guild Wars Community!

















  News Archiv
line
2017|08



Guild Wars 2 News
Stresstest am 31. August ab 23:00 Uhr MESZ
geschrieben von roter_mantel am 30.08.2017, 19:24
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Eine weitere Gelegenheit die neue Karte zu erkunden...

"Wir werden am Donnerstag, dem 31. August um 23:00 Uhr MESZ (14:00 Uhr PDT) einen kurzen Stresstest für Guild Wars 2: Path of Fire durchführen. Jeder mit einem Guild Wars 2 Account ist herzlich eingeladen mitzumachen. Um beim Stresstest dabei zu sein, loggt euch bitte mit eurem Guild Wars 2 Account ein, erstellt in der Charakterauswahl einen neuen „Demo“-Charakter und begebt euch dann in die Kristalloase. Spielt so, wie ihr es normalerweise auch tun würdet, aber bereitet euch darauf vor, dass es während des Tests zu Performance-Problemen kommen kann.

Vielen Dank für eure Hilfe!"

 

Laut Gaile Gray läuft der Test mehere Stunden. Die elitespezialisierungen könnten auch aktiviert werden.

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (2)


Guild Wars 2 News
Entwicklertagebuch: Reittiere – Spaß an der Bewegung
geschrieben von roter_mantel am 29.08.2017, 18:59
Guild Wars 2 - News

Hier ist nun der erste tiefere Einblick in das Reittier-System.

"Hi! Ich bin Roy Cronacher. Zusammen mit dem Reittiere-Team werde ich euch mehr über eines der neuen Features in Guild Wars 2: Path of Fire™ verraten. Schaut euch das Entwicklertagebuch-Video an und lest weiter, um ausführliche Informationen zu erhalten.

Die zündende Idee für der Entwicklung der Reittiere kam uns im Rahmen einer gründlichen Analyse von Guild Wars 2: Heart of Thorns™, bei der wir herausfinden wollten, welche Elemente gut funktioniert haben. Das Gleiten hat sich dabei als großer Hit herausgestellt. Es hat den Spielern die unglaubliche Freiheit verliehen, sich auf neue Arten fortzubewegen und auf Entdeckungsreise zu gehen. Wir wollten noch mehr Möglichkeiten zur Erkundung Tyrias schaffen, und die Reittiere waren das perfekte Instrument für dieses Vorhaben.

Wir gaben uns nicht damit zufrieden, Reittiere als kosmetischen Untersatz zu konzipieren, der lediglich als Geschwindigkeitsverstärker für euren Charakter dient. Also machten wir uns daran, ein intuitives, organisches Erlebnis zu entwickeln, das sich anfühlt, als reite man auf einem echten Tier. Mithilfe des Beherrschungssystems trainiert ihr die Reittiere, um ihre erstaunlichen Fähigkeiten noch weiter zu verbessern.

Spaß an der Bewegung

Dieser Begriff ist euch sicherlich schon begegnet, als wir von anderen Features oder Mechaniken von Guild Wars 2 berichtet haben. Wir haben dieses Konzept beherzigt, es zu einem Grundpfeiler der Reittiere gemacht und uns bei seiner Umsetzung so richtig ausgetobt.

Die Erstellung der Bewegungsabläufe und Animationen der Reittiere an einem frühen Zeitpunkt im Entwicklungsprozess half uns dabei sicherzustellen, dass die Reittiere sich natürlich bewegen. Wir haben für jedes Reittier unterschiedliche Bewegungsabläufe erstellt, um die Anatomie der Reittiere zu betonen und dafür zu sorgen, dass ihre Bewegungen in der Welt realistisch wirken. Der Schweberochen berührt zum Beispiel nie den Boden. Er hat eine geringe Reibung und gleitet deswegen ein bisschen wie ein Auto beim Driften. Darüber hinaus haben wir eigene Kameras entwickelt, die das Gefühl der schnellen, charakteristischen Bewegungen eines jeden Reittiers unterstützen.

Erstaunliches vollbringen

mount_manta10

Reittiere sollten den Spielern das Gefühl vermitteln, dass sie ein Spielzeug verwenden. Sie sollten Spaß machen und es ermöglichen, die Welt auf neue, fantastische Weisen zu erkunden. Genau wie das Gleiten, das eine Rolle eingenommen hat, die es vorher nicht gab, werden Reittiere beeindruckende Bewegungen ermöglichen, die eure Charaktere alleine nicht ausführen können. Jede Bewegungsfähigkeit glänzt bei einer anderen Art von Gelände oder Hindernis.

Hier ist eine grobe Übersicht über die Bewegungsfähigkeiten der Reittiere:

  • Der wilde Raptor überwindet mit seinen schnellen Sprüngen große Distanzen. Das ist besonders nützlich beim Überqueren von Schluchten. Wenn ihr den Hotkey gedrückt haltet, erreicht der Raptor beim Springen die maximale Distanz. Ihr könnt den Hotkey auch vorzeitig loslassen, um den Sprung abzubrechen. Auf diese Weise wird weniger Ausdauer verbraucht.
  • Der niedliche Springer ist ungeschlagen, wenn es darum geht, senkrecht nach oben zu springen. Mit ihm könnt ihr über Klippen und Mauern springen und andere, schwer zugängliche Orte erreichen. Haltet den Hotkey gedrückt, um euren Sprung aufzuladen. Je länger ihr die Taste gedrückt haltet, desto höher springt ihr.
  • Der Schweberochen schwebt über Wasser, Gelände und kleine Hindernisse. Seine Bewegungsfähigkeit lässt ihn deutlich größere Höhen erreichen. Dank ihr kann er gefährliche Gebiete überqueren, Vorsprünge erreichen und Angriffen ausweichen. Haltet Hotkey gedrückt, um die Höhe zu halten, solange ihr genug Ausdauer habt.
  • Der geheimnisvolle Schakal besteht aus Sand und kann bis zu drei Augenschlag-Ladungen aufnehmen, die seine Bewegungsgeschwindigkeit erhöhen. Beim Augenschlag löst sich der Körper des Schakals in Luft auf und erscheint ein kurzes Stück entfernt wieder. Zudem kann der Schakal besondere Sandportale nutzen, die sich in der Wüste befinden. Ihr behaltet euren Schwung bei, wenn ihr mithilfe des Augenschlags Sandportale passiert. Das ermöglicht interessante Kombinationen für Rätsel in der Kristallwüste.

 

Auf die Reittiere kommt es an

Beim Testen haben wir festgestellt, dass sich ein manuelles Absteigen zum Angreifen von Gegnern schwerfällig und ungut anfühlt. Aus diesem Grund haben wir Angriffsauftakt-Fertigkeiten entwickelt. Das sind Angriffsfertigkeiten, mit deren Hilfe eure Reittiere am Kampf teilnehmen können. Sie sorgen für einen reibungslosen Übergang zwischen Reiten und Kämpfen. Ihr könnt auf eure Widersacher zureiten, um ihnen mit diesen Fertigkeiten Schaden zuzufügen und euch so auf den Kampf einzustellen. Alternativ könnt ihr beim Absteigen Verbündeten helfen.

Eure Reittiere haben ihre eigenen Werte und Lebenspunktebalken. So können wir ihre unterschiedlichen Stärken nutzen und für eine ausgewogene Spielbalance der Angriffsauftakt-Fertigkeiten sorgen, ohne Werte oder Rüstung der Charaktere berücksichtigen zu müssen. Wenn euer Reittier keine Lebenspunkte mehr hat, steigt ihr automatisch ab. Euer Charakter bleibt jedoch im Besitz seiner vollen Lebenspunktzahl.

Aufrüsten der Reittiere

Wir fanden, dass die Beherrschungspfade des Gleitens ein gutes Beispiel für bedeutungsvolle Aufwertungen sind, die fortschreiten, während ihr spielt. Man hat etwas Tolles freigeschaltet und es dann sogar noch verbessert. In Guild Wars 2: Path of Fire steht euch ein Beherrschungspfad für jedes freigeschaltete Reittier zur Verfügung. Diese Beherrschungspfade umfassen Verbesserungen für die Angriffsauftakt-Fertigkeiten und Bewegungsfähigkeiten sowie weitere Annehmlichkeiten. Wenn ihr den letzten Beherrschungsrang eines Reittiers freischaltet, wird die erste freigeschaltete Beherrschung allen Reittieren zugänglich gemacht. Auf diese Weise verdient ihr Fortschritt für euer bevorzugtes Reittier und wertet gleichzeitig die anderen Reittier-Beherrschungspfade auf.

Das Reittier-System gilt wie alle Beherrschungen für euren gesamten Account und wird somit für alle eure Charaktere übernommen. Die Reittiere lassen sich in den meisten Gebieten der Kristallwüste einsetzen. Das eröffnet ein völlig neues Erlebnis beim Hochstufen neuer Charaktere, da ihr gleich von Beginn an Zugriff auf eure Reittiere habt, wenn ihr Tyria erkundet.

Wir freuen uns schon darauf, dass ihr bald alle Reittiere sammeln, sie ausprobieren und ihre Bewegungsfähigkeiten beherrschen könnt. Viel Spaß bei der Erkundung!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)







Guild Wars 2 News
Die Reittier-Woche
geschrieben von roter_mantel am 29.08.2017, 06:48
Guild Wars 2 - News

Um das neue System der Reittiere zu erklären, veröffentlicht Arenanet heute einen Blog und ein Tagebuch. Am 31. August beschäftigt sich der Guild Chat mit dem neuen Transportmittel.

"Ganz gleich, ob ihr springt, hüpft, schwebt oder euch durch den Treibsand bewegt, eure Reittiere bringen euch an euer Ziel. Diese Woche dreht sich alles um eure neuen Freunde.

  • 29. August: Entwicklertagebuch und -blog zu den Reittieren
  • 31. August: „Guild Chat“ zu den Reittieren
  • 3. September: Die Kristallwüsten- und Story-Woche beginnt.

Der Launch von Guild Wars 2: Path of Fire™ rückt näher – und zwar schneller als ein besonders motivierter Raptor. Sichert euch die Erweiterung jetzt im Vorverkauf, um Bonus-Gegenstände zu erhalten! Und wenn ihr Quaggan mögt, dann sichert euch heute diesen bezaubernden Becher von WeLoveFine, um ihn rechtzeitig für die Feiertage zu erhalten."

 

Quellen: Blogpost

Kommentare (6)


Guild Wars 2 News
Wettbewerb zum Design einer GW2-Waffe
geschrieben von roter_mantel am 28.08.2017, 18:50
Guild Wars 2 - News

Kreative Köpfe dürfen sich austoben...

 

 

rytlockbrimstonesecond

Beispielbild eines Entwurfs

"Zum fünften Jahrestag von Guild Wars 2 und dem kurz bevorstehendem Release von Guild Wars 2: Path of Fire™ dürfen wir voller Vorfreude den „Guild Wars 2 Gestalte eine Waffe“-Wettbewerb ankündigen. Falls ihr euch schon mal die perfekte Waffe für euren Charakter ausgemalt habt, dann habt ihr jetzt die Gelegenheit, uns euer Konzept vorzustellen und euer Vermächtnis in Tyria zu hinterlassen.

Ihr könnt uns eure Einsendungen ab heute und bis zum 9. Oktober, 9:00 Uhr MESZ (8. Oktober, 23:59 Uhr PDT) zukommen lassen.

So macht ihr mit

Ladet diese ZIP-Datei herunter und verwendet die darin enthaltenen Richtlinien und Vorlagen zur Erstellung eines eigenen digitalen Waffen-Entwurfs mit Guild Wars 2 Thema. In der Datei findet ihr zahlreiche Ressourcen, die euch bei der Erstellung eures Waffen-Entwurfs als Anleitung dienen. Bitte lest euch die Wettbewerbsregeln aufmerksam durch. Einsendungen, die die Anforderungen nicht erfüllen, werden unabhängig von ihrer Qualität disqualifiziert.

Wenn ihr euren Entwurf erstellt habt, müsst ihr die Datei mit eurem Beitrag mithilfe des Teilnahmeformulars für den Wettbewerb hochladen. Ihr könnt bis zu drei Beiträge einsenden. Diese müssen jeweils separat hochgeladen werden.

Preise

Wir werden 20 Finalisten auswählen. Die Guild Wars 2 Community stimmt dann über ihre Favoriten ab. Die drei besten Entwürfe werden uns bei der Entwicklung neuer Waffen für das Spiel als Inspiration dienen. Alle Finalisten erhalten verschiedene Preise, wie zum Beispiel Edelsteine, Kunstbände, Shirts und mehr. Eine vollständige Liste der Preise findet ihr in den Wettbewerbsregeln.

Wir sind schon gespannt auf eure Ideen und können es kaum erwarten, mit euren Erfindungen in den Kampf zu ziehen!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Der Streaming-Kalender von ArenaNet für die Woche vom 28. August
geschrieben von roter_mantel am 26.08.2017, 11:11
Guild Wars 2 - News

Derr Livestram am Montag und die neue Guild-Chat-Episode am Donnerstag mit den Reittieren sind wohl die wichtgsten Termine.

 

"Streams für die Woche vom 28. August

Montag, 28. August

Livestream zum Jahrestag (von ArenaNet) (Englisch)
21:00 Uhr MESZ (12:00 Uhr PDT)
Zusammen haben wir fünf wunderbare Jahre in Tyria verbracht. Lasst uns das feiern!

Mittwoch, 30. August

GuildNews Podcast (von Sputti) (Deutsch)
19:00 Uhr MESZ (10:00 Uhr PDT)
Die GuildNews-Crew lässt die Woche Revue passieren.

The Guild Wars 2 Art Show (von LiLaiRa) (Englisch)
21:00 Uhr MESZ (12:00 Uhr PDT)
LiLaiRa reiht sich ein in die Riege der talentierten Gastgeber der Guild Wars 2 Art Show. Lasst euch von ihr auf eine visuelle Reise durch die Kristallwüste mitnehmen. Sämtliche bereits geschaffenen Kunstwerke findet ihr im Guild Wars 2 Art Show Flickr-Album.

Donnerstag, 31. August

Guild Chat (von ArenaNet) (Englisch)
21:00 Uhr MESZ (12:00 Uhr PDT)
Erfahrt in Guild Wars 2: Path of Fire™ mehr über eure neuen besten Freunde – die Reittiere!

Samstag, 2. September

Tyria’s Next Topmodel (von fashionfuchs) (Deutsch)
19:00 Uhr MESZ (10:00 Uhr PDT)
Der fünfte Jahrestag von Guild Wars 2 muss mit einer besonderen Ausgabe von Tyria’s Next Topmodel gefeiert werden! Habt ihr das Zeug zum Topmodel? Lasst euch diesen Spaß nicht entgehen!

Falls ihr mal den Überblick über die verschiedenen Zeitzonen verlieren solltet, kann euch dieses Tool weiterhelfen.
Vielen Dank fürs Zuschauen!"

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
ArenaNet unterwegs auf der PAX West 2017
geschrieben von roter_mantel am 26.08.2017, 10:59
Guild Wars 2 - News

Die Höhepunkte des diesjährigen PAX-Auftritts sind natürlich das PAX zum Sound in Videospielen und das Fantreffen.

"Seid ihr am nächsten Freitag, dem 1. September in Seattle? Wenn ja, dann aufgepasst: Es dauert nur noch eine Woche, dann finden zwei Events statt, bei denen ihr Mitarbeiter von ArenaNet und andere Fans von Guild Wars 2 treffen und gemeinsam Spaß haben könnt.

PAX-Panel – Erfahrt mit ArenaNet mehr über den Sound von Videospielen

audioteam1_drew_labcoat

Das Audioteam von ArenaNet hat Videos für unsere „Behind the Sound“-Reihe produziert.
Ihr findet sie auf dem offiziellen Guild Wars 2 YouTube-Kanal. Am nächsten Freitag, um 23:30 Uhr MESZ (14:30 Uhr PDT), setzt das Team im Hydra Theatre noch einen drauf. Wenn ihr im Besitz eines PAX-Badge seid, könnt ihr das Panel „Erfahrt mit ArenaNet mehr über den Sound von Videospielen“ besuchen. Dort präsentieren Audio Director Drew Cady und die Sound Designer Jerry Schroeder und Joseph Clark die Sounds, die sie für Guild Wars 2 entwickelt haben. Ein paar glückliche Teilnehmer haben sogar die Chance, an einer Aufnahme mitzuwirken, die vielleicht in einem zukünftigen Release verwendet wird.

Das Panel wird live auf dem offiziellen Guild Wars 2 Twitch-Kanal übertragen.

Party zum fünften Jahrestag von Guild Wars 2

Anlässlich des fünfjährigen Jahrestags von Guild Wars 2 und der anstehenden Veröffentlichung von Guild Wars 2: Path of Fire™ geben sich im Zentrum von Seattle 50 Entwickler und Mitarbeiter von ArenaNet die Ehre, um zusammen mit den Fans zu feiern! Kommt vorbei und lernt die Designer, Programmierer, Producer, Grafiker und weitere Mitglieder aus dem Entwickler-Team von Guild Wars 2 kennen. Wir haben ein paar bisher unveröffentlichte Anekdoten von der Entwicklung im Gepäck, die wir mit den Teilnehmern der Veranstaltung teilen werden. Darüber hinaus warten exklusive Guild Wars 2: Path of Fire-Goodies (limitiert auf die ersten 500 Teilnehmer) und Verlosungen auf die Besucher des Events.

Dieses kostenlose Event steht allen offen, und es ist kein PAX-Badge erforderlich. Es wird Möglichkeiten geben, sich auf die VIP-Teilnehmerliste setzen zu lassen, um zu den Ersten zu gehören, die hineinkommen. Schaut regelmäßig auf unseren Twitter- und Facebook-Seiten, unserem Instagram-Profil sowie den offiziellen Foren vorbei.

  • Datum und Uhrzeit: Samstag, 2. September, 4:00 Uhr MESZ (Freitag, 1. September, 19:00 Uhr PDT)
  • Ort: Hard Rock Café an der Pike Street in Seattle, Washington.
  • Was ihr erwarten könnt: Verlosungen, Goodies, Präsentationen und jede Menge Spaß mit Entwicklern und Fans!
  • So seid ihr dabei: Offen für alle, kein PAX-Badge erforderlich. Haltet euch über Twitter, Facebook und Instagram sowie die offiziellen Foren auf dem Laufenden, wenn ihr euch auf die VIP-Teilnehmerliste setzen lassen möchtet."

pax-party_social_promo

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Der Livestream zum fünften Jahrestag von Guild Wars 2
geschrieben von roter_mantel am 26.08.2017, 10:55
Guild Wars 2 - News

Wir dürfen gespannt sein, was Mo uns zu sagen hat.

 

"Der Start von Guild Wars 2 ist jetzt schon fünf Jahre her. Feiert zusammen mit uns diese wunderbare Zeit. Wir blicken zurück auf einige unvergessliche Momente, schwelgen zusammen mit unseren Gästen aus dem Entwickler-Team in Erinnerungen und bedanken uns von tiefstem Herzen bei den Helden, die Tyria zum Leben erwecken – und die seid ihr!

Der Livestream wird am Montag, dem 28. August, um 21:00 Uhr MESZ (12:00 Uhr PDT) auf den offiziellen Guild Wars 2 Kanälen auf Twitch und YouTube sowie auf Facebook ausgestrahlt. Wir freuen uns, wenn ihr einschaltet!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Neue Weltenverbindungen im WvW
geschrieben von roter_mantel am 26.08.2017, 10:14
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Es ist wiedert soweit. Die Server bekommen im WvW teilweise neue Partner.

"Die Welten wurden neu miteinander verbunden.
Hier sind die Welten für die EU:

  • Abaddons Maul [DE], Dzagonur [DE]
  • Arborstein [FR], Fort Ranik [FR], Jademeer [FR]
  • Auroralichtung, Vaabi
  • Baruch-Bucht [ES]
  • Drakkar-See [DE], Millersund [DE]
  • Elonaspitze [DE]
  • Fels der Weissagung [FR], Vizunah-Platz [FR]
  • Ferne Zittergipfel, Weißflankgrat
  • Feuerring, Gunnars Feste, Ruinen von Surmia
  • Flussufer [DE]
  • Gandara, Schwarzwasser
  • Kodasch [DE]
  • Ödnis
  • Piken-Platz, Unterwelt
  • Riss des Kummers, Seemannsruh

Hier sind die Welten für NA:

  • Amboss-Stein, Ehmry-Bucht, Steinkreis von Denravi
  • Befleckte Küste, Fergusons Kreuzung
  • Borlis-Pass, Kristallwüste
  • Devonas Ruh, Maguuma
  • Drachenbrand, Kaineng, Tor des Wahnsinns
  • Eredon-Terrasse, Hochofen der Betrübnis, Nördliche Zittergipfel
  • Finsterfreistatt, Sturmklippen-Insel
  • Fort Espenwald
  • Heilige Halle von Rall, Yakbiegung
  • Jade-Steinbruch
  • Janthir-Insel, Meer des Leids
  • Schwarztor"

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Geschenke zum 5. Geburtstag der Charaktere
geschrieben von roter_mantel am 24.08.2017, 22:36
Guild Wars 2 - News

Zum 5 Geburtstag ginbt es für den entsprechenden Charakter einige Geschenlke zu öffnen:

  • Schriftrolle der Erfahrung für Sute 50

  • zwei Geburtstagsversträrker

  • fünf Teleporter zu Freunden

  • 5000 Karma

  • Eine Farbe nach Wahl

Für den Account gibt es:

  • eine grantierte Freischaltung für die Gardarobe.
  • Zwei Wochen Zugang zum Kapitänsluftschiff, der Königlichen Terrasse oder dem Servicepunkt in den Fraktalen.
  • einen rassespezifischen Ruchsackskin sowie zwei Waffenbskins zur Auswahl.
Kommentare (37)


Guild Wars 2 News
Zusammenfassung: Feature-Woche zu den Elite-Spezialisierungen
geschrieben von roter_mantel am 19.08.2017, 12:38
Guild Wars 2 - News

Der Beitrag gibt einen Überblick über die Medien, die die neuen Elite-Spezialisierungen abgehandelt haben.

 

Diese Woche gab es jede Menge Infos über die neun neuen Elite-Spezialisierungen in Guild Wars 2: Path of Fire™. Hier ist eine Auswahl an Links und Videos, um tiefer in die Materie einzusteigen.

Neuigkeiten

Entwicklertagebuch

Schaut euch das Entwicklertagebuch-Video unten an und werft hier einen Blick in Karl McLains Übersicht über die neuen Spezialisierungen.

 

 

Guild Chat

In der neuesten Folge von „Guild Chat“ präsentierten Irenio Calmon-Huang und Robert Gee die Elite-Spezialisierungen in Aktion:

 

 

Wiki-Artikel

Das offizielle Guild Wars 2 Wiki wurde aktualisiert und enthält jetzt Artikel über die exklusiv in Guild Wars 2: Path of Fire verfügbaren Elite-Spezialisierungen.

In unserer nächsten Feature-Woche, die am 28. August beginnt, dreht sich alles um die Reittiere.

 

Was ist euer Eindruck von den neuen Spezialisierungen?

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Die achte PvP-Liga-Saison startet in Kürze
geschrieben von roter_mantel am 16.08.2017, 22:30
Guild Wars 2 - News

Den sPvP-Fans wird keine lange Erholungsphase gegönnt. Schon am 22. August beginnt die neue Saison.

 

 

pvp_2v2

 

"Die achte PvP-Liga-Saison startet nächste Woche, am 22. August. Macht euch bereit für den Kampf um Ruhm und Belohnungen in den Nebeln!

Vom 18. bis 20. August starten wir eine Demo, in der ihr exklusiv neue Charaktere im PvP sowie WvW erstellen und spielen könnt. Diese Charaktere verfügen über die neuen Elite-Spezialisierungen jeder Klasse – also schaut sie euch an!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (2)


Guild Wars 2 News
Entwicklertagebuch: Elite-Spezialisierungen
geschrieben von roter_mantel am 15.08.2017, 18:24
Guild Wars 2 - News

Heute gibt es einen kompakten Überblick zu den neuen Elite-Spezialisierungen. Die Videos sind alle schon berkannt.

 

"Hallo Tyrianer, willkommen zu einem genaueren Einblick in die neun neuen Elite-Spezialisierungen, die es in Guild Wars 2: Path of Fire™ geben wird! Schaut euch das Entwicklertagebuch-Video oben an, um mehr über den Entwicklungsprozess der neuen Spezialisierungen zu erfahren, und lest weiter, um zu jeder einzelnen mehr Details zu erhalten.

Weber (Elementarmagier)

Die Fähigkeit der Weber, zwei Elemente gleichzeitig zu nutzen, ist gleichzeitig ihr Zugang zu Doppelangriff-Fertigkeiten, welche beide aktuell genutzten Elemente im dritten Fertigkeitenplatz kombinieren. Als Beispiel: Die Pfahlramme-Fertigkeit des Stabs kombiniert Luft und Erde, um einen heftigen Effekt zu erzeugen, der einer Railgun ähnelt.

Elementarmagier waren schon immer in der Lage, die Elemente zu wandeln, mit einer Erholzeit bei denen, auf die sie sich zuletzt eingestellt hatten. Die Elemente des Elementarmagiers sind alle an dieselbe Erholzeit gebunden, das Aktivieren eines Elements verhindert also einen sofortigen Wechsel zu einem anderen, bis die Erholzeit abgelaufen ist. Es gibt ein paar Möglichkeiten, diese Regel etwas zu beugen: mit der Arkanen Spezialisierungsreihe reduziert sich die globale Wiederaufladezeit – ebenso wie bei der Verwendung der Elitefertigkeit „Sich selbst weben“ – während die Hilfsfertigkeit Auflösen kurzzeitig die Doppelangriffe entfernt und Zugriff auf Einzelelement-Einstimmungen gewährt.

Holoschmied (Ingenieur)

In Elona, dem Land der Goldenen Sonne, nutzen die Ingenieure Sonnenenergie für ihre Experimente und Erfindungen. Größte Bedeutung in der jüngeren Geschichte hatte die Erfindung der Photonenschmiede, die es den Ingenieuren ermöglicht, stabile Konstrukte aus Licht zu erschaffen. Sie ist extrem mächtig, aber auch gefährlich. Überhitzt sie sich, fügt sie dem Benutzer Schaden zu. Zwar kann der Holoschmied viel Schaden zufügen und verfügt über viele Hilfsmittel, dafür muss er allerdings gut auf seine Ressourcen achten.

Doch können Holoschmiede ihre Wärmeabstrahlung auf unterschiedliche Weisen nutzen. Ihre Schwert- und Hilfsfertigkeiten erhalten eine Vielzahl von Boni und Schadenserhöhungen, während sich die Photonenschmiede abkühlt. Wagemutigere Holoschmiede können Eigenschaftsoptionen nutzen, die dafür sorgen, dass ihre Schmiede die Hitze bewahrt, und dann manuell für eine Überhitzung sorgen, welche sowohl Feinden in der Nähe als auch dem Ingenieur selbst Schaden zufügt.

Aufwiegler (Wächter)

Aufwiegler sind die Überbleibsel eines geheimen Ordens von Meistern der Lehren, die es sich zum Ziel gesetzt haben, die Verderbnis aufzuhalten, die sich seit dem Aufstieg von Palawa Joko in der Wüste ausgebreitet hat. Sie pflügen mit ihren Äxten durch das Schlachtfeld, und ihre Folianten und Mantras haben mächtige Effekte für direkte Unterstützung, Hilfsmittel und Angriffe.

Der Aufwiegler kann mithilfe von Eigenschaften und Fertigkeiten gut auf Schnelligkeit zurückgreifen. Die Eigenschaft „Strammes Tempo“ gewährt Verbündeten durch den Effekt der Stabilität oder Aegis des Aufwieglers Schnelligkeit. Dadurch können Mantra der Befreiung, Mantra des Trostes und Foliant der Tapferkeit Verbündeten zusätzlich zur schon bestehenden Schnelligkeit aus Mantra der Wirksamkeit Schnelligkeit verleihen.

Um aus eurem Aufwiegler einen unterstützenden Heiler zu machen, könnt ihr die Eigenschaften „Meister der Lehren“ und „Archivar der Gerüchte“ in Betracht ziehen. Sie ermöglichen euch eine häufigere Nutzung von „Foliant der Entschlossenheit“ und seinen bedeutsamen Heilfertigkeiten.

Illusionist (Mesmer)

Statt Angriffen physisch auszuweichen, verwenden Illusionisten ihren Illusionsmantel, der dafür sorgt, dass Angriffe sie durchdringen, ohne ihnen Schaden zuzufügen. Der Illusionsmantel kann sowohl defensiv als auch offensiv verwendet werden, ein Illusionist muss sich also klarmachen, worauf er seine Ausdauer verwenden möchte.

Das offensive Aktivieren des Illusionsmantels über die Ausweichen-Taste ermöglicht Überfälle. Überfälle sind mit der ersten Fertigkeit jedes Waffensets verfügbar und dafür gedacht, den Spielstil der Waffen zu ergänzen. Ihr könnt auch alle eure Illusionen dazu zwingen, Überfälle über die Hilfsfertigkeit „Illusionärer Überfall“ zu verwenden, oder indem ihr die Eigenschaft „Grenzenloser Horizont“ nutzt, die im aktiven Zustand Illusionsmantel auf all eure Illusionen anwendet.

Pestbringer (Nekromant)

Pestbringer verzichten auf ihren Todesschleier und erhalten im Gegenzug die Fähigkeit, Machtbereiche zu erzeugen, indem sie Sandschatten herbeirufen. Diese Schatten stocken sich regelmäßig auf und können dadurch häufig genutzt werden. Die zweite bis fünfte Fertigkeit des Pestbringers bewirkt, dass sowohl der Nekromant als auch seine Schatten die Effekte dieser Fertigkeiten ausstrahlen. Dabei bieten sie alles, von schützenden Barrieren für Verbündete bis hin zum Einflößen von Furcht bei allen Feinden in Reichweite.

Der Pestbringer hat Zugriff auf Bestrafungs-Fertigkeiten, die als sekundären Effekt Segen entfernen und sie stattdessen in Verkrüppeln und Pein korrumpieren.

Seelenwandler (Waldläufer)

Der Seelenwandler erhält Vorteile durch die Verschmelzung mit seinem Tiergefährten, basierend auf dem Archetyp des Tiergefährten. Jeder Tiergefährte gehört zu einem der folgenden Archetypen: robust (Defensive), wild (Kraft), tödlich (Zustände), unterstützend (Heilung) oder vielseitig (Hilfsmittel).

Jede Tierfamilie kann Tiergefährten mehrerer Archetypen beinhalten. Falls ihr ein unterstützendes Tier möchtet, bringt die Verschmelzung mit dem Waldhund Bonus-Heilkraft und Zugriff auf die Klassen-Fertigkeit „Spirituelle Atempause“. Falls ihr eher wert auf den Kraft-Archetyp und Zugriff auf die Klassen-Fertigkeit „Irdischer Einschlag“ legt, seid ihr mit dem Spürhund gut beraten, der diese zusätzlich zu den Fertigkeiten der Tierfamilie bietet.

Abtrünniger (Widergänger)

Abtrünnige machen sich gut mit einem Spielstil der offensiven Unterstützung. Sie erhöhen den Schaden ihrer Verbündeten und stören Feinde, indem sie Mitglieder von Kallas Trupp aufs Schlachtfeld rufen. Sie erhalten Kallas Kampfeslust, wenn sie kämpfen oder kritische Treffer erzielen, was ihre Schadensleistung stark erhöht und Verbündeten über die Fertigkeit „Heldenhafter Befehl“ Macht gewährt.

Abtrünnige erhalten Kallas Kampfeslust auch durch die Wahl ihrer Adept-Eigenschaften: Aschgraues Auftreten, Blutwut und Schmiedeeiserner Wille. Alle davon gewähren Kampfeslust zu einzigartigen Bedingungen, die entsprechend durch das Verkrüppeln eines Feindes, das Erlangen von Wut oder das erfolgreiche Ausweichen bei Angriffen erfüllt werden.

Scharfschütze (Dieb)

Der Scharfschütze ist ein zäher Dieb, der seine Feinde aus der Ferne mit Gewehren ausschaltet. Ihr Scharfschützenziel ersetzt die Stehlen-Fertigkeit und ermöglicht ihnen, Abstand zu halten. Dieses Ziel behält durch Eigenschaften getroffene Modifikatorentscheidungen bei – statt jedoch Gegenstände von Feinden zu stehlen, stiehlt der Scharfschütze Aspekte von seinem Ziel, wie Bewegung, Stärke und Wärme. Scharfschützen erhalten Segen, während ihre Feinde mit negativen Zuständen belegt werden.

Scharfschützenziel bringt einen neuen Aspekt mit sich: ein Ziel markieren und über Zeit Bosheit aufbauen. Scharfschützen verursachen zusätzlichen Schaden und Bonuseffekte bei markierten Zielen. Beim Erreichen der maximalen Bosheit erhalten sie zahlreiche Segen. Wenn ein markiertes Ziel stirbt, wird Scharfschützenziel aufgefrischt und kann auf ein anderes Ziel angewendet werden. Daher kann es für manche Builds von Vorteil sein, Ziele schnell zu töten und Scharfschützenziel erneut einzusetzen, anstatt auf die maximale Bosheit zu warten.

Bannbrecher (Krieger)

Als Palawa Joko die Sonnenspeere stürzte und die Macht in Elona übernahm, gab er den Befehl, jeden in seinem Reich zu exekutieren, der einen Speer besaß oder nutzte. Die verbliebenen Sonnenspeere tauchten unter, zerbrachen ihre traditionellen Speere und schmiedeten die Spitzen in Dolche um. Jetzt schwingen Bannbrecher diese Dolche und spezialisieren sich darauf, die Stärken und Schwächen ihrer Feinde auszunutzen.
Viele Bannbrecher-Eigenschaften neutralisieren Magie oder bestrafen sie. Verlustaversion gewährt dem Bannbrecher Adrenalin und fügt Gegnern Schaden zu, nachdem ihre Segen entfernt wurden. Verzauberungskollaps bildet eine gute Ergänzung dazu, indem er zusätzliche Segen im Bereich um einen Feind entfernt, dem die Segen genommen wurden. Haben eure Feinde nicht viele Segen, ist es auch möglich, Eigenschaften zu ändern und sich auf „Voller Konter“ zu konzentrieren, was die Verteidigungs- und Angriffsfähigkeiten eines Bannbrechers verbessert.


Vom 18. bis 20. August starten wir eine Demo, in der ihr exklusiv neue Charaktere im PvP sowie WvW erstellen und spielen könnt. Diese Charaktere verfügen über die neuen Elite-Spezialisierungen jeder Klasse – also schaut sie euch an!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Buffed-Interview zu den Elite-Spezialisierungen
geschrieben von roter_mantel am 15.08.2017, 16:34
Guild Wars 2 - News

Buffed hatte die Gelegenheit, mit Irenio Calmon-Huang und Robert Gee über die Entwicklung der neuen Elite-Spezialisierungen sprechen.

 


"Guild Wars 2 Path of Fire: Interview zu den Elite-Spezialisierungen


buffed: Wie stark sind die neuen Elite-Spezialisierungen von Guild Wars 1 inspiriert?

Irenio Calmon-Huang: Ein großer Teil ist inspiriert von Guild Wars 1. Mehrere Mitglieder unseres Teams waren große Fans des ersten Spiels. Wir nutzten oft unsere Erfahrungen mit dem ersten Guild Wars und zitierten Ereignisse, Skills und auch die Geschichte beim Entwickeln der neuen Elite-Spezialisierungen.
Robert Gee: Es ist bei jeder Spezialisierung unterschiedlich, wie viel vom ersten Guild Wars drinsteckt. Aber wir haben natürlich Anspielungen auf die Story und die Skill-Namen. Wir reisen immerhin nach Elona, also ist es auch sinnvoll, dass wir uns der Geschichte dieser Region bedienen. Fähigkeiten wie Wind der Entzauberung und Trugbild-Umhang sind direkte Referenzen zur Derwisch-Klasse aus dem Originalspiel.

buffed: Manche Spieler waren am Anfang enttäuscht von Heart of Thorns. Nach dem Frühlings-Update erfreuten sich die neuen Mechaniken und Features aber einer immer größer werdenden Beliebtheit. Wie habt ihr die Erfahrungen und das Feedback bei der Entwicklung der Spezialisierungen genutzt?

Irenio Calmon-Huang: Heart of Thorns hat uns viel gelehrt. Mit Path of Fire bringen wir aber keine neuen Systeme ins Spiel, sondern konzentrieren uns darauf, neuen Content zu liefern. Eine Sache, die wir besser machen können als in Heart of Thorns, ist die Freischaltung von neuen Traits in den Elite-Spezialisierungen. Die Stufen Adept, Meister und Großmeister sind schneller zugänglich ohne vorher alle Traits des niedrigsten Tiers freizuschalten. So bekommen die Spieler früher Zugriff auf die Elite-Spezialisierung - ohne dass sich der Held dabei zu schwach anfühlt. Wir haben die Traits auch besser gruppiert. So hat etwa die neue Renegade-Spec Skills, die sich auf Unterbrechungen, Zustandsschaden und Verteidigung konzentrieren und in den oberen, mittleren und unteren Trait-Linien zu finden sind.
Robert Gee: Wir möchten damit auch die Build-Vielfalt erhöhen und den Spieler neue Mittel an die Hand geben, mit der sie ihren Charakter und die Klasse mal auf einem neuen Weg spielen. Weil das bereits unser zweites Set an Elite-Spezialsierungen ist, wissen wir inzwischen besser, wie stark sie sein müssen. Beim ersten Set sind wir über Ziel hinausgeschossen. Weil die ersten Elite-Specs so eine starke Verbesserung gegenüber der Basisklasse waren, haben wir sie nach dem Launch von Heart of Thorns generft.

buffed: Habt ihr euch das Feedback und die Wünsche der Fans zu Herzen genommen, als ihr angefangen habt, die neuen Spezialisierungen zu entwerfen?

Robert Gee: Wir lesen das Forum und das Feedback der Spieler - bei einigen Spezialisierungen hatte das mehr Einfluss als bei anderen. Wir nehmen aber auch Vorschläge und Ideen von innerhalb der Firma auf. Jeder hat seine eigene Lieblingsklasse, deswegen gibt's auch immer viele Ideen.
Irenio Calmon-Huang: Die Community hat immer viele Ideen - wir benutzen sie auch, wenn es passt. Wir erinnern uns immer daran, was die Community sich wünscht - auch wenn das manchmal nicht immer etwas ist, was wir umsetzen können. Beispielsweise wollten Elementalisten lang Zeit ein Schwert benutzen dürfen - beim Entwickeln von Path of Fire haben wir dann gesehen, dass wir das auch umsetzen können."

Quellen: Buffed

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Demnächst: Die Woche der Elite-Spezialisierungen
geschrieben von roter_mantel am 14.08.2017, 19:53
Guild Wars 2 - News

Diese Woche stehen die Elitespezialisierungen im Mittelpunkt mit dem Beta-Wochende als Höhepunkt and Abschluss. Bis zum Releasse werden aber auch noch die Reittiere und die Geschichte von PoF näher beleuchtet.

"In den kommenden Wochen geben wir euch mehr Informationen zu den Elite-Spezialisierungen, Reittieren und der Story, auf die ihr euch beim Erkunden der Kristallwüste freuen könnt. Diese Woche liegt der Fokus auf den neun neuen Elite-Spezialisierungen, die ihr in Guild Wars 2: Path of Fire™ freischalten könnt.

Loggt euch diesen Freitag, dem 18. August bis zum Sonntag, dem 20. August ein, um während des Preview-Weekends für die Elite-Spezialisierungen eure Favoriten im PvP und WvW auszuprobieren!

  • 15. August – Entwicklertagebuch-Video und Blog zu den Elite-Spezialisierungen
  • 17. August –„Guild Chat“ zu den Elite-Spezialisierungen
  • 18. August –Das Preview-Weekend für die Elite-Spezialisierungen beginnt.
  • 28. August –Die Reittier-Woche beginnt.
  • 3. September –Die Kristallwüsten- und Story-Woche beginnt.

Nicht vergessen — Wir wollen die besten Screenshots sehen, die ihr von der Reise eures Charakters durch die Kristallwüste während des Preview-Weekends gemacht habt. Der Elonagram-Screenshot“-Wettbewerb läuft bis zum 20. August."

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Screenshot-Wettbewerb zum Beta-Wochenende
geschrieben von roter_mantel am 10.08.2017, 21:30
Guild Wars 2 - News

Die besten Schnappschüsse des Beta-Wochenndens werden prämiert. Also zückt eure Kameras und geht auf die Jagd nach tollen Motiven!

 

"Das Preview-Weekend von Guild Wars 2: Path of Fire™ steht vor der Tür, und schon bald werden eure Charaktere zum ersten Mal ihren Fuß in die Kristallwüste setzen. Wir sind schon gespannt darauf, sie ihre Reise antreten zu sehen, und veranstalten zur Feier einen offiziellen Screenshot-Wettbewerb auf Instagram!

So macht ihr mit

Macht während des Preview-Weekends von Guild Wars 2: Path of Fire möglichst viele Screenshots davon, wie euer Charakter die Kristallwüste erforscht. Erstellt dann einen Instagram-Beitrag und verwendet einen der Screenshots, um eine Geschichte über die Reise zu erzählen. Ihr könnt euren Screenshot einfach so einreichen oder Bildbearbeitungssoftware verwenden, um Filter hinzuzufügen oder eine Collage zu erstellen. Euer Charakter muss auf dem Bild sichtbar sein, verwendete Bilder müssen als Screenshots von Guild Wars 2 erkennbar sein und das Bild darf keinen zusätzlich hinzugefügten Text enthalten.

Um euch für die Teilnahme zu qualifizieren, müsst ihr dem offiziellen Instagram-Account von ArenaNet folgen. Erstellt einen Instagram-Beitrag, der Folgendes beinhaltet:

  • Ein während des Preview-Weekends von Guild Wars 2: Path of Fire aufgenommenes Bild, das die Abenteuer eures Charakters in der Kristallwüste darstellt (dieses Bild kann eine Collage aus mehreren Screenshots sein);
  • Bis zu 50 Wörter (auf Englisch), die die Abenteuer eures Charakters beschreiben;
  • Gefolgt von den Hashtags #GuildWars2, #GW2, #GW2PoF, #GW2PathOfFire, #Elonagram, #GW2CrystalDesert und #GW2OfficialContest;
  • Dann die folgende englische Erklärung: „This is submitted as an entry in the Elonagram Screenshot Contest.“ („Dies wurde als Teilnahme für den „Elonagram-Screenshot“-Wettbewerb übermittelt.“)
  • Und schließlich das Land, in dem sich euer Wohnsitz befindet. (Bitte beachtet, dass nicht alle Länder teilnahmeberechtigt sind.)

Beiträge, die diese Kriterien oder die Wettbewerbsregeln nicht genau befolgen, werden disqualifiziert. Überprüft euren Beitrag vor dem Absenden also noch einmal gründlich! Pro Teilnehmer ist nur ein Beitrag erlaubt. Der Wettbewerb beginnt am Samstag, 12. August, 03:00 Uhr MESZ (Freitag, 11. August, 18:00 Uhr PDT) und endet am Montag, 21. August, 03:00 Uhr MESZ (Sonntag, 20. August, 18:00 Uhr PDT).

Die Beiträge müssen von euch stammen und werden hinsichtlich Kreativität, Einhaltung des Themas und visuelles Erzählen bewertet.

Preise

1. Platz: 1 Sennheiser GSX 1000-Verstärker, 1 Sennheiser Game Zero White Gaming-Headset
2. Platz: 1 Corsair Scimitar-Maus, 1 Corsair STRAFE-Tastatur
3. bis 12. Platz: Ein WeLoveFine Guild Wars 2 T-Shirt eurer Wahl
13. bis 50. Platz: Ein einlösbarer Code für 400 Juwelen

Wir freuen uns schon auf eure Urlaubsbilder – viel Glück!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Die Waffen der neuen Elitespezialisierungen
geschrieben von roter_mantel am 10.08.2017, 19:04
Guild Wars 2 - News

Auf Reddit gibt es ein Album mit den Waffen der neuen Elitespezialisierungen.

 

https://imgur.com/a/KWV1I#Pw8agCa

Quellen: reddit

Kommentare (3)


Guild Wars 2 News
Update vom 8. August
geschrieben von roter_mantel am 10.08.2017, 18:57
Guild Wars 2 - News

Dier Änderungen an den Klassen löste teilweise sehr negative Reaktionen aus. Im Falle des Nekromanten musste Arenanet nachbessern.

 Teil 1 der Änderungen   Teil 1 der Änderungen
 

 

 Teil 2   Teil 2
 

Quellen: Release-Notes zum Spiel - 8. August 2017

Kommentare (3)


Guild Wars 2 News
Geschäftsbericht von NCSOFT: leichter Rückgang bei GW2
geschrieben von roter_mantel am 08.08.2017, 20:07
Guild Wars 2 - News

NCSOFT hat den Geschäftsbericht für das zweite Quartal veröffentlicht. Die Umsätze sind von  14,2 Mrd Won auf nun 13,6 Mrd Won ( rund 10 Mio Euro) gefallen.

Im zweiten Quartal litten alle PC-Titel unter Umsatzrückgängen. Der neue leuchtende Star is aktuell Lineage M. Das Spiel für Mobiles verbuchte mehrere Rekorde bei den Tagesumsätzen in Korea - der letze Rekord war im August. Am 1. Juli waren es 13 Mrd Won - praktisch der Quartalsumssatz von GW2.

NCsoft wird die Mobile-Games-Sparte weiter kräfig ausbauen. Aktuell arbeiten 40% der R&D-Belegschaft an Mobile Games. NCSOFT hat in der Telefonkonferenz auch angedeutet, dass Arenanet eine mobile Version von GW2 testen könnte. Ob man erfolgreich sein wird, blieb unbeantwortet. Blade & Soul erhält eine Version für die Konsole.

Was den Erfolg von PoF angeht, haben die Analysten von Miraeasset Daewoo neue Zahlen veröffentlicht. Durch den Start im späten September geht man im dritten Quartal von 18 Mrd Won aus. Im Schlussquartal 2017 rechnet man mit 32 Mrd Won.

Quellen: NCSOFT-Seite

Kommentare (8)


Guild Wars 2 News
Woodenpotatoes erklärt die Barriere-Mechanik
geschrieben von roter_mantel am 06.08.2017, 01:10
Guild Wars 2 - News

Barriere ist eine neue Mechanik, die Schaden reduziert oder ganz verhindert. Barriere wird zum Lebenspunktepool hinzugefügt und absorbiert Schaden, bis sie aufgebraucht ist. Hier noch einige interessante Deteils:

  • Barriere wird vom Weber und Pestbringer verwendet, Der Pestbringer verteilt sie an Verbündete. Der Weber schützt sich selbst.

  • Die Barriere bleibt 2 s stabil. Danach degeneriert sie innerhalb von 6 s.

  • Vitalität bestimmt die maximale Barriere, die ein Spieler halten kann. Im Video kann der Pestbringer 50% seiner Lebenskraft als Barriere aufbauen.

  • Die Heilkraft des Wirkers bestimmt die Menge an Barriere, die eine Fertigkeit wirken kann.

  • Auch Core-Traits  bestimmter Klassen bekommen Barriere. So wird die Erdlinie des Elementarmagiers  sie erhalten.

 

Kommentare (1)


Guild Wars 2 News
Der Streaming-Kalender von ArenaNet für die Woche vom 7. August
geschrieben von roter_mantel am 04.08.2017, 21:06
Guild Wars 2 - News

Man merkt das Sopmmerloch.

 

"Streams für die Woche vom 7. August

Mittwoch, 9. August

GuildNews Podcast (von Sputti) (Deutsch)
20:00 Uhr MESZ (11:00 Uhr PDT)
Die GuildNews-Crew lässt die Woche Revue passieren.

vasburg-elona

The Guild Wars 2 Art Show (von Vasburg) (Englisch)
21:00 Uhr MESZ (12:00 Uhr PDT)
Wiederholung: Begleitet Vasburg bei einer künstlerischen Reise zu neuen tyrianischen Horizonten! Sämtliche bereits geschaffenen Kunstwerke findet ihr im Guild Wars 2 Art Show Flickr-Album.

Falls ihr mal den Überblick über die verschiedenen Zeitzonen verlieren solltet, kann euch dieses Tool weiterhelfen. Vielen Dank fürs Zuschauen!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Ein Sommer voller Events
geschrieben von roter_mantel am 04.08.2017, 21:03
Guild Wars 2 - News

Arenanet hat zwar keinen offiziellen Auftritt auf der gamescom, Für ein Community-Treffen in Köln reicht es aber trotzdem. Der Fokus liegt auf der PAX West und der Geburtstagsfeier in Seattle.

"Wir freuen uns darauf, diesen Sommer Zeit mit unseren Fans zu verbringen und euch mehr über Guild Wars 2: Path of Fire™ zu erzählen!

Köln

Unseren ersten Zwischenstopp legen wir in Köln ein. Am Donnerstag, dem 24. August, veranstalten wir unser Community-Treffen zu Guild Wars 2: Path of Fire. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen, also füllt unbedingt dieses Formular aus, um teilzunehmen. Die Teilnehmer treffen das europäische Community-Team und Mitarbeiter von ArenaNet, um den fünften Jahrestag von Guild Wars 2 zu feiern und über die anstehende Erweiterung Guild Wars 2: Path of Fire zu reden. Wir sorgen für Preise, Verlosungen und lebhafte Gespräche!

  • Datum und Zeit: Donnerstag, 24. August, 20:00 Uhr MESZ
  • Ort: Sobald wir die Teilnehmerliste finalisiert haben, erfahren die Teilnehmer den Ort des Events.
  • Was ihr erwarten könnt: Verlosungen, Preise und jede Menge Spaß mit Entwicklern und Fans!
  • So seid ihr dabei: Nur auf Einladung, keine Gamescom-Badge erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt –bitte füllt das Formular aus, um auf die Liste zu kommen.

PAX-Panel – Erfahrt mit ArenaNet mehr über den Sound von Videospielen

Wenn euch unsere „Behind the Sound“-Videoreihe gefallen hat oder ihr einfach nur neugierig seid, wie das ArenaNet-Audioteam die Spielsounds erzeugt, dürft ihr dieses Panel auf der PAX West nicht verpassen. Ihr habt sogar die Chance, Teil einer Aufnahme für einen künftigen Spielrelease zu sein!

Das Panel findet am Samstag, dem 2. September, um Mitternacht MESZ (Freitag, 1. September, 15:00 PDT) im Hydra statt. Bittet beachtet, dass zum Eintritt eine PAX-Badge erforderlich ist.

Guild Wars 2 Party zum fünften Jahrestag

Redet mit den ArenaNet-Entwicklern und -Mitarbeitern über Guild Wars 2: Path of Fire und feiert fünf fantastische Jahre Guild Wars 2 mit anderen Fans! Wir haben einen Abend voller Gespräche, Präsentationen und Verlosungen für euch geplant. Außerdem gibt es zur Feier des Tages auch fette Beute.

Dieses kostenlose Event steht allen offen, und es ist keine PAX-Badge erforderlich. Es wird Möglichkeiten geben, sich auf die VIP-Teilnehmerliste setzen zu lassen, um zu den Ersten zu gehören, die hineinkommen. Behaltet unsere Social-Media-Kanäle und die offiziellen Foren für weitere Informationen im Auge.

  • Datum und Zeit: Samstag, 2. September, 4:00 Uhr MESZ (Freitag, 1. September, 19:00 Uhr PDT)
  • Ort: Hard Rock Café an der Pike Street, Seattle, Washington.
  • Was ihr erwarten könnt: Verlosungen, Preise, Präsentationen und jede Menge Spaß mit Entwicklern und Fans!
  • So seid ihr dabei: Offen für alle, keine PAX-Badge erforderlich. Haltet euch über Twitter, Facebook und Instagram sowie die offiziellen Foren auf dem Laufenden, um eine Chance zu erhalten, auf die VIP-Teilnehmerliste gesetzt zu werden."

Quellen: Blogpost

Kommentare (4)


Guild Wars 2 News
Massive Änderungen am WvW zum 8. August
geschrieben von roter_mantel am 04.08.2017, 07:17
Guild Wars 2 - News

Am 8. August treten zwie massive Änderungedn im WvW in Kraft. Zum Einen wird man gleiten können. Dazu wird eine neue Beherrschungslinie im WvW eingeführt.

"Hallo Nebelkrieger!

Hiermit darf ich verkünden, dass wir am 8. August Gleiten zum WvW hinzufügen werden. Das Team hat hart daran gearbeitet, dass das Gleiten im WvW Spaß macht und fair ist. Und wir glauben, dass wir durch die Verwendung unseres brandneuen Territoriensystems endlich einen Weg gefunden haben, beide Ziele zu erfüllen.

Territorien

Jedes Ziel im WvW verfügt jetzt über ein mit ihm verknüpftes Territorium und die Inhaberschaft jedes Ziels wird durch Kartenlinien in der Farbe des entsprechenden Teams angezeigt. Zusätzlich dazu, dass die Karte das Territorium anzeigt, zeigt die Punkte-UI im WvW jetzt das Ziel eures aktuellen Territoriums neben der Kriegspunktzahl, die euer Team in diesem Tick erhält. Das Zielsymbol funktioniert auf dieselbe Weise wie auf der Karte. Durch Anklicken öffnet sich die Zielaufwertungs-Übersicht.

Gleiten

Für Gleiten im WvW ist es nicht erforderlich, Gleiten durch PvE-Beherrschungen freizuschalten. Stattdessen könnt ihr Gleiten erwerben, indem ihr Fähigkeitspunkte im neuen Beherrschungspfad des Gleitens im Krieg bei Heart of Thorns ausgebt. Der Beherrschungspfad des Gleitens im Krieg steht allen zur Verfügung, die Heart of Thorns besitzen, und ermöglicht das Gleiten in Territorien, die auf den Nebelkrieg-Karten im Besitz eures Teams sind: Ewige Schlachtfelder, Alpine Grenzlande und Wüsten-Grenzlande. Betretet ihr während des Gleitens ein Territorium, das nicht in eurem Besitz ist, werdet ihr von eurem Gleitschirm geworfen.

Wir haben einige Anpassungen in den Karten Ewige Schlachtfelder, Wüsten-Grenzlande und Alpine Grenzlande vorgenommen, um das Gleiten dort besser zu ermöglichen. Abgesehen von den Kartenanpassungen haben wir die vierte Fertigkeit der Balliste durch eine Luftbolzen-Fertigkeit ersetzt, die andere Spieler aus der Luft schießt und sie für kurze Zeit immobilisiert.

Bitte beachtet, dass es sich dabei um einen Test für das Gleiten im WvW handelt. Sollten wir durch diesen Test feststellen, dass Gleiten nicht für das WvW geeignet ist, werden wir es wieder deaktivieren.

Zurücksetzung der Fähigkeitspunkte

Beim Update am 8. August fügen wir auch einen neuen Händler für die Zurücksetzung der Fähigkeitspunkte – den Welt-Fähigkeiten-Meister – zu jeder Portal-/Heimatfeste (Startbereich des Teams) hinzu. Pro Charakter ist eine kostenlose Zurücksetzung der Fähigkeitspunkte verfügbar, damit jeder mit Fähigkeitspunkten sofort mit dem Gleiten beginnen kann."

Außerdem wird man die aufgestiegene Ausrüstung des WvW und sPvP mit freier Attributsauswahl versehen können. Man erhält also Legendäre Waffen ohne visuelle Effekte.

"Nach dem Release des Updates am 8. August können WvW- und PvP-Spieler im Besitz von Heart of Thorns ihre Aufgestiegene WvW- und PvP-Rüstung aufwerten, sodass sie legendäre Attribute aufweist! Diese neue Rüstungsart verfügt über keinen einzigartigen Skin wie diejenige, die Teil der Legendären Rüstung aus den Schlachtzügen ist, sondern beinhaltet eine Aufwertung auf Aufgestiegene WvW- und PvP-Rüstung, die diesen Rüstungsteilen legendäre Fähigkeiten zur Änderung von Werten verleiht, ohne den Skin zu ändern.
Die folgenden Aufgestiegenen PvP- und WvW-Rüstungen können aufgewertet werden, damit sie die Änderung von Werten zulassen.
• Aufgestiegene Rüstung des triumphalen Helden
• Nebelgeschmiedete aufgestiegene Rüstung des triumphalen Helden
• Inbrünstige ruhmreiche aufgestiegene Rüstung
• Aufgestiegene Rüstung des ruhmreichen Helden
Um ein Teil einer Aufgestiegenen WvW- oder PvP-Rüstung aufzuwerten, müsst ihr in der Mystischen Schmiede 3 neue PvP- oder WvW-Geschenke mit 1 Teil Aufgestiegener Ausrüstung kombinieren. Die Zutaten für die Geschenke könnt ihr entweder bei Kommandeur Kriegsschnitter im WvW oder beim Liga-Händler für Aufgestiegene Rüstung im PvP kaufen.

Teilt uns in diesem Thread Eure Meinung mit."

Kommentare (27)


Guild Wars 2 News
Kommende Änderungen von Werten im Q3-Update
geschrieben von roter_mantel am 03.08.2017, 18:50
Guild Wars 2 - Entwicklertracker

Im August erwarten uns noch einige Änderungen an der Klassenbalance. Dazu zählen auch Änderungen an Verbrauchsgegenständen in Bezug auf Konzentration und Fachkenntnis.

 

"Hallo zusammen, heute haben wir ein paar wichtige Neuigkeiten in Bezug auf Gegenstandsänderungen in einem bevorstehenden Spielbalance-Patch für euch. Diese Änderungen könnten Einfluss darauf haben, welche Ausrüstung und Verbrauchsgegenstände ihr für euren Build nutzen wollt, also sehen wir uns das mal genauer an!

KONZENTRATION UND FACHKENNTNIS

Zusammen mit dem Release von Heart of Thorns haben wir neue Werte-Kombinationen für Ausrüstung hinzugefügt, bei denen Zustands- und Segensdauer durch Konzentration und Fachkenntnis ersetzt wurden. Da es unnötig ist, beide Systeme für Ausrüstung und Verbrauchsgegenstände verfügbar zu haben, wandeln wir im anstehenden Balance-Update sämtliche Ausrüstungen und Verbrauchsgegenstände, die einen Bonus auf Segens- oder Zustandsdauer gewähren so um, dass sie stattdessen Konzentration oder Fachkenntnis verwenden. Das ermöglicht euch eine detailliertere Kontrolle über die möglichen Vorteile und erleichtert es uns, diese Werte im gesamten Spiel anzugleichen und anzupassen. Runen und Sigille sind nicht Teil dieser Änderungen. Sie bleiben in ihrer aktuellen Form.

Verbrauchsgegenstände

Nahrungsverstärkungen, die früher Zustandsdauer und Segensdauer gewährt haben, gewähren jetzt normalisierte Werte für Konzentration und Fachkenntnis, ähnlich wie andere Verbrauchsgegenstände der entsprechenden Stufen. Stufe-80-Nahrung, die ursprünglich +20 % Zustands- oder Segensdauer gewährt hat, bringt jetzt entsprechend +100 Fachkenntnis oder Konzentration. Diese Änderung dürfte die Stärke zustandsbasierter Builds senken und gleichzeitig unterstützende Spieler ermutigen, stärker in Ausrüstung zu investieren, um die Segensdauer zu erhalten, die sie wünschen.

Es gibt mehrere Gründe für diese Änderung. Erstens haben Zustandsbuilds durch Nahrung eine deutlich höhere Schadensverstärkung erhalten als Kraftbuilds, was es schwieriger machte, in den verschiedenen Spielmodi die Balance zu halten. Diese Änderung bringt den Effekt optimaler Zustandsnahrung in Einklang mit optimaler Kraftnahrung. Jetzt, da Nahrung eine beständige Menge DPS für sämtliche Schaden zufügende Builds gewährt, sind wir besser in der Lage, Änderungen bei den Fertigkeiten und Eigenschaften vorzunehmen, besonders bei den Basismengen von Zustandsdauer. Dadurch wiederum wird es für euch alle leichter, zu verstehen, wie viel Nutzen sie aus dem Verzehr von Nahrung ziehen können.

Zweitens wollten wir allgemein ein paar Widersprüche bei den Verbrauchsgegenständen beheben. Der anstehende Balance-Patch gab uns die perfekte Möglichkeit dazu. Als wir die Änderung beim Seetangsalat vornahmen, wussten wir, dass noch eine Menge weiterer Dinge zu tun sind, doch das Ausmaß der erforderlichen Änderungen bei den Verbrauchsgegenständen war einfach zu groß, um alles gleichzeitig zu machen.

Ausrüstung und Aufwertungen

Spendable Waffen und Rüstungssets sind im Augenblick die einzigen Werte-Kombinationen, die Zustandsdauer (Waffen) und Segensdauer (Rüstung) gewähren. Im kommenden Build werden diese ebenfalls in Fachkenntnis und Konzentration umgewandelt! Dies führt zwar zu einem kleinem Werteverlust für die Waffen, erhöht aber umso stärker den Vorteil der Rüstung, sobald die Konzentration in den entsprechenden Werten von Stufe und Seltenheit vorhanden ist. Diese Änderung schließt nicht nur die Standardisierung der Werte für Ausrüstung ab, sie verbessert auch sehr stark die Werte-Kombination für Rüstungen für diejenigen, die unterstützend spielen möchten.

Auch Schneeflocken und Dublonen wurden so geändert, dass sie Konzentration verwenden. Dublonen gewähren jetzt in Übereinstimmung mit anderen Aufwertungen ihrer Stufe und Seltenheit Boni. Die Stufe-80-Aufwertungen von Schneeflocke gewähren dieselben Boni wie vorher, jetzt aber mit einheitlichen Werten.

ÄNDERUNGEN AN HILFSVERBRAUCHSGEGENSTÄNDEN

Wir nutzen diese Gelegenheit auch, um die Boni der Hilfsverstärkungen zu standardisieren. Wir überarbeiten das Thema und sorgen dafür, dass sie sich einzigartig anfühlen und sich von den Nahrungsverstärkungen unterscheiden. Ab sofort gewähren sämtliche Hilfsverstärkungen Werteumwandlung. Zusätzlich sind Wetzsteine immer vorteilhaft für kraftbasierte Builds, Abstimmkristalle für zustandsbasierte Builds und die Wartungsöle wurden so umfunktioniert, dass sie für unterstützende Builds von Vorteil sind.

Wie die Tabelle unter diesem Beitrag zeigt, führen wir einige bedeutsame Änderungen durch, und natürlich hat es darüber Diskussionen gegeben. Als wir uns hingesetzt haben, um über die Balance der Verbrauchsgegenstände zu sprechen, haben wir uns auf drei Ziele geeinigt: Segens-/Zustandsdauer in Konzentration/Expertise umzuwandeln, Beständigkeit in die Schadensverstärkung durch Verbrauchsgegenstände zu bringen und dafür zu sorgen, dass sich Hilfs- und Nahrungsverstärkungen voneinander unterscheiden. Also sind wir noch einmal sämtliche Hilfsverstärkungsmodelle durchgegangen, die wir seit Start des Spiels ausprobiert hatten, und haben entschieden, dass für die coolsten Build-Entscheidungen die Umwandlung von Werten in andere Werte nötig ist. Danach haben uns die Daten gezeigt, dass die Wartungsöle schlechter als die Wetzsteine für Kraft-DPS waren, also haben wir deren Konzept verworfen und sie so umgestaltet, dass sie als Hilfsmittelkategorie für unterstützende Builds dienen.

Die Schadensverstärkung durch die Verwendung der neuen Hilfsverstärkungen wird für Berserker-Builds etwas höher als bisher sein, für Zustandsbuilds hingegen etwas niedriger. Die Effekte der Basisverstärkungen haben sich auch geändert, damit sie nicht mehr von defensiven Werten umgewandelt werden. Dieser Effekt besteht nun für den „Großherzig“-Wert, der in Episode 5 von Staffel 3 der Lebendigen Welt eingeführt wurde. Falls ihr weiterhin an dieser Umwandlung interessiert seid, aber die Episode nicht habt oder den Belohnungspfad nicht spielen wollt, bieten die Kompakt-Hilfsmittel aus den Holzkisten mit Dosennahrung im WvW eine reduzierte Version der „großherzigen“ Hilfsmittel.

Rezepte

Während wir Änderungen an der Funktion der Hilfsverstärkungen vorgenommen haben, haben wir uns auch die entsprechenden Herstellungskosten vorgenommen und ein paar Anpassungen vorgenommen. Die Kosten für furiose, toxische und ertragreiche Versorgungsgegenstände sind jetzt geringer. Dadurch dürfte es ab jetzt bedeutend einfacher sein, diese Gegenstände herzustellen. Wir hoffen, dass die gesenkten Kosten viele von euch dazu bringen, mit neuen Hilfsmitteln zu experimentieren, die ihr vorher vielleicht noch nicht in Betracht gezogen hatten.

Wir freuen uns darauf, diese Änderungen auf das Spiel loszulassen und sie euch sobald wie möglich zur Verfügung zu stellen!"

 

Quellen: offizielles GW2-Forum

Kommentare (0)


Guild Wars 2 News
Vorverkauf von Guild Wars 2: Path of Fire
geschrieben von roter_mantel am 01.08.2017, 19:28
Guild Wars 2 - News

HoT ist leider nicht in der neuesten Erweiterung enthalten.

 

pof_misc1

"Guild Wars 2: Path of Fire™ wird am 22. September veröffentlicht! Holt euch die zweite Erweiterung von Guild Wars 2 im Vorverkauf und erhaltet diese Boni:

Das Geschenk des Speermarschalls
Ein besonderes Geschenk von einem anonymen Stifter aus Elona, der hofft, in euch einen nützlichen Verbündeten zu finden. Unterzeichnet wurde mit „Jemand, der sich um Euch sorgt“. Nutzt dieses Geschenk, um euch einen Waffen-Skin aus dem Sonnenspeer-Waffenset auszusuchen.

Mini Schurke Balthasar
Diese exklusive Miniatur ist eine Nachbildung von Balthasar und sogar noch aktueller und naturgetreuer getroffen als Malchors Skulptur vom Gott des Krieges und Feuers. Dieser Gott ist auf dem Kriegspfad … solange er euch folgt.

Titel „Elonischer Gesandter“
Ganz gleich, ob ihr ein Neuankömmling vom tyrianischen Festland seid oder in eure Heimat Elona zurückkehrt – mit diesem Symbol des Respekts und der Freundschaft könnt ihr Brücken bauen.

Wenn ihr eine Edition von Guild Wars 2: Path of Fire im Vorverkauf erwerbt, könnt ihr an der Kasse Guild Wars 2: Heart of Thorns™ hinzufügen und erhaltet beide Erweiterungen zu einen geringeren Preis als in Einzelkäufen. Auf der offiziellen Webseite findet ihr weitere Informationen zu den verfügbaren Editionen und Boni der Erweiterung.

Aufwertung auf die Deluxe Edition

Falls ihr Guild Wars 2: Path of Fire bereits im Vorverkauf erworben habt, könnt ihr es im Spiel bei der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft auf die Digital Deluxe Edition aufwerten. Dadurch erhaltet ihr sämtliche Bonusgegenstände der Digital Deluxe Edition, einschließlich eines Sonnenspeer-Kleidungssets, einen zusätzlichen Charakterplatz, ein Identitätsreparaturkit und einen Dauerpass für die Lilie des Elon.

eloniancustomization2

Neue Frisuren- und Gesichtsoptionen

Für menschliche Charaktere gibt es eine Reihe neuer Frisuren und Gesichtsoptionen. Ihr könnt während der Charaktererstellung auf sie zugreifen. Oder aktualisiert den vorhandenen Look eines Charakters mithilfe eines Kompletten Umstyling-Kits oder eines Frisur-Styling-Kits.

„Staffel 3 der Lebendigen Welt“-Paket

Schaltet alle vergangenen Episoden von Staffel 3 der Lebendigen Welt zu einem Rabatt von 20 % frei! Dieses Paket erhaltet ihr im Spiel bei der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft.

Neue Gegenstände von WeLoveFine

Es gibt brandneue Guild Wars 2: Path of Fire Merchandise-Artikel von WeLoveFine, einschließlich Kleidung, Grafiken & Kunstwerke, Taschen und mehr!"

Quellen: Blogpost

Kommentare (7)


Guild Wars 2 News
Path of Fire startet am 22. September; Vorverkauf eröffnet
geschrieben von roter_mantel am 01.08.2017, 19:26
Guild Wars 2 - News

Die zweite Erweiterung für GW2, Path of Fire, startet am 22. September. Das Datum dürfte viele überrascht haben.

Es gibt ein längeres Video, das alle wichtigen Features anschneidet.

 

Zu den Höhepunkten zählen:

  • fünf neue Karten

  • neun neue Elitespezialisierungen



  • Reittiere wie Raptor oder Springmaus via Beherrschungspfad




  • neue Gildenhalle




Mehr Details erfährt man hier.

Vom 11. - 13. August gibt es eine Demo, die für alle Spieler zugänglich ist. Insgesamt wird es zwei Beta-Wochenenden geben.

"Q: Wird es einen Beta-Test oder Early Access geben?

A: Wir werden zwei Preview-Weekend-Events veranstalten, bei denen alle Spieler mit einem vollberechtigten Guild Wars 2 Account ausgewählte Inhalte der Erweiterung spielen können. Während des ersten Preview-Weekends vom 11. bis 13. August erhalten die Spieler einen Einblick in die erste Karte der offenen Welt der Erweiterung und erleben das Raptor-Reittier. Während des zweiten Preview-Weekends vom 18. bis 20. August können die Spieler Demo-Charaktere erstellen und mit den neun neuen Elite-Spezialisierungen im Spieler gegen Spieler oder Welt gegen Welt spielen. Falls ihr keinen Guild Wars 2 Account habt, könnt ihr euch hier registrieren,  um das Preview-Weekend-Event und das Guild Wars 2 Grundspiel kostenlos zu spielen! Schaut bitte regelmäßig auf http://guildwars2.com/path-of-fire vorbei. Dort werden weitere Informationen folgen."

 

 

 

Seit heute ist Path of Fire auch im Vorverkauf erhältlich.

Quellen: Blogpost

Kommentare (33)



sp
Suche


  Fragt uns!
  Teamspeak
  Facebook
  IRC
  Livecast



Join TS3-Server
User online: 17

Wartower.de: Erste deutsche Guild Wars Elite Fansite

 

ncsoft
GWCom
ESL Guild Wars
GuildWiki.de
GuildWiki2.de
portalone.de
ninjalooter.de